Einstiegsterra/Freigehege

Diskutiere Einstiegsterra/Freigehege im Agamen Forum Forum im Bereich Echsen Forum; Hallo Da ich mir warscheinlich eine Bartagame zulegen (blödes Wort) möchte, wollte ich mal fragen ob es am Anfang genügt sie in einem 100*50*50cm...
K

Kevin91

Beiträge
31
Punkte Reaktionen
0
Hallo
Da ich mir warscheinlich eine Bartagame zulegen (blödes Wort) möchte, wollte ich mal fragen ob es am Anfang genügt sie in einem 100*50*50cm Terrarium zu halten.

Ich würde säter ein Freigehege für die warme Jahreszeit bauen, so 200*100*100cm groß.

Könnte ich das machen oder gäbe es Probleme?

Meine 2.Frage: Reicht es theoretisch wenn ich das 100*50*50cm Terra als Winterruhe Terra nehme, da sich die Tiere sich ja eher wenig bis garnicht bewegen?

Bin für andere Vorschläge und Änderungen offen.
Wie gesagt ist es noch nicht sicher ob ich mir ein Tier hohle. Wenn ja, was würdet ihr mir empfehlen: M oder W?

Gruß Kevin
 
lude

lude

Beiträge
347
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

Bartagamen sollte man nicht draußen halten!
am besten st es du kaufst dir oder baust dir ein 200x100x80cm Terra!;)
 
Patricia

Patricia

Beiträge
1.561
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

das gesetzliche Mindestmaß für eine (!!) Bartagame beträgt 150x80x80. Das sollte auf keinen Fall unterschritten werden, da alleine das Mindestmaß schon recht knapp bemessen ist. Deshalb würd ich nicht unter 180x80x80 für ein Tier gehen, besser noch größer. Nicht außer Acht zu lassen ist dann auch die super teure Beleuchtung, HQI gibts zwar mittlerweile billig bei Ebay, aber trotzdem keinesfalls zu unterschätzen!

Auslauf macht keine mangelnde Fläche gut! Dein jetziges Terrarium ist viel zu klein! Wenn du keinen Platz für die Tiere hast, dann lass es lieber sein. Mindestmaße sind nicht umsonst festgelegt worden. ;)

Als Jungtier könntest du die Bartagame zur Aufzucht in den von dir genannten Maßen halten. Aber schon nach wenigen Monaten müsste das Tier umziehen, von daher lieber gleich ein großes, denn das spart eine Menge Anschaffungskosten für Beleuchtung etc.

Liebe Grüße
Patricia
 
B

Beasty

Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

was für eine Bartagame möchtest du denn?
Zwergbartagame - Pogona henrylawsoni (bis zu ca 30cm) oder
Farb- od. Streifenköpfige Bartagame - Pogona vitticeps (bis zu ca 57cm)?

Das sind die zwei Arten die meistens im Terrarium gehalten werden.
Aber selbst für die Zwergbartagame ist dein Terrarium zu klein,es sollte schon die maße 120/60/60 haben!

Und wie auch schon gesagt,das mit dem Freigehege vergiss mal ganz schnell wieder,dafür ist es bei uns selbst im Sommer zu kalt!
 
K

Kevin91

Beiträge
31
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Antworten.
Ich denke ich lasse das dann mit der Bartagame, wollte eigendlich eine Pogona vitticeps aber ich habe drinnen nicht so viel Platz und da ich gehört habe das man sie draußen halten kann habe ich hier mal nachgefragt.

Gruß Kevin
 
Thema:

Einstiegsterra/Freigehege

Einstiegsterra/Freigehege - Ähnliche Themen

Meine Erste Bartagame und einige noch zu klärende Fragen: Halli Hallo @ all, gestern habe ich relativ kurzfristig eine Bartagame bei mir aufgenommen. Ich hatte mich zwar vorher natürlich über die Tiere...
Steckbrief: Bartagame: Die Bartagame stammt ursprünglich aus Australien. Damit sie sich auch in der Heimtierhaltung wohl fühlt, gilt es einiges zu beachten. Unser...
Anfänger: Unsicher mit Terrarium (Verbesserungsvorschläge?): Hallo liebe Community, ich bin seit ca. 1 Woche der Besitzer von 2 Bartagamen (ca. halbes Jahr alt). Ich habe dafür ein gebrauchtes Terrarium...
Artbestimmung und allgemeine Fragen zu Bartagamen: Hallo, Ich bin neu hier im Forum und habe schon gleich einige Fragen, ich hoffe ihr nehmt mir das nicht übel.:? Ich habe vor 7 Tagen von einer...
Neuling: Hallo, ich bin hier neu im Forum und brauche ein paar Tips, ich habe vor ca 6 Wochen von einem Bekannten eine maurische LS übernommen, diese...
Oben