HILFE: Meine Katze uriniert überall und teilweise kommt Blut, was kann ich tun?

Diskutiere HILFE: Meine Katze uriniert überall und teilweise kommt Blut, was kann ich tun? im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo an alle Tierfreunde ich bin ganz neu hier und hoffe ihr könt mir schnell ein paar tipps geben, das ich meiner katze helfen kann :( Ihr...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

Dori.S

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo an alle Tierfreunde ich bin ganz neu hier und hoffe ihr könt mir schnell ein paar tipps geben, das ich meiner katze helfen kann :(

Ihr Problem ist folgendes:
Sie uriniert überall ins Haus,egal ob in die Betten, Bad oder so irgendwo in eine Ecke. Und seit neusten kommt etwas Blut mit, aber nicht immer!!!:eusa_doh:

Unsere Katze ist auch schon 20 Jahre alt und wir haben gedacht das es amalter liegen könnte, jedoch ist unabhängig davon total fit...

Dann kam uns die idee, das es am Hund liegt, denn wir uns vor 1 Jahr geholt haben, aber das urinieren war auch schon davor, nur ohne Blut :(
Sie mag unseren Hund nicht wirklich, aber sie war auch schon immer ne richtige Zicke;) doch manchmal hatten wir das gefühl, dass sie durch den welpen noch wie aufgeblüht ist....da sie wieder mehr gefressen hat und ähnliches (das fressen war ne zeitlang auch ein problem, aber das hat sich wieder gelegt, jetzt könnte sie dauerhaft fressen...nimmt aber auch nicht zu:eusa_eh:)

Und jedenfalls das komische ist, sie geht auch trotzdem noch in ihr katzenklo....also meidet es nicht.....

früher als es aufgetreten ist, haben wir ständig andere katzenklos ausprobiert und waran auch bei TA.....konnte jedoch nicht wirklich hefen.

wir mussten sie dann leider aus dem schlafzimmer sperren (hat früher immer mit auf dem bett geschlafen), da sie jede nacht alles voll uriniert hat, aber im liegen....also sie huschelt sich ein und pickelt dann nach einer weile....sie bleibt aber auch darin liegen, ist nicht so das sie aufsteht und davon weggeht :eusa_think:

Naja ich habe jedenfalls schon viele beiträge in anderen forums gelesen wo vieles auf eine blasenentzündug hindeutete!!!!! Kann das sein??

Oder ist es "nur" das Alter?? Aber mit teilweise "Blut"?


Bitte helft mir, ich weiß mir keinen Rat und das Gefühl sie könnte vielleicht große Schmerzen haben, macht mir Angst :(
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
D

Danny67

Guest
.... Du solltest dringend eine Urinprobe nehmen und die beim Arzt zur Untersuchung vorbeibringen??

Blut im Urin ist kein gutes Zeichen .....:?
 
D

Dori.S

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Ok, aber wie komm ich am besten an den urin?
 
Ronja11

Ronja11

Beiträge
1.778
Punkte Reaktionen
2
Oder nimm die Katze mit, der Tierarzt holt sich dann Urin.
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Beiträge
1.855
Punkte Reaktionen
0
Am besten leerst du die Katzentoilette aus (auch auswaschen,weil in der Probe kein Streu vorhanden sein darf) und wartest bis dein Kater reinpinkelt.Dann am besten mit einer kleinen Spritze (ohne Nadel ;),bekommst du beim Arzt) die Pipi ausziehen und zum TA bringen.Wenn sie dir natürlich ins Bad etc. pinkelt kannst du auch von dort aus den Urin aufziehen.

Blut im Urin ist kein gutes Zeichen!
 
D

Dori.S

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Ok dankschön für die ratschläge, ich werde es mal probieren.....

geb bescheid, was geworden ist :)
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Beiträge
1.855
Punkte Reaktionen
0
Bitteschön :) Ja sag mal Bescheid was dabei rauskommt.
Ich drücke die Daumen!
 
feli

feli

Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0
deutet auf blasenentzündung beim menschen hin, vielleicht ja auch beim tier??
gute besserung deiner kleinen!!
 
M

Maine Coon Lilly

Gesperrt
Beiträge
245
Punkte Reaktionen
0
Die selben Anzeichen hatte auch meine Lilly. :(

Ich hatte allerdings das Glück das sie nicht überall hingemacht hat, sondern alle paar Minuten aufs Kaklo oder in den Blumenkübel gelaufen ist.

Lilly hatte eine kräftige Blasenentzündung die fast 2 Wochen anhielt. :(

Heute ist sie wieder kerngesund. :D

Würde die raten so schnell wie möglich zum TA zu gehen.
 
B

Briana

Gesperrt
Beiträge
3.028
Punkte Reaktionen
0
Hallo Dori

gibts Neuigkeiten?
Warst du mit deiner Maus beim TA gewesen?
 
zoe33

zoe33

Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Main Coon Lily hat da Recht. Wir hatten das Problem auch, nur hat unser Fleckerl immer in die Badewanne gepinkelt. Urinprobe hat dann der TA gemacht. War eine Entzündung. Gleich zum TA gehen, dann hat die alte Dame auch die Schmerzen gleich weg. Denn das tut der Katze höllisch weh. Unsere hat fürchterlich gemaunzt.
Gruß zoe 33
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Ihr Problem ist folgendes:
Sie uriniert überall ins Haus,egal ob in die Betten, Bad oder so irgendwo in eine Ecke. Und seit neusten kommt etwas Blut mit, aber nicht immer!!!:eusa_doh:

(

Na dann gibt es doch nur eins: Einpacken und zum TA fahren!
Blut ist nie ein gutes Zeichen und alles deutet auf eine Blasenentzündung hin....

Ist ja nun schon 3 Tage her...warst Du beim TA?
Gibt es was Neues?
 
D

Dori.S

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben, also ihr hattet Recht.

Meiner süßen geht es wieder gut und es war eine Blasenentzündung :-(

Ich konnte mich leider nur noch nicht eher meden, da mein PC auch den Geist aufgegeben hatte.


Also nochmals Danke an Alle
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Beiträge
1.855
Punkte Reaktionen
0
Schön das es wenigstens so schnell behandelt werden konnte.
Geht es ihr denn wieder wie immer?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

HILFE: Meine Katze uriniert überall und teilweise kommt Blut, was kann ich tun?

HILFE: Meine Katze uriniert überall und teilweise kommt Blut, was kann ich tun? - Ähnliche Themen

😔 Hilfe ich bin dolle verzweifelt 😔 Katze aus 4 Katzen Rudel abgeben: Ich benötige bitte dringend Ratschläge von erfahrenen Katzenbesitzern da ich bald durchdrehe 😔 In 2014 entschloss ich mich meine aller erste...
Meine Katze (9 Jahre) kratzt mehrmals in der Nacht an Kisten - Wie kann ich sie davon abhalten?: Liebe Community, meine Katze (9 Jahre) ist etwas hyperaktiv aber ich habe das Gefühl, dass es immer schlimmer wird. Früher hat sie Nachts...
Katze frisst plötzlich nicht mehr... :(: Hallo Leute, ich habe ein Anliegen, dass mich total verzweifeln lässt. Meine Katze mittlerweile 16 jährige Katze hat am Donnerstag den 14.09...
Schilddrüsenüberfunktion mit tödlichen Folgen: Hallo liebes Forum :(, ich bin sehr traurig und habe mich aus diesem Grund in diesem Forum angemeldet. Vorletzten Sonntag wurde meine 17 Jährige...
Hilfe! "Tyrannenkater": Hallo ihr Lieben, ich bin langsam am verzweifeln mit meinen 2 Jungs. Aber ersteinmal eine kleine Vorstellungsrunde um die "Umstände" die...
Oben