Morelia Spilota Cheynei

Diskutiere Morelia Spilota Cheynei im Schlangen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; hallo ich habe mir eine süße cheynei geholt und bin voll und ganz begeisterit.. klar sie ist etwas bissig aber ist ja normal für junge cheyneis;0)...
D

DocB74

Registriert seit
10.04.2008
Beiträge
21
Reaktionen
0
hallo ich habe mir eine süße cheynei geholt und bin voll und ganz begeisterit.. klar sie ist etwas bissig aber ist ja normal für junge cheyneis;0)

nun habe ich aber ein problem mit meinen kleinen Terrarium und würde um hilfe bitten bin für gute ratschläge offen!

-es ist ein 80*40*50 Glas
terra
- ein 60 W Repli spot Neodym und eine t5 13 W röhre
-rechts und links Humus matten
-2 pflanzen(sansibarfarn und noch einen farn)
-wasserschale und genug klettermöglichkeiten!
-humus-pinienerdegemisch
und einen blumentopf als versteck
(das sie auch gut annahm)

nachts fällt deie Temperatur auf 20-23 grad
und Luftfeuchte auf 95- 100 %

nur tagsüber habe ich so meine probleme mit der luftfeuchte sie fällt recht zügig unter 50% das ich sprühen muss weiß ich und mach ich auch ! aber kann ich nicht das irgendwie regulieren das die LF konnstant 60-75 % habe?? meine Temperatur ist punktuell auf 33-40 grad aber im ganzen terra ca 25 grad!


mein Chynei kommt immer erst raus wenn es dunkel ist ca 21 uhr und 80-95% LF habe und eine temp von 23 grad sonst ist sie die ganze zeit in ihrem Versteck im Blumentopf!!

ich habe mal fotos vom Terra und von meiner kleinen angehängt!!
bitte um Ratschläage

marco
 

Anhänge

30.10.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Morelia Spilota Cheynei . Dort wird jeder fündig!
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Hallo und herzlichen Glückwunsch zum Tacker!

Wie alt ist der Kleine und von wem hast du ihn? Wie lange hast du ihn denn schon?

Senk die Luftfeuchte nachts etwas ab, 70-80% genügen da völlig, maximal 90%. Dafür sollte die Temperatur nachts auch bei 23-24°C liegen, also ergibt sich das mit der niedrigen Luftfeuchte wahrscheinlich aus der höheren Temperatur (warme Luft kann mehr Wasser aufnehmen, also sinkt die LF).
Cheyneis sind nachtaktiv und von daher ist es normal, dass der Kleine nur nachts rauskommt. Allerdings ist es auch so, dass die Tiere auch tagsüber häufig zwischen dem Sonnenplatz und dem Versteck wechseln.

Die Luftfeuchtigkeit kann tagsüber auch gut etwas absinken, ist ja in der Natur nicht anders. Auerdem ist eine ständig hoge LF nicht gut, auch wenn es sich hierbei um den "Dschungel"-Teppichpython handelt.

Liebe Grüße
André
 
D

DocB74

Registriert seit
10.04.2008
Beiträge
21
Reaktionen
0
hallo danke erstmal für die antwort!!

ich habe sie seit dem 24.10 und geschlüpft ist sie am 12.07.08 habe sie im internet gefunden www.pythons-boas.eu und mich dann mit dem züchter in verbindung gesetzt!!

also die LF steigt ja selber nachts recht gut auf 85-95%
aber wie kann ich die wärme kontrollieren nachts? heitzstein? oder wie denn wenn ich den spot anmache ist sie gleich verschwunden!! wegen der nachtaktivität ;-)

ich habe jetzt einen zyklus zwecks spotstrahler eingestellt 2 stunden strahlen 1 stunde aus somit ist die LF recht konstant bei 50-70% und die Temp so zwichen 22-30 grad ! sind die schwankungen zu groß?:eusa_think:
 
W

Wehrschweinchen

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
47
Reaktionen
0
Hallo,

Heizsteine sind für Schlangen nicht geeignet. Die Discobeleuchtung würde ich aber schnellstens beseitigen da das Tier keinen Tages u. Nachtrythmus mitbekommt. Habe in meinen Becken z.B. für die Nacht zur Beheizung einen Elstein (mit Schutzkorb) drin und mit einem Biotherm die Temperatur geregelt. Kommt natürlich auf dein Becken an, ob diese Möglichkeit der Nachtbeheizung bei dir möglich ist.

Bei ständiger übermäßig hoher Luftfeuchtigkeit und nachts zu kühler Haltung stehen die Chancen gut, dass sich das Tier eine Mykose oder Lungenentzündung holt.

Du schreibst: ich habe jetzt einen zyklus zwecks spotstrahler eingestellt 2 stunden strahlen 1 stunde aus somit ist die LF recht konstant bei 50-70% und die Temp so zwichen 22-30 grad ! sind die schwankungen zu groß?

Das ist keine Haltung sondern absolutes Discofeeling für die Schlange und ich würde das nicht als gute Haltung bezeichnen. Wenn ich der Züchter dieses Tieres wäre, und ich das Lesen würde, würde mich der Schlag treffen.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Wehrschweinchen schrieb nach 39 Minuten und 30 Sekunden:

Hallo,

bei so was wie obig beschriebener Haltung würde ich mir echt wünschen, dass der Sachkundenachweis Pflicht wird und ohne den kein Erwerb von Reptilien möglich wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DocB74

Registriert seit
10.04.2008
Beiträge
21
Reaktionen
0
danke das nehm ich mal so hin!! aber ich habe nur den spot an und aus zur wärme und die t5 röhre leutes un unterbrochen!

aber so ein biotherm mit elstin werde ich mal mit besorgen !
aber die LF ist laut Marc Mense ok!!
es ist eine Dschungelpython die im regenwald lebt und schwankungen verträgt!

aber ok danke für die kritik
 
W

Wehrschweinchen

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
47
Reaktionen
0
Hallo,

Du schreibst: aber ich habe nur den spot an und aus zur wärme und die t5 röhre leutes un unterbrochen!

Die T5 leuchtet ohne Unterbrechung wann wird es dann mal Nacht für das Tier? Gar nicht oder ? Das ist überhaupt nicht gut !!!!

Beim Elstein einen guten Schutzkorb gleich mitbesorgen wo das Tier nicht reinkommt sonst kann das dann auch übel mit Verbrennungen oder noch schlimmer enden.
 
D

DocB74

Registriert seit
10.04.2008
Beiträge
21
Reaktionen
0
mensch!!!! 6:00 geht t5 an und 6:30 der spot die röhre ist bis 21 uhr an und der spot schaltet sich ab und an ab und aus somit halte ich die temp und die LF fast konstant!!

ja morgen ist börse bei uns in der nähe da schau ich wegegn Elstein
 
D

DocB74

Registriert seit
10.04.2008
Beiträge
21
Reaktionen
0
so habe mich voll ausgerüstet !! damit ich nicht als voller depp bezeichnet werde und hier fertig gemacht werde !! habe mir heute bei der börse Humidity control 2 und tHermo control pro 2 gekauft einen fogger hatte ich schon und schwubs ist alles topp!!
für die nacht einenElstein und scchon ist die nacht auch gesichert!!
na nun sag mal einer noch das ich nicht meine kleine matilda lieb habe;-)


und was sagst du nun
wildschwein bist zufrieden oder soll ich noch einen sachkundigennachweis machen1!??
 
W

Wehrschweinchen

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
47
Reaktionen
0
Hallo,

hättest Du das Terrarium eine Zeit lang probelaufen lassen, hättest Du die Mängel schon früher festgestellt und müsstest jetzt nicht Wildschweinmäßige Kritik lesen.
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Hi!

Schwankungen bei der Luftfeuchtigkeit sind soweit auch natürlich und sollten sich in einem gewissen Rahmen befinden. Ich sprühe zu dieser Jahreszeit einmal abends und manchmal auch noch morgens (Einleitung der Regenzeit) und erhalte damit optimale Werte, die zwar am Tag etwas absinken, aber das ist nicht weiter schlimm.
Nur die Tagestemperatur sollte sich nicht so weit runter bewegen wie bei dir beschrieben.

Aus diesem Grund habe ich in meinem kleinen Terrarium nur einen Elstein als Heizmöglichkeit, da dieser sowohl tagsüber als auch in der Nacht verwendet werden kann und eine Leuchtstoffröhre als Beleuchtung.

Du musst gucken, wie das mit dem Fogger klappt, denn ums Sprühen kommst du damit nicht herum. Teppichpythons wollen "Regen" und nicht nur eine ständig hohe Luftfeuchtigkeit. Beim Regen sammelt sich auch Wasser auf ihrem Körper, wovon sie auch trinken. Mense hat dazu auch eine gute Passage in seinem Buch, ich such dir bis morgen mal die betreffenden Seitenzahlen raus ;)

Ansonsten: Viel Spaß mit dem Kleinen ;)
André
 
D

DocB74

Registriert seit
10.04.2008
Beiträge
21
Reaktionen
0
ja danke und ja da hast du recht zwecks kritik aber ich bin hart im nehmen und kann auch einstecken!! also danke und das mit dem sprühn ist mir auch bewust mach ich ja auch fleißig und meiner kleinen gehts sehr gut !!

wie gesagt aus fehlern lernt man und solange es meiner schlange dut geht und sie fleißig frisst und sich in einen stück heutet scheint es ihr auch gut zu gehen!! sind doch die besten zeichen!!
 
Thema:

Morelia Spilota Cheynei

Morelia Spilota Cheynei - Ähnliche Themen

  • morelia spilota cheynei

    morelia spilota cheynei: Wie alt ist eine morelia spilota cheynei ungefähr mit einer länge von 73cm?
  • Morelia bredli

    Morelia bredli: Hey leute, habe mal ein paar fragen zum Morelia bredli, ich habe ihn auf dorka gesehen und wollte mal wissen ob ihr mir etwas zu der schlange...
  • Morelia bredli - Ähnliche Themen

  • morelia spilota cheynei

    morelia spilota cheynei: Wie alt ist eine morelia spilota cheynei ungefähr mit einer länge von 73cm?
  • Morelia bredli

    Morelia bredli: Hey leute, habe mal ein paar fragen zum Morelia bredli, ich habe ihn auf dorka gesehen und wollte mal wissen ob ihr mir etwas zu der schlange...