Mäuse baden?

Diskutiere Mäuse baden? im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hi wollte mal fragen ob man Mäuse baden darf. Ich würde ihnen eine große flache Schale mit Wassser hinstellen, dasss sie es selbst entscheiden...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

Tempera

Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
Hi
wollte mal fragen ob man Mäuse baden darf. Ich würde ihnen eine große flache Schale mit Wassser hinstellen, dasss sie es selbst entscheiden können. Oder mögen Mäuse gar kein Wasser?

Spirit987

______________________________________________________________

Es grüßen Spirit und Giovanni
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
Bitte die Mäuse auf keinen Fall baden! Mäuse sind sehr reinliche Tiere, die putzen sich selber wunderbar sauber. Gebadet zu werden wäre für sie Stress pur, außerdem würden sie sich ratzfatz erkälten.

Eine flache Schale mit Wasser könntest Du ihnen anbieten, sodass sie freiwillig entscheiden können, ob sie da reingehen. Allerdings würde ich davon auch eher abraten - zum einen, weil´s ja derzeit nicht wirklich warm ist und eine Abkühlung daher eher nicht nötig ist. Und zum anderen, weil auch dann immer noch die Gefahr besteht, dass sie sich erkälten, wenn sie mit nassem Fell aus dem "Bad" stapfen...
Von daher: Ich würde es lieber lassen...

LG, seven
 
Irios

Irios

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Hallo :)

Ich bezweifle auch ehrlich gesagt, dass die Mäuse freiwillig im Wasser baden.. also ich hab sowas noch nie gesehen. Was man Mäusen aber immer anbieten kann ist ein Sandbad und das wird auch immer mit Vorliebe benutzt (unter anderem auch als Toilette^^)
 
G

Gast16799

Guest
Hey!

Zum Thema baden: Mäuse baden, ja - aber nicht in Wasser! Wie Irios schon gesagt hat: Du kannst deinen Nasen mal ein Sandbad anbieten, darin baden nämlich viele Mausels ziemlich gerne! Meine auch! Einfach ne Schale mit Chinchillasand (kein Vogelsand) reistellen. Ich hab bis jetzt bei allen unseren Mäusen die gleichen Beobachtungen gemacht: sie aalen und wälzen sich genüsslich darin!

Lg Seeley
 
Marion65

Marion65

Beiträge
1.310
Punkte Reaktionen
0
Gilt das auch für Farbmäuse?
Ich meine natürlich nicht, dass sie im Wasser baden, sondern sich gerne im Chinchillasand wälzen?
 
G

Gast16799

Guest
@Marion
Also ich bin jetzt einfach mal von Farbmäusen ausgegangen...
Ja, Farbis und auch Weißfüßchen baden alle gerne in Sand (zumindest die die ich bis jetzt hatte!). Natürlich gibt es auch Mausels die das nicht mögen. Also einfach mal ausprobieren und den Mausels ne flache Schale mit Chin-Sand anbieten.

LG Seeley
 
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
Naja, "gebadet" haben unsere Farbis im Sand nie. Sie haben die Eckklos mit Chin-Sand entweder tatsächlich als Klos benutzt - oder aber sie haben den Sand mit wachsender Begeisterung rausgeschaufelt... Aber als "Baden" würde ich das, was sie da getrieben haben, nun absolut nicht bezeichnen ;) Aber - jede Maus ist anders, und ich kann mir durchaus auch vorstellen, dass es Farbis gibt, die gern mal ein Sandbad nehmen... das muss man einfach ausprobieren - schaden kann ein Schälchen Chin-Sand im Käfig jedenfalls nicht ;)

LG, seven
 
Marion65

Marion65

Beiträge
1.310
Punkte Reaktionen
0
Danke für eure Antworten. ;)

Mittlerweile hatte ich das einfach mal ausprobiert und meinen Farbmäusen ein Schälchen mit Sand in den Käfig gestellt. Ich habs dann nach ein paar Tagen wieder rausgenommen. Das hat sie garnicht interessiert. Sie haben es nicht mal als Klo benutzt. ;)
 
Berber21

Berber21

Beiträge
976
Punkte Reaktionen
0
Wenn ich neuen Sandschüssel in den Käfig stelle wird die erstmal genauestens inspiziert und Muffin hüpft dann immer im Sand rum ;)
 
marylou

marylou

Beiträge
337
Punkte Reaktionen
0
Also meine Mäuschen interessieren sich auch nicht im Geringsten für ihre Schale mit Chin-Sand...Schade eigentlich, würde das ja gerne mal sehen,wie sie sich im Sand wälzen;)
Aber wie schon gesagt, ist halt doch jede Maus anders...Ganz nach dem Motto "Jedem Tierchen sein Plaisirchen":lol:
Ich werde meinen einfach immer mal wieder ein "Sandbad" in den Käfig stellen und vielleicht entwickeln sie irgendwann ja doch noch Spaß an der Sache...
 
P

Palmenkopf

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Warum eigentlich kein Vogelsand?
Und ich habe die Beobachtung gemacht das Mäuse "große" Schalen (egal was drinne is) viel lieber zubuddeln als es irgendwie anderst zu nutzen!:eusa_doh:
 
Nienor

Nienor

Beiträge
38.106
Punkte Reaktionen
386
vogelsand is zu grob und kantig und kann die augen verletzen (wurde mir so gesagt)
 
P

Palmenkopf

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Achso. Hilfts villeicht wenn man ihn siebt? Also so, daswirklich nur der Sand zur Maus kommt. Dann müsste es doch eigentlich funktionieren, oder?
 
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
Naja, durchs Sieben wird der Sand ja nicht weniger scharfkantig ;)
Außerdem enthält Vogelsand normalerweise Anis, der ist für die Mäuse auch nicht gut.

Daher sollte man wirklich auf Chin-Sand zurückgreifen, auch wenn der vielleicht ein bisschen teurer ist... Man muss ja keine Riesen-Schüssel aufstellen ;)

LG, seven
 
P

Palmenkopf

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Eigentlich habe ich gedacht das man mit dem Sieben die spitzen Kalk stücke usw. rausbekommt und dann nurnoch nen reihnen Sand übrig hat.
Hat sich aber eh erledigt habe mir heute Chinchilla-Sand zugelegt (5kg-3.99Euro).
Danke
Palmenkopf
 
F

free fly

Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
hey, palmenkopf... sag mal wo hast du den chin-sand her? ich mein 3,99 für 5kg ist echt günstig...
 
Z.u.C.k.A.a

Z.u.C.k.A.a

Beiträge
33
Punkte Reaktionen
0
ich hab gehört der sand soll irgendwie schädlich für mäuse sein.. :(
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
18.973
Punkte Reaktionen
140
Vogelsand ist schädlich, Chinchillasand nicht!
 
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
Hallo Z.u.C.k.A.a, und erstmal herzlich Willkommen im Forum ;)

Hast Du mal geschaut, wie alt dieser Thread hier ist? ;)
Und welchen Sand genau meinst Du jetzt?
Vogelsand ist schädlich - die Gründe sind ja weiter oben erläutert.
Chinchillasand allerdings ist nicht schädlich - es gibt sogar Tiere, die den Sand für die Fellpflege brauchen (nicht zuletzt Chinchillas ;) , aber Rennmäuse z. B. auch...)
Unsere Farbmäuse hatten immer Eckklos mit Chinchillasand, und es hat ihnen kein bisschen geschadet...

Was genau soll denn daran schädlich sein, weißt Du da Näheres?

LG, seven
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Mäuse baden?

Mäuse baden? - Ähnliche Themen

Haltung und vergesellschaften: Hallo. Ich habe ein paar Fragen an euch. Kurz zum Hintergrund. Wir sind erst seit Februar Mäusehalter... Also zwei unserer Kinder 12 und 17...
Maus gefunden: Hallo, ich weiß, dass es schon einige Threads zu dem Thema gibt, aber ich habe bis jetzt nirgends meine Situation gefunden: Ich habe auf dem...
Vergesellschaftung fehlgeschlagen?: Hi, Ich habe gegenwärtig 5 Farbmäuse, 3 davon schon länger und 2 neue und alle davon weiblich. Die Tiere leben in einem 120 x 60 x 90 Käfig mit...
Mäuse Abschied nehmen lassen?: Hallo liebe Mäusefreunde, bin ganz neu hier im Forum und habe eine wichtige Frage an euch. Hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Ich hatte bis...
Australische Gespenstschrecken: Hallo, Wir haben seid 4 Wochen 2 Gespenstschrecken da ich aber absoluter Neuling auf dem Gebiet bin hätte ich noch ein paar Fragen. Ich hoffe ihr...
Oben