Kater verrückt auf Schlaftee - ist das schädlich?

Diskutiere Kater verrückt auf Schlaftee - ist das schädlich? im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen, ich habe neulich entdeckt, dass mein Kater ganz wild auf meinen Schlaftee ist. Da ich zur Zeit nicht so gut schlafen kann, mache...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Rola

Rola

Beiträge
119
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe neulich entdeckt, dass mein Kater ganz wild auf meinen Schlaftee ist.
Da ich zur Zeit nicht so gut schlafen kann, mache ich mir gern eine Tasse von diesem Tee, die ich dann im Bett trinke. Allerdings gestaltet sich das echt schwierig, denn mein Kater ist wie wild auf den Tee. Er hat neulich sogar sein Schnäuzche so tief in die Tasse gesteckt, dass es mir echt Angst wurde. Er schlabbert regelrecht jeden Tropfen, den er bekommen kann, mit der Zunge auf.
Im Tee ist vor allem Melisse und Baldrianwurzel enthalten, die Stoffe sind ja für ihre anziehende Wirkung bei Katzen bekannt. Nun meine Frage: Ist es ok, wenn mein Kater auch ein kleines Schlückchen abbekommt oder ist das gefährlich? Bei ihm scheint es ja weniger beruhigend als betörend zu wirken:)

Gruß
Rola
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Beiträge
1.855
Punkte Reaktionen
0
Okay wenn da Baldrianwurzel drin ist,dreht er vermutlich total ab dabei ;)
Ich denke,wenn er kleines Schlückchen davon nimmt wird es nicht weiter schädlich sein.Wir hatten so einen Thread hier glaube ich letztens mit Früchtetee!
 
Soraya282

Soraya282

Beiträge
2.262
Punkte Reaktionen
1
Joa, Joy trinkt mit mir Früchtetee :mrgreen:
Aber auch nicht jeden, wie ich inzwischen festgestellt habe.
Sie ist und bleibt eben wählerisch...

Also bisher hat ihr der Tee nicht geschadet, waren aber immer auch nur nen paar Tropfen.
Und wenn bei dir Baldrianwurzel drin ist, ja dann kann ich mir das auch seeeehr gut erklären.
Und da glaube ich auch nicht, dass es ihm schadet, wenn er mal die Schnute reinhält.
Vielleicht eher dir, wenn du dann seine Barthaare im Tee hast?? :mrgreen:
 
H

Hobby

Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
Meine Kitty wollte mir schonma meinen Frühstückskaffee wegsaufen.
Was fürs Herrchen gut is kann ja fürs Kätzchen nich schlecht sein denken die glaub ich.
 
Olga21

Olga21

Beiträge
916
Punkte Reaktionen
0
Hmm,

Meine Katze ist verrückt nach Baldriantabletten, kaum richt sie diese Tabletten, dreht sie durch und ist echt nicht mehr wieder zu erkennen.
Hmm und meine Kitten, also einer dreht richtig durch bei Katzenminze, hab ich zu dem Kratzbaum dazu bekommen und ich gebe denen dass mal riechen, und er greift nach dem Fläschen und lässt auch nicht mehr los... Leckt da auch ein wenig ab... Ist dass gefährlich?
Ich habe davon mal ein paar Tropfen auf den Kratzbaum gegeben und die haben alles abgeleckt :?

Muss ich mir da Sorgen machen??

Lg Olga
 
Soraya282

Soraya282

Beiträge
2.262
Punkte Reaktionen
1
Also soweit ich weiß ist weder Katzenminze noch Baldrian gefährlich, sonst gäbe es hier vermutlich schon viele vergiftete Opfer :mrgreen:

Katzenminze gibts auch als Grünpflanzen, wo die Katzen dran knabbern.
Schadet also überhaupt nciht, auch wenn sies vom Kratzbaum ablecken.
Destiny fährt voll auf Baldriantee ab.
Wenn ich ihr da Spielzeug mit dem Tee (ungekocht versteht sich) eingerieben hat, dann schleckt die das auch ab, wälzt sich drauf rum und wenn sie fertig ist, schaut sie mich immer ganz seelig an.
 
Olga21

Olga21

Beiträge
916
Punkte Reaktionen
0
:mrgreen::mrgreen::mrgreen::mrgreen:

Das ist ja lustig, hab auch heute ein paar Tropfen Katzenminze auf die Maus gegeben, dabei sind mir ein paar kleine Tropfen auf die Finger gekommen, mein Kater ist durchgedreht, der hat mich gebissen und wollte glaub ich meine Finger verspeisen *Angst* und nun spielen sie mit der Mau, versteht sich knurren und gefauche...
In der Spielzeugmaus von Royal Canin war ja auch schon Katzenminze.... :p
Super, die Maus ist vollgesabert :mrgreen:

Allerdings weiß ich nicht, wo meine Baldriantabletten sind und die gehören nicht mal mir sondern meiner Mama o_O

Dann weiß ich ja bescheid das dass ungefährlich ist...

Lg Olga
 
blackmagic82

blackmagic82

Beiträge
4.410
Punkte Reaktionen
0
tee klauen meine beiden nicht ... ABER :? meinen kaba ... oder aber rocky geht an die radlerflaschen meine freundes, wenn er eines trinkt und versucht mit allergewalt etwas von dem "hopfenblütentee" abzubekommen :?
manchmal sind sie schon komisch ^^
 
Sun

Sun

Beiträge
3.770
Punkte Reaktionen
0
*g* das passt nicht so ganz aber mein hund sabbert als ein kleines bissel "papibier" =)
naja wenigstens torkelt er danach nicht!!=)
lg
sunshine
 
morrigan1087

morrigan1087

Beiträge
217
Punkte Reaktionen
0
unser Kater liebt auch sehr diesen Schlaftee. Allerdings koche ich ihn vorher nicht sonder streu immer etwas auf den boden darin wälzt er sich dann immer ganz gierig
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Kater verrückt auf Schlaftee - ist das schädlich?

Kater verrückt auf Schlaftee - ist das schädlich? - Ähnliche Themen

Kater verhält sich komisch, ist aggressiv und plötzlich extrem unsauber: Hallo liebe Community! Seit fast 10 Jahren habe ich nun schon meinen Kater und er war schon immer sehr menschenbezogen, anhänglich, verspielt und...
von Selbstmedikation und Vergiftung: unproblematisch – problematisch – giftig Aus gegebenen Anlass und weil es öfter zu Verwirrung kommt hier nun ein Thread zum Thema Pflanzen...
Oben