Schnuffi macht Geräusche beim Streicheln

Diskutiere Schnuffi macht Geräusche beim Streicheln im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; `n Abend, unsre (vielleicht schwangere) Zwergwidder-Dame Schnuffi macht plötzlich Geräusche wenn man sie streichelt. Bevorzugte Streichel-Stellen...
U

Undertable

Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
`n Abend,
unsre (vielleicht schwangere) Zwergwidder-Dame Schnuffi macht plötzlich Geräusche wenn man sie streichelt. Bevorzugte Streichel-Stellen sind vor allem seitlich am Kopf bis zu den Vorderpfoten und auf dem Kopf. Seit eben macht sie gerade dabei Geräusche die wir zuvor noch nicht gehört haben. Sie duckt sich dabei bzw. macht sich vorne vom Kopf her ganz flach. Das Geräusch erzeugt bei uns irgendwie Mitleid nun sind wir besorgt. Die Vergesellschaftung mit Fritzle lief eigentlich mustergültig harmlos ab und die beiden sind die ganze Zeit über ein Herz und eine Seele. Als wir eben heim kamen saß Schnuffi draussen aufm Teppich vor dem Stall (da sitzt sie fast immer wenn sie draussen ist) und pfienzte sobald wir sie streichelten. Wir haben dabei erstmalig 2 kleine Fellbüschelchen entdeckt. Als Nestbau würd ich`s jetzt nicht unbedingt einstufen, da sie recht lieblos an 2erlei Stellen lagen. Beide Hopser bekommen täglich 1-2 Apfel-Schnitzen, was sie sehr gerne futtern und den Kotbällchen nach zu urteilen bekommt`s ihnen auch, die sind immer schön fest. Schnuffi bekam heut Abend einen etwas grösseren Apfel-Schnitzen (ca. 1/8tel Apfel-Stück) ist das vlt. zuviel? Wir sind für jeden Tip dankbar.

Oliver
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
N

ninchenmami

Gesperrt
Beiträge
9.640
Punkte Reaktionen
0
Kannst du mal die Geräusche etwas näher beschreiben?
Jeden Tag Apfel ist zu viel ;)! 1-2x die Woche reicht vollkommen!
 
U

Undertable

Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Kannst du mal die Geräusche etwas näher beschreiben?
Jeden Tag Apfel ist zu viel ;)! 1-2x die Woche reicht vollkommen!
Hallole danke schon mal für die Turbo-Antwort.
Ich weiß nicht recht wie ich das beschreiben soll/kann. Ich hab schon Hunde so "winseln" hörn. Ist so ein leises kurzes Winseln das sich in Etappen so 2-4 mal in direkter Abfolge wiederholt.
Wenn wir nicht streicheln ist sie ruhig. Sie hat übrigens heute Nachmittag mal kurz Fritzle bestiegen (So wie beim Machtkampf). Allerdings war das sehr kurz, beide sprangen danach rein und Schnuffi hat Fritzle direkt danach am Kopf abgeschleckt. Schnuffi ist übrigens seit der Vergesellschaftung noch immer nicht so richtig zutraulich. Sie lässt sich nur dann streicheln wenn sie "Lust dazu hat" und dann nur an den wie sich zuvor zeigte beliebtesten Stellen (seitlich am Kopf und aufm Kopf). Ganz selten wenn sie`s lange genug zulässt und wenn man das Streicheln pausiert schleckt sie uns an der Hand oder am Arm und dabei lässt sie sich dann am ganzen Körper streicheln. Aber insgesamt ist sie wesentlich vorsichtiger. Sorge macht uns jetzt halt das Geräusch.
 
D

Dawn

Guest
Hört es sich an wie ein nörgeln so eher uck uck oder wie ein miepen oder fiepen. dieses uck uck machen meine wenn sie sauer sind. Und dieses miepen macht meine Josie wenn sie möhrchen jagen will
 
saloiv

saloiv

Gesperrt
Beiträge
3.530
Punkte Reaktionen
0
Das heißt so viel wie "lass mich in Ruhe". Wahrscheinlich hatte sie gerade einfach keine Lust auf Streicheln... ;)
 
N

ninchenmami

Gesperrt
Beiträge
9.640
Punkte Reaktionen
0
Wenn Kaninchen schwanger sind, ist es auch so, dass sie sich nicht gerne streicheln lassen..und fiepen leise!
wie lange ist das nochmal her, als sie aufeinander getroffen sind?
 
U

Undertable

Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Hört es sich an wie ein nörgeln so eher uck uck oder wie ein miepen oder fiepen. dieses uck uck machen meine wenn sie sauer sind. Und dieses miepen macht meine Josie wenn sie möhrchen jagen will

Ist echt schwierig zu beschreiben. Nach nörgeln hört sichs meiner Meinung nach ned an, dafür ist es nicht energisch genug eigentlich isses eher sanfter oder "sensibler" Natur (sorry wenn sich das jetzt blöd anhört, ich weis halt ned wie ich`s beschreiben soll). Uck uck würd ich auch ned sagen, von der Silbenlänge evtl. schon, eher so ein sanftes u. eher leises uuh-uuh-uuh, wie gesagt ganz ähnlich wie Hunde manchmal tun wenn sie was wollen. Das trifft dann beim Menschen irgendwie auf ne Art Mitleids-Nerv.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Undertable schrieb nach 1 Minute und 21 Sekunden:

wie lange ist das nochmal her, als sie aufeinander getroffen sind?
Meinem Foren-Beitrag nach war`s der 12.10. d.h. am kommenden Sonntag werden`s 3 Wochen
 
Zuletzt bearbeitet:
N

ninchenmami

Gesperrt
Beiträge
9.640
Punkte Reaktionen
0
Das könnte schon hinkommen, mit dem schwanger sein und den Geräuschen!

Wie wirkt sie denn dabei, also bei den Geräuschen, wenn ihr sie streichelt?
Hat sie weit aufgerissene Augen?

Sonst Probleme hat sie nicht oder?
 
N

ninchenmami

Gesperrt
Beiträge
9.640
Punkte Reaktionen
0
Off-Topic
Doch saloiv, wurde aber zu früh zum Weibchen gesetzt...die TÄ hatten da nicht wirklichen Plan :(!
 
U

Undertable

Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Wie wirkt sie denn dabei, also bei den Geräuschen, wenn ihr sie streichelt?
Hat sie weit aufgerissene Augen?

Sonst Probleme hat sie nicht oder?
Es fiel uns schon auf daß sie sehr selten kurze Momente hat in denen sie wie hypnotisiert auf einen bestimmten Punkt schaut und sich dabei von nix aus der Ruhe bringen lässt. Solche Momente sind sehr selten und dauern manchmal 3 manchmal auch 10 Sekunden. Heute Abend hatte sie einen solchen mit ca 4 Sekunden - dabei sind die Augen dann meisst weit offen.
Normalerweise macht sie beim Streicheln den den besgaten Stellen die Augen sogar zu was dann so wirkt wie wenn sie`s geniesst. Vor der Vergesellschaftung hörte man dann häufig auch wie sie dabei auf den Zähnen rumkiffert. Vorhin als sie die Geräusche machte waren die Augen "normal" auf würd ich sagen, soe wie sonst halt auch schaut.
Grad eben wollte ich`s nochmal testen aber es war alles normal: kein Geräusch, den Kopf nur bequem abgelegt aber nicht gezwungen geduckt und die Augen gingen beim Streicheln zu. Vlt. war`s wirklich nur ein unpässlicher Moment. Verwunderlich war halt daß sie nicht in den Käfig sprang sondern sitzen blieb. Wenn sie keine Lust auf Streicheln hat springt sie nämlich in den Käfig wo wir sie so gut es geht in Ruhe lassen
 
saloiv

saloiv

Gesperrt
Beiträge
3.530
Punkte Reaktionen
0
Off-Topic
Ich würde meine Tierärztin da aber *zusammensch*ßen
... Das ist dann nicht mehr lustig, wenn ein TA so schlechtes Fachwissen hat... :(
 
U

Undertable

Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Off-Topic
...wurde aber zu früh zum Weibchen gesetzt...die TÄ hatten da nicht wirklichen Plan :(!
Unsere TA hatte das schon gewusst (hat sie mir nen Tag danach am Telefon auch bestätigt). Ich hätte die TA fragen sollen und nicht eine der Gehilfinnen - auf die TA lass ich nix kommen, die macht mir nen guten Eindruck und hat auch nen guten Ruf in unserer Gegend. Schändlich ist`s halt von der Gehilfin/Assistentin, daß die Falschauskünfte gibt. Bei Unwissenheit hätte sie mit ihrer Chefin Rücksprache halten sollen
 
N

ninchenmami

Gesperrt
Beiträge
9.640
Punkte Reaktionen
0
Vllt ist sie auch etwas hin und her gerissen...
einerseits vertraut sie euch und geniesst die Nähe, andererseits merkt sie, dass mit ihr auch was nicht stimmt (sollte sie schwanger sein)!

Das anstarren könnte auch sein, dass sie etwas im Bauch spürt und sich drauf konzentriert, aber das wäre nur Speukaltion meinerseits!

Ansonsten mal noch die Woche warten, dann dürfte ja klar sein woran es lag...
ausser sie verhält sich sonst noch auffällig!

Off-Topic
Achso ok...also sagte dir die TÄ dann auch 6 Wochen, aber da wars schon zu spät gelle?
 
U

Undertable

Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Das anstarren könnte auch sein, dass sie etwas im Bauch spürt und sich drauf konzentriert
Das hat sie vorher auch schon gemacht, aber wie gesagt das kommt sehr selten vor

...ausser sie verhält sich sonst noch auffällig!
Bislang eigentlich nicht.

...also sagte dir die TÄ dann auch 6 Wochen, aber da wars schon zu spät gelle?
Ich hatte ja telefonisch nachgehakt als ich hier im Forum von Restfruchtbarkeit erfuhr. Sie bestätigte mir allerdings 2-3 Wochen soviel ich weiss

Ach ja: :eusa_think: Muss ich die beiden dann vor-,während und/oder bis nach der Geburt trennen daß Fritzle den Jungen nix macht? Käfigtechnisch wär das relativ einfach machbar weil wir 2 Käfige längs aneinander stehen haben. Die entfernten stirnseitigen Gitter wären schnell wieder angebracht. Oder passiert da nix?
 
N

ninchenmami

Gesperrt
Beiträge
9.640
Punkte Reaktionen
0
Vllt hört sie dann auch einfach nur iwas..das ist denke ich auf keinen Fall etwas bedenkliches ;)!

Malsehen was du uns dann nächste Woche feines berichtest :D!

Naja aber 2-3 Wochen sind auch nen Risiko *grübel*...
ach das hatte ich in dem anderen Thread ja schon erwähnt :D!
 
saloiv

saloiv

Gesperrt
Beiträge
3.530
Punkte Reaktionen
0
Du kannst das Männchen bei den Jungen sitzen lassen, er tut ihnen nichts ;). Im Gegenteil, er ist wichtig, weil er mithilft, die Babys zu sozialisieren...
Wie viel Platz haben deine Kaninchen denn?
 
U

Undertable

Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Wie viel Platz haben deine Kaninchen denn?
Die Grundfläche beträgt 2m x 1,7m, davon 2m x 0,52m Käfigfläche (2 Käfige stirnseitig aneinadergereiht und miteinander verbunden). Wenn sie den Teppich vor den Käfigen freiwillig verlassen kommen noch ein paar m^2 dazu: Gang-Restfläche und Bad (Ort der Vergesellschaftung) sofern die Tür offen ist.



Das mit Schnuffel`s Geräuschen war scheinbar temporär. Heute war sie wieder ganz die Alte. Klein Fritzle scheint übrigens ein Akrobat zu sein. Der springt zuweilen wie ein geölter Blitz. Besonders belustigend waren heute mehrfach Beobachtungen, wo er aus dem Stand raus geschätzte 50cm hoch sprang - das sieht sehr ulkig aus
 
Zuletzt bearbeitet:
N

ninchenmami

Gesperrt
Beiträge
9.640
Punkte Reaktionen
0
Muhihihi....das klingt nach purer Lebensfreude ;) immer wieder schön!
 
Lilly_79

Lilly_79

Beiträge
8.460
Punkte Reaktionen
0
Hi Oliver,

Schön viel Platz haben eure 2!

Kleiner Tip zur Sicherheit: leg oben auf die Käfige Teppiche (zB die für 2 € von Ikea) und binde sie fest, oder auch ein 5-8 mm dicke Holzplatte aus dem Baumarkt, denn wenn deine Nasen auf die Idee kommen, auf die Käfige zu hüpfen, könne die Beinchen zwischen die Gitter geraten und sie sich böse verletzen.

Ansonsten viel Spaß mit den Beiden, ich drück die Daumen, dass die Dame nicht trächtig ist.

LG Lilly
 
Thema:

Schnuffi macht Geräusche beim Streicheln

Schnuffi macht Geräusche beim Streicheln - Ähnliche Themen

Liebevoll was ist das ?: Hi Leute, ;) in meiner Freizeit schreibe ich Kurzgeschichten über das Thema Pferde, und da hab ich mir gedacht stelle ich mal eine hier rein, das...
Oben