HashimotoThyreoiditis

Diskutiere HashimotoThyreoiditis im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo! Ich wollte mal wissen, ob es hier jemanden gibt der an der Autoimmunkrankheit der Schilddrüse leidet ? Ich habe seit ich Kind bin eine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
wombat86

wombat86

Beiträge
279
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Ich wollte mal wissen, ob es hier jemanden gibt der an der Autoimmunkrankheit der Schilddrüse leidet ? Ich habe seit ich Kind bin eine Schilddrüsenunterfunktion und lebe schon mein Leben lang mit den Symptomen...vor allem mit der Müdigkeit und Lustlosigkeit habe ich zu kämpfen, sowie immer mal wieder Depressionen. Ich habe erst vor ein paar Wochen im Internet von HashimotoThyreoiditis gelesen, weil meine Werte einfach nicht besser werden. Mein Hausarzt hat mir mittlerweile 300mg L-Thyroxin verschrieben und da wurd ich doch etwas stutzig und wollte mich im Internet informieren. Ich zweifel nicht unbedingt an der Kompetenz meines Arztes, aber als normaler Hausarzt fehlt wohl einfach die Zeit sich ausgiebig mit dieser doch seltenen Krankheit zu beschäftigen.
Ich wollt einfach mal wissen, ob vl jemand einen guten Spezialisten in NRW empfehlen kann ? Ich würde gern eine zweite Meinung einholen...
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Rico1

Rico1

Beiträge
3.726
Punkte Reaktionen
0
Huhu,
Bei mir wird davon ausgegangen, das ich eine Unterfunktion habe. Ich muss etwa jedes halbe Jahr zum Blutabnehmen und muss Iod einnehmen. Einer meiner Blutwerte ist nämlich nicht ok. Mein Arzt sagte auch mal, das ich so einen Hashimoto eventuell hätte (aber was für einen weiß ich nicht...gibts da verschiedene? Der Arzt sagte nur "Hashimoto"). Aber das ist schon etwas länger her, war Anfang des Jahres.
Ich kann dir da leider nicht viel helfen. Ich wusste garnicht das man durch eine Schilddrüsen Krankheit an Müdigkeit und Lustlosigkeit leiden kann. Lustlos bin ich so oft :(
Lg
Laura
 
wombat86

wombat86

Beiträge
279
Punkte Reaktionen
0
Die Jodtabletten, die du nimmst, sind falsch. Ich habe früher auch Jodtabletten bekommen und das gerade hat aus einer Unterfunktion eine Schilddrüsenentzündung gemacht und nun leide ich da chronisch dran und muss wohl für den Rest meines Lebens die Schilddrüsenhormone nehmen....

hier hast du mal einen Link, der beschreibt die Krankheit in Kurzform. Für den Einstieg ganz gut:

http://www.hl-reuters.de/jod/FHT.htm
 
Rico1

Rico1

Beiträge
3.726
Punkte Reaktionen
0
Ah dankeschön, werds gleich mal meiner Mama zeigen. Ich fand das eh immer seltsam, mein Arzt war sich - so empfand ich es - nie so richtig sicher was es genau ist. Ich hab so keine Probleme, früher war es oftmals das ich solche "Erstickungsanfälle" hatte. Wobei das auch, laut einer Internet Seite, von meiner Phobie kommen kann. Diese Anfälle waren aber nicht schlimm, es war einfach unangenehm am Hals, als würde ihn jemand leicht zudrücken. Drum hab ich früher auch ungerne einen Schal getragen.

Edit: Mein Varer druckts morgen aus, dann liest meine Mutter es sich durch (die fahren weg). Was mir noch einfällt zu sagen. Diese Schilddrüsenerkrankung liegt in unserer Familie. Meine Oma (von meinem Vater die Mutter) hatte auch irgendwas mit der Schilddrüse, die wurde glaube ich sogar dran opperiert. Mama möchte nun mit mir noch einmal zu einem Spezialisten. Rufen meine Oma dann an, denn die hatte wohl meiner Mutter mal irgend einen Spezialisten genannt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Beiträge
31.645
Punkte Reaktionen
23
ich leide auch an einer Unterfunktion!
Bei mir wurde das so schlimm, das ich Panikattacken hatte, das ich mich nicht alleine raus traute und schwer Depressiv geworden bin!

Das mit der Müdigkeit kenne ich zu gut!
Und mit dieser Trägen lustlosigkeit...das echt grausam:(
 
frettchentina

frettchentina

Beiträge
2.468
Punkte Reaktionen
0
Moin!
Ich hab auch Hashimoto, ist bei mir so ungefähr seit 10 Jahren bekannt und ich nehm auch L-Thyroxin. Allerdings "nur" 50 µg. Meine Symptome (vor allem Müdigkeit, aber auch Übergewicht, Stimmungstiefs usw) sind dadurch nicht ganz weg, aber die Blutwerte sind in Ordnung. Mein Hausarzt sagte, man soll von dem Medikament nicht zu viel nehmen, weil es bei längerer Überdosierung das Herz schädigt. Ich würde dann zwar munterer sein und abnehmen, aber mein Leben würde verkürzt.
LG Tina
 
E

ELTONS FRAUCHEN

Guest
Ich hab zwar keine Autoimunkrankheit der Schilddrüse , ich nämlich keine mehr :mrgreen:, In dem Forum kannst du dich über diese Krankheit informieren
http://www.ht-mb.de/forum/index.php

Da gibts ein Unterforum direkt für Hashi
 
Rico1

Rico1

Beiträge
3.726
Punkte Reaktionen
0

Kann das auch von einem Hashimoto kommen? :shock: Ich hab das in letzter Zeit oft das ich schlecht schlafe, hat vllt auch nur einfach damit zutun das ich vieles "nah an mich ran lasse". Aber diese Stimmungsschwankungen habe ich oft. Gestern z.B. war ich mit meiner Mama wieder in der Stadt, da kommt das auch von einem auf den anderen Moment das ich total schlecht gelaunt bin und mich alles ankotzt :( Ist das bei dir so ähnlich?
 
E

ELTONS FRAUCHEN

Guest
ich antworte jetzt einfach mal , obwohl ich selber kein hashi hab , mir wurde meine schilddrüse komplett entfernt , na ja und die Hormoneinstellung ist noch nicht wirklich klasse , das heisst ich hab eine Tiefe Unterfunktion die Hashis ja auch haben !
Symptome

müdigkeit
Haarausfall
Leichtes frieren
Stimmungsschwankunken extrem
Libido Verlust

das sind so einige sachen
 
wombat86

wombat86

Beiträge
279
Punkte Reaktionen
0
Kann denn jmd einen Facharzt empfehlen ?
 
E

ELTONS FRAUCHEN

Guest
Am besten gehst du zu einem Radiologen oder Endokrinolgen
 
Rico1

Rico1

Beiträge
3.726
Punkte Reaktionen
0
Was genau sind denn die beiden von dir genannten Ärzte? Radiologo hört sich so....chemisch an :mrgreen: Kennst du zufällig einen in der nähe von Kassel?
 
E

ELTONS FRAUCHEN

Guest
http://web2.cylex.de/firma-home/sch...iologe-radiolog--praxis-am-stern-3288504.html

Das hört sich nicht nur Chemisch an ist es auch :mrgreen:
meist bekommt man ein leicht Radioaktives zeug gespritzt , und kommt dann zur Szintigraphie dort kann genau abgeklärt werden was mit der Schilddrüse ist , darauf erkennt man ob Knoten in der schilddrüse vorhanden sind ob diese heiss oder kalt sind , wieviel jod sie Schilldrüse speichern kann und so weiter sowas kann nur ein radiologe machen !
 
Rico1

Rico1

Beiträge
3.726
Punkte Reaktionen
0
Ist das Radioaktive Zeug nicht schädlich? :shock:
Woher weißt du denn soviel darüber?
Danke für den Link, werd das mal meiner Mama zeigen und dann mit ihr anrufen das wir da mal hin können. Ich nehm auch schon seit paar Tagen das Jod nicht mehr, obwohl mein Arzt gesgat hat, ich solls nehmen, nur irgendwie weiß ich nich recht ob er recht hat oder nicht.
 
E

ELTONS FRAUCHEN

Guest
Ich hab das alles schon hinter mir , und die Schilddrüse wurde mir dann rausoperiert , aber es gibt ganz viele menschen die probleme mit der Schilddrüse haben , bei mir ist das alles noch relativ frisch , und die geringe Menge was gespritzt wird is tnicht schädlich , nach 4 Stunden ist das schon wieder alles abgebaut !
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

HashimotoThyreoiditis

HashimotoThyreoiditis - Ähnliche Themen

Partner mit extremer Phobie helfen? (Alltag wird eingeschränkt , starke Angst,...): Hallo ihr Lieben, vorweg möchte das ich hier über eine Nadelphobie schreibe, also wer damit Probleme hat bitte nicht weiter lesen. Ebenso geht es...
Felines Asthma oder doch was anderes?: Hallo liebe Katzenfreunde, ich habe einen Perser Kater der nun circa zehn Jahre alt sein müsste. Ganz genau weiß ich es nicht, da ich ihn vor...
plötzlicher zussamenbruch und nach spaziergängen, hilfe...: Hallo zusammen, Mein kleiner "Französoche Bulldogge" hat seit einige Tagen massive Probleme nach Spaziergängen bzw. nach fast jeder Form von...
Schilddrüsenerkrankungen beim Hund: Die Schilddrüse ist ein wichtiges hormonproduzierendes Organ. Wie auch beim Menschen können bei Hunden Über‐ und Unterfunktionen der Schilddrüse...
Wie weiter, ich weiß es nicht !!!???!!: He ihr lieben, seit Tagen drucke und flüchte ich mich hin und her. Um meinen jetzigen Zustand zu erklären muss ich was weiter ausholen...
Oben