Rennmaus in Einzelhaltung

Diskutiere Rennmaus in Einzelhaltung im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo ihr lieben, wie kann ich am besten jemanden davon überzeugen, dass firstman auch noch ein 2 jährigen Wüstenrennmausmann mit einem anderen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
4.672
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,
wie kann ich am besten jemanden davon überzeugen, dass
man auch noch ein 2 jährigen Wüstenrennmausmann mit einem anderen vergesellschaften kann.

Derjenige meint, dass in vielen Büchern stünde, dass dies manchmal nicht ideal wäre und man dann Einzelhaltung vorzieht Oo!

Danke im voraus!
 
29.10.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Rennmaus in Einzelhaltung . Dort wird jeder fündig!
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
566
Reaktionen
0
Huhu

Zuerst wuerd' ich sagen, dass nicht alles wahr ist, was in Buechern steht. :p
Dann wuerd ich sowas sagen wie:
"Wuerde es dir gefallen, wenn du den Rest deines Lebens allein leben musst?"
Und das heißt jetzt nicht nur allein in einer Wohnung leben, sondern auch ohne Freunde, Familie, ueberhaupt irgendeinen anderen Menschen. :eek:

Die Gruende, warum man Maeuse NIE allein halten sollte, wuerd ich auch noch aufzaehlen. [Keinen zum "sprechen", keinen zum kuscheln, etc.]

Ok die Maus mag vielleicht alt sein, aber da spricht trotzdem nicht sehr viel gegen einer Vergesellschaftung, wie es in Buechern stehen soll.

Vielleicht einfach auch sagen, dass dort nicht viel schief gehen kann, WENN man die richtigen Vergesellschaftungsregeln beachtet. ;)
[Falls er/sie die nicht kennen sollte, wird er/sie diese halt kennenlernen :lol:]

Ich hoffe er/sie wird noch einsichtig, manchmal helfen ja auch Saetze wie: "Du willst doch das beste fuer das Tier und das ist das beste."

Viel Erfolg.
 
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
4.672
Reaktionen
0
Gibt es vllt iwo kleine Vergesellschaftungsberichte von älteren Mäusen zu finden...bzw. von euch,
um mal mit Erfahrungsberichten auftischen zu können?!

Danke übrigens Jenny, für deine Antwort!
 
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
566
Reaktionen
0
Hab jetzt erstmal nur das hier gefunden:
https://www.tierforum.de/t34354-vereinsamte-maus.html

Dort steht auch, dass es nur ein Geruecht ist und man alte Renner noch prima vergesellschaften kann.
Im letzten Beitrag hat connye geschrieben, dass sie selbst erst welche vergesellschaftet hat...

Na ja so ein richtiger "Bericht" ist das nicht, aber vielleicht hat ja jemand noch einen Erfahrungsbericht und wird den hier posten. :lol:
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Also so alt ist eine Rennmaus doch gar nicht mit 2 Jahren. Sie hat, wenn sie Glück hat, vielleicht erst die Hälfte ihres Lebens hinter sich. Das sollte auch noch ein Argument sein, da sie ja anscheinend wegen dem Alter nicht vergesellschaftet werden soll.
Druck doch mal die Regeln für Rennmaus-VG aus und gib sie demjenigen, mit der Methode sollte es doch klappen. Und man kann ja eine etwa gleichaltrige Maus dazu nehmen.
 
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
4.672
Reaktionen
0
Ich danke euch...
hab ihn mal so alles etwas gepostet...
die Tranporterboxvariante und auch die Trenngittermethode, momentan geht er nicht wirklich darauf ein, da ich auch etwas über die Käfiggröße meckerte...Grundfläche 45x22cm!
Das Ding hat unten nen Aqua dran und oben drauf sitzt ein Käfig mit 2 Plasteröhren *seufz*!

Ich denke es wird schwer sein ihn nicht eingeschnappt zu machen!
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
45x22cm???
*umkipp*

Ächz, so klein hab ja nichtmal, ich als Anfänger meine Mäuse gehalten und es waren Farbis, die sind ja etwas kleiner wie Renner.
Da sollte ja fast keine zweite mehr rein. Das hört sich doof an, aber so leidet nur eine Maus, sonst leiden ja zwei. Aber wenn er beides macht, größerer Käfig und eine neue Maus dazu, dann ist es perfekt.

Aber ninchenmami, ich kenn das zur Genüge, allerdings ist es bei mir umgekehrt: Ich als Mäusehalterin sehe lauter falsch (einzeln) gehaltene Ninchen um mich rum :evil: Könnte manchmal echt k...
 
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
566
Reaktionen
0
Ohaa das ist echt schlimm!!

Vielleicht solltest du es der Person ans Herz legen, die Maus zu vermitteln.
Aber so wie es sich anhoert, wird die Person damit wahrscheinlich ganz und gar nicht einverstanden sein.

Also das geht echt nicht, er muss wirklich was aendern.
Vielleicht sollte man einen kleinen "Infozettel" machen.
Oder eine "Infomail".

Wo dann die Grundflaeche steht, die richtige Vergesellschaftung und das Einzelhaltung gleich Tierquaelerei ist. :evil:

Und dann evlt. noch viele Tipps, so einen groeßeren Kaefig fuer die Nasen zu bauen ist doch kein Problem.
Vor allem, da man so schoen ein Aqua/Terra umbauen kann. :)

Ach und die Plastikroehren, das geht ja auch absolut gar nicht. :(
- Erstickungsgefahr
- Verschluckungs(? :lol:)gefahr

Man, man, wenn ich ein Tier oder mehrere Tiere hab, dann will ich doch auch, dass es dem Tier gut geht.
Wenn man Fehler macht ists ja ok, solange man diese auch schleunigst beseitigt und diese am besten nie wieder vortreten!

Auch ich kenne leider solche Leute, die nicht einsichtig werden wollen. :evil:
 
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
4.672
Reaktionen
0
Hab ihn jetzt nach seiner Handwerklichen Begabung gefragt...er will jetzt nen Laufrad bauen (dabei dachte ich an nen hübschen Käfig, mit unten Aqua und oben drauf ein schönes Kletterparadies !AUS HOLZ!...Käfigvergrößerung kommt nicht in Frage...
er hat es ja schon vergrößert Oo...und das hat ihn 60€ gekostet...das ist ihm zu viel finanzieller Aufwand, für eine 8€ Maus.

Eine Vergesellschaftung zieht er auch nicht in Betracht, ist ihm zu streßig, zu mal es schon schlimm genug für die Maus gewesen wäre...sie an den neuen Stall zu gewöhnen?!

Ich hab eine riesen Zusammenfassung zur VG abgeliefert (mittlerweile kenn ich mich nun auch mit Rennmäusen aus :D)...hab sogar angegeben "hol dir eine ausm TH, klappen beide VG Varianten nicht, kannst du sie wieder zurückgeben!", bringt alles nix!
Hab versucht das ganze auf einer Wette basierend zu gestalten, das heißt...ich wette mit dir, dass man jede Maus vergesellschaften kann, sollte ich verlieren...geb ich ne Runde aus...
Er will einfach nicht :(!

Also am Ende wirklich: "Lieber eine leidende Maus, als 2" :(
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
Im letzten Beitrag hat connye geschrieben, dass sie selbst erst welche vergesellschaftet hat...
joa, die connye vergesellschaftet ab und zu renner x) zur zeit bin ich auch wieder dran *seufz*



solche leute sind mühsam. das beste für die maus wäre wohl wirklich wenn sie ein neues zuhause und einem partner bekommen würde. anscheindend liegt ihm überhaupt nichts an der maus. will er sie nicht abgeben? hast du ihm schonmal den vorschlag gemacht? gut, wahrscheinlich wird er nicht begeistert sein, aber versuchen kann man es ja... viel schlimmer kanns für die arme ja nicht mehr werden :( vielleicht würde er eher zustimmen wenn er sie jemandem geben würde den er kennt? kA...
 
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
4.672
Reaktionen
0
Hallo connye...
er ist ein sehr sturer Mensch und eigentlich haben wir auch wirklich nicht viel miteinander zu tun, deswegen bin ich ja glücklich, dass er überhaupt ein "offenes Ohr" hat.
Also einen größeren Käfig wird es nicht geben...hab den Vergleich gebracht, willst ja auch nicht inner 30m² Wohnung leben und kein Ausgang haben, aber da kam nur die Antwort, eine Maus hat für ihn nicht den selben Stellenwert, wie ein Mensch Oo...
nunja...dann meinte er auch, dass es ne faule Maus wäre und von daher kein Platz bräuchte!

Jetzt will er ihr ein Laufrad basteln...was aber nicht sonderlich groß sein darf, da ja kein Platz...was denn also nen baldigen Rückenschaden der Maus mitbringen wird!

Er will sie jetzt zähmen, er wird sie also niemals weggeben und ich glaube, wenn ich ihm diesen Vorschlag unterbreite, wird er keine weiteren Ratschläge mehr von mir annehmen...also lass ich erstmal lieber ruhen und warte/hoffe auf dem Moment, wo er doch mal anders denkt :(!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Rennmaus in Einzelhaltung

Rennmaus in Einzelhaltung - Ähnliche Themen

  • Farbmaus + Rennmaus - Geht das??

    Farbmaus + Rennmaus - Geht das??: Hey =) Also ich hoffe erst mal das ich hier richtig bin. Dann: Meine süße Shadow wir vermutlich in ein paar Tagen sterben da sie einen Tumor...
  • Farbmäuse+Rennmäuse

    Farbmäuse+Rennmäuse: Hallo, ich hätte eine Frage an euch, und zwar.... darf man Farbmäuse und Wüstenrennmäuse zusammen in einem Käfig halten? Ich glaube aber eher...
  • [Rennmäuse] 2. Kontakt-Tag und ein paar Stunden unbeaufsichtigt lassen?

    [Rennmäuse] 2. Kontakt-Tag und ein paar Stunden unbeaufsichtigt lassen?: Hallo, ich hatte zwei Tage lang ein Trenngitter zwischen ihnen, habe das Streu unter den Käfigen ausgetauscht und habe sie dann nun...
  • [Rennmäuse] VG gescheitert -.-

    [Rennmäuse] VG gescheitert -.-: Ich habe mich Gestern getraut die beiden Renner zusammen zu setzen, das ging einige Minuten gut und zack es gab stress :evil:. (Ich habe die...
  • [Rennmäuse] VG - zwei einzelne TH Mäuse

    [Rennmäuse] VG - zwei einzelne TH Mäuse: Hallo! Im TH sitzen zwei einzelne Männliche Mongolen, beide 1 1/2 jahr alt. IM TH wird gemeint das keine Vergesselschaftung möglich ist,da zu...
  • [Rennmäuse] VG - zwei einzelne TH Mäuse - Ähnliche Themen

  • Farbmaus + Rennmaus - Geht das??

    Farbmaus + Rennmaus - Geht das??: Hey =) Also ich hoffe erst mal das ich hier richtig bin. Dann: Meine süße Shadow wir vermutlich in ein paar Tagen sterben da sie einen Tumor...
  • Farbmäuse+Rennmäuse

    Farbmäuse+Rennmäuse: Hallo, ich hätte eine Frage an euch, und zwar.... darf man Farbmäuse und Wüstenrennmäuse zusammen in einem Käfig halten? Ich glaube aber eher...
  • [Rennmäuse] 2. Kontakt-Tag und ein paar Stunden unbeaufsichtigt lassen?

    [Rennmäuse] 2. Kontakt-Tag und ein paar Stunden unbeaufsichtigt lassen?: Hallo, ich hatte zwei Tage lang ein Trenngitter zwischen ihnen, habe das Streu unter den Käfigen ausgetauscht und habe sie dann nun...
  • [Rennmäuse] VG gescheitert -.-

    [Rennmäuse] VG gescheitert -.-: Ich habe mich Gestern getraut die beiden Renner zusammen zu setzen, das ging einige Minuten gut und zack es gab stress :evil:. (Ich habe die...
  • [Rennmäuse] VG - zwei einzelne TH Mäuse

    [Rennmäuse] VG - zwei einzelne TH Mäuse: Hallo! Im TH sitzen zwei einzelne Männliche Mongolen, beide 1 1/2 jahr alt. IM TH wird gemeint das keine Vergesselschaftung möglich ist,da zu...