Ikeaschrank umbauen...nur welchen??

Diskutiere Ikeaschrank umbauen...nur welchen?? im Degu Haltung Forum im Bereich Degu Forum; firstHallo :) Seit etwas über zwei Wochen darf ich mich nun auch stolze Besitzerin zweier Degumännchen nennen :D Und schon jetzt habe ich vor den...

Welchen Schrank?

  • ANEBODA

    Stimmen: 11 61,1%
  • PAX

    Stimmen: 7 38,9%

  • Teilnehmer
    18
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
megu89

megu89

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
49
Reaktionen
0
Hallo :)
Seit etwas über zwei Wochen darf ich mich nun auch stolze Besitzerin zweier Degumännchen nennen :D
Und schon jetzt habe ich vor den beiden noch in diesem Jahr ein Käfigparadies zu bauen ^^
Da ich diese Idee schon auf diversen HP's gesehen habe und auch im Forum, möchte ich gerne aus einem Schrank von Ikea den neuen Käfig bauen.
Doch kann ich mich nicht recht entscheiden welchen ich nehmen soll.
Zur Auswahl stehen der ANEBODA (81x50x180cm) und der PAX (50x35(58x201cm; 75x58x201cm; 100x35/58x201cm).
Am besten würde bei mir eigentlich der Aneboda oder der zweite PAX passen ^^
Beim PAX müsste ich mir natürlich noch was für die Türen überlegen...
andererseits ist es beim PAX einfacher passende und günstige Realböden zu bekommen, die ich beim Aneboda selbst machen müsste.

Ich frag einfach mal euch? Was meint ihr?
Und ihr könnt mir ja auch mal Vorschläge für die Türen und so was alles machen ;)
 

Anhänge

22.10.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ikeaschrank umbauen...nur welchen?? . Dort wird jeder fündig!
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
5.375
Reaktionen
0
Ich finde eigentlich den PAX geeigneter, gerade weil du da die Türen selbst gestalten kannst. Allein schon wegen der Luftzirkulation könntest du den Aneboda nicht so lassen wie er ist. Außerdem kannst du die Tiere darin nicht so gut beobachten.

Die Tür würde ich im unteren Drittel aus Plexiglas machen und den Rest mit Drahtgitter versehen. Das hat den Vorteil, dass du auf dem Boden Kleintiereinstreu anbieten kannst ohne dass sie dir ständig durchs Zimmer fliegt.



Oder du bastelst eine Tür in der Art:


http://img521.imageshack.us/my.php?image=pict0065zl8.jpg
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Für den Pax gibt es Aneboda Türen ;) die kann man genausogut bearbeiten wie die Türen des "kleinen" Aneboda (ich hab ja Anebodas für meine Ratten, Fotos im Rattenbereich im Käfig-Thread).

Ich hab mich damals gegen den Pax-Aneboda und für den "kleinen" entschieden, weil ich ja selber nicht groß bin und immer auf einen Hocker steigen müsste, wollte ich ganz oben bis ganz nach hinten kommen.
 
megu89

megu89

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
49
Reaktionen
0
@Eifelbiene:
Dass ich den Aneboda in Bezug auf eine bessere Luftzirkulation noch umbauen müsste, ist mir klar ;) Da würde ich dann bei den Türen die Gläser rausnehmen und stattdessen Gitter hineinmachen.
Joa, und beim PAX da hab ich mir dann auch gedacht, dass das mit dem Plexiglas ne gute Idee wäre.

@Chipi: Hab ich auch schon gesehen, dass es die Türen gibt, aber 40€ pro Stück ist mir iwie ein bisschen zu teuer <.<
Da würde ich dann gleich den Aneboda nehmen :p

Hm...nun ja also ich schwanke auch noch beim PAX zwischen den Tiefenmaßen 35cm und 58cm.
Was haltet ihr für geeigneter?
Und zur Breite von 50cm meint ihr sicherlich auch, dass die Degus da dann eine zu kleine Lauffläche haben, nciht wahr?
Es sollten doch schon zwischn 75 und 100cm sein denke ich :)

Danke aber für eure Meinungen ;) Für weitere Ideen bin ich offen, auch in Bezug auf das Styling des Käfigs, weil ich meinen Schrank dann evt auch farbig streichen will.

Achso, und wie viele Etagen meint ihr sollte ich einbauen??
Und wie die Verbindungen bzw Treppen bauen??

Danke im voraus :)
 
G

Grand Ass

Registriert seit
13.01.2008
Beiträge
386
Reaktionen
0
Ich würde den Aneboda nehmen. ;)
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
5.375
Reaktionen
0
Meine Degus stehen total auf Hängematten:
http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/kaefigzubehoer/haengematte/37473
z.B. diese gibt es bei Zooplus, ich habe zwei davon und finde sie richtig gut.

Auch Hängematten in dieser Form

http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/kaefigzubehoer/haengematte/37472
sind sehr gut, um die "Absturzgefahr" im Käfig zu mindern.

Die einzelnen Etagen habe ich zum Teil mit kleinen Baumstämmen verbunden, mit selbstgebastelten Leitern (ein schmales Brettchen und darauf kleine Querleisten genagelt).

Im anderen Käfig können die Degus in die nächste Etage, wenn sie auf das Dach eines Häuschen klettern. Als weiteren Aufgang habe ich noch ein kleines Trittbrett angebracht.

Genauer siehst du das alles auf meiner Tierpage, da kannst du auch die Bilder vergrößern.
 
Zuletzt bearbeitet:
megu89

megu89

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
49
Reaktionen
0
Ja, die zweite Hängematte wollte ich mir am Donnerstag bei Zoo und Co. eigentlich auch kaufen.
Aber ne Freundin meinte, dass die das Plastikzeuch was von der Rückseite als Stoff da dran ist vllt anfressen würden....
wie sieht das denn bei deinen Degus aus??
Weil wenn die das nicht anfressen, dann kaufe ich mir so eine Hängematte doch noch...oder so einen Tunnel :)
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
5.375
Reaktionen
0
Na ja, die nagen die Dinger schon an. Meine gehen da von innen nach außen vor, also bei diesem Tunnel. Der erste Tunnel wird es auch nicht mehr sehr lange machen, aber immerhin hat er dann etwa 1 Jahr lang gehalten.

Die Hängematten habe ich z.B. auch aus stabilen Geschirrtüchern selbst gemacht. Die sind leider nicht so langlebig. Ich muss sie auch häufiger mal kontrollieren, weil die kleinen "Biester" die Hängematten immer im Bereich der Aufhängung durchnagen.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Für weitere Ideen bin ich offen, auch in Bezug auf das Styling des Käfigs, weil ich meinen Schrank dann evt auch farbig streichen will.

Wenn du selbst streichen willst, eignen sich weder der Aneboda noch der Pax-Korpus; beide bestehen aus beschichtetem Pressspan, darauf hält keine Farbe so richtig. Da brauchst du einen Korpus aus unbehandeltem Holz/MDF/Multiplex - den kannst du, wenn du willst, auch selber bauen mit Zuschnitten aus dem Baumarkt.
 
megu89

megu89

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
49
Reaktionen
0
Oh, daran habe ich natürlich noch nicht gedacht, dass man die beiden Schränke nicht streichen kann...danke :)
Naja gut, dann lass ich sie wohl doch so *g*
Hab das halt nur auf einer HP gesehen, wo der Aneboda blau gestrichen worden ist.
Hier die Bilder dazu:

 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Ja, solche Bilder kenne ich auch; teilweise hält Lack wohl, aber nicht wirklich gut oder dauerhaft :102: ich habe ja selber z.B. die Rückwände meiner Schränke lackiert (ich hab die Aneboda-Rückwand "falschrum" eingebaut, damit ich sie ordentlich versiegeln kann), und der Lack, der auf die Seitenwände kam, ging gut wieder ab. Daher würde ich nicht darauf wetten wollen, daß er hält, und wenn der Schrank nachher fleckig aussieht, ärgerst du dich bestimmt.
Was allerdings sicher gut halten würde wäre Klebefolie. Damit könntest du den Schrank auf jeden Fall bekleben.
 
megu89

megu89

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
49
Reaktionen
0
Ja, da hast du wohl recht...nen fleckigen Schrank zu haben wäre echt ärgerlich :(
Hm, naja aber man muss die Fläche ja sowieso immer erst anschleifen bevor man dann streichen kann.
Ich habe mich schon ein bisschen über passende Lacke informiert und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass man Sabberlack nehmen sollte.
Am besten wohl den "Aqua clou"-Holzlack, weil der halt extra für Spielzeug auch gemacht ist.
Den "Aqua combi clou" gibt es dann auch in verschiedenen Farben ^^
Nur ist der Lack iwie sehr teuer...

Braucht man denn viel davon für sagen wir mal drei Regalböden?
Naja und dann müsste ich ja auch die Innenwände alle damit streichen, wo dann ne 750mL Dose bestimmt nich mehr ausreicht oder?
Gerade weil man ja auch öfter streiche muss.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Ob der Lack nun Aqua Clou heißt oder anders ist relativ egal; wichtig ist, daß die Norm DIN EN 71-3 draufsteht, das steht für speichelechten Lack (wobei es für die Außenseite egal wäre, welchen Lack du nimmst, da kommen die Kurzen ja nicht ran).

Ich hab mit einer 1 l. Dose 3 Regalböden und 4 Häuschen gestrichen, wenn ich das recht in Erinnerung habe... und es blieb noch was übrig. Schau einfach, welche "Reichweite" auf der Dose angegeben ist; dabei mußt du eben berücksichtigen, daß du die Flächen mehrmals streichen mußt.
Eben um das Streichen zu vermeiden, habe ich mir die Anebodas geholt, denn da ist die Innenseite bereits beschichtet. Und für viele Etagen habe ich mir ebenfalls bereits beschichtetes MDF aus dem Baumarkt geholt. Das ist nicht viel teurer als unbeschichtetes, und man spart sich die lästige Lackiererei ;) die Kanten kannst du entweder lackieren, mit Ponal versiegeln, mit Kantenumleimer bekleben (die schickste, aber auch pfriemeligste Lösung) oder - was ich gemacht habe - mit Aluprofilen bekleben.

Wenn es dir nicht so arg wichtig ist, welche Farbe du innen im Schrank hast, solltest du mal Aldi und Lidl Angebote durchforsten; alle 6 Monate gibt's dort günstigen Sabberlack im Angebot (1 l. für 4-5 €), allerdings halt nicht in spektakulärer Farbauswahl.
 
megu89

megu89

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
49
Reaktionen
0
Ja, das denke ich auch, dass ich bei dem Aneboda weniger lackieren muss ;)
Und für die Innenwände brauch ich dann ja nicht so viel, wofür ich dann aber farbigen Lack nehmen will.
Die Regalböden, die ich dazu kaufe (wenn ich keine beschichteten Platten kaufe), will ich dann aber mit Klarlack lackieren.
Ich werde einfach die nächsten Wochen mal wieder in nen Baumarkt fahren und mich da auch mal nach Schränken umsehen und vllt sehe ich da noch einen, der mir noch besser gefällt.
Da kann ich dann aber shcon mal gucken, in welchen Farben es den Lack gibt und wie teuer die Regalböden sind ;)



---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

megu89 schrieb nach 2 Minuten und 13 Sekunden:

Stellst du vllt mal ein Bild von deinem Käfig rein oder gibst mir den Link an, wo du ihn im Forum möglicherweise bereits hochgeladen hast? Würde mich nämlich mal interessieren :)
 
Zuletzt bearbeitet:
megu89

megu89

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
49
Reaktionen
0
Ah, danke ^^
Da werd ich erst mal nachsehen ;)
 
megu89

megu89

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
49
Reaktionen
0
Neue Frage:
Hab in nem Thread des Rattenforums gelesen, dass dort auch zu Etagen aus Plexiglas statt aus Holz geraten wird.
Aber da müsste ich schon ganz schön dickes Plexiglas nehmen oder?
Hm, da würde natürlich nichts an Flüssigkeiten einziehen können, weil trotz Beschichtung, wird der Regalboden bestimmt nicht ewig dicht halten oder?
Oh man ist das alles schwierig, wenn man den perfekten Käfig bauen will *g*
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Das Problem bei Plexi ist, daß es eben wirklich relativ dick sein muß, und man muß es sorgfältig bearbeiten, daß es nicht bricht. Ansonsten kann man z.B. auch dünneres Plexi mit Aquarien- oder Küchensilikon auf normale Bretter aufkleben; die Fugen dann natürlich ebenfalls gut versiegeln, sonst zieht der Urin darunter.
Ich hab die "kritischen" Ecken (also rund um die Toiletten) mit Fliesen beklebt und mit Silikon verfugt, auch das wäre ne Möglichkeit. Ich mag nur nicht überall Fliesen verlegen, weil die doch relativ kühl sind.
 
megu89

megu89

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
49
Reaktionen
0
Das ist natürlich auch eine Idee ^^
Das werd ich dann nachträglich noch machen, wenn ich weiß wo sie dann so gerne hinpinkeln und ob es dann überhaupt nötig ist, ist ja auch noch fraglich.
Werde aber dann doch bei Holz bleiben :)
Plexiglas soll halt nur unten von vorne ran, weil ich da dann so ne Buddlkiste einrichten will für die Süßen ;)
Da is ja dann auch noch viel Einstreu auf den großen durchgängigen Regalböden.
Und ich werde ihnen noch mehr große Keramikschalen mit Sand zur Verfügung stellen.
Denn im jetzigen Käfig sehe ich, dass sie teilweise zwar auf die Holzetage pinkeln, aber eben auch in die Badeschale -.-
Die muss ich dadurch eben häufiger sauber machen, aber naja was tut man nicht alles für seine Tiere ;)
 
lisa18

lisa18

Registriert seit
31.08.2008
Beiträge
65
Reaktionen
0
Wir haben auch einen

huhu,

Wir haben auch nen Ikea schrank umgebaut ;) wollten euch auch mal bilder zeigen...




So da sind die Bilderchen mal sehn was ihr dazu sagt...

lg
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ikeaschrank umbauen...nur welchen??

Ikeaschrank umbauen...nur welchen?? - Ähnliche Themen

  • Umbau meines alten Käfigs

    Umbau meines alten Käfigs: Hallo ihr Lieben, mein alter Käfig muss für eine hoffentlich bald anstehende VG fit gemacht werden. Den Thread eröffne ich nur, weil ich nicht in...
  • Umbau meines alten Käfigs - Ähnliche Themen

  • Umbau meines alten Käfigs

    Umbau meines alten Käfigs: Hallo ihr Lieben, mein alter Käfig muss für eine hoffentlich bald anstehende VG fit gemacht werden. Den Thread eröffne ich nur, weil ich nicht in...