fische umsiedeln

Diskutiere fische umsiedeln im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; hallo bei uns in der schule haben wir ein kleines becken im zimmer stehen und darin leben noch ein paar fische. jetzt hab ich mir zur aufgabe...
M

mihi

Beiträge
526
Punkte Reaktionen
0
hallo bei uns in der schule haben wir ein kleines becken im zimmer stehen und darin leben noch ein paar fische. jetzt hab ich mir zur aufgabe gemacht, diese umzusiedeln.
dazu brauch ich aber noch ein paar andere fische.
die müsste ich am vortag kaufen und dann am nächsten tag mitnehmen!
geht das, überleben die in der tüte, oder soll ich sie in ein anderes gefäß tun?!?
ode kann ich sie kurzfristig ins schildkrötenbecken tun, wenn die ihre winterruhe machen?!?-->nur über nacht!

achso, ja es sind noch 3 neons und noch ein rosafarbender wels und noch ein anderer sehr häufiger fisch!

danke schonmal
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Mukkel07

Mukkel07

Beiträge
3.548
Punkte Reaktionen
0
Zu Schildkröten ist schwierig, da ist die Temperatur anders und die Wasserqualtität ist anders, das bedeutet nur Stress.

Was genau willst du denn jetzt machen?
Wo sollen sie hin?
Was willst du noch für Fische?
Wie lang läuft das andere AQ schon?
und...und... und...
 
M

mihi

Beiträge
526
Punkte Reaktionen
0
ich will noch ein paar fische der gleichen art holen, denn der eine fisch ist ganz allein und die neons nur zu dritt!

außerdem ist das becken undicht und muss gewechselt werden.
das aquarium gibt es schon seit nem jahr oder so.
ganz neu bepflanzt und so wurde es im sommer.


ach ja, wie oft sollte man das aquarium säubern?
 
Mukkel07

Mukkel07

Beiträge
3.548
Punkte Reaktionen
0
Grundlage zur Pflege von Aquarien

Wenn das AQ undicht ist, nehmt ihr dann ein neues?
Das müsste dann aber erstmal einfahren.
Einlaufzeit:
Jetzt muss das AQ 4-6 Wochen einfahren. Während dieser Zeit müssen sich Bakterien im Filter und im Bodengrund bilden, die für den Abbau von Stickstoffverbindungen zuständig sind. Es muss täglich der Nitrit-Gehalt im Wasser gemessen werden. Für ca. 7 Tage steigt der Wert extrem hoch. Das nennt man dann einen Nitritpeak. Ist das überstanden können Fische eingesetzt werden. Währen der Einlaufphase müssen alle technischen Geräte laufen. Die Temperatur sollte die selbe sein, wie die Fische sie später benötigen. Die Einlaufzeit kann man verkürzen, indem man von einem bereits länger laufendem Filter, die Bakterien überführ. Die kann man machen indem man den Filterschwamm über den neuen ausdrückt. Hat man mehrere Schwämme im Filter könnte man auch den Schwamm aus dem neuen Filter, mit dem eines länger laufenden tauschen.
Zitat aus Tierforum Wiki
 
M

mihi

Beiträge
526
Punkte Reaktionen
0
oh nein, was mach ich denn dan, ir haben nur einen filter ectaußerdem trau ich dem alten becken nicht mehr, das läuft immer mehr aus.
 
B

Blue_Angel

Guest
Ich versteh nur Bahnhof.

Du hast in der Schule ein undichtes Becken, willst deshalb die Fische umsiedeln.

Wohin denn?

Und wieso brauchst du zum umsiedeln neue Fische?


Frag doch mal in der Schule rum, ob jemand ein Aquarium hat. Dort kannst du die Fische unterbringen.

Und für die Schule kauft ihr euch ein neues Aqua, lasst es einfahren und holt euch dann einen vernünftigen neuen Besatz, den Wasserwerten entsprechend.
 
Lilly_79

Lilly_79

Beiträge
8.460
Punkte Reaktionen
0
Ich würde sagen, mihi hat die Pflege des AQs in der Schule übernommen.

Dort gibt es wohl schon ein neues Becken in das sie ALLES aus dem alten umsiedeln will.

Also auch Bodengrund, Filter, Pflanzen, Wasser ...

Sind beide Becken gleich groß?
Wenn ja, kannst du 'einfach' die Becken tauschen: Fische in ein Glas mit AQ Wasser (wichtig!!) restliches Wasser in einem 100% sauberen Eimern (es dürfen keine Reinigungsmittel drin gewesen sein) auffangen, dann Pflanzen, Deko u Bodengrund, Filter raus, alles ins neue AQ, ein paar Std warten bis das Wasser nicht mehr aufgewühlt ist.

Der Filter darf NICHT austrocknen, dh du musst den Umzug an einem Nachmittag machen.

Dann die alten Fische wieder rein, dann 1 Woche warten und 7 neue Neons einsetzen, wieder 14 Tage warten, dann die 2. Fischart aufstocken (was für welche sind es? beschreib sie bitte mal).

Wichtig ist, dass du nicht alle neue Fisch auf einmal einsetzt, weil dass das Becken nicht verkraftet und kippen kann (Nitrit Peak)

Dann müsste alles glatt gehen - ich kenn das Schul-Aquarium Problem auch zur Genüge...

LG Lilly
 
M

mihi

Beiträge
526
Punkte Reaktionen
0
also ich erklärs nochmal genau: in der schule wo ich arbeite gibt es ein aquarium. darin leben 3 neons, ein mir unbekannter fisch und ein rosaner wels.

das becken ist nun undicht. durch zufall hat mein freund einbecken in der größe.

jetzt wollte ich einfach das glas wechseln, und fragen, was man dabei beachten muss!

außerdem wollte ich dabei gleich noch mehr fische einsetzen, da der eine fisch ja ganz allein ist und ich nicht weiß, ob 3 neons genug sind?!?


liebe grüßé
 
Mukkel07

Mukkel07

Beiträge
3.548
Punkte Reaktionen
0
Der eine Fisch, rosa, ist vllt ein Albino.
Kannst du mal bitte ein Foto machen?
Neons sind zu wenig.

Du solltest das neue AQ an den neuen Platz stellen, komplett einrichten, Technik anschließen und min. 3 Wochen warten, bis die Fische einziehen können.
3 Wochen später kannst du erstmal deine Neons aufstocken und dann noch 3 Wochen später die unbekannte Fischart.
 
Lilly_79

Lilly_79

Beiträge
8.460
Punkte Reaktionen
0
Wenn sie alles aus dem alten Becken ins neue umräumt, dann muss es nicht einlaufen ;)

Filter, Bodengrund, Pflanzen ect... UND das Wasser aus dem alten Becken.

Stock die Fische bitte langsam auf! Nicht alle auf einmal. (Wie ich schon geschrieben hab).

LG Lilly

Wie groß ist das Becken (LxBxH?
 
M

mihi

Beiträge
526
Punkte Reaktionen
0
aber wohin denn mit den fischen. ich hab nur einen filter und ein licht etc.
könnn die im alte becken ohne filter etc weiterleben?!?


das becken ist 60x40x40
 
Farfalla

Farfalla

Beiträge
169
Punkte Reaktionen
0
könnn die im alte becken ohne filter etc weiterleben?!?
Jein.
Kurz ist das kein Problem (wenn der Filter beispielsweise gerade gereinigt wird). Über einen längeren Zeitraum würde ich davon allerdings abraten, weil darunter die Wasserqualität stark leiden würde und dies Stress für die Fische bedeutet. Zudem können sie davon krank werden (wenn das nicht bereits durch Stress geschieht).
 
B

Blue_Angel

Guest
aber wohin denn mit den fischen. ich hab nur einen filter und ein licht etc.
könnn die im alte becken ohne filter etc weiterleben?!?


das becken ist 60x40x40

Fische mit Aquawasser in einen Eimer, Bodengrund, Pflanzen usw. ins neue Becken, das alte Aquawasser dazu, Filter, Heizung rein und bischen warten, bis das Wasser einigermassen wieder klar ist und Fische wieder rein.

Das dauert ja nicht allzu lange. Du kannst aber auch Filter und Heizung in den Eimer hängen.
 
M

mihi

Beiträge
526
Punkte Reaktionen
0
und nun?
3 wochen dürfen sie nicht ins neue becken und ein zweites becken mit filter hab ich nicht!

in 2 wochen kommen die schildis in kühlschrank und dann ist deren wassertemperatur auch niedriger. kann ich sie dann übergangsweise in deren becken?
 
Mukkel07

Mukkel07

Beiträge
3.548
Punkte Reaktionen
0
Wenn du den Filter, Bodengrund, etc übernimmst, dann können die Fische auch schon gleich einziehen, wenn du kein 2. AQ hast.
 
M

mihi

Beiträge
526
Punkte Reaktionen
0
aha, okay. habswohl fasch verstanden.
danke...

so nun noch zu den fischen. wieviele brauch ich denn?
also momentan sinds 3 neons, ein fisch ( da muss ich erst rausfinden, was für einer)
und ein rosaner wels.
 
Mukkel07

Mukkel07

Beiträge
3.548
Punkte Reaktionen
0
Eigendlich ist der ganze Besatz Mok.
Besorg dir mal bitte Streifentests- oder hast du die schon?- und poste mal deine Wasserwerte.
PH-KH-GH
 
M

mihi

Beiträge
526
Punkte Reaktionen
0
was ist denn PK HK GH?
ich bin erstam montag wieder in der arbeit.
was hat der besatz mit den werten zu tun?
wie oft muss man den testen?
 
Thema:

fische umsiedeln

fische umsiedeln - Ähnliche Themen

25421 Zwergbuntbarsch Paar abzugeben: Leider muss ich mein Aequidens Pulcher Neon Blue Paar (Zwergbuntbarsche) schweren Herzens abgeben. Er lebt schon wesentlich länger bei mir im 250l...
Integration von Farbratten: Ratten sind sehr soziale, aber leider auch recht kurzlebige Nagetiere. Früher oder später steht jeder Halter, der nicht nach der ersten Generation...
Fisch- bzw Welssterben: Guten Abend ihr Lieben, ich schreibe im Auftrag von meinem Freund. Er hat ein 120l Becken. Dieses läuft seit ca 7 Jahren Besatz: - 8...
Großaktion: Bei uns ziehen Fische ein: Hallo ihr Aquarien-Genies ;) Schon seit einer Weile lässt mich der Gedanke nicht mehr los hier ein Aquarium hinzustellen. Nachdem auch mein...
Grundlagen der Haltung von Kaninchen: Ein Kaninchen: klein, süß, flauschiges Fell mit Knopfaugen und einer Wackelnase dran. Na, so viel wird das kleine Ding ja nicht brauchen.» Das ist...
Oben