Abgemagert?

Diskutiere Abgemagert? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; haii.. mein kaninchen ist jetzt schon was älter ca.7.. eine frage wie alt werden sie sou?? und sie ist eig. eher ein dickes kaninchen.Doch gannz...
-Nicki13-

-Nicki13-

Beiträge
85
Punkte Reaktionen
0
haii..
mein kaninchen ist jetzt schon was älter ca.7..
eine frage wie alt werden sie sou??
und sie ist eig. eher ein dickes
kaninchen.Doch gannz plötzlich
sieht man ihre knochen..
udn sie ist dünn geworden..
sollte ich i-wie zum TA gehen..
oder könnt ih rmir sagen was des ist und was
ich machen soll?? :S

LG Jasmin
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Wibi

Wibi

Beiträge
6.663
Punkte Reaktionen
0
Kaninchen werden ungefähr 10 Jahre alt. Allerdings kommt das immer auf Rasse etc. an.
Wiegst du sie regelmäßig? Wenn sie abgenommen hat solltest du so schnell wie möglich zum TA. Verhält sie sich sonst irgendwie anders?
 
Meerifriend

Meerifriend

Beiträge
3.207
Punkte Reaktionen
0
Hi,
kann es sein, dass sich dein Ninchen nicht mehr soviel bewegt wie früher?
Wenn das so ist, kann es sein, dass ihre Muskeln abgebaut wurden und man dadurch die Knochen sieht.
Aber ich würde trotzdem auf jedem Fall zum Tierarzt!
Lg Meerifriend
 
xxCookiexx

xxCookiexx

Beiträge
124
Punkte Reaktionen
0
UNBEDINGT ZUM TA!!!
Wenn ein Kaninchen drastisch abnimmt, steckt immer irgendwas dahinter. Es könnten zu lange Zähne sein. Aber auch Würmer, Kokzidien und andere Parastiten oder Krankheiten kommen in Frage.
Du solltest sie in jedem Fall untersuchen lassen. Am besten auch ein paar Köttel der letzten 3 Tage (besser der letzten 5) mitnehmen und untersuchen lassen. Möglicherweise wäre auch eine Blutuntersuchung ratsam.
Hier noch ein paar allgemeine Fragen:
Was bekommt dein Ninchen denn zum fressen?
Lebt es allein oder hat es noch einen Partner (der müsste dann evtl. auch auf Parasiten untersucht werden).
Wieviel Platz steht ihr/ihnen zur Verfügung?

LG,
Janine
 
-Nicki13-

-Nicki13-

Beiträge
85
Punkte Reaktionen
0
alsoo:
ich wiege sie jeden monat.
Sie kriegen heu,zwischendurchmal noch trockenfutter und obst und gemüse.
Ja sie hat einen Partner.
Sie haben einen doppelkäfig für nachts.
Am Tag laufen sie in meinem zimmer rum(also in dem gehege)
die ist ehmm ca.25-30 cm².
Also bis jetzt benimmt
sie sich nicht anders.(werde sie die nächsten tage aber sehr genau beobachten)
Ich werde wahrscheinlich in ein paar tagen zum TA gehn
da ich mir sorgen mache.
Sie bewegen sich eig. genauso viel wir früher

LG JAsmin
 
Wibi

Wibi

Beiträge
6.663
Punkte Reaktionen
0
Hat sie denn abgenommen?
Wenn ein Kaninchen so schnell an Gewicht verliert muss man sofort zum Tierarzt.
 
-Nicki13-

-Nicki13-

Beiträge
85
Punkte Reaktionen
0
letzen monat hatte sie 4,5 kg (dickes kaninchen)
jetzt wiegt sie 3 kg
 
Wibi

Wibi

Beiträge
6.663
Punkte Reaktionen
0
Dann schnellstens zum Tierarzt! Das hat keine "paar Tage" Zeit...
 
-Nicki13-

-Nicki13-

Beiträge
85
Punkte Reaktionen
0
Also:
meine Mutter war beim TA
sie hat würmer..
doch wir sind zum Glück (dank euch)
früh genug gekommen.
Sie muss jetzt medikamete nehmen
und sie hat auch eine spritze bekommen.
 
Wibi

Wibi

Beiträge
6.663
Punkte Reaktionen
0
Okay. Gut, dass ihr noch zum TA seid :)

Mal zum Trockenfutter: Was ist denn da drin?
 
S

Steffi2209

Beiträge
120
Punkte Reaktionen
0
Gut, dass ihr beim Tierarzt wart.
Und einmal im Monat wiegen finde ich viel zu wenig, 1 mal die Woche muss schon sein.

Alles Gute!
 
K

kfreund

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
wenn dein Kaninchen sonst immer gut genährt war und du keine Veränderung in der Fütterung vorgenommen hast, würde ich mich um eine Klärung der Ursache für die Gewichtsabnahme kümmern.
Leider habe ich dasselbe bei meinem Kaninchen fest gestellt. Er ist etwa 6 Jahre alt und ist gesundheitlich schon immer angeschlagen gewesen.
Ich kann mir vorstellen, dass eine Abmagerung entweder mit dem Alter zu tun hat oder aber vielleicht mit Wurmbefall (falls Frischfutterfütterung) oder Anzeichen von Krankheit (schlechte Verwertung bzw. gestörte Aufnahme von Nährstoffen).
Das Kaninchen meiner Freundin ist auch auf einmal sehr abgemagert und daraufhin gestorben, es hat die ganze Zeit ganz normal gefressen. Weiß leider nicht mehr genau, was der Arzt diagnostiziert hat, werd ich noch mal nachfragen.
Ich würde kein Risiko eingehen und in jedem Fall zum Tierarzt gehen und klären, wodurch es zu der Gewichtsabnahme gekommen ist und was man tun kann.
Hat jemand Tips wie man alte, abgemagerte Kaninchen gut aufpäppeln kann?

Liebe Grüße,
Melanie
 
Thema:

Abgemagert?

Abgemagert? - Ähnliche Themen

Kaninchen (8 Jahre) stirbt an Altersschwäche?: Hallo alle zusammen, mein Kaninchen (8 Jahre) ist vor drei Wochen plötzlich verstorben. Ihm ging es vorher allerdings super gut, er hat gut...
Erfahrungen mit E.Cuniculi: Hallo zusammen, Ich habe gesehen, dass es schon einige Themen dazu gibt, deswegen hoffe ich, dass es in Ordnung ist, wenn ich nochmal eines...
Leopardgecko abgemagert - schon zu spät? (Bilder im Anhang): Hallo, mein 16 Jahre alter weiblicher Leopardgecko hat vor ca. 5-7 Wochen angefangen abzunehmen und ist mittlerweile sehr abgemagert. Wirbelsäule...
Ratte infektiös /Kaninchenkrankheit bei Ratten: Hallo, eigentlich gehts noch immer um diese Ratte: "Muttermale" am Schwanz , aber ich mache mal nen neuen Thread, sonst wirds unübersichtlich...
Welcher Hund passt zu mir?: Hallo zusammen, ich hoffe ich mache es richtig aber soweit ich es verstanden habe beantworte ich hier die Fragen und dann kommen von euch Kennern...
Oben