Eidechsenkauf

Diskutiere Eidechsenkauf im Echsen Haltung Forum im Bereich Echsen Forum; Hi Leute, ich bin ein Neuling und wollte mir Eidechsen kaufen (ein Männchen und ein Weibchen). Doch wie ich bereits hier gelesen habe, gibt es...
S

Simeon

Registriert seit
23.03.2006
Beiträge
20
Reaktionen
0
Hi Leute, ich bin ein Neuling und wollte mir Eidechsen kaufen (ein Männchen und ein Weibchen).
Doch wie ich bereits hier gelesen habe, gibt es nicht viele für
die ständiges Pflanzenfutter so gesund ist. Aber ich finde es sehr ekelig denen Heuschrecken oder Maden oder sowas zu geben, gibt es da nicht irgendwas künstliches was man denen geben kann? Sowas wo alle wichtigen Vitamine etc drin sind, aber was eben irgendwo hergestellt wurde und nicht mal lebeding war?

Und naja, bei der Art bin ich mir auch unsicher, es kommt mir da neben der Ernährung durch "nicht lebendige Sachen" auch aufs Aussehen an. Ich finde ja die Tribolonotus gracilis ganz toll, aber leider zu teuer, vorallem da ich ja 2 Exemplare haben möchte. Doch von den billigeren Sachen gibts eigentlich nurnoch den Tarentola mauritanica der mir vom Aussehen her gut gefällt, dafür ist er aber Nachtaktiv, ich hätte ja eher was am Tag. Anhand dieser beiden kann man ja vll. meinen Geschmack schon erahnen (Bedornt und Kopf und Körper vll. etwas "getrennt" so Drachenähnlich halt aber zwischen 10-30cm) und vll ist hier ja ein Profie der da eine tolle alternative kennt ^^

Bin für jeden Tip dankbar!

mfg
Simeon
 
23.03.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gunther zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Winnie

Winnie

Registriert seit
28.12.2005
Beiträge
861
Reaktionen
0
hol dir Henrylavsonis sind zwergagamen werden nicht so groß essen Gemüse obst und lebendfutter. sehen auch aus wie kleine drachen
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
hab grade mal gekuckt was das für Echsen sind nen Skink würd ich dir mal nicht so empfehlen. Hol dir erstmal Bücher über Echsen und mach dich schlau über die Arten wo dir zusagen. Für Anfänger sind Agamen bestens geeignet... ist aber nicht jedermanns sache.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Simeon

Registriert seit
23.03.2006
Beiträge
20
Reaktionen
0
Naja...trifft zwar ungefair meinen Geschmack, aber sind mit ca. 90€ pro Stück auch noch recht teuer, vll. gibt es ja noch andere alternativen?

edit: Habe mir bereits ein allgemeines Buch über Eidechsenhaltung gekauft und gelesen, nur will ich mir nun ja erstmal ne Art aussuchen bevor ich da in ganz spezielle Literatur einsteige.
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
1.782
Reaktionen
0
Hallo Simeon!

:049: lich Willkomen hier im Tierforum !

. . . ich bin ein Neuling und wollte mir Eidechsen kaufen . . .
Aber ich finde es sehr ekelig denen Heuschrecken oder Maden oder sowas zu geben, gibt es da nicht irgendwas künstliches was man denen geben kann? . . .
Doch von den billigeren Sachen gibts eigentlich nurnoch den Tarentola mauritanica der mir vom Aussehen her gut gefällt, dafür ist er aber Nachtaktiv, ich hätte ja eher was am Tag. . . .
. . . o.k., dann wollen wir es mal aufdröseln :D

- tagaktiv - preiswert - drachenähnlich - vegetarisch - nicht zu groß -

Zur Frage vegetarisch kannst Du auch mal in diesem Thread nachsehen, da ist das schon mal besprochen worden:
https://www.tierforum.de/t3093-was-fur-eine-eidechse.html

Zur Frage preiswert: Du mußt auch auf die Folgekosten achten! Die sind fast immer viel höher als die Anschaffungskosten für das Tier. So würdest Du z.B. für den von Dir favorisierten tribolonotus gracilis ein Feuchtterra brauchen. Das ist in der Einrichtung teurer und der Erhalt der Umweltbedingungen ist komplizierter, nicht gerade für einen Anfänger geeignet. Übrigens ist der auch nachtaktiv! :roll:

Drachenähnliche gibt es viele, aber keine, die die sonstigen Voraussetzungen erfüllen. Auch von dem "künstlichen" Futter, nach dem Du fragtest, kann ich nur abraten, weil leicht Mangelerscheinungen entstehen können. Außerdem gibt es ein Futter genau so, wie Du es beschreibst, also ohne tierische Inhaltsstoffe meines Wissens nach gar nicht. Ich habe Dich so verstanden, dass Du so etwas wie Sojamilch für Vegetarier im übertragenen Sinne für die Echsen suchst?

Tut mir sehr leid, aber eine Echse wie Du sie Dir vorstellst, hat die Evolution nicht hervorgebracht. Da mußt Du wohl noch ein paar tausend Jahre warten . . . ;)


@ Winni: Die Henrys leben nur juven überwiegend vegetarisch. Als erwachsene Tiere freßen sie fast ausschließlich Krabbeltiere.


Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
S

Simeon

Registriert seit
23.03.2006
Beiträge
20
Reaktionen
0
Also mit dem "Künstlichen Futter" hab ich mich vll schlecht ausgedrückt, da kann ruhig tierkram drin sein, es soll nurnicht lebendig sein und nicht aussehen wie ein Insekt oder ne Marde oder so. Denn das find ich erstens selbst n bisserl ekelig, und außerdem würdens meine Eltern auch nicht erlaubend as ich im Haus mit Insekten rumhantiere.

Das die Kosten fürs Terra wohl höher sein werden als die für die Tierchen selber hab ich mir gedacht und auch bedacht, das ist nicht so das Prob.

Also neuaufgedröselt:
-tagaktiv
-Preis bis MAX. 60€/Stück
-drachenähnlich oder bunter gecko (z.B. find ich den hier echt süß http://www.leopardgecko-farbzucht.de/assets/images/neue_Zuchtform_008.jpg)
-max. 30cm aber lieber kleiner.
-Essgewohnheiten so, das ich keine Insekten ins Haus schleppen muss ^^

hat denn die Evolution sowas scho hervorgebracht? :mrgreen:

mfg
Simeon
 
Winnie

Winnie

Registriert seit
28.12.2005
Beiträge
861
Reaktionen
0
meinte ich ja Amalie, das die auch ab und an grünzeugs essen. ich kenn überhaupt keine art wo sich nur vegetarisch ernährt.
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
ehm simon, ich weiß ja nicht wo du nach den Preisen geschaut hast aber ne junge Bartagame bekommst du schon für 40 Euro (Männchen), weibchen sind halt um einiges teurer.

Und dann stellt sich natürlich die Frage, was willst du denn überhaupt für Bewohner holen? Wüstenbewohner oder Tropenbewohner?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Simeon

Registriert seit
23.03.2006
Beiträge
20
Reaktionen
0
Das ist mir eigentlich egal, obwohl bei langem überlegen etwas mehr für Wüstenbewohner spricht.

Preise hab ich bei reptilica.de geguckt. Kannst du mir da vll. ne bessere "Preisliste" empfehlen?
 
Winnie

Winnie

Registriert seit
28.12.2005
Beiträge
861
Reaktionen
0
kuck mal bei www.agamen.de
da gibts nicht nur Agamen sondern rund ums terra Sachen und Züchter usw.
Vielleicht findest du da was zu den Preisen wo du dir vorstellst;)
 
S

Simeon

Registriert seit
23.03.2006
Beiträge
20
Reaktionen
0
Ne da find ich nix :(
 
Winnie

Winnie

Registriert seit
28.12.2005
Beiträge
861
Reaktionen
0
hmmmm, also is da gar nix dabei was dir gefallen würde?
 
S

Simeon

Registriert seit
23.03.2006
Beiträge
20
Reaktionen
0
Naja, da sind ja net gerade viele Bilder...und bei den Anzeigen sind fast nur Agamen
 
Winnie

Winnie

Registriert seit
28.12.2005
Beiträge
861
Reaktionen
0
wie wärs denn mit so welchen wie ich da hab? Sind für Anfänger auch leicht zu halten
 
S

Simeon

Registriert seit
23.03.2006
Beiträge
20
Reaktionen
0
Ne die gefallen mir auch nicht so gut, nichts für ungut. Außerdem werden die zu groß.
 
Winnie

Winnie

Registriert seit
28.12.2005
Beiträge
861
Reaktionen
0
is ja nicht schlimm...;) jeder hat ja nen anderen Geschmack

Wenn du was kleines willst, informier dich doch mal näher über leopardengeckos oder geckos allgemein. Da Agamen dir ja auch nicht so zusagen
 
S

Simeon

Registriert seit
23.03.2006
Beiträge
20
Reaktionen
0
Ja hab ich auch schon dran gedacht, aber ich möcht erst nochmal weitersuchen vll. gibts ja ja dochnochwas drachenähnliches (aber nicht so Varan mäßig sondern so wie der Orangeaugen Helmskink ).
 
Winnie

Winnie

Registriert seit
28.12.2005
Beiträge
861
Reaktionen
0
Soweit wie ich weiß beißen die ganz schön stark mal zu die kerlchen, wir wollten damals auch nen Blauzungenskink haben. Haben uns dann aber schnell umentschieden, ich weiß aber nicht ob das in der regel immer so is das sie so bissig sind, aber aua kann ich dir sagen:(
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
1.782
Reaktionen
0
. . . -tagaktiv -Preis bis MAX. 60€/Stück -drachenähnlich -max. 30cm aber lieber kleiner -Essgewohnheiten so, das ich keine Insekten ins Haus schleppen muss ^^

hat denn die Evolution sowas scho hervorgebracht? :mrgreen: . . .
definitiv Nein !

Den Wunsch nach einer Echse solltest Du aufgeben. Zum einen gibt es kein Tier mit den Eigenschaften die Du Dir wünschst, zum anderen halte ich die herangehensweise für falsch.

Das Ansinnen eines künftigen Tierhalters sollte es sein, sich ganz genau über die Bedürfnisse des Tieres zu informieren, um dann alles so einzurichten, dass der neue Lebensgefährte sich wohl fühlt.
Wenn man versucht "das Pferd von hinten aufzuzäumen", ist das für alle Beteiligten ein riskanter Start.


Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
Winnie

Winnie

Registriert seit
28.12.2005
Beiträge
861
Reaktionen
0
naja Amalie er muß ja erstmal wissen was für eine Art er sich holen will.
Ich meine Skinke sind ja ganz anders als Geckos:roll:, sehen beide gut aus aber sind ja ganz unterschiedlich nicht nur von der Größe.
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
1.782
Reaktionen
0
Na klar Winni, das verstehe ich ja auch völlig!

@ Simeon

Mein post ist nicht böse gemeint! Nur noch mal zum besseren Verständnis:
Ich denke, es ist sicher schon in Ordnung, wenn man vor Anschaffung eines Tieres genau überlegt, wo sind eigentlich meine Grenzen.
Allerdings zeigen Deine posts, dass Du völlig unbeweglich bist, was Deine Grenzen betrifft.
Da es ganz genau so ein Tier nicht gibt, stehst Du in der Gefahr, dann letztlich einen Kompromiß einzugehen, der Dir widerstrebt und am Ende dazu führt, dass Du den Spaß an Deinem Tier verlierst. Das wäre für Dich blöd und für das Tier auch.

. . . hm, ich hoffe, so ist es etwas klarer?


Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
Winnie

Winnie

Registriert seit
28.12.2005
Beiträge
861
Reaktionen
0
ehmm wie lat bist du eigentlich simon? nur mal so
 
Thema:

Eidechsenkauf