Rennmäuse beißen sich gegenseitig

Diskutiere Rennmäuse beißen sich gegenseitig im Rennmäuse Verhalten Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hallo Ich hab sein ca 3 Jahren Rennmäuse waren meine ersten und letzten ich hab nur Probleme mit ihnen. Also ich habe damals mir eine Rennmaus...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sky2501

Sky2501

Registriert seit
09.08.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo

Ich hab sein ca 3 Jahren Rennmäuse waren meine ersten und letzten ich hab nur Probleme mit ihnen. Also ich habe damals mir eine Rennmaus gekauft die war aber schon Schwanger ( Die Maus war von einer Züchterin)ehalten. So waren es am Ende 6 Mäuschen. Sie lebeten in einem sehr großen Terrarium mit ausreichen Luft zufur usw. Letztes Jahr fing die Mutter und noch eine
andere Maus an meine Schwarz Weiße zu beißen und haben sie verjagt. Danach habe ich mir ein 2 Terrarium besorgt und die Gruppen in 3 Trupps getrennt damit sie nicht alleine ist. Vor einem halben Jahr fing die 3 Gruppe dann wieder an meine Schwarz weiße zu beißen so das ich sie weider trennen musste und meine Freundin sie Gott sei dank genommen hat da ich nicht wuste wo hin mit ihr. Vor 3 Monaten fing die Gruppe in der die Mutter war ( also die ohne die Schwarz weiße) an die Mutter zu verbeißen. Die sah nach dem ich sie getrennt habe sehr schlimm aus hat sich aber berappelt und lebte noch bis zum 10.10 und war top fit. Da ich jetzt nur noch 2 zweier Trupps hatte hat eine Freundin mir einen Trupp abgenommen. Vorgestern fingen sich dann an die letzten beiden zu beißen wo bei ich sie wieder trennen musste und jetzt Leben beide alleine. Hat einer eine ahnung warum das passiert ist ich meine die sind seit Geburt zusammen gewessen. Es war aussreichend Platz da. Futter,Wasser und Sand alles vorhanden. Kann es vieleicht an der Zuchtlinie liegen?

LG Sky
 
24.10.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
566
Reaktionen
0
Huhu

Also die erste Gruppe, als alle noch zu 6. waren, ist kaputt gegangen, da man nicht mehr als 2 Rennmaeuse in einer Gruppe halten sollte...

Als du dann 3 Truppen hattest mit je 2 Maeuschen, nehm ich mal an, ists schon recht seltsam warum sie sich gestritten haben. Vielleicht kann dazu jemand etwas sagen, der mehr Ahnung ueber Rennmaeusen hat!

So... Jetzt musstest du die letzten beiden auch noch trennen, dass heißt sie leben jetzt allein. Das darf natuerlich nicht so bleiben.
Ich glaube, dass es nichts bringt, wenn du versuchst sie wieder zu vergesellschaften... Einmal zerstritten, immer zerstritten.

Du solltest vielleicht fuer jede Maus einen gleichgeschlechtlichen Partner holen, damit sie nicht allein leben muessen, 2 Kaefige hast du ja. ;)


PS: Es gibt ein Maeuse Unterforum... ;)
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
8.608
Reaktionen
1
Off-Topic
Hab das Thema mal verschoben;)
 
Sky2501

Sky2501

Registriert seit
09.08.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Also meine schwarz weiße lebt jetzt bei meiner Freundin auch alleine und der geht es richtig gut, ist sogar Zahm geworden.
Meinen beiden die alleine jetzt sind werde ich bestimmt nicht noch eine zweite dazu setzten, auch keine gleich Geschlechtliche sind ja vorher auch Mädels gewesen und es hat nicht geklappt. Ausserdem wüste ich nicht wohin mit den anderen beiden wenn es wieder nicht klappt und sie sich wieder beißen.
 
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
566
Reaktionen
0
Einzelhaltung ist Tierquaelerei!

Wenn man eine Maus haltet, weil man sie zahm haben will, dann finde ich sollte man sich kein Tier anschaffen!
Sorry, aber das waere nur zum eigenen Nutzen und dem Tier gehts dabei nicht gut. :roll:

Noch ein paar Gruende, was gegen Einzelhaltung spricht:

- sie haben keinen zum Reden
[Der Mensch spricht nicht die Sprache der Maeuse!]
- sie haben keinen zum Kuscheln
[Oder bist du 24h bei der Maus im Kaefig und kuschelst dich auch nachts / tagsueber an ihn?! ;)]

Es gibt noch eine Menge Gruende, also WENN du das beste fuer die Tiere willst, rate ich weiterhin zu einem Partner!! ;)

WENN du sie richtig vergesellschaftest, dann wird das schon klappen, glaub mir.
d.h. du darfst sie nicht einfach zusammenschmeißen, dann werden die sich beißen.
Auch wenn das jetzt ein wenig "boese" klingt, aber ich mein das nur gut!
Deine Maus wird sonst einsam, wer will schon einsam sterben? ;)
 
Sky2501

Sky2501

Registriert seit
09.08.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo

Also erstens das Zahm werden ist nur zufall gewesen also nicht gleich rummeckern.
Zweitens werde ich keine weiteren Mäuse Kaufen egal ob vergeselschaftung oder nicht weis selber das ich die nicht einfach reinwerfen kann.
Wenn aber was passieren sollte wohin mit den Tieren dann, so viel platz habe ich auch nicht.Und ich glaube es ist besser wenn sie alleine bleiben du weist ja nicht wie die beiden im morment aus sehen. Bin froh das die eine es überhaupt noch geschaft hat.
 
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
566
Reaktionen
0
Sorry aber ich meinte das nur gut, hat sich vielleicht nicht so angehoert, aber wenn es um "Einzelhaltung" geht, dann ist das meistens nicht so schoen. ;)

Ok wenn sie zerbissen sind, dann wuerd ich sie auch natuerlich erstmal pflegen und "aufpaeppeln".

Ich bin trotzdem noch der Meinung, dass sie einen Partner brauchen.
Wenn man sie richtig vergesellschaftet, dann klappt das auch zu 99,9999%. ;)

Nun gut, wenn dich das alles nicht ueberzeugt, ...
Gut, du hast nicht ausreichend Kaefige, falls wieder etwas passiert, aber wie gesagt ist das Risiko soooo gering bei einer richtigen Vergesellschaftung.

Wenn es den Maeusen aber im Moment so schlecht geht, dann erstmal abwarten, denn eine Vergesellschaftung bedeutet ja auch Stress.
 
O

Optimus_Prime68

Guest
Hi Sky,
wenn du Deine Tiere liebst, jedoch nicht die Möglichkeit oder die Erfahrung hast ihnen einen Partner zu geben (bei Rennern immer ein heikles Thema, da mußt dich nicht schuldig fühlen), dann gib sie lieber an einen Erfahrenen Rennerhalter ab statt sie zu mit Einsamkeit zu quälen.
Stell dir doch mal vor du würdest allein, nur mit paar Mäusen auf eine Einsame Insel verbannt. Du würdest auch durchdrehen.

Lies dir doch mal das hier "Keine Einzelhaltung" durch. Ist zwar über Farbies geschrieben, trifft jedoch auch auf Renner zu.

LG Eddy
 
Sky2501

Sky2501

Registriert seit
09.08.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Also ich denke erst mal nicht das es irgendjemanden gibt der zwei 3 Jahre alte Rennmäuse haben will. Ausserdem würde ich sie nicht abgeben, man sollte mal darüber nachdenken das es auch bei Rudeltieren immer Einzelgänger gibt auch wenn sie eigentlich zusammen gehalten werden sollten. Ich denke das es bei denen der Fall ist da sie sich ja alle gegenseitig verbießen haben. Klar kommt jetzt wieder vereinsamen usw aber ich denke hier trifft das nicht zu den sie scheinen sich alleine wohler zu fühlen als mit anderen. Und warum sollte ausgerechnet eine vergeselschaftung besser sein als die Geschwister mit denen sie schon so lange zusammen gelbt haben. Ich denke es wird wieder schief gehen.
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
ich habe mittlerweise ne ganze menge renner vergesellschaftet, und bei allen hat es früher oder später geklappt. diese einzelgänger bei rudeltieren sind sehr selten. es mag sie geben. aber nur weil sich 2 renner gestritten haben sind das nicht gleich einzelgänger. es kommt leider manchmal vor das sich 2 nicht mehr mögen. aber das heisst nicht das es mit anderen nicht klappen wird. ob es wurfgeschwister sind oder nicht ist auch nicht ausschlaggebend. ich denke nicht das sich die renner nach 3 jahren daran erinnern können ob das nun der bruder ist o_O

es gibt sehr wohl leute die auch alte renner aufnehmen und noch einmal vergesellschaften. wieso versuchst du es nicht? renner gehören nicht einzel gehalten (in der schweiz ist das sogar verboten! hier könnte man theoretisch verklagt werden wenn man ne rennmaus alleine hält).
versuch doch wenigstens jemand zu finden der dir die beiden abnimmt und ihnen neue gesellschaft gibt. wenn du niemanden findest schau mal im TH, vielleicht bekommst du da ne einzelmaus die du evtl. wieder zurückbringen kannst falls die VG nicht klappen sollte. da muss man sich halt mal in den hintern klemmen und sich drum kümmern und nachfragen.
alleine sollten sie jedenfalls nicht bleiben.
 
O

Optimus_Prime68

Guest
Es gibt ja auch Fälle, wo eine männliche Rennmaus sich mit keinem anderen Böckchen vertrug.
Er wurde kastriert und lebt nun friedlich und GLÜCKLICH mit einem Weibchen zusammen.

LG Eddy
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Also ich hab 3 Gruppen mit je 2 Tieren. Die beiden ältesten sind jetzt fast 2 Jahre alt und die jüngeren sind 1 Jahr 6 Monate.

Wenn in der nächsten Zeit/Monaten eine sterben würde, würde ich denen noch eine holen. Ich finde es schön, die zu beobachten... eine einzelne kann man doch gar nicht richtig beobachten... Bei meiner einen Gruppe z.B. ist die eine Maus für das Nest & die Gänge "zuständig" und die andere für den Futtervorrat, die bringt der anderen sogar manchmal was :lol::mrgreen:.
 
F

Faratinea

Registriert seit
27.03.2008
Beiträge
124
Reaktionen
0
naja ich denke oft ist auch einfach das Problem, das der mensch hier entscheidet wer gekauft wird, also es werden 2 Tiere ausgesucht und die zusammengesetzt.Unter Geschwistern gibt es auch welche die sich mehr und welche die sich weniger mögen. Mh ,und dann erwartet man auch noch das das immer funktioniert...dabei gibt es auch unter Tieren sympatie und antipartie.
Ich finde es ziemlich " hart" wie du von deinen Mäusen rederst, klingt nach nicht mehr viel Spass den du mit ihnen hast . Und ja ich verstehe deine Probs die du momentan hast, da du aber nicht gewillt bist , was du eindeutig klar gemacht hast , ihnen einen Partner zu geben, oder es nichtmal zu versuchen, ( verstehe deine Angst) willst sie nochmals zu vergesellschaften, sie aber auch nicht hergeben willst, sondern dich damit abgefunden hast das sie dann nunmal alleine bleiben sollen, verstehe ich deinen Post hier nicht. Du willst also nur wissen worans liegen kann, das sie so lange zusammen waren und sich jetzt erst streiten ?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Rennmäuse beißen sich gegenseitig

Rennmäuse beißen sich gegenseitig - Ähnliche Themen

  • rennmäuse beißen sich fast tot

    rennmäuse beißen sich fast tot: hallo leute wie ihr wist bin ich neu im forum aber ich habe ein wirklichen NOTFALL und zwar meine 2 rennmäuse haben sich nach 2 1/2 jahren friden...
  • Alte Rennmäuse (m+m) beißen sich gegenseitig blutig

    Alte Rennmäuse (m+m) beißen sich gegenseitig blutig: Hallo, wir haben 2 männliche Rennmäuse, eine schwarze und eine weiße, die schon über 2 Jahre friedlich zusammengelebt haben. Und nun haben wir...
  • Rennmäuse beißen ins Metall

    Rennmäuse beißen ins Metall: Ich habe 3 Rennmäuse. Sie haben ein Klettergerüst im Käfig, das mit Metallketten am Käfig gehalten wird. 2 Von den 3en beißen dort ins Metall und...
  • Rennmäuse beißen sich!!

    Rennmäuse beißen sich!!: Hallo! Als ich eben nach Hause gekommen bin musste ich feststellen das sich 2 meiner 3 Renner immer jagen. Aber immer so, dass nur die eine gejagd...
  • beißen rennmäuse?

    beißen rennmäuse?: hi,ich möchte mir gerne rennmäuse anschaffen und habe dazu zwei fragen. habe mich schon ziemlich belesen, aber diese konnte ich nicht ganz...
  • beißen rennmäuse? - Ähnliche Themen

  • rennmäuse beißen sich fast tot

    rennmäuse beißen sich fast tot: hallo leute wie ihr wist bin ich neu im forum aber ich habe ein wirklichen NOTFALL und zwar meine 2 rennmäuse haben sich nach 2 1/2 jahren friden...
  • Alte Rennmäuse (m+m) beißen sich gegenseitig blutig

    Alte Rennmäuse (m+m) beißen sich gegenseitig blutig: Hallo, wir haben 2 männliche Rennmäuse, eine schwarze und eine weiße, die schon über 2 Jahre friedlich zusammengelebt haben. Und nun haben wir...
  • Rennmäuse beißen ins Metall

    Rennmäuse beißen ins Metall: Ich habe 3 Rennmäuse. Sie haben ein Klettergerüst im Käfig, das mit Metallketten am Käfig gehalten wird. 2 Von den 3en beißen dort ins Metall und...
  • Rennmäuse beißen sich!!

    Rennmäuse beißen sich!!: Hallo! Als ich eben nach Hause gekommen bin musste ich feststellen das sich 2 meiner 3 Renner immer jagen. Aber immer so, dass nur die eine gejagd...
  • beißen rennmäuse?

    beißen rennmäuse?: hi,ich möchte mir gerne rennmäuse anschaffen und habe dazu zwei fragen. habe mich schon ziemlich belesen, aber diese konnte ich nicht ganz...