Froschfütterung

Diskutiere Froschfütterung im Wirbellose Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Frösche füttern aber wie!? ich habe beim kauf eingefrorenes futter bekommen. auflösen oder ganz hineintun? Ich weiß nicht was für eine art von...
T

Tierfan!!!

Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Frösche füttern aber wie!?
ich habe beim kauf eingefrorenes futter bekommen. auflösen oder ganz
hineintun?
Ich weiß nicht was für eine art von fröschen aber sie sind 2cm lang.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Tierfan!!! schrieb nach 21 Minuten und 49 Sekunden:

ich danke jetzt schon für die antworten
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #1
A

Anzeige

Guest
Mukkel07

Mukkel07

Beiträge
3.548
Punkte Reaktionen
0
Aber das sind schon welche die unter Wasser leben, oder?

Wenn ja, dann werden es sicher Krallenfrösche sein.
Was hast du denn noch so für Fishce mit im AQ?
Oder hast du überhaupt noch andere Tierchen drin?
Wie viele Frössche?
 
D

dark_vampire

Beiträge
148
Punkte Reaktionen
0
ich habe auch einen frosch im aquarium. einen albino.
im zoogeschäft meinten die,dass der sich immer was holt, ob es flockenfutter ist oder tabletten. man bräuchte kein besonderes futter.
 
T

timberwolf

Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
zwergkrallenfrössche sind ziemlich schwierig zu füttern, da sie in einem Gesellschaftsbecken meist zu kurz kommen.
im Artbecken ist das etwas einfacher, gefüttert werden soll Gefrierfutter also Mückenlarven ect.
einfach auftauen lassen, in einem sieb abspülen und ins Becken.
man muss auch darauf achten, dass genügend Kalzium gefüttert wird, da die Frösche sonst die Ballonkrankheit bekommen können.

zwergkrallenfrösche und krallenfröscshe sollten außerdem in gruppen gehalten werden.

google doch einfach mal nach Zwergkrallenfrosch und Pipidae, da findest du einige sehr informative Seiten.
Dort wirst du auch erfahren, dass diese Frösche leider nicht so anspruchslos sind, wie man es in den meisten Zoohandlungen gesagt bekommt.
(ein Grund warum ich davon abgesehen habe, welche zu halten)

lg Timber


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

timberwolf schrieb nach 55 Sekunden:

wenn es ein albino ist, ist es mit sicherheit ein Krallenfrosch.
Den kann man auf Grund seiner Größe nicht mit Fischen vergesellschaften, da er diese als Beute ansieht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wilma39

Wilma39

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Hallo Tierfan,
hast Du inzwischen schon rausbekommen um welche Frösche es sich handelt ?

Wie läuft es denn jetzt mit dem füttern ?
 
Thema:

Froschfütterung

Froschfütterung - Ähnliche Themen

Katze aus dem nichts gekotzt & Durchfall: Hallo! Ich bin neu hier und brauche dringend Hilfe. Die nächste Tierklinik ist sehr weit weg. Ich überlege schon ein Telefongespräch Termin bei...
Chinchilla sehr leicht: Hallo alle miteinander, ich hab das problem das meine kleinen Lieblinge sehr leicht sind einer gerade so passend mit 520 der andere mit 480...
Kastration von Chinchilla: Hallo, ich bin neu auf diesem Forum. Ich habe schon oft Beiträge gelesen, aber irgendwie finde ich zu meinem aktuellen Problem keinen Beitrag...
Futtermittelallergie, Nieren, Bauchspeicheldrüse?!: Hallo, vielleicht hat jemand gleiche Erfahrungen gemacht und kann mir da etwas mehr erzählen. Mein Kater hat letztens angefangen alles zu...
Hund ist sehr alt: Hallo liebe Community, es fällt mir unsagbar schwer dies hier zu schreiben aber ich weiß keine andere Möglichkeit mehr... Ich habe eine 16...
Oben