westl. Zaunstachelleguan - Winterruhe

Diskutiere westl. Zaunstachelleguan - Winterruhe im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallöchen, ich habe eine Frage: Seit etwa einem Monat sind wir Besitzer eines Stachelleguanpärchens (etwa einjährig). - zur Zeit bereiten wir die...
S

s-lee

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallöchen,
ich habe eine Frage:
Seit etwa einem Monat sind wir Besitzer eines Stachelleguanpärchens (etwa einjährig).
- zur Zeit bereiten wir die beiden auf den Winter vor, d.h. wir reduzieren die Taglicht-Dauer und die Temperatur im Terrarium.. bis jetzt haben beide noch gefressen, doch seit heute ist nur noch das Weibchen aktiv.. das Männchen hat sich komplett im Sand eingegraben...
meine Frage: hält das Männchen jetzt schon Winterruhe? habe nirgens etwas darüber gefunden, dass diese Tiere sich im Sand eingraben, dachte die verkriechen sich zwischen den Felsen und so (Möglichkeiten dazu hätte er)... kann es sein, dass es zu hell im Terrarium ist, da wir ja noch "Übergangszeit" haben???

Vielen Dank für eure Antworten und Anregungen...:clap:
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber für Echsen von Manfred geworfen? Er hat sich viel Mühe gegeben und Wissenswertes über die Lebensweise, Pflege, Haltung und auch über die Zucht geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Patricia

Patricia

Beiträge
1.561
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

zu hell kann es mit herkömmlicher HQI Beleuchtung eigentlich nie sein. Im Gegenteil, sonnenähnliche Werte zu erreichen ist äußerst schwierig.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, weshalb er sich verkriecht. Über die Bedingungen der Winterruhe bei Leguanen weiß ich leider nichts, aber es kann sehr gut an der Winterruhe liegen. Andererseits kann es auch an falscher oder mangelnder Beleuchtung oder einer Krankheit liegen.

Wie hältst du die Tiere denn (Terrarium, Beleuchtung, etc)? Und noch etwas, wie gesagt kenne ich mich auf dem Gebiet der Leguane kaum aus, aber ich habe von einem Zaunstachelleguan noch nie etwas gehört. kenne irgendwie nur mexikanischer Stachelleguan und Malachit Stachelleguan. Kennst du den wissenschaftlichen Namen der Tiere?

Liebe Grüße
Patricia
 
S

s-lee

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Danke für die rasche Antwort..:!:
sceloporus occidentalis, heißt westl Zaunleguan, zählt zu stachelleguanen, Herkunft Californien, fast gesamte Westküste...

wir halten die Tiere in einem 120x50x60 terrarium mit ausreichend kletter und versteckmöglichkeiten für die doch recht kleinen Tierchen... sie sind auch recht munter und agil und fressen gut, vor allem kleine, "fettgemästete" grillen mit Vitaminzusatz...das weibchen ist recht scheu, das männchen aber nicht, obwohl er sich selbstverständlich auch nicht greifen lässt.;)
ich hab jetz mal das Licht für morgen so eingestellt, dass es nurnoch dämmrig bleibt und ein kleiner Halogenspot nur 2std über Mittag leuchtet, so will ich es mal n paar Tage lassen, nur immermal nen spot an und ein paar mehlwürmer rein, falls sie Hunger bekommen bzw. doch aktiv werden...
kalt überwintern wollten wir sie eigentlich nicht, weil sie doch in Nevada oder Kalifornien auch eher mildes Klima haben..oder nich?!

ich dank euch Leute...:clap:
 
Thema:

westl. Zaunstachelleguan - Winterruhe

westl. Zaunstachelleguan - Winterruhe - Ähnliche Themen

Leopardgecko männchen (kastriert) und Leopardgecko weibchen zusammen halten: Hallo Geckofreunde! Ich kenne mich noch nicht so mit Forums aus von daher nehmt es mir nicht übel wenn ich noch ein bisschen unsicher bin. Ich...
Leopardgeckos - "warme" Winterruhe?: Hallo an alle Leopardgeckobesitzer, ich bin seit 2 Monaten stolze Besitzerin von zwei Leopardgeckos und habe dringend ein paar Fragen zur...
Hamster verhält sich komisch: Hallo, ich hoffe bin hier richtig. Unser kleine daungarischer Zwerghamster „Almir“ ist jetzt seit 6 Wochen bei uns. Es gibt verschiedene Punkte...
Fragen zur Winterruhe, Rausnehmen aus dem Terrarium, Fütterung: Hallo, ich hoffe, ich bekomme hier ein bisschen Hilfe. Mein Mann und ich haben seit wenigen Tagen ein 5 jähriges Bartagamen-Männchen. Das Tier...
Steckbrief: Leopardgecko: Artname und Unterarten Leopardgecko, oder Pakistanischer Fettschwanzgecko (Eublepharis macularius) Unterarten: Eublepharis macularius afghanicus...
Oben