Frage zum Käfig Grösse/Ausstattung/Farbmäuse?

Diskutiere Frage zum Käfig Grösse/Ausstattung/Farbmäuse? im Farbmäuse Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo, für euch mag es sicher sehr komisch sein, dass jemand der eine Schlange hält in eurem Bereich fragen stellt, ich habe 3 Farbmausmädels...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
keks_cobain16

keks_cobain16

Registriert seit
24.09.2008
Beiträge
440
Reaktionen
0
Hallo,
für euch mag es sicher sehr komisch sein, dass jemand der eine Schlange hält in eurem Bereich fragen stellt, ich habe 3 Farbmausmädels, und würde gern wissen ob die Käfiggrösse 100x53x50 für die 3 ausreichen
würde,

Ich möchte dass sie ein relativ schönes Leben haben, bis sie eines natürlichen Todes sterben (die 3 werden nicht verfüttert, nur die Jungtiere) ist sicher echt furchtbar für euch, aber mir tuts genauso weh, keine Angst, ich hatte sie früher auch als Haustiere...

Wäre echt nett wenn ihr mir sagen könntet wie ich den 3 ihr Leben so schön wie möglich gestalten kann, und seit mir bitte nicht böse das ich frage...

Ich danke euch schon mal für eure Antworten, und nehmts mir bitte nicht übel, es liegt in der Natur, dass eine Schlange Mäuse frisst, ich hätte es auch lieber vegetarisch...

Liebe Grüsse

Kerstin :evil:
 
06.10.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
keks_cobain16

keks_cobain16

Registriert seit
24.09.2008
Beiträge
440
Reaktionen
0
Ich hab ganz vergessen, es ist auch noch 10 cm höher, da wäre ein Lichtkasten drinnen bzw. ein doppelter Boden, inden ich ein Loch hinein sägen könnte, dann wäre in die Höhe 10 cm mehr Platz, und ich kann den Deckel dann auch öffnen,

Ich kann euch ja den Bauplan hier reinmachen wenn ihr wollt....


Den Thread über die Futtermauszucht hab i gelesen, aber i komm damit net so klar, deshalb frag ich hier...


(wenn i den Deckel aufmach, kann i reinschauen, klingt logisch oder?! hab i bei meinem anderen terrarium auch bloss dass i da meine steckerleisten drin verstecke, indem terra dann eben die Mäuse, i könnt ja en plexiglas einkleben, dann kommt Licht rein?!)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Was genau verstehst Du denn an dem Futtermaus-Thread nicht? ;)

Für Deine Mädelstruppe ist ein Käfig mit den Maßen, die Du hast, prima geeignet. Wenn er noch 10cm höher wäre, wäre das natürlich auch prima. (Ich verstehe das mit dem Lichtkasten nicht ganz? Die Mäuse haben aber keine Lampe im Käfig, oder? ;) )
In den Käfig packst Du pro Maus ein Häuschen bzw. eine Rückzugsmöglichkeit (z. B. eine Kokosnuss oder eine Weidenbrücke oder ein Strohnest...) Außerdem sollten sie viele Klettermöglichkeiten haben (da kannst Du mal im Zooladen in der Vogelabteilung gucken, da gibt es tolle Holzspielplätze, die haben unsere Mäuse immer geliebt), man kann ein Sisalseil spannen, man kann Zweige in den Käfig stellen (da müsstest Du mal ins Tier-Wiki oder in die www.diebrain.de - Futterliste schauen, welche Zweige geeignet sind...)
Klorollen / Küchenpapierrollen sind auch prima als Spielzeug geeignet...
Am besten, Du schaust Dich einfach mal im "Zeigt-her-eure-Käfige"-Thread um, da findest Du noch jede Menge Anregungen ;)

Ein Laufrad wäre auch toll, ist aber kein Muss... (Mindestdurchmesser 20, besser 25cm, z. B. das Wodent Wheel von rodipet (27cm, spezielles, nichtsplitterndes Plastik) oder das rodipet Holzlaufrad (25cm)

Wo und wie leben denn Deine Kerlchen? Von denen hast Du noch gar nichts geschrieben? ;)

LG, seven
 
keks_cobain16

keks_cobain16

Registriert seit
24.09.2008
Beiträge
440
Reaktionen
0
Die 3 leben momentan im Schlangenterrarium ^^ hört sich böser an als es ist, die Schlange kommt erst in den nächsten Tagen, bis dahin ist das Mäuseterrarium dann einzugsbereit, und für den Notfall dass es doch ein-zwei Tage länger dauert. habe ich auch noch meinen alten Mäusekäfig (ist aber nur halb so gross)

Momentan haben die 3 ne Elstein-lampe drinnen hängen, weil ich immer das Gefühl habe sie würden frieren...
ich bin ernsthaft am überlegen ob ich im Mäuseterrarium wieder en Licht einbau...

Naja der Futtermaus-Thread ist sooolang, und es endet immer beim Füttern...

I dacht hier haben die Leute Erfahrungen mit den Mäusen, und können mir sagen wie ich alles besser mache!
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Hallo,
also ich finde es gut, dass du den Mäusen ein schönes Leben bieten möchtest, auch wenn ihre Babys nachher im Schlangenmagen landen. So habe ich das jetzt jedenfalls verstanden.
Eine Lampe brauchen Mäuse wirklich nicht, wenn du den Eindruck hast, dass sie frieren, dann lieber mehr heizen oder sie an einen wärmeren Ort stellen.
Zur Einrichtung hat dir Seven ja schon alles wichtige geschrieben. Ich habe jetzt allerdings herausgelesen dass du ein Glasterra für die Mäuse hast. Wie sind denn die Maße, also 50 Höhe und 53 Tiefe oder umgekehrt. Grad in Terras ist die Belüftung nicht so top, deshalb sollte es nicht höher wie breit sein. Ich hoffe du weißt was ich meine ;)
Am besten machst du mal ein Foto vom zukünftigen Mäuseheim, das mit dem Deckel oben kann ich mir irgendwie bildlich nicht ganz vorstellen (kenn mich auch mit Terras nicht aus).
Hast du denn schon Böcke? Und wo dürfen die dann einziehen? Dauerträchtigkeit ist nämlich nicht so gut für die Damen, du solltest ihnen auch Pausen zwischen den Schwangerschaften gönnen. Ich hoffe, das interpretiert hier keine als Tips zur Vermehrung, aber das wäre halt was, was mir am Herzen liegt. Wenn die Damen am laufenden Band Würfe haben, dann werden sie nämlich auch nicht lange leben.
Grüßle Henni
 
keks_cobain16

keks_cobain16

Registriert seit
24.09.2008
Beiträge
440
Reaktionen
0
Nein, ich habe kein Glasterrarium, sondern ein selbstgebautes Holzterrarium, denn ich denke da geht die Wärme nicht so verloren, und ich kann die Lüftungsgitter beliebig anbringen,
Das Terrarium ist 53 tief, und mit Zwischenboden 60 cm hoch, ich werde das ganze heute Mittag fotografieren/beschreiben/und Bezeichnen) dass ihr euch das vielleicht besser vorstellen könnt, wie ich das meine,

Die Männer dürfen nicht bei den Mädels einziehen, hierfür muss sich ein Bock, und ein Kastrat aus dem Tierheim einen Gitterkäfig teilen, der die Masse ca.50 breit x 40 tief x40 hoch hat, ich denke das reicht für zwei oder?
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Ach so, ein Holzterra, mmh, ich glaub, ich wart mal auf die Fotos :silence:
Schön dass du die Böcke extra hältst, aber wegen dem Käfig weiß ich jetzt nicht so genau, weil es ja Männlein sind und die sich vielleicht trotzdem zoffen... Puh, da muss dir Seven sagen ob der (eigentlich zu kleine) Käfig ok ist.
Hab mir den Futtermausthread mal durchgelesen, finde das sehr schön beschrieben. Also dir geht es jetzt hauptsächlich um die Käfige, richtig? Also Terra einfach mal knipsen, dann sieht man ja, ob das von der Belüftung her geht.
 
keks_cobain16

keks_cobain16

Registriert seit
24.09.2008
Beiträge
440
Reaktionen
0
yop i knips ihn heute Mittag, ist zwar dann noch net gaanz fertig, (fehlt dann nur noch die Front)

aber sonst find ich ihn Klasse!
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Ich denke, dass der Jungskäfig so ok ist. Die Haltung unkastrierter Jungs ist ja immer schwierig. Ich würde sagen, es kommt auf den Charakter des Kastraten an. Wenn das ein ganz lieber, ruhiger Geselle ist (am besten also einer, der nicht gerade frisch kastriert ist...), dann klappt das gut.
Dazu fällt mir gerade auf: Kennen sich Bock und Kastrat schon? Wenn nicht, steht da ja auch noch eine Vergesellschaftung ins Haus, denn einfach zusammensetzen kann man die Jungs auf gar keinen Fall... Und eine Bock-Kastraten-VG kann auch eine ganz schön knifflige Sache werden ;) Von daher ist es wohl wirklich nicht verkehrt, dass der Käfig nicht so groß ist...

LG, seven
 
keks_cobain16

keks_cobain16

Registriert seit
24.09.2008
Beiträge
440
Reaktionen
0
Nein, sie kennen sich noch nicht, aber ich denke es wird kein Problem sein, der kleine ist sowas von lieb und zärtlich, darf ja noch mit den Mädels schmusen bis sein neuer Kumpel kommt,

Bis jetzt hatte ich aber noch nie schwerwiegende Probleme mit der Mäusevergesellschaftung,
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Hast Du denn schon mal Kerlchen/Kastraten vergesellschaftet?
Das kann man mit einer Mädels-Vergesellschaftung nämlich nicht wirklich vergleichen ;)
Ich würd´s auf jeden Fall ganz in Ruhe angehen und lieber mehr Zeit nehmen für jeden Schritt...
Wen hast Du denn jetzt schon - den Kastraten oder den unkastrierten Kerl?
(Wenn letzterer bei den Mädels sitzt, dann wartet ja demnächst schon eine Mäuseflut auf Dich...)

LG, seven
 
keks_cobain16

keks_cobain16

Registriert seit
24.09.2008
Beiträge
440
Reaktionen
0
Nein, ich bin ja nicht verrückt, ich möchte eigentlich den Nachwuchs so planen, dass wenn die kleinen 4 Wochen alt sind, ein anderes Mädel Nachwuchs bekommt, so dass zwischen jeder Schwangerschaft 3-4 Monate oder länger bestehen, je nach Grösse des Wurfes, dass sich dann die Mädels gegenseitig bei der Aufzucht der kleinen helfen können, denn 6 Augen sehen mehr als 2 :)

Nein ich habe schon 2 unkastrierte miteinander vergesellschafften können, wobei ich sagen muss es gibt nichts schlimmeres...aber ich habs geschafft :)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Na, ich finde, Deine Planung hört sich gut an - die Zuchtpausen finde ich sehr angemessen!

Im übrigen kann sich auch die liebste, kuscheligste Maus bei einer VG als wahre Kratzbürste entpuppen ;) (Unsere CaraMellis waren damals solche Exemplare: In der Vierergruppe superlieb und superfriedlich und kuschelig... und als dann 5 neue Mädels einzogen, wurden die CaraMellis zu echten Furien und haben in alle Richtungen gehackt und gebissen...)
Da würde ich mich also jetzt nicht drauf verlassen, dass der Kastrat dann auch friedlich bleibt, wenn er einen neuen Kumpel bekommt. (Aber so, wie es scheint, ist er ja schon etwas länger kastriert, und es heißt ja, je länger die Kastra her ist, desto höher sind die Chancen, dass es mit der VG gut klappt...)

LG, seven
 
keks_cobain16

keks_cobain16

Registriert seit
24.09.2008
Beiträge
440
Reaktionen
0
I war au fast 18 Monate am Stück schwanger (mit ner Geburt un 2 Monatn Pause zwischn) , und dann finde ich dass Mäuse dazwischen eine Pause verdient haben, den es gibt nichts schlimmeres meines Erachtens, des macht die ja sonst körperlich kaputt, und des hat niemand verdient


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

keks_cobain16 schrieb nach 2 Stunden, 43 Minuten und 14 Sekunden:

I war au fast 18 Monate am Stück schwanger (mit ner Geburt un 2 Monatn Pause zwischn) , und dann finde ich dass Mäuse dazwischen eine Pause verdient haben, den es gibt nichts schlimmeres meines Erachtens, des macht die ja sonst körperlich kaputt, und des hat niemand verdient
Bilder stelle ich morgen früh ein, bin noch am schrauben und basteln :)[SCHILD][/SCHILD]
 
Zuletzt bearbeitet:
keks_cobain16

keks_cobain16

Registriert seit
24.09.2008
Beiträge
440
Reaktionen
0
Hier die Bilder

Also hier die Bilder, i hoff der ist okay, L 103 x B 62 x H 53 Ebenen sind 53x53, 52x10, 47x10 und 51x10

schauts euch an un sagt mir ob des in Ordnung ist...
könnt au kritisieren wenns zu klein ist...was ich net hoffe

Hab mich angestrengt... die Innendeko un der Deckel fehlt halt noch, in die Front kommt plexi un in den Deckel Luftgitter,
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Zu klein ist er sicher nicht ;) Sieht prima aus! Verbindest Du die Ebenen denn noch mit Rampen oder Leitern? (Wenn ich das Loch in der großen Ebenen sehe, vermute ich, dass Du da ein Seil durchmachen willst? Das wäre eine gute Idee, allerdings sollten sie trotzdem noch Rampen bekommen, da es gerade für ältere, kranke oder auch trächtige Tiere sonst zu schwer wird, da hochzukommen...

Außerdem wäre es toll, wenn Du die Front nicht aus Plexiglas, sondern ebenfalls aus Gitter machen könntest - sonst wäre die Belüftung nicht so gut, und gerade unter der großen Etage würde sich die Luft dann stauen...
Ansonsten aber: Großes Lob schon mal an Dich!

LG, seven
 
keks_cobain16

keks_cobain16

Registriert seit
24.09.2008
Beiträge
440
Reaktionen
0
Yop, an des Loch kommt en dickeres Seil hin, un die anderen Ebenen bekommen alle Rampen und Leitern, Kletteräste werden auch nicht fehlen,
Ich würde die Front schon aus Gitter machen, aber ich weiss nicht wo ich sowas engmaschiges bekomme....
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Hey, also das sieht toll aus, vor allem das Holz gefällt mir, was ist denn das für eines? Da werden sich die Mäusels bestimmt wohlfühlen. Wenn es eingerichtet ist (und bewohnt) möchte ich aber auch noch ein Bild sehen, gelle ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Frage zum Käfig Grösse/Ausstattung/Farbmäuse?

Frage zum Käfig Grösse/Ausstattung/Farbmäuse? - Ähnliche Themen

  • Diverse Fragen um den Käfig-Bau

    Diverse Fragen um den Käfig-Bau: Hallo zusammen Ich habe mich nach langer Zeit wieder dazu entschieden Farbmäuse zu halten. Vor ca. 4 Jahren hatte ich bereits ein Pärchen, diese...
  • Frage zu Sand und Zubehörkauf

    Frage zu Sand und Zubehörkauf: Hallo zusammen ich will mir Farbmäuse zulegen und habe noch ein paar fragen: -Brauchen Farbmäuse Sand um darin zu baden? -Wo kauft ihr euer Maus...
  • Neuer Käfig und viele Fragen

    Neuer Käfig und viele Fragen: Der neue Käfig ist da:P und wir sind gerade fleißig am Basteln der Einrichtung. Nur konnte ich hier nirgenda das oft gelesene Ponal kaufen. Ich...
  • Fragen zu Käfig

    Fragen zu Käfig: Hallo! Hab grad im Ebay einen Käfig für Mäuse oder Hamster gesehen. Der hat die Maße: 110x50x51 cm Reicht das für 2 Wüstenrennmäuse oder nicht...
  • Fragen zum Käfig!!

    Fragen zum Käfig!!: Hallo!!! Meine Schwester hat seit letztem Jahr Sommer 2 Wüstenrennmäuse!!Ich habe gerade in einem Thread gelesen,dass dieser Käfig von...
  • Fragen zum Käfig!! - Ähnliche Themen

  • Diverse Fragen um den Käfig-Bau

    Diverse Fragen um den Käfig-Bau: Hallo zusammen Ich habe mich nach langer Zeit wieder dazu entschieden Farbmäuse zu halten. Vor ca. 4 Jahren hatte ich bereits ein Pärchen, diese...
  • Frage zu Sand und Zubehörkauf

    Frage zu Sand und Zubehörkauf: Hallo zusammen ich will mir Farbmäuse zulegen und habe noch ein paar fragen: -Brauchen Farbmäuse Sand um darin zu baden? -Wo kauft ihr euer Maus...
  • Neuer Käfig und viele Fragen

    Neuer Käfig und viele Fragen: Der neue Käfig ist da:P und wir sind gerade fleißig am Basteln der Einrichtung. Nur konnte ich hier nirgenda das oft gelesene Ponal kaufen. Ich...
  • Fragen zu Käfig

    Fragen zu Käfig: Hallo! Hab grad im Ebay einen Käfig für Mäuse oder Hamster gesehen. Der hat die Maße: 110x50x51 cm Reicht das für 2 Wüstenrennmäuse oder nicht...
  • Fragen zum Käfig!!

    Fragen zum Käfig!!: Hallo!!! Meine Schwester hat seit letztem Jahr Sommer 2 Wüstenrennmäuse!!Ich habe gerade in einem Thread gelesen,dass dieser Käfig von...