Tiere sind meine Brüder und Schwestern !

Diskutiere Tiere sind meine Brüder und Schwestern ! im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Wenn ich bedenke wie gerade heute Tiere gehalten, transportiert und geschlachtet werden wird mir nur schlecht. :cry: Ich habe mich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
One of us

One of us

Registriert seit
10.12.2004
Beiträge
36
Reaktionen
0
Wenn ich bedenke wie gerade heute Tiere gehalten, transportiert und geschlachtet werden wird mir nur schlecht. :cry:

Ich habe mich
entschlossen mich pflanzlich zu ernähren und versuche auch sonst bewusst tierfreundlich zu leben.
Nicht gerade leicht aber es ist doch möglich.

Was haltet Ihr davon ?

Gruss

Jürg

P.S. Für Menschen wie zum Beispiel die Inuits welche kaum eine andere Wahl haben, finde ich den Fleischkonsum übrigens akzeptabel.
Natürlich Lebende Mitmenschen zeigen von sich aus einen grösseren Respekt vor der Natur und Ihren Geschöpfen.
 
10.12.2004
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Vielleicht hilft dir dieser ja weiter?
K

Katharina

Guest
Ich bin auch ein großer Tierfreund, aber esse Fleisch, aber nur in geringen Mengen.
Finde es auch grausam, wie teilweise Tiere gehlaten werden.
 
M

Murmel

Guest
ich finde es auch sehr grausam, wie manche dieser tiere gehalten und hingerichtet werde.
Ich bewundere Vegetarier und Vegander sehr, aber mir würde es warscheinlich zu schwer fallen, mich vom Fleischessen abzugewöhnen, obwohl ich garnicht viel davon esse. Oder gar keine Eier, Milch oder lederprodukte zu nutzen wäre für mich unvorstellbar.
 
One of us

One of us

Registriert seit
10.12.2004
Beiträge
36
Reaktionen
0
Fleisch und Tierprodukte

Es ist nie zu spät sein Leben zu ändern und sich bewusst versuchen Tier und Menschen freundlich zu leben.

Es wäre bereits schon viel getan, wenn Ihr darauf achtet wenig, dafür qualitiv hochwertiges Fleisch zu essen. Von regionalen Höfen welche Ihre Tiere gut halten und Sie nicht hunderte von Kilometern durch die Gegend zm Schlachter karren lassen, nur weil es billiger ist.

Auch bei Tierprodukten wie Milch (Käse,Quark Jogurt ect.) Eier Honig Wolle ecetera könnt Ihr mit Eurem Einkaufverhalten, die Art mitbestimmen wie die Tiere behandelt werden.

Vor lauter Tierliebe möchte aber auch die Menschen nicht vergessen,
mit Artikel aus fairem Handel (Bio wenn's möglich ist) könnt Ihr dafür sorgen das die Arbeiter und Bauern genug erwitschaften um leben zu können. Dann können auch Ihre Kinder zur Schule gehen.

Schlussendlich:
Eure Gesundheit profitiert auch davon.


Ich wünsche allen ein tolles und glückliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
 
M

melanie

Guest
hallo ichabe immer fleisch gegessen doch mir ist es vergangen seit dem ich mein pferd verkaufen musste da ich das geld nicht mehr hatte um es zu unterhalten cihabe es mit schutzvertarg und schutzgebühr abgegeben an eine nette frau sie war 5mal da bevor sie ihn gekauft hat naj jedenfalls war es so ich habe gesagt wenn sie das pferd nicht mehr haben mnöchte aus was für ein grunfd auch immer soll sie mir beitte bescheid sagen und und wir suchen zusammen eine neue bleibe für mein pferd.doch dann ist diese frau schanger geworden und wollte ihn wohl nicht mehr sie hat mir nichts davon gesagt ich wollte ihn im märz letzens jahres besuchen ich hatte besuchsrecht wann immer ich wollte erstand auch nur 1stunde von mir weg mitr dem auto ich kam in den stall und ich fragte wo den mein leibling wäre sagte mirder stallburche die hat ihn zum schalchter gegebn da sie keine zeit mehr dur ch ihre schwanger schaft hatte ich rufte sie an und sie hat dieses auch betätigt mein pferd war grde mal 7jahre lat ichatte ihn 6jahre davon für mich ist eine welt zusammengebrochen und seit dem esse ich auch kein fleisch mehr weil ich immer dann an mein pferd denken muss den ich sehr vermisse.ichabe allerdings auch nichts dagegen wenn dandre leuet fleich essen ich finde das sollte jedem seine eigne entscheidung sein.
 
S

Silver

Guest
ich denke jeder der fleisch isst, macht sich automatisch mit zum mörder.ich ernähre mich schon ewig vegetarisch und immer wenn ich kühe oder auch pferde auf einér koppel grasen sehe, weiß ich dass ich die richtige entscheidung getroffen habe. ich geb zu am anfang war es nicht leicht meine familie und meine freunde meine entscheidung zu erklären.die meisten verstehen es bis heute nicht. aber ich könnte selber keine tiere schlachten, also wieso sollte ich das andere für mich machen lassen, außerdem konnte ich es mit mir selbst nicht weiterhin vereinbaren leichen zu essen und somit als wandelnde grabstätte durchs leben zu ziehen. ich bin der auffassung, dass jedes noch so kleinste lebewesen ein recht auf leben hat und wenn man tiermord damit entschuldigt, dass die menschen dies schon seit jahrtausenden tun, dürfte man sie auch nicht daran hindern menschen zu töten, da sie das auch schon seit jahrtausenden tuen.
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
5.893
Reaktionen
0
aaaaaaaaaahhhhhhhhhh stop!!!urteilt nicht so wie tiere geschlachtet werden,wenn ihr nicht mal wisst wie man das macht!!es gibt leute die machen des gutund anderen ist es egal.meine eltern haben eine metzgerei.die tiere werden ordentlich behandelt.unsere transportwege sind kurz und die tiere erleben keinen schnerzvoll tot.wenn euch die tiere leid tun dann dürft ihr euch keien eier essen,denn das sind lebewesen.von der kuh kommt die milch für ihre jungen!von daher..ok,es stimmt das viele transporte nicht gut sind.aber überlegt mal,die meisten bullen und schweine sind extra gezüchtet um geschlachtet zu werden.stellt euch vor es würde keiner fleicsch essen,dann gäb es viel zu viele schweine und bullen.die baueren hätten kaum geld um zu überleben und die metzger gar nix.so gäbe es arbeitslose.mein vater führt diesen betreib und wir haben diesen betrieb seit 1742.wir sind in der 11 generation.wenn mein vater mit 48 jahren auf hören muß zu arbeiten,und er arbeitslos is würde den keiner einstellen wegen dem alter.deswegen finde ich so was dumm,von meiner seite,den wir leben von dem betrieb.was ungerecht is ist die haltung von geflügel...die da sind nur eier zu legen.um sowas sollte man diskutieren.

meiner meinung nach....
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
5.893
Reaktionen
0
sorry hab noch was vergessen,unsere betrieb stehet für qualität und die tiere kommen aus der umgebung von biohöfen.die tiere sind nur auf kurzen strecken.unsere metzgerei steht für die region.nur fleisch von geprüften höfen(BSE Test) usw.!ausserdem darf dann kein fisch mehr aus m meer gefischt werden und die fischer wären auch pleite..bei uns gibt s auch freiland hühner....aber bei deenen gibts schäääädliche sachen.hört mal die news!!!!! usw.

gruß.

ich finde es viel schlimmer wenn wale gejagd werden als das!!!
 
S

Silver

Guest
das is ja schön für euch, wenn ihr vom tod der tiere lebt.was is bitte schön der unterschied zwischen wale abschlachten und kühe ermorden??
kein so großer!!In beiden fällen werden unschuldige lebewesen gequält und kaltblütig von menschenhand umgebracht. und wenn angenommen keiner mehr fleisch ist, dann würden auch nicht mehr so viele schweine etc gezüchtet werden, sodass es im endeffekt bestimmt nicht ZU viele schweine geben wird.und selbst wenn! also bitte, was seid ihr für tierfreunde,wenn ihr eure "Schützlinge" zum mittag esst.natürlich wäre die idealform der Veganismus, doch nach diesem lässt es sich vorallem in deutschland schwer leben, weil das fleischessen in unserer gesellschaft tief verankert ist.
auch tiere haben gefühle, d.h. sie können ebenso wie wir menschen schmerz und todesangst verspüren, wenn auch auf eine andere art und weise.

Das wars erst mal!! bye



"Wenn ein mensch nen tiger tötet, nennt man es sport.
doch wenn ein tiger nen menschen tötet, nennt man es bestialität!"
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
5.893
Reaktionen
0
haha ich find s lächerlich....1. kühe werden nicht geschlachtet,sondern nur bullen.ihr rehgt euch über schweine schlachten auf und wisst nicht mal wie s geht!!evtl bedenkst du mal das familien davon leben!!!es werden ja keine sauen oder kühe gescghlachtet sondern nur die männlichen tiere.bitte das wor vom tod der tiere leben.wenn du so aufgewachsen wärst hättest du auch ne andere meinung...walr dürfen nicht abgeschlachtet werden und BULLEN oder SCHWEINE schon.seit über 1000 jahren leben menschen von tieren.soll das heißen das ich n fleischesser bin das ich keine tiere mag???aber sorry das kann ich wiederrum nicht verstehen.ich hab n pferd,hund und hasen...und ich lebe noch in nem haushalt mit 7 katzen,8 spinnen und 1 schlange, und dann soll ich ne tierhasserin sein?spinnst du??**sorry is aber so** ich finde es unmenschlich das ich mich hier unterstellen lassen muß das ich ne tierhasserin bin...kann man nicht fleisch essen und tiere mögen? wenn dein vater un deine mum ne fleischerei hätten würdest du anders denken...keine ahnung wie alt du bist aber du willst ja auch taschengeld und geschenke haben???oder etwa nicht? und meine eltern verdienen nur mal so ihr geld!!!!
 
Tierforum

Tierforum

Registriert seit
20.09.2004
Beiträge
2.780
Reaktionen
0
ich denke diese diskussion führt zu nichts .. jeder hat seine meinung und das ist auch gut so .. es ist halt nunmal so das in unserer gesellschaft viel fleisch gegessen wird (ich persönlich auch) jedoch finde ich es gut wenn man für sich entscheidet dies nicht zu tun .. jedoch darf man dann nicht andere angreifen die anderst denken sondern muss lernen auch dessen einstellung zu akzeptieren .. tolleranz ist das schlüsselwort .. und solange man nicht einfach blindlings isst was man auf den tisch bekommt sondern auch etwas darauf achtet woher das fleisch kommt bzw. die haltung finde ich das noch im rahmen .. eine rein vegetarische menscheit ist nunmal leider utopisch ..

liebe grüsse

und wenn ein tiger ein anderes tier tötet nennt man es natur .. und so ist nunmal die rangordnung unserer erde
(finde ich sowieso ein schlechtes beispiel weil jagd nochmal was ganz anderes ist - im zusammenhang mit trophäen) dass kann ich nämlich garnicht verstehen ..
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
5.893
Reaktionen
0
ich finde es eine frechheit zu sagen das ich keine tierleibhaberin bin,nur weil wir davon leben.diese tiere haben ne super haltung usw. ich esse nicht jeden tag fleisch aber ich esse es im rahmen.es sind gute höfe usw. wenn die leute die hier was reinschreiben ahnung hätten wie man wirklich schlachtet,würden sie so einen müll nicht schreiben.viele leute haben die bilder im kopf von diesen riesigen schlachthöfen wo man die tiere wirklich quält.aber wir sind anders,mein dad hat auszeinung bekommen,dafür das wir qualität verkaufen.und bei uns kommen nur gesunde tiere hin(gesundheitstest und BSE test).jeder kann seine meinung sagen,ich finde es auch gut das es angesprochen wird, nur ihr habt eine echt falsche meinung über fleischer.erkundigt euch lieber mal bevor ihr was sagt!wenn eure eltern ne fleischerei hätten,würdet ihr so anders denken...ich finds auch net toll mit BSE usw aber wenn BSE mal ausbricht sind wir ruiniert.besonders weil unsere fleischerei ne kleine ist!über die einkaufsketten will ich nicht reden weil uf der verpackung nur müll steht!!!


gruß
 
S

Silver

Guest
Ja na klar.die anderen haben immer keine ahnung.du bist wohl die einzige die durchblickt? es geht nich darum, dass ihr gesunde tiere schlachtet, sondern das man überhaupt tiere für menschen schlachtet!!!fleisch bedeutet immer tod!!!egal ob gute oder schlechte "Qualität".wird eh alles geschlachtet, und die tiere, die nicht gesund sind, werden als hundefutter verarbeitet.Toll!!!Ich verstehs halt nich, wie man gegen Walfang oder pelze sein kann und diese leute,die das tun, vielleicht verachtet, aber jeden oder jeden zweiten tag nen schnitzel etc essen kann.sorry, da kann ich auch sagen, ich will den regenwald vorm abholzen retten und meine möbel sind aus regenwaldbaumholz oder sowas ähnliches.in solchen fällen gibt es nun mal nur schwarz oder weiss.entweder ich will etwas tun z.b. tiere schützen oder ich lass es eben.nur weil die masse der menschen fleisch isst, heißt es noch lange nicht, dass es richtig ist!

Bye
 
T

teff

Guest
Juhu!! schon wieder Streit!!! :twisted: :evil:



Die einen Leben davon, die anderen essen.... ist doch sch**ß egal.
Meine güte, ich finde es immer noch besser selber zu schlachten als Zeug zu kaufen. Hab ca. 2 Jahre kein Fleisch gegessen, esse jetzt aber wieder.
Man kann da ewig drauf rumreiten, und es sein lassen.

Ich hätte gerne ein eigenen Schlachthof.

Grüße

teff
 
M

Murmel

Guest
Ich finde, wenn Menschen für sich entscheiden, kein Fleisch zu essen und damit gegen den Naturzwang zu gehen, ist das doch okay und sogar sehr schön.
Aber wenn normale Menschen (allesfresser!) auch Fleisch essen, wie es die Vorfahren eingerichtet haben, wie die Natur es entwickelt hat, dann ist das doch normal und die leute die kein Fleisch essen, sollten nicht darauf rumhacken.
Ich finde es traurig, dass es wegen diesen dingen so enormen streit gibt.
 

Anhänge

Meli

Meli

Registriert seit
21.01.2005
Beiträge
163
Reaktionen
0
Also ich muss jetzt doch mal was dazu sagen, auch wenn es spät kommt!
Ich finde es nicht OK auf Leuten rumzuhacken die Fleisch essen.
Es ist eben ein Kreislauf.
Auch Tiere essen Fleich oder nicht und ich denke das Schlachten auch nicht bestialisch ist solange es Ordnungsgemäß gemacht wird!
Ich denke wir sind uns alle einig, dass Tagelange Tiertranzporte ohne Wasser Futter usw. absolut unmöglich sind. Wenn jedoch Tiere ein normales Leben führen können und dann Ordnungsgemäß geschlachtet werden dann ist das doch OK.
Es ist einfach so dass Fleisch schon ewig gegessen wird und wie gesagt nicht nur vom Menschen.
Wenn ich also so arg gegen Menschen Wettere die Fleisch essen dann muss ich auch zu dem bösen Tiger sagen er soll doch lieber Gras statt die Anthilope essen!
Jeder hat seine Meinung und so wie Leute die Fleisch essen akzeptieren das es Vegetarier oder gar Veganer gibt so muss es auch umgedreht sein.

Also geht nicht so auf die arme Burani los!!
:evil:
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
5.893
Reaktionen
0
hey, naja ich find sowas einfach nur schade wenn leute sowas behaupten...und ich finde es nur unmenschlich.. gruß
 
C

Chicolina

Registriert seit
08.01.2005
Beiträge
564
Reaktionen
0
nun möchte ich keinen streit vom zaun brechen aber ich muss sagen. silver jeder mensch muss selber entscheiden was er, wie tut. burani´s familie lebt davon und das ok. jeder hat ein geschäft von dem er leben muss. und seine familie ernähren muss.
und tierforum hat recht. jeder hat eine andere meinung und das ist gut so
 
C

Coca

Guest
Auch wenns vielleicht ein bisschen zu spät is,hierzu muss ich auch ma meinen senf dazugeben.
Klar, fressen auch tiere fleisch, aber die besitzen auch die anatomischen merkmale dafür wie z.b. bei raubkatzen die reißzähne.aber der mensch besitzt keine dieser anatomischen besonderheiten oder ähnliches.laut studien soll die vegetarische ernährungsweise auch die gesündeste sein, aber das is ja jetzt nich das thema.
meine eltern, beide vegetarier, haben mich von vornherein vegetarisch erzogen.ich habe also noch nie auch nur einen bissen fleisch zu mir genommen, deswegen kann ich auch nich beurteilen ob fleisch schmeckt oder nich, aber ich kann dadurch diesen geschmack auch nich vermissen.und zu den schlachtungen kann ich nur soviel sagen, dass ich einmal die todesschreie eines bullen gehört habe, der geschlachtet wurde und seitdem weiß ich warum meine eltern kein fleisch mehr essen können.diese schreie gimgem sowas von unter die haut, ich glaub wenn man einmal sowas gehört hat vergisst man das nich mehr so schnell.es kann ja sein dass die schlachtungen gezielt un schnell erfolgen, aber auf keinen fall ohne jegliche schmerzen und ängste.


Aber jeder mensch muss das für sich entscheiden.und muss mit dieser entscheidung auch leben können.

lg

coca
 
sammy

sammy

Registriert seit
11.01.2005
Beiträge
245
Reaktionen
0
HI

Ich habe auch schon oft gesehen wie schweine geschlachtet werden habe als kleines kind daneben gestanden und zugeguckt wir haben einen bauern im dorf der jedes jahr schlachtet und dann die tiere am trecker draussen zum ausbluten hängen hat aber ich habe bissher noch nie probleme damit gehabt ich esse auch fleisch und habe gesehen wie tiere geshlachtet werden aber habe bissher noch nie drann gedacht deswegen aufzuhören das fleisch zu essen ihr hackt die ganze zeit auf burani rum die aber schon oft gesagt hat sie eine qualifizierte (oder sowas ähnliches)
mätzgerei hat und ich finde es nicht schlim das ihre ältern tiere schlachten wenn ich mir manchmal agucke wie die tiere in den riesen anlagen noch lebendig in eine maschine gestäckt werden und dann ein paar meter auf einem fliesband fahren und ihre ganzen toten artgenossen neben sich herzien sehen und dann in eine maschine kommen (alles noch lebendig ) und dann erst getötet werden dann finde ich das viel schlimmer als wenn die tiere artgerecht gehalten werden und dann in halbwegs vertrauter umgebung geschlachtet werden :evil:
Ich bin auch kein tierhasser nur weil ich fleisch esse nein ich liebe tiere habe selbst 4 pferde und 1 hund und liebe diese tiere über alles
Also lasst burani in ruhe und kümmert euch nicht darum ob jemand fleisch ist oder nicht denn das ist jedem selbst überlassen :evil: :)

Hey burani jetzt verstehe ich das was du damals im reiterforum geschrieben hast als du gesagt hast das deine ältern eine metzgerei haben :lol:

sammy88 :wink:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Tiere sind meine Brüder und Schwestern !

Tiere sind meine Brüder und Schwestern ! - Ähnliche Themen

  • Ehrenämter mit Tieren in Kassel?

    Ehrenämter mit Tieren in Kassel?: Hey! In unserem Ethik-Unterricht haben wir zur Zeit ein Sozialprojekt, das sich um das Thema "Ehrenamt" dreht. Wir sollen deswegen ein kleines...
  • Was ist das für ein Tier auf meinem Salbei?

    Was ist das für ein Tier auf meinem Salbei?:
  • Wo und wie schlafen eure Tiere am liebsten?

    Wo und wie schlafen eure Tiere am liebsten?: Hallo, ich habe drei Frettchen, und sie laufen frei in der Wohnung. In ihrem Käfig haben sie ein großes Kissen, das benutzt Mucki-Dick manchmal...
  • Wieviele Tiere habt ihr auf wievielen Quadratmetern?

    Wieviele Tiere habt ihr auf wievielen Quadratmetern?: Hallo! Mich würde mal interessieren wie viele Tiere ihr insgesamt auf wievielen Quadratmetern Wohn- sowie Grundstücksfläche haltet? Auch...
  • Passendes Haustier gesucht!

    Passendes Haustier gesucht!: Hallo Gemeinde :) Ich suche, seit nun 4 Jahren des kalten Tierentzuges, ein geeignetes Haustier für mich! Warum diese Frage hier und nicht...
  • Passendes Haustier gesucht! - Ähnliche Themen

  • Ehrenämter mit Tieren in Kassel?

    Ehrenämter mit Tieren in Kassel?: Hey! In unserem Ethik-Unterricht haben wir zur Zeit ein Sozialprojekt, das sich um das Thema "Ehrenamt" dreht. Wir sollen deswegen ein kleines...
  • Was ist das für ein Tier auf meinem Salbei?

    Was ist das für ein Tier auf meinem Salbei?:
  • Wo und wie schlafen eure Tiere am liebsten?

    Wo und wie schlafen eure Tiere am liebsten?: Hallo, ich habe drei Frettchen, und sie laufen frei in der Wohnung. In ihrem Käfig haben sie ein großes Kissen, das benutzt Mucki-Dick manchmal...
  • Wieviele Tiere habt ihr auf wievielen Quadratmetern?

    Wieviele Tiere habt ihr auf wievielen Quadratmetern?: Hallo! Mich würde mal interessieren wie viele Tiere ihr insgesamt auf wievielen Quadratmetern Wohn- sowie Grundstücksfläche haltet? Auch...
  • Passendes Haustier gesucht!

    Passendes Haustier gesucht!: Hallo Gemeinde :) Ich suche, seit nun 4 Jahren des kalten Tierentzuges, ein geeignetes Haustier für mich! Warum diese Frage hier und nicht...