Großes Problem und keine Lösung!

Diskutiere Großes Problem und keine Lösung! im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo Leute, Am Freitag Abend kam eine Freundin von mir vorbei und hat mir eine farbmaus(Futtermaus) in die Hand gedrückt ,ein paar Kolegen von...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Knuddelclaerchen2

Knuddelclaerchen2

Registriert seit
20.04.2008
Beiträge
220
Reaktionen
0
Hallo Leute,
Am Freitag Abend kam eine Freundin von mir vorbei und hat mir eine farbmaus(Futtermaus) in die Hand gedrückt ,ein paar Kolegen von ihr haben sie in der Plastikpackung für Futertiere geschüttelt und sie mit Zigarettenqualm angepustet...
Immoment geht es >Ihm<
nicht so gut ,seine Augen sind verklebt und sein Hintern auch...
Ich war beim Tierarzt ,der mir dann ein Medikament mitgegeben hat.
Ich hoffe das es ihm hilft ,aber jetzt hab ich das große Problem ,was soll ich machen wenn er gesund ist?
Ich hab selbst 4 Farbimädels und wollte ihn dann wenn er wieder ok ist dazusetzen.
Mein Tierarzt wa da nich so begeistert von,Kastrieren ist nich weil das Nakoseriesiko zu hoch ist 50/50...
Das hab ich dann erstmal ignoriert und hab in der Tierklinig angerufen ,die meinten das ist kein problem,aber das risiko ist halt da...
Ich frag nach den kosten 60-80€..Super!
Dann geht die maus nachher hopps und ich bin die 80 € los...
1. kastrieren=schlecht
2.eizelhaltung=nein!
3.mit einem zweiten männchen zusammen packen=nene..

Was soll ich machen?:eusa_think:
 
21.10.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Großes Problem und keine Lösung! . Dort wird jeder fündig!
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
Huhu Knuddelclärchen!
Erstmal finde ich es super, dass Du das arme Kerlchen aufgenommen hast und Dich so rührend kümmerst...

Zu Deinem Problem: Es gibt eigentlich keine andere Lösung außer der Kastra. Bei einem erfahrenen Tierarzt liegt das Risiko auch nicht bei 50%, sondern gerade mal bei 5-maximal 10%. Das Schwierige ist halt, einen solch erfahrenen Tierarzt zu finden...
Ich könnte mal in unserer Liste schauen, wenn Du mir Deine Postleitzahl verrätst (meinetwegen auch gern per PN), vielleicht findet sich da wer (allerdings ist die Liste noch nicht so umfangreich, aber einen Versuch ist es wert...)
Einzelhaft geht leider auf Dauer gar nicht, und einen unkastrierten Kerl dazusetzen, das gibt auch Mord und Totschlag. Versuchen könnte man es evtl. mit einem Langzeitkastraten - aber auch das ist ein Risiko, das wahrscheinlich größer ist als das bei der Kastra...

Ach ja - zu den Kastra-Kosten - Du hast absolut Recht, die sind wirklich happig... Aber es ist nicht selten so, dass die Tierärzte, wenn ein Tier während der OP stirbt, nur einen Teil der Kosten verlangen. (Ja, ein schwacher Trost, ich weiß...) Immerhin hat der Tierarzt die Zeit und das Material für die OP verbraucht, es wäre also sein gutes Recht, den vollen Preis zu nehmen - aber viele machen das nicht, eben weil ihnen auch die Halter Leid tun, die ihr Tier verloren haben...

LG, seven
 
B

Briana

Registriert seit
07.06.2007
Beiträge
3.028
Reaktionen
0
ein paar Kolegen von ihr haben sie in der Plastikpackung für Futertiere geschüttelt und sie mit Zigarettenqualm angepustet...
Hallo, ich kenn mich mit Mäusen leider überhaupt nicht aus, aber als ich das las bekam ich Gänsehaut, warum macht man denn sowas?
Wollt Dir auf diesem Wege nur sagen das ich es ganz toll finde das Du dich nun um das Mäuschen kümmerst und versuchst ihm ein schönes Leben zu bieten!
*bravo*
 
Knuddelclaerchen2

Knuddelclaerchen2

Registriert seit
20.04.2008
Beiträge
220
Reaktionen
0
Seven:In der Tierklinik Recklinghausen habe ich angerufen...zählt die wohl zu den erfahrenen??
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
Ich geh´ mal gucken... Du kriegst PN ;)

LG, seven
 
Knuddelclaerchen2

Knuddelclaerchen2

Registriert seit
20.04.2008
Beiträge
220
Reaktionen
0
Hallo nochmal...:009:
Ich halte den kleinen gerade in meiner Hand,er ist vor einer min. gestorben:089:
Er hat sich immer wierder versucht flach auf den rand des futternapfs zu hängen wodran liegt das?
ich habe ihn dann darunter nehmen wollen und er hat sich auf meiner hand gerollt und die beinchen an den körper gezogen... dann hat er noch in meiner hand gezuckt und dann hat er aufgehört :089:
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
Ohje, das tut mir sehr Leid :(
Was genau er jetzt hatte, wirst Du wahrscheinlich nicht herausfinden können. Möglicherweise hatte er einen Atemwegsinfekt und hat keine Luft mehr bekommen - sodass er versucht hat, sich in eine Position zu begeben, in der er noch halbwegs atmen konnte... (Könnte auch eine Spätfolge von diesem Zigarettenqualm gewesen sein... Mäuse sind in solchen Sachen ja leider sehr empfindlich...)
Es kann aber auch was ganz anderes gewesen sein, darüber können wir hier nur spekulieren...

Jedenfalls tut es mir sehr Leid... Mach´ Dir bitte bloß keine Vorwürfe, DU hast alles probiert... mehr konntest Du für das Kerlchen einfach nicht tun... Lass´ Dich mal drücken!

LG, seven
 
Knuddelclaerchen2

Knuddelclaerchen2

Registriert seit
20.04.2008
Beiträge
220
Reaktionen
0
Ja :?Danke Seven
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Ach Mensch, schade. Kennst du diese Arbeitskollegen? Tritt denen mal gewaltig in den Hintern! Kann man die wegen sowas nciht anzeigen? aber wahrscheinlich erntet man dafür bei der Polizei nur ein müdes Lächeln. Solche Deppen! Soll man sie mal einsperren und so misshandeln? Echt grausam...
Dem Kleinen geht es jetzt bestimmt besser!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Großes Problem und keine Lösung!

Großes Problem und keine Lösung! - Ähnliche Themen

  • Käfig Größe für Farbmäuse

    Käfig Größe für Farbmäuse: Hallo zusammen, ich habe eine wichtige Frage an euch. Ich wollte mir zwei weibliche Farbmäuse zulegen... Aber wie soll der Käfig aussehen und wie...
  • Kreis Groß-Gerau.. Wo bekommtm an Farbmäuse her?

    Kreis Groß-Gerau.. Wo bekommtm an Farbmäuse her?: Hi wo bekommt man denn am besten Farbmäuse her.. ich bin voll gegen zooläden.. in Tierheimen gibt es keine? Kennt ihr Züchter hier in der Nähe...
  • Aus zwei wurden eine, was nun? (großes Problemchaos)

    Aus zwei wurden eine, was nun? (großes Problemchaos): Doofer Titel, aber ich weis nicht, wie ich es anders beschreiben soll... Also ich fange mal von vorne an... Ich leide seit Jahren unter...
  • käfig zu groß?

    käfig zu groß?: moinsen, ich hab seit drei wochen drei mäuschen die bisher in einem etwas kleinen käfig gehaust haben. also hab ich mich letztes wochenende mal...
  • Neues Heim für meine großen :)

    Neues Heim für meine großen :): hey hab mich jetzt hir mal angemeldet... würde gerne eure meinung wissen wie ihr mein neues terrarium findet bilder kommen heute abend rein hier...
  • Ähnliche Themen
  • Käfig Größe für Farbmäuse

    Käfig Größe für Farbmäuse: Hallo zusammen, ich habe eine wichtige Frage an euch. Ich wollte mir zwei weibliche Farbmäuse zulegen... Aber wie soll der Käfig aussehen und wie...
  • Kreis Groß-Gerau.. Wo bekommtm an Farbmäuse her?

    Kreis Groß-Gerau.. Wo bekommtm an Farbmäuse her?: Hi wo bekommt man denn am besten Farbmäuse her.. ich bin voll gegen zooläden.. in Tierheimen gibt es keine? Kennt ihr Züchter hier in der Nähe...
  • Aus zwei wurden eine, was nun? (großes Problemchaos)

    Aus zwei wurden eine, was nun? (großes Problemchaos): Doofer Titel, aber ich weis nicht, wie ich es anders beschreiben soll... Also ich fange mal von vorne an... Ich leide seit Jahren unter...
  • käfig zu groß?

    käfig zu groß?: moinsen, ich hab seit drei wochen drei mäuschen die bisher in einem etwas kleinen käfig gehaust haben. also hab ich mich letztes wochenende mal...
  • Neues Heim für meine großen :)

    Neues Heim für meine großen :): hey hab mich jetzt hir mal angemeldet... würde gerne eure meinung wissen wie ihr mein neues terrarium findet bilder kommen heute abend rein hier...