Halbwilde Katze eingewöhnen, brauche Ratschläge !

Diskutiere Halbwilde Katze eingewöhnen, brauche Ratschläge ! im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo an alle Katzenkenner, bin neu hier und habe seit drei Tagen ein halbwildes Kätzchen im Haus. Meine Nachbarn habe sie angefüttert, leider...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
L

lilly42

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo an alle Katzenkenner,
bin neu hier und habe seit drei Tagen ein halbwildes Kätzchen im Haus.
Meine Nachbarn habe sie angefüttert, leider verträgt sie sich mit den anderen Katzen unsere Nachbarn gar nicht und hat viel Prügel einstecken müssen. Es handelt sich allem Anschein nach um eine "Bauernkatze", weit und breit gibt es hier nur Bauernhöfe, niemand will aber Besitzer dieser Katze sein. Meine Nachbarn haben das Kätzchen eingefangen, beim Tierarzt durchchecken und impfen lassen und mich nun gebeten, die Kleine (ca. 6 Monate alt) zu "übernehmen". Das will ich gerne tun!
Nun meine Fragen: Die Kleine ist seit drei Tagen in unserem Haus. Rauslassen soll ich sie noch nicht, da sie dann wahrscheinlich wieder bei unseren Nachbarn sitzt. Aber die Kleine dreht, hauptsächlich nachts, fast durch - sie springt gegen die Fenster und in der Nacht miaut sie nonstop.
Fürs grosse Geschäft hat sie das Katzenklo entdeckt, aber Pfützen finde ich ständig an anderen Orten....
Die Katze soll natürlich auch nach draussen, nur kann ich sie jetzt schon rauslassen? Kommt sie dann auch zurück? Sollte ich ihr lieber draussen einen Schlafort einrichten (z.B. Katzenhütte) ?
Sie lässt sich zeitweise streicheln, frisst aus ihren Näpfen, versteckt sich aber dennoch scheu und verängstigt die meiste Zeit unterm Schrank oder in anderen unzugänglichen Ecken.
Ich will ja nur ihr Bestes, habe aber leider keinerlei Erfahrung mit Katzen. Das will ich selbstverständlich ändern!
Vielleicht bekomme ich von euch ein par Tipps? Vielen Dank,
Liliane
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
blackmagic82

blackmagic82

Beiträge
4.410
Punkte Reaktionen
0
Huhu lilly und herzlich willkommen :)

Da die kleine "schon" 6 monate alt ist, ist das eingewöhnen natürlich etwas schwieriger als bei einer jüngeren, aber dennoch nicht unmöglich. was du brauchst ist geduld viel viel geduld, setze das kätzchen nicht unter druck, dränge sie nicht in die enge, versuch sie bsp durch futter oder spielen zu locken. raus kannst du sie noch nicht lassen, ich denke sie würde nicht wieder kommen :( bevor du sie das erste mal raus lässt sollte sie schon vertrauen zu dir haben bzw sich anfassen lassen usw
als ich noch freigänger hatte, habe ich es immer so gehalten, wenn sie in der wohnung gekommen sind, wenn ich ihren namen gerufen habe, habe ich die ersten freigang versuche gestartet.
beachte bitte auch, dass das kätzchen 6 monate alt ist, somit die kastration vor der tür steht. das durchdrehen nachts kann bsp auch mit der ersten rolligkeit zusammen hängen und die ist für das kätzchen nicht angenehm.
 
L

lilly42

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo blackmagic,

vielen Dank, das hilft mir schon mal weiter !!!
Beim Tierarzt habe ich nächste Woche den Termin - ich hoffe, das wirft die Kleine nicht völlig um...aber muss ja sein ! Zuerst werden wir schnell einen Namen suchen, denn die Arme hat noch keinen....
Immerhin flüchtet sie nur noch morgens beim ersten Anblick vor uns (wer kann der Katze das verdenken :angel:), danach lässt sie sich auch streicheln, allerdings sitzt sie die meiste Zeit vor dem Fenster und miaut, es ist draussen aber auch immer so viel zu sehen...streunende Katzen, Vögel etc.. Ich werde mich in Geduld üben, auch wenn`s schwer fällt !
LG, Lilly
 
C

Cappucino

Beiträge
58
Punkte Reaktionen
0
Hi,

das mit den Pfützen liegt daran, dass sie sich noch nicht daran gewöhnt hat, das sie jetzt im Haus wohnt. Viele Katzen denen es "phsyschich" nicht so gut geht, sind nicht stubenrein. Da du erzählst, dass sie nachts an die Fenster springt, denke ich das dies ein Anzeichen dafür ist. Doch wird sich das mit der Zeit legen.

Ich habe ein Katzengitter vor das Fenster gemacht, so dass die Katze nicht rausspringen kann, jedoch die Geräusche und Gerüche von draußen besser war nimmt. Das findet meine Katze(jetzt 6 Monate) echt toll, sie sitzt stunden lang vor dem offenen Fenster und sieht raus, horcht den Geräuschen zu und schnubbert.

Oft schläft sie auch vor dem Fenster ein, da die vielen Eindrücke von draußen sie richtig Müde machen, ansonsten versuche sie mit Spielzeug und so etwas abzulenken und sie an die Wohnung zu gewöhnen, dann lebt sich sich auch schnell ein und wird ausgelassener.

Viele Grüße
 
Ashra

Ashra

Beiträge
2.044
Punkte Reaktionen
0
Wie viele Katzenklos hast du?

Viele Katzen trennen Klein und Groß, deshalb stell doch noch ein zweites Klo auf.

Ansonsten wünsche ich dir viel Geduld;)

Aber glaube mir das lohnt sich:D
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Halbwilde Katze eingewöhnen, brauche Ratschläge !

Halbwilde Katze eingewöhnen, brauche Ratschläge ! - Ähnliche Themen

Frühlingsgefühle bei 5jähriger, kastrierter ehemaliger Wohnungskatze?: Hallo Ihr Lieben, ich brauche mal ein paar Meinungen und Erfahrungen. Unsere Leia ist eine ehemalige Wohnungskatze, die wir letzten Sommer...
Überraschende aufnahme eines Kätzchens.: Hallo! Ich hatte schon eine ganze Weile nichts mehr geschrieben. Da ja meine beiden Katzen letztes Jahr im Januar und April an Krebs gestorben...
Carlo und Gio treffen aufeinander: Guten Tag, dies ist unser erster Eintrag in diesem Forum. Wir haben zu unserem 2jährigen Kater Carlo gestern unerwartet und spontan einen zweiten...
Katzenzusammenführung - Erfahrungen: Guten Morgen zusammen :) Ich wollte euch mal fragen, ob ihr bereits Erfahrungen mit dem Zusammenführen von zwei Katzen gemacht habt? Wir haben...
Flöhe, habe Panik :(: Hallo :) So ich habe mir hier nun extra einen Account zugelegt, da mich seit Dienstag ein Thema extrem belastet. Muss euch jetzt eimfach mal hier...
Oben