Hilfe meine Mäuse streiten,was tun?

Diskutiere Hilfe meine Mäuse streiten,was tun? im Rennmäuse Verhalten Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Habe seit gut 2 Monaten 2 männliche Blasse Rennmäuse.Die sind ca first1 Jahr alt.Von einer Minute auf die anderen fingen sie an zu...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
C

chrisie82

Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
Habe seit gut 2 Monaten 2 männliche Blasse Rennmäuse.Die sind ca
1 Jahr alt.Von einer Minute auf die anderen fingen sie an zu streiten.Habe die beiden erstmal voneinnander getrennt.Weil es nicht mehr aufgehört haben.Soll ich die beiden jetzt getrennt lassen?Oder was kann ich tun?
chrissie
 
30.09.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
biene y

biene y

Dabei seit
01.12.2007
Beiträge
45
Reaktionen
0
also so richtig gebissen oder wie???
meine zanken sich manchmal auch etwas dann schläft der eine halt eine Nacht mal alleine, sie nehmen sich auch immer das Essen weg aber so richtig gebissen haben sie sich glaub ich noch! nicht
 
C

chrisie82

Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
Also gebissen haben die beiden sich nicht,aber gejagt wie wild.Die schwächere Maus saß zitternd und ängstlich in der Ecke.....Weiss net was ich machen soll.Soll ich die beiden für ein paar Tage in eine kleine Transportbox geben?Habe Angst das sie sich beissen....
 
biene y

biene y

Dabei seit
01.12.2007
Beiträge
45
Reaktionen
0
ich würde sie schon einmal in eine transportbox geben villeicht einfach beobachten und wenn sie sich wieder jagen hinausnehmen und später nochmals versuchen

villeicht spielen sie auch nur????
 
C

chrisie82

Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
Das glaube ich nicht.Die eine hat jämmerlich gefiebt und sass zitternd in der Ecke.Und ich wollte mal eine Grundreinigung des Aquas machen,wegen den Düften....hmm.Kann ich die denn alleine in einem Aqua lassen?
 
seven

seven

Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
15
Ich würde auch die Methode mit der Transportbox probieren (wobei ich sicher weiß, dass das bei Farbmäusen klappt - aber ob es bei Rennern auch geht?)

Was ich aber nicht täte, wäre den Käfig komplett zu reinigen. Denn dann gehen die Streitereien erst recht los... Die Mäuse brauchen ihren Gruppen- und Reviergeruch. Wenn der plötzlich weg ist, weil Du alles neu gemacht hast, dann fangen sie a) an, alles heftig zu markieren, und b) gehen dann die Kloppereien los, weil beide meinen: "Oh, alles neu, alles meins!"
Daher würde ich die Streu nur teilweise austauschen und auf jeden Fall eingestunkene Streu mit im Käfig lassen. Pinkelecken kannst Du ja ruhig saubermachen, aber auf jeden Fall schauen, dass noch vertrauter Geruch vorhanden ist...

LG, seven
 
C

chrisie82

Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo.Aha gut zu wissen.Mir wurde nämlich gesagt das man den einmal komplett reinigen soll,da es dann einen neutralen Geruch geben soll.Aber nochmer streiterein möchte ich ja auch nicht.Wenn das mit der TRansportbox nicht klappt,was wäre dann die andere Alternative ausser ner Trennwand?Und warum ging das so plötzlich los.?
 
M

M2008

Dabei seit
01.10.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hi
Ich habe das gleiche Problem. Ich hatte 2 Mäuse wovon eine gestorben ist. Dann habe ich eine neue von Fressnapf geholt. Am Anfang hat alles eigentlich super geklappt, ausser ein paar Rangeleien, aber das war nur die ersten Tage so und eher selten. Jetzt einige Monate später fingen die Streitereien einfach so an. Die neue Maus jagt die alte Maus durch den Käfig. Die alte Maus versteckt sich immer in der Ecke und ist am zittern und ab und zu kommt die neue Maus aus dem Mausehäuschen, jagt die alte Maus ein paar Runden durch den Käfig und geht wieder ins Mausehäuschen zurück.Was kann ich machen, damit das wieder aufhört? Die alte Maus sieht schon etwas mitgenommen aus.

Ich hab jetzt vor 10 Min. das Haus in die Ecke gestellt, in der sich die alte Maus immer versteckt und bis jetzt läufts sehr gut. Beide Mäuse sind jetzt im Mäusehäuschen und bis jetzt noch keine Prügeleien.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

M2008 schrieb nach 28 Minuten und 8 Sekunden:

eigentlich lief das besser, als ich das Häuschen umgestellt hab, aber die haben sich trotzdem noch etwas gejagt, aber nicht so hart wie vorher.

Ich hab jetzt die alte Maus in ein anderen Käfig verlegt. Was soll ich jetzt machen? Kann ich die in ein paar Tagen wieder zusammen setzen?
 
Zuletzt bearbeitet:
seven

seven

Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
15
Hallo M2008,
und erstmal herzlich Willkommen im Forum!

Magst Du noch verraten, ob Du Rennmäuse oder Farbmäuse hast, und ob Du Männchen oder Weibchen hast?

Grundsätzlich gilt, dass man die Tiere nie einfach so zusammensetzen kann, sondern sie ordnungsgemäß vergesellschaften muss (die Methoden sind bei Rennern und Farbis etwas unterschiedlich...)

Wenn Du sie jetzt getrennt hast, dann kannst Du sie nach ein paar Tagen nicht einfach wieder zusammensetzen, sondern dann solltest Du sie richtig vergesellschaften (also so tun, als hätten sie sich noch nie gesehen...)
Solltest Du Farbmauskerlchen haben, ist allerdings dringend davon abzuraten, denn das wird nicht mehr klappen, die nochmal zusammenzubringen, wenn sie einmal zerstritten sind...

LG, seven
 
M

M2008

Dabei seit
01.10.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ich hab 2 männliche Farbmäuse

Heißt dass dann, dass ich die dann gar nicht mehr zusammen setzten kann?
 
N

ninchen 08

Dabei seit
01.08.2008
Beiträge
189
Reaktionen
0
hallo

das gleiche problem habe ich auch gehabt sie haben sich ziemlich gebissen der eine blutete an der nase und der andere am schwanz das war ziemlich heftig was da ablief ! ich habe sie deswegen auch getrennt und dann wieder auf neutralen boden zusammen geführt das aber nichzs hielf sie beissten sich wieder sie leben deswegen auch allein !

LG. ninchen
 
H

Henni

Dabei seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Hallo M2008,
also wenn es Farbmauskerle sind, kannst du sie leider so nicht zusammenhalten. Das kann ne Zeit gut gehen und einen in Sicherheit wiegen, aber vom einen auf den anderen Moment zu heftigen Kämpfen führen. Wie du es ja schon erlebt hast. Du solltest die junge auf jeden Fall kastrieren lassen, bei der alten Maus kommt es drauf an wie alt und wie fit sie noch ist. Nach der Kastra kann man dem jeweiligen Männlein dann Weibchen dazusetzen. Allerdings hättest du dann zwei Gruppen, weiß ja nicht, wieviel Platz du hast...
 
C

chrisie82

Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo,
Meine 2 Rennies haben sich wieder vertragen.Also ich habe sie beide zusammen mit viel Streu und Heu in eine Transportbox geseztt.Dort habe ich sie ca ne halbe Std gelassen.Und sie haben sich dann vetragen.Es gab keine Streiterei.Hab das Aqua dann nicht sauber gemacht wegen den Gerüchen.Habe die beiden dann wieder in das Aqua gesetzt und das ging gut.Denke das es aber zwischendurch wieder zu Rangelein werden kommt.
 
M

M2008

Dabei seit
01.10.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
Danke an alle für die zahlreichen und auch sehr guten Antworten.:D

Kann oder soll ich es mit der Transportbox mal versuchen, oder ist es dafür jetzt schon zu spät?
 
seven

seven

Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
15
M2008,
bei Farbmauskerlchen bringt das nichts...
Möglicherweise sind sie in der Transportbox friedlich - aber selbst da kann es schon zu Kämpfen kommen.
Sobald Du versuchst, sie wieder auf größeren Platz zu setzen, wird es zu heftigen Kämpfen kommen.
Daher ist, wie Henni schon richtig sagte, die Kastration der einzige Weg.

Auch Farbmauskerle, die aus dem gleichen Wurf stammen, sich also ein Leben lang kennen, fangen irgendwann an, sich übel zu bekämpfen.
In freier Wildbahn zieht dann der Unterlegene in ein neues Revier. Im Käfig gehen die Kämpfe so lange, bis einer tot ist...
Das sollte man also lieber nicht riskieren...

Wenn Du magst, schaue ich mal in unserer Tierarztliste nach einem guten Tierarzt in Deiner Nähe (ich hoffe, ich finde einen ;) Unsere Tierarztliste ist nämlich erst noch im Aufbau...)

LG, seven
 
H

Henni

Dabei seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
@chrisie: Schön, dass sich die zwei wieder vertragen.
@M2008: Leider wird das nicht viel bringen, klar werden sie in der kleinen Box vielleicht friedlich bleiben, aber sobald sie wieder im Käfig sind, werden wieder Reviere gebildet und dann gibts Zoff. So leid es mir tut, aber eine Kastra ist einfach die einzige Möglichkeit Farbmausmännlein zusammenzuhalten. Sonst riskiert man, dass im krassesten Fall eine Maus morgens tot gebissen im Käfig liegt. Klingt schrecklich, kann aber sehr gut passieren.
Erkundige dich doch mal bei Tierärzten in deiner Gegend wer Kastras durchführt und wie teuer. Und lass die beiden erstmal auseinander.
 
C

chrisie82

Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
Ich hoffe das das bei den beiden auch so bleibt.Kann sie ja tagsüber nicht kontrollieren..Als ich die beiden da reingesetzt habe,dachte ich auch das es wieder Streit gab..Drückt die Daumen....
 
C

chrisie82

Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
Moin,
meine Mäuse haben wieder das streiten angefangen.An er einen Maus war auch Blut zu sehen.Sie flitzen und springen im Aqua herum und fiepen und fauchen hetzten. Weiss momentan gar net mehr weiter...
 
krümel7

krümel7

Dabei seit
11.07.2007
Beiträge
653
Reaktionen
0
dann trenne sie wieder.

Hm von Rennermännchen hab ich nie gehört das sie sich beißen würden. Kenne ich nur von Farbmäusen
 
L

LOBO1974

Dabei seit
02.03.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo @ All,

habe 3 Renner, alle Mädels und Geschwister!!!
Seit letzter Woche gibs aber zoff im Stall, eine wird gejagt und sogar in den Schwanz gebissen!!!
Da ich zwei Käfige habe, habe ich die arme Maus getrennt aber so alleine kann sie doch nicht bleiben!

Was kann man tun das wieder frieen herscht?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hilfe meine Mäuse streiten,was tun?

Hilfe meine Mäuse streiten,was tun? - Ähnliche Themen

  • Meine Mäuse schlafen getrennt, ist das normal??

    Meine Mäuse schlafen getrennt, ist das normal??: Hallo zusammen, meine Freundin und ich haben uns gestern 2 kleine Wüstenrennmäuse gekauft und direkt in ihr neues zuhause freigelassen. Wir beide...
  • Hilfe, Mäusemutter ist verrückt?

    Hilfe, Mäusemutter ist verrückt?: Hallo ich brauche hielfe ich habe zwei Wüstenrennmäuse Weibchen eine war aus der Zoohandlung schwanger ich hab mich sehr gefreund aber jetzt sind...
  • HILFE! nach zwei Jahren riesiger Streit!

    HILFE! nach zwei Jahren riesiger Streit!: Hallo, ich brauch jetzt mal ganz dringend eure Hilfe und ich hoffe ich kann es soweit auch ganz verständlich erklären. Wir haben vier kleine...
  • Schnelle Hilfe

    Schnelle Hilfe: Hallo, hab heute bei 2 von meinen 3 Rennmäusen Bisswunden feststellen können, die jedoch nicht sehr schwerwiegend sind. Nachdem ich die Mäuse...
  • Hilfe! meine rennmaus beißt nur!

    Hilfe! meine rennmaus beißt nur!: Ich brauche unbedingt hilfe! meine männliche wüstenrennmaus beißt mich nur noch... :089: und wenn ich sie nicht dazu kriege aufzuhören... muss ich...
  • Ähnliche Themen
  • Meine Mäuse schlafen getrennt, ist das normal??

    Meine Mäuse schlafen getrennt, ist das normal??: Hallo zusammen, meine Freundin und ich haben uns gestern 2 kleine Wüstenrennmäuse gekauft und direkt in ihr neues zuhause freigelassen. Wir beide...
  • Hilfe, Mäusemutter ist verrückt?

    Hilfe, Mäusemutter ist verrückt?: Hallo ich brauche hielfe ich habe zwei Wüstenrennmäuse Weibchen eine war aus der Zoohandlung schwanger ich hab mich sehr gefreund aber jetzt sind...
  • HILFE! nach zwei Jahren riesiger Streit!

    HILFE! nach zwei Jahren riesiger Streit!: Hallo, ich brauch jetzt mal ganz dringend eure Hilfe und ich hoffe ich kann es soweit auch ganz verständlich erklären. Wir haben vier kleine...
  • Schnelle Hilfe

    Schnelle Hilfe: Hallo, hab heute bei 2 von meinen 3 Rennmäusen Bisswunden feststellen können, die jedoch nicht sehr schwerwiegend sind. Nachdem ich die Mäuse...
  • Hilfe! meine rennmaus beißt nur!

    Hilfe! meine rennmaus beißt nur!: Ich brauche unbedingt hilfe! meine männliche wüstenrennmaus beißt mich nur noch... :089: und wenn ich sie nicht dazu kriege aufzuhören... muss ich...