Was brauche ich alles für einen Hamster?

Diskutiere Was brauche ich alles für einen Hamster? im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo an alle. Hallo an alle Ich bin am überlegen ob ich mir einem Hamster anschaffe.. :D Nun ich hatte zwar schon Hamster darmals aber das ist...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Kiki&Kevin

Kiki&Kevin

Beiträge
824
Punkte Reaktionen
0
Hallo an alle. Hallo an alle

Ich bin am überlegen ob ich mir einem Hamster anschaffe.. :D
Nun ich hatte zwar schon Hamster darmals aber das ist sehr lange her bestimmt 10Jahre. Und wollte euch mal fragen was so bei einem Hamster an Kosten zukommen einen Käfig habe ich schon und ein paar zubehör..

Was kostet so das Futter im Monat und Streu..

Essen Hamster auch Heu?
Muss ein Laufrat dabei sein?
Soll man sich sehr viel um sie kümmern oder sie nicht so "nerven"??

Also was brauche ich noch alles?

liebe grüße

kiiikiii:angel:
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Wattebaellchen

Wattebaellchen

Beiträge
88
Punkte Reaktionen
0
Hallo und herzlich Willkommen,

schön, dass du dich vorher informierst. Generell kann ich dir erstmal die Seite www.diebrain.de ans Herz legen, da steht das Gröbste, was du wissen solltest.

Bitte kaufe keinen in einer Zoohandlung, sondern schau im Tierheim oder bei privaten Leuten. Der Käfig sollte eine Größe vom 1m² Grundfläche haben. Laufrad sollte dabei sein, allerdings rate ich dir hier zu einem Wodent Wheel, da es ansonsten so gut wie keine artgerechten Laufräder gibt. Heu essen sie nicht, soweit ich das weiß (meine zumindest nicht). Zuerst solltest du deinen Hamster seine Eingewöhnungszeit geben und dann halt abends, wenn er aktiv wird, dich mit ihm beschäftigen.

Kosten sind sehr unterschiedlich und variieren. Wenn mal TA dazu kommt, kann es schnell die 100€-Grenze überschreiten. Spontan würde ich ansonsten sagen, ca. 20€ im Monat, wenn nichts Besonderes anfällt.
 
Schnuckie

Schnuckie

Beiträge
85
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Also das wichtigste ist denk ich mal ein großer Käfig, das heißt min. 1 m Seitenlänge! Am idealsten ist es wenn die Käfiggrundfläche 1 m² beträgt.

Als Einrichtung brauchst du:

Ein Häuschen, am besten mit abnehmbaren Dach und groß genug für einen Hamster. Ab zu raten ist von einem Häuschen aus Plastik.

Jeder Hamster freut sich über ein Sandbad, den das brauchen sie zur Fellpflege.

Im Handel sind verschiedene Röhren erhältlich, allerdings sind bei dein Holzröhren die Löcher zu schmall für einen Goldhamster. Von Röhren aus Plastik rat ich dir ab. Der Hamster könnt sie annagen und Plastesplitter verschlucken. Als Ersatz kannst du Toilettenpapierrollen oder Küchenpapierrollen nehmen. Daraus kann man auch schöne Röhrensysteme basteln.

Ein Laufrad brauchst du. Am besten das Wodent Wheel (WW). Das hat einen Durchmesser von 27 cm, dieses Laufrad ist Rücken schonend für den Hamster, den Rückenschäden werden durch ein zu kleines Laufrad verursacht. Das Wodent Wheel bekommst du bei zooplus und Rodipet.

Heu nimmt der Hamster mit zum Nestbau und auch zum futtern. Also immer eine kleine Menge mit in den Käfig legen.

Was die Kosten angeht:

Ein 60l Paket Hamsterstreu kostet unter 2 Euro. Es gibt natürlich auch teueres Streu im Handel. Das Streu sollte hoch eingestreut werden den Hamster gehören zu der Familie der Wühler, dem entsprechend tauchen sie auch mal gern in tiefer Einstreu ab.

Das Futter kostet meist um die 3 Euro als 600g Päckchen. Dies ist aber auch von Anbieter zu Anbieter unterschielich.

Wenn du deinen Hamster neu hast solltest du ihn erstmal 2 Wochen in Ruhe lassen und nur Futter und Wasser geben. Nach dieser Zeit hat er sich an die neue Umgebung gewöhnt und du kannst anfangen ihn an dich zu gewöhnen. Das machst du in dem du deine Hand in den Käfig hältst/legst und dazu leise mit ihm sprichts. Er muss merken das von der Hand keine Gefahr ausgeht. Irgendwann kommt dein Hamster dann schnuppern und mit etwas Glück kannst du ihn dann hoch nehmen.

Wichtig ist ein Hamster ist kein Kuscheltier! Es kommt zwar mal vor das er sich eine Weile an den Flanken streichel lässt aber das ist sehr selten.

Am meisten freut sich ein Hamster wenn er Auslauf bekommt. Dabei musst du beachten das Kabel nicht erreichbar sind für den Hamster und keine gefährlichen Spalten zwischen Wand und Schränke vor handen sind.

Auf diesen Seiten kannst du dich auch umfassend informieren:
http://diebrain.de/
http://www.die-hamsterseite.de/index.html

LG
schnuckie
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Antigone

Beiträge
5.244
Punkte Reaktionen
0
Hallo!
Also Gehegegröße von einem ganzen Quadratmeter (nur damit wir uns verstehen, das sind 100x100cm oder 200x50cm) sind schon luxuriös, hier im Forum gelten 100x50 als Mindestmaß.

Laufrad ist Pflicht, für Zwerge 20, für Goldhamster 25cm Durchmesser. Gibt es bei www.rodipet.de oder www.zooplus.de die WodentWheels sind gut, die Holzräder auch, aber evtl. problematisch in der Reinigung und eben teuerer.
Auch unbedingt benötigt wird ein Sandbad mit Chinchillasand.

Im Gegensatz zu Meeris und Kaninchen brauchen Hamster Heu nicht als Nahrung, nehmen es aber oft zum Nestbau.

Hamster brauchen den Menschen nicht. Sie wollen viel Platz und Auslauf (meist, nicht jeder Hamster will Auslauf), dafür "brauchen" sie den Menschen und der größte Teil der Hamster wird auch handzahm, aber es sind keine Tiere, die eine Bindung zum Menschen brauchen.

Die monatlichen Kosten würde ich auf maximal 5€ schätzen, das beinhaltet dann Streu, Heu, Stroh, Futter. TAKosten kann man eh nicht schätzen.
Caterina
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Beiträge
3.871
Punkte Reaktionen
0
So,also erstmal gilt das Mindestmaß von 100x50 cm, das ist kein ganzer Quadratmeter! Und einen sooo großen Käfig gibt es auch nicht. Entweder baust du etwas selber, oder du nimmst ein Aqua in den Maßen 100x50(kannst du mal in Kleinanzeigen suchen, da gibts oft günstige).
Zum Rest haben die anderen schon was gesagt. Wollte das mit dem Käfig nur mal klarstellen!
 
Smartie

Smartie

Beiträge
5.403
Punkte Reaktionen
0
Hallo Kiki!

Schön das du dich infomieren möchtest ^^

Was kostet so das Futter im Monat und Streu..
Das ist unterschiedlich. Kommt drauf an was du für eine Marke kaufst. Für meine 3 bezahl ich im Monat ca 20 bis 30€

Essen Hamster auch Heu?
Ja, meine zum Beispiel lieben Heu :) Wenn du es deinen Hamster aber empfehlen möchtest, würde ich es zuvor ca. 2 - 3 tage in die Kühltruhe stecken, da es oft vorkommt, das sich im Heu meist viele Milben befinden!

Muss ein Laufrat dabei sein?
Aufjeden Fall! Hamster brauchen ein Laufrad, für sie ist sowas sogar sagen wir ma* Lebensnotwendig, da würde sogar dergrößte Käfig nix bringen. Hamster brauchen bewegung! Wildhamster zum beispiel legen mehrere Km in der Wildnis zurück !!

Soll man sich sehr viel um sie kümmern oder sie nicht so "nerven"??
Hin und wieder kannst du denn Hamster auch mal raußnehmen um in z.B Auslauf zugeben. Zum größten Teil braucht der Hamster einfach seine "Hamster-zeit". Da Hamster sowieso nachtaktiv sind, bekommt man sie auch nicht immer zu gesicht. Achtung: Hamster sind wie Kaninchen oder Meeris keine Kuscheltiere, und steicheleinheiten ist für die kleinen purer Stress!

Also was brauche ich noch alles?
- Ein Käfig ;) - Mindestmaßen *100*50*40*
- Mehrere Holzhäusschen (Bitte kein plastik !!)
- Ein Rad. Wodent Wheel kann ich empfehlen, ein holzraufrad tuts aber auch
- Trinkflasche / Napf
- Sandbad
- Mehrere Hölzer / Stöcke
- Täglich Frischfutter

Es sollte sich sonst kein Plastik im Käfig befinden

und und und ...

Hier findest du eine Futterliste.

und wie schon gesagt wurde Hier alles was dir noch an Herzen liegt.

Wenn du möchtest & noch eine Frage hast kannst du mich auch gern per PN anschreiben ;)!

Wünsch dir viel spaß mit deinem *bald zukünftigen* Hamster.
Hast du schon einen in aussicht?
Von wo möchtest du ihn hollen?

Liebe Grüße und schönen Abend noch
Linda ^.^
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Was brauche ich alles für einen Hamster?

Was brauche ich alles für einen Hamster? - Ähnliche Themen

Hamster lebt im Laufrad: Hallo! Mein Roborowski-Hamster Mars wohnt nun seit ca. 4 Wochen bei mir. Ich habe ihn zwar aus einer TH, habe aber darauf geachtet, dass sie mit...
Eiweiß für Mama: Hallo, ich bin ganz neu hier, weil wir etwas Hilfe benötigen🙈 wir haben uns letzten Freitag 4 weibliche Farbmäuse gekauft, nachdem unser Hamster...
Eiweiß für Mama: Hallo, ich bin ganz neu hier, weil wir etwas Hilfe benötigen🙈 wir haben uns letzten Freitag 4 weibliche Farbmäuse gekauft, nachdem unser Hamster...
Hamster zernagt holzkäfig: Hallo ich brauche dringend Hilfe es ist so:ich wollte nie einen hamster weil sie so "langweilig" sind. Doch irgendwann (keine Ahnung warum) wollte...
Welche Rasse könnte gut passen?: Welche Erfahrung mit Hunden ist vorhanden? Hattest du bereits einen Hund? Ja ich hatte bereits Hunde zusammen mit meinen Eltern. Insgesamt sind...
Oben