Hilfe!!!! Wüstenrennmäuse beissen sich zu tode...;((((((

Diskutiere Hilfe!!!! Wüstenrennmäuse beissen sich zu tode...;(((((( im Rennmäuse Verhalten Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Bitte ....ich brauch gaaaaaaanz dringend eure hilfe:( meine Mongolen beissen sich seit heute mittag . bin eben erst nach hause firstgekommen und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sonnenreiterin

Sonnenreiterin

Registriert seit
25.02.2006
Beiträge
65
Reaktionen
0
Bitte ....ich brauch gaaaaaaanz dringend eure hilfe:(
meine Mongolen beissen sich seit heute mittag . bin eben erst nach hause
gekommen und hab gesehen das ein grosses Weibchen das Kleine ( aber schon Erwachsene ) halb tod gebissen hat ;-( Sie haben sich bis heute total super verstanden und auch immer zu dritt gekuchelt und gespielt ... wer hat Erfahrung mit den Gerbils ????
Bitte hilf mir einer ... bin total verzweifelt und hoffe sie überleben das alles !!!!
LG Tanja
 
26.03.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
hallo erst mal musst du sie trennen das ist verdammt wichtig.wie schlimm sind die verletzungen den???wenn eins der tiere schwer verletzt ist bitte sofort zum tierarzt!!!!!!!!11
 
Sonnenreiterin

Sonnenreiterin

Registriert seit
25.02.2006
Beiträge
65
Reaktionen
0
re

Ja ich habe sie direkt auseinander genommen... die grosse ( Mama ) ist ganz heftig verletzt aber sie blutet nicht mehr !!! Die " Kleine " ist schon wieder fit und recht frech und es passt ihr gar nicht alleine zu sein und auf ödem Zewa zu sitzen ,-) aber trotz allem ist sie am Vorderbein ganz schön verbissen und an der rechten Bauchseite...
Habe ihnen gurke gegeben mit Arnika damit die Wunden gut heilen das haben sie auch beide direkt verschlungen ...
Sie verstanden sich sooooo gut und erst als ich heute Nachmittag nach Hause kam sah ich das sie sich verbissen haben ..... ich ließ sie aber noch zusammen weil ich dachte es wären Rangkämpfe und Sie würden das unter sich regeln !!! Aber als ich 15 Min später nach ihnen sah da war es ganz heftig , versteh das nicht ???
Das Aquarium in dem sie wohnen ist 100cm lang und 50 cm breit un jede Menge zum spielen und toben......:cry:
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
3 Tiere ist bei Rennmäusen ganz schlecht, den früher oder später wird immer eins ausgegrenzt unbd solange gekämpft bis dieses Tod wäre. Du wirst es nicht mehr dazu vergesellschaften können, suche also eine Partnerin für das Weibchen was jetzt alleine ist.
Was hat den das eine für ein Geschlecht was jetzt noch bei der Mama sitzt?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
hmmm also ich kenn mich mit mongolen nich aus...das sind doch wüsten renn mäuse oder???
ich würde an deiner stelle dennoch morgen zum ta das das nicht ne infektion gibt.
 
Sonnenreiterin

Sonnenreiterin

Registriert seit
25.02.2006
Beiträge
65
Reaktionen
0
Es sind drei Mädchen ... ich hatte vor nem halben Jahr 2 Mädchen gekauft und es waren leider alle 2 trächtig und warfen 2 Wochen später ... leider wurden die meisten gefressen und kaputt gemacht ;-(( es war eine schlimme Zeit für mich und meinen Sohn ... sie hatten ihre Ruhe und ich blieb auch von den Babys weg aber trotz allem überlebte nur das eine, das sich jetzt mit seiner Mama verbeisst . das übriggebliebene Baby ist auch ein Mädchen !!
Es gab auch noch nie Probleme ??
Ich hatte vorher Farbmäuse und da hatte ich die Mädchen alle zusammen sitzen , nur die Jungs getrennt, und es waren 6 Mädchen ....da hatte ich auch unerwünschten Nachwuchs ;-(( Aber ich hab sie alle behalten.
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
Also ich hab sie jetzt alle auseinandergesitzt... die beiden die verletzt sind sitzen in Einzelhaft im Käfig auf Zewa damit sie sich nicht die Wunde verschmutzen ... zumindestens die ersten 3 Tage bis es zugeheilt ist !!
Nur eine sitzt noch im grossen Käfig... die die nicht verletzt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Farbmäuse sind eben auch nicht Rennmäuse *g*
Wie ich oben schon gesagt habe, zwei kannst du dann zusammen lassen und für die übrige brauchst du dann wieder eine Partnerin. Bei manchen dauert es halt länger bis es zu diesen Situationen kommen kann, aber es passiert eben meistens doch, früher oder später.
 
Sonnenreiterin

Sonnenreiterin

Registriert seit
25.02.2006
Beiträge
65
Reaktionen
0
Na dann wede ich wohl für die grössere ne neue Partnerin suchen ;-))
Danke für deinen Tip ... wusste ich nicht ... man lernt halt nie aus !!
tut mir aber soooooooo leid für die süssen denn sie haben sich sooo gut verstanden !!!
Muss ich dann eine junge oder eine etwa gleichalte dazunehmen ???
Nicht das das wieder von vorne losgeht ;-(((
 
S

syrinx

Guest
Hej...

im Grunde ist ja alles wichtige gesagt :)

Mongolen lassen sich nur sehr schwer in Gruppen mit mehr als zwei Tieren halten... gerade Mädels sind da sehr zickig... ;)

sehr gute Rennerinfos bekommst du auf www.rennmauswalldorf.de dort wird dir auch genau erklärt, wie eine Vergesellschaftung ablaufen sollte....

wenn möglich, dann hole die Tiere nicht aus dem Zoohandel,.... die Haltungsbedingungen dort sind grottig, die Tiere werden nachvermehrt unter schlimmsten Verhältnissen und: es werden ständig schwangere Tiere und Pärchen verkauft!
vielleicht hast du glück auf angelus.mausehaus.de oder in Tierheimen.... wo kommst du denn ungefähr her?

wenn du neuvergesellschaftest: niemals die Tiere einfach zusammensetzen... wenn möglich, dann sollte das neue tier nicht älter als 8-10 Wochen sein... Trenngittermethode ist die sicherste ... über 4 Wochen 3-4mal täglich Seiten tauschen.... wird alles auf rennmauswalldorf.de erklärt... :lol:

wenn du Fragen hast, dann her damit :mrgreen:
viele Grüße
syrinx
 
T

Toccata

Guest
Mongolen lassen sich nur sehr schwer in Gruppen mit mehr als zwei Tieren halten... gerade Mädels sind da sehr zickig... ;)
Hallo du, das Mongolen schwer in Gruppen zu halten sind, stimmt nicht so ganz. Die sogenannten Farbmongolen (Also alles andere wie das natürliche Agouti) sind meist anderen gegenüber sehr Agressiv, besonders wenn die nicht verwand sind. Das hat meist mit dem nicht kontrollieten Züchten zu tun(Starke Inzucht ect.).

Das weibchen zickig sind, steht ja schon lange fest, allerdings sind grade die Männchen in Größeren Gleichgeschlechtlichen gruppen sehr sozial.

Sonnenreiterin wie sieht es denn jetzt aus? Geht es allen gut und hast du schon eine neue partnerin gefunden? Hoffentlich.

Der Grund für das Plötzliche zerstreiten der gruppe könnte eine winzige kleinigkeit sein, denn da sind die weibers besonders anfällig. Meist ist es etwas neues Im Gehege, oder sie bilden Reviere, nach dem Saubermachen.

Leider sind deshalb schon einige Gruppen zerbrochen.:cry: (Auch einer meiner Gruppen)

Tocca
 
Zuletzt bearbeitet:
fairymell

fairymell

Registriert seit
01.04.2008
Beiträge
77
Reaktionen
0
Oh man, ich habe so ein ähnliches Problem... ich habe seid Juli 2007 zwei mongolische Wüstenrennmäuse, es sind zwei Mädels und aus einem Wurf. Sie haben sich bisher prächtig verstanden, aber vor ca. 3 Wochen gehen sie auf einander los! Ich habe mich gewundert und gesehen, das die eine, die andere schon nicht mehr ans Futter gelassen hat und auch stark verletzt hat. Ich habe den Käfig gewechselt und alles mögliche neu gekauft, zb. ein neues Häuschen... das ging 2 Wochen gut und die eine hatte sich wieder erholt. Doch seid heute fängt das wieder an. Sie sind seid 2 Wochen in dem neues Käfig und beißen sich nun blutig... ich bin sofort zum Tierarzt gegangen, es sind wohl keine "drahmatischen" Verletztungen, aber was soll ich nun machen?! Sie sind jetzt erst einmal getrennt, aber auf Dauer geht das nicht so. Ich habe gehört man soll die nicht trennen, weil die UNBEDINGT einen Partner brauchen! Nun brauche ich dringend euren Rat... was soll ich tun? Bzw. was kann ich tun??

lg fairymell
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
phu... wenn sie sich sogar blutig beissen, und das immer wieder, ist das natürlich gar nicht gut :( du kannst versuchen sie einmal ne weile in ein terri mit einem trenngitter zu setzen, das hilft manchmal... oder mal ne runde in die transportbox... ich kann dir nicht sagen ob sie sich auf dauer wieder vertragen werden, aber ein versuch ist es wert...
wenns gar nicht klappen sollte danach, würde ich sie wohl oder übel trennen. wenn sie immer wieder aufeinander losgehen, dann kann das früher oder später für eine tödlich enden.

das man sie auf keinen fall alleine lassen soll, hast du richtig gehört. in dem fall müsstest du dich nach zwei anderen weibchen umschauen, und je 1 und 1 neu vergesellschaften...
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.152
Reaktionen
13
Ich hab auch ne schlechte Erfahrung mit 3 Mädels gemacht, die eine hat nicht überlebt :(.
Meine 6 Jungs dagegen vertragen sich sehr gut, abgesehen von kleineren Rangkämpfen.

Du solltest auf jeden Fall für jede ein neues Weibchen holen, wenn du (anders wie ich) keine 2 Gruppen willst, musst du eine abgeben...
 
B

bettina

Registriert seit
18.05.2008
Beiträge
6
Reaktionen
0
Bräucht bitte ebenfalls Hilfe und Rat!!!!

ich brauche bitte ganz dringend hilfe!!!!! wir haben seit eineinhalb jahren zwei männliche wüstenrennmäuse und diese attackieren sich plötzlich! Beide sind schon ziemlich schwer verletzt! Wir haben sie jetzt getrennt..... obwohl man das anscheinend nicht machen soll.... aber sie hätten sich mit Sicherheit umgebracht.
Da sie beide schlimm verletzt sind, gehen wir gleich heute zum tierarzt!
Was kann ich gegen Revierkämpfe machen? Warum bekämpfen sie sich plötzlich? Sie haben sich immer so gut verstanden!!!!!
Was kann ich dagegen machen! Bitte helft mir!!!!!!
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Ich möchte darum bitten, Bettinas Fragen im anderen Thread zu beantworten, da das sonst völlig unübersichtlich wird - danke schön! ;)
LG, seven (die drüben auch schon geantwortet hat)

(Ich mach´ das Thema einfach mal dicht, damit keiner durcheinanderkommt...)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hilfe!!!! Wüstenrennmäuse beissen sich zu tode...;((((((

Hilfe!!!! Wüstenrennmäuse beissen sich zu tode...;(((((( - Ähnliche Themen

  • Meine Mäuse schlafen getrennt, ist das normal??

    Meine Mäuse schlafen getrennt, ist das normal??: Hallo zusammen, meine Freundin und ich haben uns gestern 2 kleine Wüstenrennmäuse gekauft und direkt in ihr neues zuhause freigelassen. Wir beide...
  • HILFE! nach zwei Jahren riesiger Streit!

    HILFE! nach zwei Jahren riesiger Streit!: Hallo, ich brauch jetzt mal ganz dringend eure Hilfe und ich hoffe ich kann es soweit auch ganz verständlich erklären. Wir haben vier kleine...
  • Schnelle Hilfe

    Schnelle Hilfe: Hallo, hab heute bei 2 von meinen 3 Rennmäusen Bisswunden feststellen können, die jedoch nicht sehr schwerwiegend sind. Nachdem ich die Mäuse...
  • Hilfe! meine rennmaus beißt nur!

    Hilfe! meine rennmaus beißt nur!: Ich brauche unbedingt hilfe! meine männliche wüstenrennmaus beißt mich nur noch... :089: und wenn ich sie nicht dazu kriege aufzuhören... muss ich...
  • Hilfe meine Wüstenrennmäuse streiten sich, was soll ich tun??

    Hilfe meine Wüstenrennmäuse streiten sich, was soll ich tun??: Hallo Leute, also ich habe zwei mänliche Wüstenrennmäuse (seid ca. 1 Jahr). Seitdem wohen die beiden zusammen in einem Käfig und haben sich...
  • Hilfe meine Wüstenrennmäuse streiten sich, was soll ich tun?? - Ähnliche Themen

  • Meine Mäuse schlafen getrennt, ist das normal??

    Meine Mäuse schlafen getrennt, ist das normal??: Hallo zusammen, meine Freundin und ich haben uns gestern 2 kleine Wüstenrennmäuse gekauft und direkt in ihr neues zuhause freigelassen. Wir beide...
  • HILFE! nach zwei Jahren riesiger Streit!

    HILFE! nach zwei Jahren riesiger Streit!: Hallo, ich brauch jetzt mal ganz dringend eure Hilfe und ich hoffe ich kann es soweit auch ganz verständlich erklären. Wir haben vier kleine...
  • Schnelle Hilfe

    Schnelle Hilfe: Hallo, hab heute bei 2 von meinen 3 Rennmäusen Bisswunden feststellen können, die jedoch nicht sehr schwerwiegend sind. Nachdem ich die Mäuse...
  • Hilfe! meine rennmaus beißt nur!

    Hilfe! meine rennmaus beißt nur!: Ich brauche unbedingt hilfe! meine männliche wüstenrennmaus beißt mich nur noch... :089: und wenn ich sie nicht dazu kriege aufzuhören... muss ich...
  • Hilfe meine Wüstenrennmäuse streiten sich, was soll ich tun??

    Hilfe meine Wüstenrennmäuse streiten sich, was soll ich tun??: Hallo Leute, also ich habe zwei mänliche Wüstenrennmäuse (seid ca. 1 Jahr). Seitdem wohen die beiden zusammen in einem Käfig und haben sich...