Ist das in Ordnung oder rechtens ?

Diskutiere Ist das in Ordnung oder rechtens ? im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo zusammen! hab da mal ne Frage. Ich arbeite über eine Zeitarbeitsfirma bei Siemens. Der Vetrag geht bis Ende Dezember. Nun erfahren ich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Nono

Nono

Beiträge
4.944
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen!
hab da mal ne Frage.

Ich arbeite über eine Zeitarbeitsfirma bei Siemens. Der Vetrag geht bis Ende Dezember. Nun erfahren ich heute MÜNDLICH das ich am 28.11 meinen letzten Arbeitstag habe. :shock:
Dem Entsprechen muss ich 4 Wochen früher gehen.

Meine Zeitarbeitsfirma hat es heute von MIR erfahren. Dementsprechend wurde die Kündigungsfrist von 4 Wochen nicht eingehalten und sie müssten mich bis zum 15.12 halten oder ? Auch wenn Siemens mich ab dem 28.11 nicht mehr haben will.

So jetzt meinte die Frau von der Zeitarbeitsfirma das die dann VERSUCHEN mich bis zum 15 zu halten ich dann aber vom 1.12 bis zum 15.12 Urlaub nehmen MUSS.

Ist das rechtens das ich dann Urlaub nehmen MUSS ? Ich mein ich kann doch nichts dafür das die die Fristen nicht einhalten oder ?

Ich habe noch 5 Urlaubstage und 50 Überstunden und das heisst ich müsste auch 5 Tage auf Überstunden nehmen. Da ist bares Geld für mich.

Ich find das eigentlich nicht ok, denn ich finde das ich einfach nichts dafür kann das die die Fristen nicht einhalten. Und nur weil die so doof sind muss ich dafür MEINEN Urlaub opfern ? Ist das in Ordnung ?
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Chipi

Chipi

Beiträge
24.602
Punkte Reaktionen
1
Wie ist das bei euch mit Überstunden geregelt? Ist das vertraglich gesichert, daß du sie ausbezahlt bekommst? Ansonsten sind Überstunden auch als Zeitausgleich zu nehmen, demzufolge könntest du nicht verlagen, sie ausbezahlt zu bekommen.

Hast du einen Vertrag mit Siemens oder nur mit der Zeitarbeitsfirma? Denn danach richtet sich, wer sich an welche Kündigungsfristen halten muß.
Daran, daß das mündlich mitgelteilt wurde, gibt es nichts auszusetzen, es sei denn, im Arbeitsvertrag ist festgehalten, daß alles schriftlich zu erfolgen hat. Ansonsten haben mündliche Verträge und Vereinbarungen die gleiche Gültigkeit wie schriftliche.

Wie kommst du auf den 15.12.? Heute ist der 03.11., damit wäre die Kündigung, wenn nur 4 Wochen und nicht "4 Wochen zum Monatsende" oder "4 Wochen zum 15. oder 30. eines Monats" vereinbart sind, zum 1.12. wirksam (das sind genau 4 Wochen), und da 29. und 30.11. ein Wochenende ist, würde das mit dem 28.11. stimmen.
 
albero

albero

Beiträge
4.512
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
hab das jetzt nicht ganz verstanden. Der Urlaub wird dir ja ausbezahlt, also hörst du ja frpher auf zu Arbeiten, kassierst in der Zeit aber trotzdem das Geld, oder? :eusa_think:
 
Nono

Nono

Beiträge
4.944
Punkte Reaktionen
0
Nee vertraglich ist das nicht geregelt. Mir gehts eigentlich auch nicht so ums Geld, sondern darum das ich die nehmen MUSS dann wann die das wollen und zwar nur weil die die fristen nicht eingehalten haben.

Aber trotzdem haben die ja die 4 Wochen nicht eingehalten. denn erst heute, am 3.11 habe ich es erfahren

Ich hab einen Vertrag mit der Zeitarbeitsfirma.

@albero .. ich bekomm keinen urlaub ausgezahlt oder so ... ALSO. Siemens sagt die wollen mich am 1.12 hier nicht mehr haben und da meine Zeitarbeitsfirma mich ja bis zum 15.12 halten muss wegen der Kündigungsfrist sagen die mir das ich vom 1.12 - 15.12 Urlaub und Überstunden nehmen MUSS und das finde ich nicht ok, denn die sind das schuld das die die fristen nicht eingehalten haben
 
Chipi

Chipi

Beiträge
24.602
Punkte Reaktionen
1
Aber trotzdem haben die ja die 4 Wochen nicht eingehalten. denn erst heute, am 3.11 habe ich es erfahren

Nach meiner Rechung stimmt das aber, Nono: 4 Wochen ab heute ist der 1.12., damit wäre der letzte Arbeitstag der 28.11.
 
Nono

Nono

Beiträge
4.944
Punkte Reaktionen
0
aber es heisst doch 4 Wochen frist zum 1. oder 15. des Monats oder nicht ?
 
Chipi

Chipi

Beiträge
24.602
Punkte Reaktionen
1
Nur wenn es so im Vertrag steht, das ist nicht automatisch so. Unsere Verträge lauten z.B. 4 Wochen zum Quartalsende. Das ist vertragsabhängig. Aber selbst zum 1.12. wäre es heute ja noch rechtzeitig gewesen, denn das sind genau 4 Wochen.
Und dann hätte man auch keine Handhabe mehr, eine Freistellung unabhängig von Urlaub oder Überstunden einzufordern :102:
 
Nono

Nono

Beiträge
4.944
Punkte Reaktionen
0
mmhh da muss ich gleich mal fragen.
Alles so komisch hier. Aber ok jetzt bin ich auf jeden Fall schonmal was schlauer das die 4 Wochen zumindestens mündlich eingehalten wurden
 
dogman

dogman

Gesperrt
Beiträge
3.068
Punkte Reaktionen
0
ich bekomm keinen urlaub ausgezahlt oder so ... ALSO. Siemens sagt die wollen mich am 1.12 hier nicht mehr haben und da meine Zeitarbeitsfirma mich ja bis zum 15.12 halten muss wegen der Kündigungsfrist sagen die mir das ich vom 1.12 - 15.12 Urlaub und Überstunden nehmen MUSS und das finde ich nicht ok, denn die sind das schuld das die die fristen nicht eingehalten haben
wie sie dir die Resttage entgelten ist egal. Die Abegeltung des Urlaubes und der Überstunden ist legitim, ein Recht auf Auszahlung hast du nicht.

Die vertragssituation zwischen Siemens und der ZA- Firma ist unrelevant für dich ausser du hast in deinem AV stehen, dass du nur für Siemens engesetzt wirst, da gäbe es aber wiederum den Nachteil des Wegfalls des Arbeitsplatzes;)
 
Nono

Nono

Beiträge
4.944
Punkte Reaktionen
0
aaaaaalso :)
Die kündigen mir zum 15.12 da die die frist mit dem 1.12 nicht einhalten konnten. Die hoffen das die was neues für mich finden.

Wie gesagt mir gehts nicht ums auszahlen.
Ich finds einfach nur komisch das ich Urlaub und Überstunden "opfern" muss nur weil die die Frist nicht einhalten.

DIch muss dann vom 1.12 - 15.12 auf gleitzeit und urlaub frei nehmen :(
 
dogman

dogman

Gesperrt
Beiträge
3.068
Punkte Reaktionen
0
DIch muss dann vom 1.12 - 15.12 auf gleitzeit und urlaub frei nehmen
bezahlten Urlaub? Hast du was von Arbeitsstunden in deinem Vertrag stehen, du hast ja Anspruch auf beschäftigung. Wenn die das nicht gewähren können, müss der Urlaub bezahlt sein!
 
Audrey

Audrey

Moderator
Beiträge
16.412
Punkte Reaktionen
132
Ich hab ja auch mal über Zeitarbeit gearbeitet und mußte in der Zeit, in der sie mich nicht einsetzen aber auch noch nicht loswerden konnten, intern bei der ZA-Firma arbeiten. Wenn Dir das lieber ist schlag doch das mal vor? Einen Versuch ist es wert (auch wenn man da natürlich nur Ablage macht und Kaffee kocht, aber ist ja egal, oder?).

Ich hoff die suchen gleich jetzt schon nach einem neuen Job für Dich? Wenn sie bis zum 15. nix für Dich haben bist Du definitiv draußen, leider...
 
Nono

Nono

Beiträge
4.944
Punkte Reaktionen
0
ja bekomme den Urlaub bezahlt, wäre ja noch schöner wenn nicht ;)
Na ja meine Frage hat sich auch schon wieder erledigt. Kann froh sein das die mich noch bis zum 15.12 behalten. Dann bekomme ich wenigstens 15 Tage noch bezahlt.

Ja die meinte die sucht jetzt schon was für mich.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Ist das in Ordnung oder rechtens ?

Ist das in Ordnung oder rechtens ? - Ähnliche Themen

Welche Rasse könnte gut passen?: Welche Erfahrung mit Hunden ist vorhanden? Hattest du bereits einen Hund? Ja ich hatte bereits Hunde zusammen mit meinen Eltern. Insgesamt sind...
Frische Beziehung, kranke Tiere und trotzdem auf in den gemeinsamen Urlaub?: Hallo ihr Lieben, ich bin eigentlich kein Mensch der solche beziehungsfragen stellt, zumahl es hier ja auch schon so ein paar gibt, dennoch muss...
Der schwere Abschied von Fernanda: Gestern Abend am 18. April 2017 haben wir unsere über alles geliebte Fernanda schwersten Herzens gehen lassen müssen. Unsere kleine Fernanda mit...
Welche Rasse könnte passen: Guten Abend ihr Lieben, ich weiß zwar noch nicht ganz genau, wann ich mir einen Hund holen möchte; aber es ist sicher nicht ganz verkehrt...
Integration von Farbratten: Ratten sind sehr soziale, aber leider auch recht kurzlebige Nagetiere. Früher oder später steht jeder Halter, der nicht nach der ersten Generation...
Oben