Babymäuschen als Futtertiere

Diskutiere Babymäuschen als Futtertiere im Futtertier Forum Forum im Bereich Sonstiges Terraristik Forum; Ich habe meine maus trächtig bekommen und sie hat 10 mäuschen geworfen. ein verwandter hat eine schlange und hat mich gefragt ob ich ihm welche...
B

Big Mama

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Ich habe meine maus trächtig bekommen und sie hat 10 mäuschen geworfen.

ein verwandter hat eine schlange und hat mich gefragt ob ich ihm welche gebe. da ich aber nicht alle hergeben will ist meine frage, wenn ich einen teil aus dem wurf herausnehme (sie sind jetzt 12 tage alt und noch nicht aus dem nest herausen) würde die mutter die restlichen babys verstoßen?

danke
 
Pichu

Pichu

Beiträge
1.532
Punkte Reaktionen
0
ich würde es nicht machen. mama könnte die babys fressen wenn sie gefahr spürt.
 
B

Big Mama

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Danke, und ab wann kann ich gefahrlos junge weggeben ohne das die anderen gefährdet sind?
 
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
Meinst Du weggeben als Futtermäuse (also zum Direkt-Verfüttern) oder weggeben an Liebhaber?

Wenn sie tatsächlich direkt verfüttert werden sollen, dann kannst Du sie mit ca. 14-16 Tagen rausnehmen, dann werden sie schon selbstständiger und Mama rennt nicht mehr dauernd hinterher. Dann müssen sie aber wirklich sofort verfüttert werden, denn eigentlich brauchen sie Mama noch, um sich ein bisschen mausiges Verhalten abzugucken. So kleine Würmchen irgendwo sitzen zu lassen und auf die Verfütterung warten zu lassen, fände ich gemein...

An Liebhaber solltest Du die Mädels frühestens mit 5-6 Wochen abgeben, die Jungs müssen leider mit 28 Tagen schon bei Mama ausziehen, da sie dann geschlechtsreif werden. Die Kerlchen können aber leider unkastriert nicht dauerhaft zusammen gehalten werden, d. h., es wird schwer, Leute zu finden, die sich die Kastra-Kosten ans Bein binden wollen...

LG, seven
 
B

Big Mama

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Danke, ja ich meinte zum verfüttern. ich werde warten bis sie ca. 4 wochen alt sind und sie erst dann zum verfüttern hergeben. werde aber nur die männchen zum verfüttern hergeben, weil die weibchen behalte ich mir teils selbst und abnehmer gibts dafür auch schon.

danke für die tipps.
 
H

HeadCharge

Beiträge
2.184
Punkte Reaktionen
0
Hi!
Also ich züchte Mäuse zum verfüttern und meine Zuchtgruppen sind da sehr unterschiedlich. Bei manchen Müttern ist es problemlos möglich einige Jungtiere raus zu nehmen, bei anderen werden die anderen Babys relativ direkt danach gefressen, oder einfach nur abgetötet, das ist,denke ich einfach ein Angstverhalten. Die mäuse denken das Gefahr besteht und dann töten sie die Jungtiere.
 
B

Big Mama

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Naja das will ich ja auf keinen fall riskieren, das sollte nur eine notlösung sein. ich werde warten bis sie alle abgabereif sind und sie erst dann hergeben.

danke
 
Thema:

Babymäuschen als Futtertiere

Babymäuschen als Futtertiere - Ähnliche Themen

Mama Farbmaus trennt Baby‘s in 2 verschiedene Nester?: Guten Abend/Nacht, ich hätte folgende Frage, meine Farbmausdame hat Samstag ( 20.07.19 gegen 18 Uhr) geworfen. Soweit so gut, gestern lagen die...
Katze beim TA durch unterlassener Nothilfe verstorben: Hallo liebe Foren-Community, Erstmal wünsche ich Euch Allen ein Frohes Neues Jahr! Ich hoffe Ihr seid gut reingekommen! Meines ist schrecklich...
Chronischer Katzenschnupfen: Hallo, wir haben nun schon einiges gelesen, aber leider hat uns das noch nicht wirklich weitergeholfen. Mein Freund und ich haben uns vor sechs...
1130 Wien (AT) - Farbratten, 5 Wochen alt: 13 Böckchen (und evtl. 3 Weibchen) - Vermittlung evtl. auch Umkreis Wien/NÖ/Bgld. mögl.: Guten Morgen, ich halte selbst schon etwas länger Ratten, habe zu meinen Böckchen zwei weitere (vermeintliche) Böckchen hinzu retten wollen, und...
Nachwuchs fast weg: Hallo ich habe mal eine Frage und hoffe auf antworten. Und zwar habe ich 3 Farbmäus Weibchen (die Mutter 1,1/2 und ihre zwei Töchter fast 1 Jahr )...
Oben