Freies Longieren nur durch Körpersprache

Diskutiere Freies Longieren nur durch Körpersprache im Pferde Ausbildung und Reiten Forum im Bereich Pferde Forum; firstHallo, ich wollte mal erzählen wie ich longiere und fragen wie ihr es findet. Denn ich habe ein Kurs von Bettina Schürer mit gemacht, weil...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Nadina

Nadina

Registriert seit
08.10.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,
ich wollte mal erzählen wie ich longiere und fragen wie ihr es findet. Denn ich habe ein Kurs von Bettina Schürer mit gemacht, weil mein Muli von mir Ausgebildet werden soll und ich einfach Tipps brauchte.
Meine Geschichte:
Ich bin bis zum reiten der mittleren Klasse gekommen als nicht viel Schenkel Hilfen und nur auf dem Platz, als ich ins Gelände gehen wollte ging es dann los Muli sieht Freiheit und hat null Disziplin und nicht mehr zu stoppen.
Naja ich Arbeite nur ohne zwang und dann kam der Kurs grade richtig.Ich sollte mehr Körpersprache einwenden und nur noch Longieren ein halbes Jahr lang, den das Muli ist super dominant und versucht sich ständig über mich zu
stellen.
Das Longieren:
Ich gehe mit meinem Muli auf den Platz sage laut und deutlich Haaaaaaalt und Streiche sie mit einer Logier Gerte ab nach zwei min ca. gehts dann los.Stall halfter ab Kappzaum drum (für später und dann/keine Longe dran) Ich gehe mit ungefähr 2metern Abstand neben die Hinterhand und treibe das Tier mit der Longierpeitsche dann sollte das Tier im Schritt den Platz entlang gehen durch Körpersprache dirigiere ich es dann in Slalom oder kleine Wollten. Nach etwa 15min arbeit kommt dann....
Arbeit an der Hand:
Das Tier kommt an die Longe oder Strick und dan gehe ich mit ihm Rückwerts mache wenigstens einmal eine kleine trabeinheit und versuche sie auf einen podest zu stellen.
Das resultat:
Seit ich das mache ist mein tier so ruig gelassen und vorsichtig geworden das kann man sich noch garnicht vorstellen sie ist nicht mehr so buffelich und sie aktzeptiert mich voll und ganz.

Was sagt ihr dazu? Ich würde gerne eure meinungen hörne.

Freu mich schon auf eire Antworten Nadine
 
08.10.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Freies Longieren nur durch Körpersprache . Dort wird jeder fündig!
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
1.351
Reaktionen
0
Hi!

Zwar teilweise etwas anstrengend zu lesen..
Aber..

Ich mache es nicht viel anders.
Mein 4,5-Jähriger Araber und ich machen es eigentlich sogar genauso.
Nur das wir keine Peitsche, kein Halfter, keine Longe oder ähnliches brauchen.
Es geht alles über Hand und Stimmkommandos.

Allerdings haben wir ein Roundpen, von daher brauchen wir auch keine Longe.
Habe auch gemerkt das ihn das eher aus dem Gleichgewicht bringt und ihm die Konzentration nahm, wenn die an ihm befestigt war.

Rückwärtsrichten, gemeinsame Trabpassage, Wendungen Vorderhand und Hinterhand, Volten links und rechts, groß und klein, weichen, das alles ebenfalls ohne Halfter.

Es ist schlicht alles geklärt zwischen uns.
Ehe er mich in einer engen Volte umrennt, steigt er.
Ich kann ihn einerseits mit der Longierpeitsche anspornen (nutzen wir nur um ihm das V/A zu "erklären".. Kommando kennt er noch nicht gut) und andererseits mit der Peitsche am gesamten Körper anstoßen, -stupsen, sogar mit etwas weiter Abstand auf den Popo schnellen lassen (nicht feste, grad so dass es drauf fällt).

Ich finde das einfach Klasse.
Ich hasse es sehr, etwas in den Hönden zu haben.
Grad wenn es kalt ist.
Und so klappt es prima.
Auch spanischer Schritt, Spanischer Gruß (ohne Wendung) sowie Teile des Kompliments sind ohne Gerte Halfter oder dergleichen geprobt.

Empfehlenswert für jeden, ist eine einzigartige Erfahrung.
Und dann klappts auch von oben viel besser ;)

Liebe Grüße
Silberfeder
 
Nadina

Nadina

Registriert seit
08.10.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hi,
ja das hört sich ja auch interessant an. ich bin mit den Stimmhilfen noch nicht so weit das Carina alles versteht. Ich versuch es morgen auch mal ohne Longe, bin ich noch gar nicht drauf gekommen mal sehen wie sie das findet.

Gruß Nadine
 
KaLiM

KaLiM

Registriert seit
14.10.2008
Beiträge
24
Reaktionen
0
das ist gut...
meine ehe,alige RB ein Hafi konnte ichn mit körpersprache, auch longieren mit Tipps von Monty Roberts(western)
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
5.353
Reaktionen
0
Ich denke bei Freiarbeit (so nennt man das), ist es wichtig, dass zuerst das Rangordnungsverhältnis zwischen Mensch und Pferd geklärt ist - ohne dass kann solche Freiarbeit böse ins Auge gehen.

Es ist sicher schön, die 'Sprache' des Pferdes zu lernen, aber das braucht Zeit und viel Erfahrung.

Problematisch wird es, wenn man unbewusst falsche Signale aussendet. Daher rate ich bei solchen Dingen immer dazu, dass man sich so etwas erst einmal mit fachmännischer Hilfe in zB einem Kurs von und mit einem Fachmann lernt.

Ich schreibe das, weil es in letzter Zeit immer wieder auftaucht und meist so dargestellt wird, als ob jeder das einfach so kann - ABER Freiarbeit muss ebenso gelernt werden wir reiten UND in der klassischen Ausbildung steht die Freiarbeit nicht umsonst AM ENDE der Ausbildung und nicht am Anfang - da steht die Arbeit vom Boden AN DER HAND!

Gruß Lilly
 
Zuletzt bearbeitet:
*Lea*

*Lea*

Registriert seit
14.11.2009
Beiträge
31
Reaktionen
0
Ich mache einmal die Woche Bodenarbeit und Vertrauensarbeit und mache auch solche Sachen. Aber ich benutze kein Kappzaum sondern nur Halfter,Longe/Strick und Gerte.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Der Thread ist mehr als ein Jahr alt!
Muss man die denn alle wieder hochschubsen? :(

Übrigens: Ein Halfter wirkt wie ein "Nasenbrecher", d.h., dass der Haken der Longe andauernd hin- und her"schlockert" - das tut dem Pferd mehr als weh und ist für den Nasenknochen auf Dauer gesehen auch nicht so gut.

Ein Kappzaum verteilt den Druck gleichmäßig und sitzt fest und kann eine Trense simulieren (natürlich ohne Gebiss!).
 
*Lea*

*Lea*

Registriert seit
14.11.2009
Beiträge
31
Reaktionen
0
Wenn ich Bodenarbeit mache benutze ich aber hauptsächlich einen Strick, da Bodenarbeit ja wieder etwas anderes als longieren ist.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Ah, sorry - ich dachte, es ging ums Longieren... hab' mich vertan. (Obwohl ich auch Bodenarbeit mit dem Kappzaum mache, das ist dann wohl aber auch wiederum Geschmackssache.)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Freies Longieren nur durch Körpersprache

Freies Longieren nur durch Körpersprache - Ähnliche Themen

  • Tips fürs Longieren

    Tips fürs Longieren: Hi, ich versuche derzeit mein Pflegepony zu longieren. Ich weiß nicht ob er zuvor schon mal longiert worden ist. Grundsätzlich stellt das ja kein...
  • Longieren - wie macht ihr das und was haltet ihr für Richtig

    Longieren - wie macht ihr das und was haltet ihr für Richtig: Hallo, durch den ein oder anderen Thread kam mir die Idee einfach mal mit euch zu diskutieren wie longiert ihr und was ist eurer Ansicht nach...
  • Longieren mit jungen Pferden

    Longieren mit jungen Pferden: hallo, wir haben jetzt seit 2 Monaten zwei 4-jährige Kaltblüter super ausgebildet eigentlich gäbe es da nicht das longieren. durch eine der beiden...
  • Pferd stellt sich beim longieren quer

    Pferd stellt sich beim longieren quer: Hey, meine Reitbeteiligung (kleinpferd) stellt sich beim longieren immer mit dem Kopf zu mir und mit der Hinterhand zum Zaun und wenn ich versuche...
  • Freies Reiten ohne Zwang

    Freies Reiten ohne Zwang: Hallo :) ich will nun endlich das machen, was ich schon immer wollte aber immer etwas schiss hatte.... Ich will mein pony nun ohne gebiss und...
  • Freies Reiten ohne Zwang - Ähnliche Themen

  • Tips fürs Longieren

    Tips fürs Longieren: Hi, ich versuche derzeit mein Pflegepony zu longieren. Ich weiß nicht ob er zuvor schon mal longiert worden ist. Grundsätzlich stellt das ja kein...
  • Longieren - wie macht ihr das und was haltet ihr für Richtig

    Longieren - wie macht ihr das und was haltet ihr für Richtig: Hallo, durch den ein oder anderen Thread kam mir die Idee einfach mal mit euch zu diskutieren wie longiert ihr und was ist eurer Ansicht nach...
  • Longieren mit jungen Pferden

    Longieren mit jungen Pferden: hallo, wir haben jetzt seit 2 Monaten zwei 4-jährige Kaltblüter super ausgebildet eigentlich gäbe es da nicht das longieren. durch eine der beiden...
  • Pferd stellt sich beim longieren quer

    Pferd stellt sich beim longieren quer: Hey, meine Reitbeteiligung (kleinpferd) stellt sich beim longieren immer mit dem Kopf zu mir und mit der Hinterhand zum Zaun und wenn ich versuche...
  • Freies Reiten ohne Zwang

    Freies Reiten ohne Zwang: Hallo :) ich will nun endlich das machen, was ich schon immer wollte aber immer etwas schiss hatte.... Ich will mein pony nun ohne gebiss und...