Nachwuchs in dem kletter Rohr ?

Diskutiere Nachwuchs in dem kletter Rohr ? im Farbmäuse Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo ,.. mein Maus ist schwanger und baut seit paar tagen fliesig ein nest ,...aber in dem Röhrensystem des Käfigs =(,... Kann die maus darin die...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
xXHummelBienchenXx

xXHummelBienchenXx

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo ,.. mein Maus ist schwanger und baut seit paar tagen fliesig ein nest ,...aber in dem Röhrensystem des Käfigs =(,... Kann die maus darin die babys zur welt bringen ?? Aber wie kommen dan die kleinen daraus ??Soll ich einfach das nest in den käfig setzten ??ODER WAS SOLL ICH DA JETZT MACHEN ?? =) ich würde mich sehr freuen wenn ihr vil. ein paar ideen hättet wie ich das jetzt lösen könnte ohne dadurch die gesundheit oder die geburt der kleinen zu gefärden DANKE,...mit vielen lieben grüßen laura:mrgreen:
 
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Beiträge
1.014
Punkte Reaktionen
0
Huhu

Mal 'ne Frage:
Wie ist es denn ueberhaupt zu dem Nachwuchs / der Schwangerschaft gekommen?

Ach und noch 'ne Frage. :p
Aus was besteht denn dieses "Roeheren-System"?
Holz, Plastik, ... ?

Ansonsten wuerde ich dir nicht raten das Nest anzufassen, dann hat es doch "menschen-Geruch".

Na ja ich weiß es nicht so genau, kenne mich nicht so aus, mit Nachwuchs, etc. pp., aber entweder wird deine Maus glaub ich dadurch nur "verwirrt" oder sie wird ein neues bauen.
 
F

Faratinea

Beiträge
138
Punkte Reaktionen
0
jupps auch meine Frage stellt sich , Röhrensystem ist das mehr oben in der Luft ? Also ich meine könnten die Minies da durch oder irgendwie runterfallen ? , vielleicht kannst du uns ja zur Hilfe ein Foto machen.
 
xXHummelBienchenXx

xXHummelBienchenXx

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Halllooo nochmal ^^ also es besteht alles aus plastik und ist geschlossen also wie ein rohr halt ,.... sie füren aus dem käfig über den käfig halt rund drumrum ,.... es ist relativ schwer damals gewessen für die mäuse da überhaupt hoch zu laufen ,....also es ist relativ steil :? zur schwangerschaft ist es auf dem ganz natürlichen weg gekommen ,... ich habe es erst fest gestehlt als sie angefangen hat das nest zu bauen :eusa_doh: foto geht iwie nicht :evil: XD naja wenns noch fragen gibt schreibt doch einfach mal wieder,... und danke für die einträge!!!!! mit ganz lieben grüßen laura
 
connye

connye

Beiträge
2.360
Punkte Reaktionen
0
wie gross ist denn dein käfig? weil diejenigen mit röhren drumherum die ich kenne sind allesamt zu klein und nicht für mäuse geeignet... plastik gehört sowieso nicht in/an einen mäusekäfig. ich würde wohl die röhren wegnehmen und viel material zum nestbauen anbieten. damit sie sich ein neues bauen kann. weil in diesen röhren babys, ich weiss nicht. ich denke die maus ist besser dran wenn sie ihr nest woanders baut.
bist du überhaupt sicher das sie trächtig ist? weil ein nest bauen alle mäuse, egal ob (nicht trächtige) weibchen oder männchen.
aber wenn du davon ausgehst das sie wirklich babys bekommt nehme jetzt einmal an das du ein weibchen und ein männchen zusammen hast. wie stellst du dir das eigentlich vor? hast du dich einmal über nachwuchs etc. informiert? was machst du mit dem nachwuchs und vor allem mit den ganzen männchen?
 
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
Dann werde ich diesen Thread mal mit ganz lieben Grüßen schließen, da in den Forenregeln steht, dass wir hier bewusste Vermehrung nicht unterstützen.
Wer Männlein und Weiblein bewusst beisammen lässt, der sollte sich vorher über die Folgen im Klaren sein und nicht anfangen, nach Antworten zu suchen, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist...

Trotzdem noch ein paar Tipps - im Sinne der Tiere:

1) Bitte verstärkt Eiweiß füttern (hartgekochtes Ei, Mehlwürmer, Magerquark, Naturjoghurt, Hüttenkäse, Brekkies....) Das braucht die Maus während Trächtigkeit und Aufzucht...

2) Das Nest in Ruhe lassen, bis die Kleinen von allein rauskommen (ca. 12. - 16. Tag)

3) Die Tiere nach Geschlechtern trennen am 28. Tag.

Und ganz wichtig: Den Bock/die Böcke SOFORT rausnehmen (also jetzt!), da das/die Mädel(s) sofort nach der Geburt nachgedeckt werden können, und dann wäre gleich der nächste Wurf unterwegs, was zum einen eine Mäuseflut nach sich zieht und zum anderen das/die Mäuseweibchen total schwächt...

4) Die Plastikröhren, von denen Du schreibst, deuten darauf hin, dass Du einen der üblichen Zooladenkäfige hast, die leider viel zu klein sind (klingt nach Habitrail...)
MINDESTmaß für 2-4 Mäuse sind 80x50cm Grundfläche und 50, besser 80xm Höhe. Alles darunter geht leider gar nicht (ist leider ein typischer Anfängerfehler, wir haben auch so klein angefangen, zum Glück aber schnell gemerkt, dass das gar nicht geht...)
Also bitte: Alles Plastik raus aus dem Käfig und dringend größeren Käfig besorgen...

Das hört sich für Dich jetzt vielleicht alles ziemlich böse / unfreundlich / hart an - aber so ist es nicht gemeint... Es dient nur dem Wohl der Mäuse...

Wenn Du Fragen zum Käfig, zur Ernährung etc. hast, darfst Du natürlich gern neue Threads aufmachen.
Fragen zur bewussten Vermehrung werden hier jedoch nicht beantwortet, da das gegen unsere Forenregeln als tierschutzorientiertes Forum spricht...
Trenne Deine Mäuse nach Geschlechtern, bitte... Und dann sehen wir weiter...

LG, seven
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Nachwuchs in dem kletter Rohr ?

Nachwuchs in dem kletter Rohr ? - Ähnliche Themen

Degu Babys: Guten Tag, Ich habe ein Problem mit meinen Degus und ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Letztes Jahr im April hab ich mir zwei Degus...
Farbmaus schwanger. Männchen kann nicht identifiziert werden.: Hallo ihr Lieben, Mein Freund und ich haben uns im Oktober 2019 vier ausgewachsene Farbmausdamen (Geschwister) von einer Züchterin geholt. Sie...
1130 Wien (AT) - Farbratten, 5 Wochen alt: 13 Böckchen (und evtl. 3 Weibchen) - Vermittlung evtl. auch Umkreis Wien/NÖ/Bgld. mögl.: Guten Morgen, ich halte selbst schon etwas länger Ratten, habe zu meinen Böckchen zwei weitere (vermeintliche) Böckchen hinzu retten wollen, und...
Verkrüppelter Guppy-Nachwuchs! Warum???: Hallo Ihr lieben Fischfreunde... Ich habe mal ein paar Fragen an Euch?!? Da ich des öfteren verkrüppelte Guppy-Baby's habe...! Erstmal zu den...
Rattennachwuchs: Viele, die einmal junge Ratten gesehen haben, hegen den Wunsch, einmal selbst diesen possierlichen Tieren beim Aufwachsen zuzusehen. Ratten – so...
Oben