Zwergbartagame Vorbereitung

Diskutiere Zwergbartagame Vorbereitung im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; hi an alle, also ich und mein bruder wollen uns bald 2 zwergbartagame weibchen anschaffen (sind beide noch firstanfänger) das terrarium würden...
D

Durke

Registriert seit
09.10.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
hi an alle,

also ich und mein bruder wollen uns bald 2 zwergbartagame weibchen anschaffen (sind beide noch
anfänger)
das terrarium würden wir dann selbst aus holz und plexi-glas bauen...
was genau braucht man denn alles als inneneinrichtung? also ich weiß schon dass die so eine kletterwand brauchen aber was ist den mit lampen und bodenbeheizung? hätte da noch jemand tipps was man kaufen sollte und vielleicht noch n paar gute info links???
 
10.10.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Manfred zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.561
Reaktionen
0
Hallo,

schau mal hier: http://www.terraon.de/thread.php?threadid=26877

Als Beleuchtung auf alle Fälle HQI für die Helligkeit, Vitalux, Bright Sun oder T-Rex als UV-Beleuchtung, eventuell mit Röhren ausleuchten und Spots um letztendlich auf die richtige Wärme zu kommen.

Wie groß soll das Terrarium denn werden?

Bodenheizung kannste getrost weglassen, ist unnatürlich da die Tiere sich in der Natur eingraben, um es kühler zu haben und durch Bodenheizung ja das genaue Gegenteil passiert. In der Natur kommt die Wärme auch von oben und mit der richtigen Beleuchtung genügt das auch.

Was noch wichtig ist, lasst euch keine angeblich weiblichen Jungtiere andrehen, wenn ihr zwei Weibchen möchtet, dann nehmt zwei Adulte und lasst euch nicht übers Ohr hauen (am besten vorher intensiv mit Geschlechtsbestimmung beschäftigen). Eventuell braucht ihr dann trotzdem ein Ausweichbecken, da auch die Vergesellschaftung zweier Weibchen nicht zwingend gutgehen muss. Wenn ihr Jungtiere wollt (oder grundsätzlich würde ich das jedem Anfänger raten), holt euch erstmal ein Jungtier, zieht es auf und später könnt ihr immernoch - sofern das Jungtier sich als Weibchen herausstellt - ein Adultes dazusetzen.

Liebe Grüße
Patricia
 
D

Durke

Registriert seit
09.10.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
also das terrarium wollten wir dann so 150*60*60 oder so bauen und hab jetzt auch dass mit der ungenauen geschlechtsbestimmung gelesen und dann werden wir dass dann warscheinlich auch so machen. erst ein weibchen und später noch eins.
wir wollten ja erst wüstenagame haben aber im internet steht das die nicht so einfach zu halten wären. naja dann mal später danach schauen wenn wir mehr erfahrung haben :D
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.561
Reaktionen
0
Hallo,

du sprichst von Trapelus? Einfach zu halten sind sie schon, schau mal auf meine Homepage (www.trapelus.de), da findest du einige Infos zur Haltung. Also ich persönlich finde die Haltung unheimlich einfach, sind nur sehr schwer zu bekommen, eigentlich fast nur als Wildfänge und die durchzukriegen, ist halt so ein Ding..

Das Terrarienmaß ist gut für zwei Tiere, ich würd mich aber halt wie gesagt vorher genaustens über die Geschlechtsbestimmung informieren dass ihr euch da nicht übers Ohr hauen lasst. Aber wenn ihr euch erstmal ein Tier holt ists ja nicht soo tragisch wenn es sich dann doch als Männchen herausstellt, zumindest besser als wenn ihr euch gleich zwei holt und die beide Männchen sind ;) Find euren Plan also super.

Übrigens falls ihr doch Interesse an Wüstenagamen habt, mit etwas Glück könnt ihr nen Wildfang durchbekommen, ihr hättet bei der Haltung auf jeden Fall meine volle Unterstützung, da ich mich eigentlich ziemlich für die Art einsetze und vor allem für die Nachzucht der Art Trapelus. Wenn ihr also das Risiko eingehen wollt, sagt bescheid ;) Nur sind die meisten Wildfänge erst wieder ab Frühjahr / Sommer im Handel, habe im Winter eigentlich kaum jemals welche gesehen. Und es gibt sonst noch ein bisschen was zu beachten... Aber machbar ist es.

Liebe Grüße
Patricia
 
D

Durke

Registriert seit
09.10.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
hi,

also meine mutter hat heute gesagt dass sie so ein ,,viech" nicht im haus haben will... :(
ausser ne schildkröte, die wäre in ordnung...
naja mal informieren aber trotzdem danke für die infos

ps: deine seite ist coll!:D nur leider gehts leider nicht. naja
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.561
Reaktionen
0
Hallo,

naja, wenn sie so ein Viech schon nicht im Haus haben will, würde es wahrscheinlich mit Heuschrecken, Schaben und Grillen noch schwieriger werden oder? ;)

Ist schade, aber kann man nichts machen. Muss auch auf die Cheffen bei mir daheim hören, sonst würds hier sicher anders aussehen :mrgreen: Hab manchmal so meine Phasen, wo ich jeden Winkel meines Zimmers vermess, wo ich noch überall n Terrarium aufstellen könnte... lol

Gruß Patricia
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Durke

Registriert seit
09.10.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
hi,

also später kommen auf jeden fall ein paar schuppen-freunde rein dann kann keiner meckern:D
 
Thema:

Zwergbartagame Vorbereitung

Zwergbartagame Vorbereitung - Ähnliche Themen

  • Möchte gerne Informationen erhalten über Zwergbartagamen!

    Möchte gerne Informationen erhalten über Zwergbartagamen!: Hallo ich würde gerne einiges erfahren über Zwergbartagamen,wie sie gehalten werden müssen,also Größe des Terras,Einrichtung des Terras,Futter und...
  • Möchte gerne Informationen erhalten über Zwergbartagamen! - Ähnliche Themen

  • Möchte gerne Informationen erhalten über Zwergbartagamen!

    Möchte gerne Informationen erhalten über Zwergbartagamen!: Hallo ich würde gerne einiges erfahren über Zwergbartagamen,wie sie gehalten werden müssen,also Größe des Terras,Einrichtung des Terras,Futter und...