Käfigfragen...

Diskutiere Käfigfragen... im Farbmäuse Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo zusammen! In Kürze sollen bei mir zwei Mäusemädels einziehen, später dann vielleicht noch ein paar mehr. Mal sehen. :D Jetzt ist natürlich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Mrs.Urlaub

Mrs.Urlaub

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen!

In Kürze sollen bei mir zwei Mäusemädels einziehen, später dann vielleicht noch ein paar mehr. Mal sehen. :D
Jetzt ist natürlich die Frage, welcher Käfig passt. Für Eigenbau bin ich zu dämlich und zu unbegabt und würde mich deshalb nun für diesen hier entscheiden, wenn ihr mal kurz gucken & lesen möchtet:






Maße: 117cm x 60cm x 60cm

Der Käfig sowie der Innenraum besteht aus 18 mm Massivholz Fichte. Der Käfig hat an der Unterseite / Boden eine Schublade, die man zur leichten Reinigung ausziehen kann. Die Schublade ist mit PVC ausgelegt.
Das Dach ist mit verzinktem Maschendraht in Holzleisten eingefasst. Das Dach kann man runterklappen und ist mit Schaniere befestigt. Der Käfig hat 3 Ebene, die miteinander durch Stufen verbunden sind

die Frontseite ist aus Plexiglas

Was sagt ihr dazu?
Und der Platz reicht auch aus?! (auch noch, wenn evt. 2 weitere Damen einziehen?) - Und wie sieht das aus mit dem Holz und dem Geruch? Ich hab irgendwo gelesen, dass viele ihr Holz mit sogenanntem Sabberlack "bearbeiten". Könnt ihr mir sowas empfehlen?! :eusa_think:

Vielen Dank! :)
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Lilly_79

Lilly_79

Beiträge
8.460
Punkte Reaktionen
0
Bitte Quellenangaben zu den Bilden, du darfst nicht einfach so Bilder 'klauen' ;)

Zum Rest (ich mach mich auch gerade schlau diesbezügelich): die Größe passt gut, etwas höher wäre schöner, aber du hast die Mindesthöhe von 50 cm ja schon überschritten.

Was ich kritisch finde ist das Holz an sich wegen dem Pipi... das riecht dann schnell bzw du musst den Käfig sehr, sehr gut behandeln mit zB Sabberlack.
Aber mindestens 3-4 mal überstreichen würde ich sagen.

Ich werde mir wohl etwas aus beschichtem Holz machen.

Gruß Lilly
 
D

Danny67

Guest
.... das sieht mit sehr nach kleintiervilla.de aus - auf jeden Fall ist der Käfig superschön, Du musst ihn allerdings mit VOR dem Einzug der Mädels mit Sabberlack bestreichen.

Wir haben unserern 3 mal gestrichen und dann noch 2 Tage zum ausstinken stehen lassen.

Da können auch locker 4 Damen drinne wohnen.
Richte ihn schön ein mit Heuhäuschen und Korkunterschlüpfe, da stehn sie voll drauf.

Ich kann Dir ja mal einen Link schicken wo Du einkaufen kannst ..... ;)
 
O

Optimus_Prime68

Guest
Ist sehr schick der Käfig :D
Wenn ich das richtig verstanden hab ist die einzige Belüftung, das Gitter im Deckel?
Wäre bei Farbies wegen dem Ammoniak etwas wenig.
Würde nur rechts unten, etwas oberhalb der Schublade seitlich noch ein Lüftungsgitter einbauen.
Das Holz mit Sabberlack schützen wurde ja schon erwähnt ;)

LG Eddy
 
D

Danny67

Guest
Wäre bei Farbies wegen dem Ammoniak etwas wenig. Würde nur rechts unten, etwas oberhalb der Schublade seitlich noch ein Lüftungsgitter einbauen

Hi Eddy,

ist das mit dem Amoniak auch bei Holzkäfigen so extrem?
Ich dachte, das wäre nur in Aquarien ein Thema....

Ich würde daher - als Querbelüftung das Plexiglas um ca. 4-5 cm kürzen lassen und unten - entlang der gesamten Front ein Hasendrahtgeflecht reintackern, dann ist die Belüftung auf jeden Fall ok.
Dann sitzt das Plexiglas quasi auf dem Hasendraht auf - weißt wie ich meine??

Ich konnte das bei dem Alpha von kleintiervilla. de nicht machen, da wir Katzen haben und ich keine Verletzungen der Mäusenase und Mäuseschwänzchen risikieren wollte ........
 
O

Optimus_Prime68

Guest
Na ja Holz ist auch Luftdicht ;)

Verstehe was du meinst, würde auch reichen, nur warum willst dir die Aussicht verbauen?
Wenn du in die Rechte Seite ein 10cm hohes und 50cm breites Loch rein schneiden lässt und das mit Draht zumachen lässt, hast die schöne Aussicht auf die Mausis nicht so verbaut.
Verstehst was ich meine?
 
O

Optimus_Prime68

Guest
Ach und Katzen sicher macht man das am besten mit Doppelverdrahtung, also zweimal Draht mit 1cm Luft zwischen.
z.B. Bei 12mm Fichtenholz einmal Draht von aussen und einmal von innen. Dann kommt die Katze auch nicht an die Maus mit den Krallen. ;)
 
D

Danny67

Guest
Ach und Katzen sicher macht man das am besten mit Doppelverdrahtung, also zweimal Draht mit 1cm Luft zwischen.
z.B. Bei 12mm Fichtenholz einmal Draht von aussen und einmal von innen. Dann kommt die Katze auch nicht an die Maus mit den Krallen. ;)

Ich habe die Mäuse nicht mehr.
Hab sie an Henni1981 hier aus dem Forum verschenkt mit Käfig und all dem Zubehör.

Wäre für mich sonst eine Never-Ending-Story geworden und bei Henni1981 gehts ihnen gut. 4 Mädels und ein kastriertes Böckchen - was will Mann mehr??? ;)

Jetzt aber raus hier - ist ja alles völlig OT :uups:
 
Mrs.Urlaub

Mrs.Urlaub

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Danke für die vielen und schnellen Antworten. :D
Ich wusste nicht, ob es hier so Regeln wegen Schleichwerbung gibt, und da ich den Käfig bei eBay gefunden hab, hab ich besagten Link weggelassen. Hier reiche ihn mal nach. :)

Also klar, einrichten muss ich das Ding noch, mir gings jetzt aber erstmal um den Käfig im allgemeinen. Und so'n Belüftungsritzchen da, krieg ich wohl noch hin. Hoffe ich. =D

Woher kriegt man denn den Sabberlack und das is tatsächlich die offizielle Betitelung dafür? :D Klingt total bescheuert. Haha.
 
D

Danny67

Guest
Woher kriegt man denn den Sabberlack und das is tatsächlich die offizielle Betitelung dafür? :D Klingt total bescheuert. Haha.

Den Sabberlack bekommst in jedem Baumarkt.
Da muss draufstehen: "geeignet für Kinderspielzeug" (DIN EN 71/3)

Sabberlack ist nur die inoffizielle Bezeichnung hier im Forum :D
 
H

Henni

Beiträge
9.088
Punkte Reaktionen
0
So, nun muss ich mich hier auch zu Wort melden.
Ich habe ja den Käfig von Danny bekommen und mir auch schon überlegt, ob das mit der Belüftung so passt. Der Käfig ist vom Prinzip her so ähnlich wie der, den Mrs.Urlaub hier eingestellt hat. Siehe Bild.

Ich hatte mir dann überlegt, ob ich einfach einen Aufsatz baue, der ringsrum Drahtgeflecht hat (außer hinten) und den oben drauf setze. Deckel einfach abmachen und auf den Aufsatz oben drauf.
Mein Problem war dann nur, wie komm ich dann an den Käfig dran zum Füttern etc.?
Also wenn da jemand einen Vorschlag hat, dann würde er (oder sie ;)) gleich zwei Leuten damit helfen. Denn mit Aufsatz ist der Käfig nicht nur größer, sondern auch die Frage der Belüftung gelöst.
Ich find die Plexiglasscheibe halt sooo schön zum Beobachten und alles. Und der Käfig von Mrs.Urlaub sieht echt hammer aus!
 

Anhänge

  • 40 Käfig.jpg
    40 Käfig.jpg
    82,9 KB · Aufrufe: 21
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Beiträge
1.014
Punkte Reaktionen
0
@Henni man koennte ja Schiebetueren aus Plexiglas vorne reinmachen.
Nun ja aber ich kenn mich nicht sonderlich damit aus, aber was besseres faellt mir auch nicht ein.

Ok es sei denn du machst den Teil, der oben drauf soll, unten drunter!
Keine Ahnung ob das dann mehr Arbeit waere oder ob das ueberhaupt machbar ist mit dem Teil, der oben drauf soll.
 
H

Henni

Beiträge
9.088
Punkte Reaktionen
0
Unten drunter? Ja, das wäre natürlich ideal, aber ich müsste dann mehr herumbauen. Obwohl da ja ne Schublade drin ist *grübel*.
Wie ich Schiebetüren aus dem Plexiglas hinbekommen soll, weiß ich leider net, sonst wär das DIE Lösung.
Aber der Vorschlag von Eddy mit dem Loch in der Seite ist ja auch prima, aber bei meinem Käfig geht das wegen der Etagen schlecht *brummel*.
Mal sehen wie ich es mache, hängt auch ein bissle davon ab, ob ich nun bald Zuwachs bekomme oder nicht.
 
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Beiträge
1.014
Punkte Reaktionen
0
Stimmt das mit der vergitterten Seite ist wirklich eine gute Idee...
Es muss ja nicht die ganze Flaeche von der Seite sein.
Kannst ja auf jeder Etage an der Seite ein Loch reinmachen und vergittern.
Das sind denn sozusagen kleine Fenster auf jeder Etage. ^^


Und nochmal zu den Schiebetueren:
Ich glaub das waere die teuerste Variante.
Denn ich meinte es so, dass man die vorhandene Scheibe herausnimmt und solche "extra Plexiglasschiebetueren" einfuegt.

Aber dann haette man ne "ueberfluessige" Plexiglasscheibe. ;)


edit: Hab mir das Bild nochmal angeguckt.
Es sind ja 3 Ebenen also waeren das 3 kleine Fenster auf einer Seite.
Falls das nicht ausreichen sollte, kann man mit der anderen Seite das gleiche machen.
Das macht dann insgesamt 6 kleine Fenster. ^^


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

HsH-Jenny schrieb nach 1 Stunde, 20 Minuten und 35 Sekunden:

Hmm ich kann nicht editieren...
Na ja mir ist grad' eben eingefallen, das das ja nicht das "Futter" Problem beseitigen wuerde. :eusa_think:


Oder hab ich da was falsch verstanden?
Machst du den Aufbau nicht rauf, wenn genuegend Belueftung vorhanden waere?
Oder machst du ihn so oder so drauf
Oder machst du ihn nur rauf, wenn du mehr Maeuse bekommst?

Ich blick da gerade nicht durch. :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Henni

Beiträge
9.088
Punkte Reaktionen
0
Hm, kann man so Plexiglasschiebetüren kaufen? Wenn ja, wo?
Ich mache den Aufbau (oder Unterbau ;)) wenn ich noch mehr Mäuse bekomme. Ansonsten überlege ich eben, ob ich seitlich was raus mache. Beides wäre ja nicht unbedingt notwendig. Also entweder oder...
Und Schiebetüren wären so oder so klasse, dann komme ich auch besser hin zum Füttern. Ein Napf steht oben und da fressen sie meistens, aber unten ist die Flasche und da muss ich mich schon etwas strecken.
Hm, aber wenn ich den vergitterter Teil unten hinmache, dann fliegt ja immer das Streu raus.
Mahann...
Am besten mach ich Plexiglasschiebetüren hin und oben evetuell nen Aufbau. Den irgendwann kommen sowieso mal noch mehr Mäuse dazu.
Grins, mal danke für deine Hilfe.
 
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Beiträge
1.014
Punkte Reaktionen
0
Ich denke schon, dass es Schiebetueren aus Plexiglas zu kaufen gibt, wo man dann nicht mehr viel machen muss und die dann drin sind.
Aber ich bin mir nicht sicher. :p

Also wenn es sowas gibt dann wird man sicherlich im Baumarkt fuendig.

PS: Mein Brueder meint' auch das es sowas geben muesste. :mrgreen:
 
Mrs.Urlaub

Mrs.Urlaub

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Henni, dein Käfig ist aber auch hübsch. :) Aber ich bin ja nun schon fündig geworden. Brauch deinen wohl nun nicht mehr zu kidnappen. :D

Wie macht ihr das denn beim saubermachen eines solchen (oder ähnlichen) Käfigs? Setzt ihr die Mäuse dann um, oder wird um die herum geschruppt? :eek:
 
F

Faratinea

Beiträge
138
Punkte Reaktionen
0
Also meine Müsis kommen nicht raus oder werden umgesetzt das wäre denen glaube ich viel zu stressig, meistens verziehen sie sich dann auf ne andere Ebene, oder bleiben in einem ihrer Häuser, und ich habe alles da was ich brauche, also Mülleimer und so, denn neugierig sind sie schon was man da macht, nicht das sie mir noch den Handfeger annagen oder so :roll:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Käfigfragen...

Käfigfragen... - Ähnliche Themen

Geeignete Vogelkäfige: Wie sieht ein artgerechter Vogelkäfig aus? Welche Größe sollte er haben und was gibt es sonst noch zu beachten, damit man als zukünftiger...
Bodengestaltung im EB-Käfig: Hallo zusammen, ich bin gerade beim Bau eines neuen Käfigs für meine beiden Zwergkaninchen. Dieser wird am Ende 140x60x130 (BTH) groß sein und 3...
Oben