Bitte um Hilfe!

Diskutiere Bitte um Hilfe! im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo Miteinander, ich hoffe hier ein paar Tips von Euch zu bekommen. Mein Wellensittichweibchen ist jetzt gut 8 Monate alt und hat seit ich sie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

pepperanninalina

Registriert seit
18.10.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo Miteinander,
ich hoffe hier ein paar Tips von Euch zu bekommen. Mein Wellensittichweibchen ist jetzt gut 8 Monate alt und hat seit ich sie bekommen habe (mit ca. 8 Wo) wässrigen Kot und auch einen verklebten Po. Ich war bereits beim Tierarzt (Spezialarzt für Vögel) und habe schon viele Untersuchungen durchführen lassen. Die Kotprobe auf Pilze, Bakterien, Parasiten und Tumoren war negativ, meine Kleine hat auch eine
Injektion mit Antibiotika und Lactobazillen bekommen, ich gab Catosal-Tropfen ins Trinkwasser und Baytril-Tropfen als orale Antibiose 2 x tägl. in den Schnabel. Eine Enzymmischung bekommt sie immer noch 2 x täglich ins Futter. Der Tierarzt schätzt: es könnte sich entweder um eine angeborden Leber- oder Nierenschaden handeln, es könnte ein Virus sein, oder vielleicht ein nicht nachweisbarer Pilz im Magen-Darm-Bereich. Meine Süße zeigt äußerlich keine krankhaften Zeichen (außer der feuchte Po), frisst gut, singt und quatscht viel, nur beim Fliegen hat sie von Anfang an Probleme. Nicht wie die anderen, die eine Runde drehen und dann sicher auf ihrem Spielplatz landen, nein sie "stürzt im Flug" einfach ab und ist erschöpft.
Mein Tierarzt rät mir nun, da alle Behandlungen nicht angeschlagen haben und so auch keine genaue Diagnose feststeht, eine spezielle Untersuchung mit Röntgendiagnostik und Kontrastmittel durchführen zu lassen, um zu sehen, ob ihre Organe geschädigt sind. Diese Untersuchung würde aber über 400 Euro kosten.
Vielleicht bekomme ich hier ein paar Tips und Ratschläge, was ich tun soll. Nicht, dass ich geizig bin, ich habe bisher schon über 200 Euro für die Behandlung ausgegeben und es hat sich am Kotzustand noch nichts geändert.
Über jeden Ratschlag würde ich mich freuen.
Liebe Grüße
Pepperanninalina
 
18.10.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit Clickertraining für Sittiche versucht? Funktioniert auch mit Papageien und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Sittich.
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Hallo pepperanninalina und willkommen hier! :)

So etwas über ein Forum zu beurteilen ist immer schwer, schließlich haben wir deinen Vogel nicht gesehen und kennen auch nicht die genauen Ergebnisse der Untersuchungen. Derjenige der momentan vermutlich am besten über den Gesundheitszustand von deinem Piepser bescheid weiß, ist wohl der TA.

Was mich ehrlich gesagt sehr wundert ist das ein normales Kontraströntgen 400 Euro kosten soll. Da musst du etwas falsch verstanden haben, so viel darf ein TA laut GOT gar nicht dafür nehmen, und es wäre auch völlig übertrieben, da es im Grunde "nur" eine Serie von Röntgenaufnahmen nach Eingabe eines Kontrastmittels (das nicht aus Gold hergestellt wird ;)) ist. Also nichts was immense Materialkosten oder Arbeitsaufwand erfordern würde.
Was man durch eine Kontrastaufnahme erkennt sind vor allem Vergrößerungen der inneren Organe, durch das Kontrastmittel sieht man den Verdauungsapparat auf dem Röntgenbild weiß abgegrenzt, wenn dann zb. die Leber vergrößert ist, kann man das erkennen weil sie den Darm wegdrückt. Ausserdem kann der TA durch die Geschwindigkeit mit der das Kontrastmittel "durchrutscht" erkennen ob irgendwo ein Engpass im Magendarmtrakt ist oder Störungen der Peristaltik vorliegen.
Sicher eine sinnvolle Sache, wenn bis jetzt alle Untersuchungen kein Ergebnis gebracht haben. Aber wie gesagt, das kann nie 400 Euros kosten!

Wurde denn nur eine Kotprobe durchgeführt oder noch mal "nachgeprobt"? Nicht immer werden alle unschönen Sachen die im Kot sein können jeden Tag in der gleichen Menge ausgeschieden. Macrorhabdus-Pilze (sogenannte Megabakterien) sind zb. oft nur bei hochgradigem Fall eindeutig und immer im Kot zu sehen.
Auf Tumore kann man im Kot übrigens nicht testen ;)

Wurde die Kotprobe eigentlich eingeschickt oder nur schnell unter dem Mikroskop ausgewertet? Also, hast du die Ergebnisse gleich bekommen oder erst nach zwei, drei Tagen?

Hat die Antibiotika-Behandlung irgendwas gebracht?
Was für Enzyme bekommt der Piepser denn, Pankrease oder was?
 
P

pepperanninalina

Registriert seit
18.10.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo.
Danke, für eine schnelle Antwort...
Ich kann nur das weitergeben, was mir mein TA gesagt hat, kosten um die 400 Euro, weil eine Röntgendiagnostik mit Kontrastmittel, Blutabnahme und Narkose gemacht werden soll. Ich kann mir den Preis gut vorstellen, da ich bei einem normalen Besuch ja schon immer zwischen 70 - 90 Euro bezahle.
Bisherher wurde nur eine Kotprobe getestet, die nächste ist in 1 1/2 Wochen dran, das Ergebnis habe ich gleich bekommen. (Und das mit dem auf Tumore testen, stand so in meiner TA-Rechnung)
Die Antiobiotikabehandlung hat eigentlich nichts gebracht (außer dass meine Kleine mir ziemlich böse war, wenn ich sie immer eingefangen habe um das Medikament zu verabreichen) Der Kot ist unverändert.
Welche Enzyme sie bekommt, kann ich nicht sagen, ich habe vom TA eine Dose mit einer grün-grauen Pulvermischung mit der Aufschrift "Enzymmischung" bekommen, da bekommt sie 2 x tägl. eine Msp auf das Futter.
Ich hoffe, irgendwann macht sie mal ganz normale "Häufchen" und bleibt mir ganz lange erhalten.
LG Pepperanninalina
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Ich hoffe, dass es deinem Welli bald wieder besser geht. Und noch eine Bitte: Wenn sie wieder gesund ist, hol ihr einen Partner. Wir versuchen grad selber einen 10 Jährigen zu vergesellschaften (ich kann nix dafür, dass er 10 Jahre allein war, er gehört meinem Freund) und das ist nicht ganz so einfach. Bei Jüngeren geht das bestimmt besser.
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.895
Reaktionen
47
Entschuldige wenn ich es so ausdrücke und sagt es mir, wenn ich mich täusche...
aber für jede Behandlung 70 - 90 Euro hin zu legen klingt für mich wie die reinste abzocke... und die 400 Euro behandlung ist eine reinste unferschämtheit!
Hast du schon mal einen anderen Tierarzt zu rate gezogen? Manche Ärzte neigen nähmlich schon mal gerne dazu, auf kosten der Tiere, die besorgten Besitzer "aus zu nehmen".

Ansonsten würde ich dir noch raten deinem Wellensittich eine Rotlicht Lampe ein meter vor dem Käfig zu stellen, vielleicht hilft es ja.... dein welli sollte aber die möglichkeit haben, jeder zeit ins kühle bereich ausweichen zu können.
Ich drück dir die daumen, das dein Welli wieder Gesund wird.
 
P

pepperanninalina

Registriert seit
18.10.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo.
Danke Friedas Frauchen und Amber für Eure Nachrichten.

Dass mein TA etwas teurer ist, dass weiss ich, meine Freunde gehen mit ihren Tieren auch dort hin, denn es ist eine große Praxis mit Spezialisten. Ich habe ihn gewählt, weil es auch eine Fachpraxis für Ziervögel und Papageien ist. Ich war auch schon bei einem anderen Arzt, der hat aber nur eine Vitamintinktur für das Wasser mitgegeben, Kotuntersuchungen oder sonstige Untersuchungen wurden nicht gemacht. Die Behandlung war billig, hat nur 18 Euro gekostet. Nächste Woche habe ich wieder Termin (jede 2 Wochen), mal schauen, wie es weiter gehen soll. Meine Kleine ist so putzmunter, vielleicht wird noch alles gut, was ich sehr hoffe.
Liebe Grüße
Pepperanninalina
 
K

Karinchen

Guest
Ich drück Euch die Daumen, dass sie wieder gesund wird!!!
 
P

pepperanninalina

Registriert seit
18.10.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo Karinchen.
Danke, für das Daumendrücken... ich hoffe, wir schaffen das :)
Liebe Grüße
Pepperanninalina
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Bitte um Hilfe!

Bitte um Hilfe! - Ähnliche Themen

  • Hilfe bitte

    Hilfe bitte: Ich habe das gestern Gesehen und brauche hilfe. weiß jemand was das sein könnte. Die Haut löst sich am Schnabel ab es Blutet nicht und ist...
  • Welli verletzt . bitte um schnelle hilfe !

    Welli verletzt . bitte um schnelle hilfe !: Hallo , ich habe eben leider erst gesehen das sich mein wellensittich keks an der kralle verletzt hat bzw. diese abgebrochen ist. Ich war den...
  • Welli hat Durchfall! Bitte schnelle Hilfe!

    Welli hat Durchfall! Bitte schnelle Hilfe!: Hallo ich bins mal wieder nach langer zeit... Mein wellensittich keks hat seit ungefähr 1,5 Tagen Durchfall und ich konnte meinen tierarzt leider...
  • Bitte um Hilfe

    Bitte um Hilfe: Guten Morgen an die Frühaufsteher :) Ich möchte aber Bitte nur Antworten zum Thema. Sollte dies hier nicht zulässig sein, dann bitte löschen. Also...
  • Mein Wellensittich schläft extrem viel!!!Bitte um Hilfe!!

    Mein Wellensittich schläft extrem viel!!!Bitte um Hilfe!!: Hallo ich habe 2 Wellis je ca.4 Jahre alt Mein PUCKI schläft in letzter Zeit viel und das auf zwei beinen!!!! Ist das normal???:? Ich mache mir...
  • Mein Wellensittich schläft extrem viel!!!Bitte um Hilfe!! - Ähnliche Themen

  • Hilfe bitte

    Hilfe bitte: Ich habe das gestern Gesehen und brauche hilfe. weiß jemand was das sein könnte. Die Haut löst sich am Schnabel ab es Blutet nicht und ist...
  • Welli verletzt . bitte um schnelle hilfe !

    Welli verletzt . bitte um schnelle hilfe !: Hallo , ich habe eben leider erst gesehen das sich mein wellensittich keks an der kralle verletzt hat bzw. diese abgebrochen ist. Ich war den...
  • Welli hat Durchfall! Bitte schnelle Hilfe!

    Welli hat Durchfall! Bitte schnelle Hilfe!: Hallo ich bins mal wieder nach langer zeit... Mein wellensittich keks hat seit ungefähr 1,5 Tagen Durchfall und ich konnte meinen tierarzt leider...
  • Bitte um Hilfe

    Bitte um Hilfe: Guten Morgen an die Frühaufsteher :) Ich möchte aber Bitte nur Antworten zum Thema. Sollte dies hier nicht zulässig sein, dann bitte löschen. Also...
  • Mein Wellensittich schläft extrem viel!!!Bitte um Hilfe!!

    Mein Wellensittich schläft extrem viel!!!Bitte um Hilfe!!: Hallo ich habe 2 Wellis je ca.4 Jahre alt Mein PUCKI schläft in letzter Zeit viel und das auf zwei beinen!!!! Ist das normal???:? Ich mache mir...