kater frisst nicht

Diskutiere kater frisst nicht im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Mein fast 8 monate alter Hauskater frisst seit ca 4 wochen sein futter nicht, egal ob trofu oder nass, normalerweise ist er total verfressen und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
ranatiga

ranatiga

Dabei seit
20.05.2007
Beiträge
37
Reaktionen
0
Mein fast 8 monate alter Hauskater frisst seit ca 4 wochen sein futter nicht, egal ob trofu oder nass, normalerweise ist er total verfressen und betelt wenn jemand was essbares
in der hand hat, aber jetzt reagiert er fast gar nicht mehr auf seine lekerlies :( gerade hab ich ihn noch welche gegeben und er hat sie mühsam genommen und gegessen, weil er anscheinend keine kraft mehr hat...hmm gestern hat er noch wenig rohfleisch gegessen...was auch irgendwie guttut :? beim TA war ich noch nicht, aber wir hatten es sowieso vor, weil wegen kastration (er ist kräftiger gebaut und quasi überentwickelt, deswegen so früh)
wenn ihr was schlimmes fürchtet, dann geh ich morgen sofort zum TA

bitte gebt ratschläge :!:
 
05.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: kater frisst nicht . Dort wird jeder fündig!
eifelbiene

eifelbiene

Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Wenn dein Kater seit 4 Wochen kaum noch etwas gefressen hat, würde ich sofort mit ihm zum TA gehen. Er muss in der Zeit ja auch einiges an Gewicht verloren haben, oder?

Und wenn du ihn schon für kraftlos hältst, dann scheint es schon sehr extrem zu sein.

Trinkt er wenigstens? Mach mal bitte folgenden Test, bei dem du feststellen kannst, ob bei deinem Kater eine Austrocknung vorliegt:
Du nimmst etwas Fell mit Haut vom Rücken zwischen Daumen und Zeigefinger und ziehst es etwa 2 cm nach oben und lässt dann los. Normalerweise bildet sich die Haut rasch wieder zurück. Bleibt sie stehen oder geht nur ganz langsam wieder zurück, liegt bereits eine Austrocknung vor. Infusion wäre dann empfehlenswert. Knistert die Haut bei dem Vorgang, SOFORT zum TA oder Tierklinik, es besteht Lebensgefahr!
 
M

mikesch56

Dabei seit
30.10.2008
Beiträge
52
Reaktionen
0
Mein fast 8 monate alter Hauskater frisst seit ca 4 wochen sein futter nicht, egal ob trofu oder nass, normalerweise ist er total verfressen und betelt wenn jemand was essbares in der hand hat, aber jetzt reagiert er fast gar nicht mehr auf seine lekerlies :( gerade hab ich ihn noch welche gegeben und er hat sie mühsam genommen und gegessen, weil er anscheinend keine kraft mehr hat...
Wenn das so ist, nichts wie ab zum TA.

Drücken Euch die Daumen und die Pfoten

LG
mikesch56
 
ranatiga

ranatiga

Dabei seit
20.05.2007
Beiträge
37
Reaktionen
0
oh mein gott, ich hab mich verschrieben!!! tut mir leid, seit 4-5 tagen frisst er nicht so gut, außer gestern frisches fleisch, wie gesagt
 
Audrey

Audrey

Moderator
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
16.126
Reaktionen
50
oh mein gott, ich hab mich verschrieben!!! tut mir leid, seit 4-5 tagen frisst er nicht so gut, außer gestern frisches fleisch, wie gesagt
Schreck laß nach, und WAS für ein Verschreiber... meine hatten so eine Phase auch mal - hast Du in der Zwischenzeit mal anderes Futter angeboten? Ich hab es mir bei meinen etwa 4 Tage mit dem gewohnten Futter angeschaut und dann halt doch mal was anderes angeboten - und sieh an, sie fraßen wie gehabt.

Und mit 8 Monaten ist eine Kastration übrigens eh ganz und gar nicht früh ;)
 
ranatiga

ranatiga

Dabei seit
20.05.2007
Beiträge
37
Reaktionen
0
ja, ich habe alles versucht, ich habe futter angewärmt usw. aber er aß nicht...
heute morgens oder nachts hat er gebrochen und danach hunger gehabt, heute etwas gegessen, hab ihn futter mit leckerchen gemischt, weil er diese noch gefressen hat, aber wir gehen gleich trotzdem zum TA, weil gesund sieht er nich aus..
meine befürchtung ist, dass er sich vergiftet hat (wahrscheinlich pflanze angefressen)


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

ranatiga schrieb nach 3 Stunden, 12 Minuten und 20 Sekunden:

waren beim TA, ist nur eine erkältung... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Dabei seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Uff, zum Glück ist es "nur" eine Erkältung....
Dann wird Dein Katerchen bestimmt bald wieder fit.
Was hat er denn genau? Schnupfen? Halsentzündung? Ne Magen-Darm-Geschichte? Und hat er Medies verordnet bekommen?
Gute Besserung auf jeden Fall!

Und ach ja, mit 8 Monaten ist Dein Katerchen nicht "überentwickelt" und zu früh, sondern gerade richtig oder sogar schon knapp zu spät zur Kastration...;)
Aber erstmal muss er natürlich wieder gesund werden!
 
ranatiga

ranatiga

Dabei seit
20.05.2007
Beiträge
37
Reaktionen
0
also, er hatte halsentzündung (deswegen nichts gegessen) und fieber
hat dann 2 spritzen bekommen und ist am nächsten tag wieder in ordnung gewesen ^^
heute soll ich zur kontrolle hin und sehr wahrscheinlich wird er heute auch kastriert

übrigens: der TA meinte, dass er keinen Sinn sehe, dass man den katzen kein trofu gibt, und so ungesund sei es nicht. der einzige unterschied lege nur im wasser.
:shock:
 
Ina4482

Ina4482

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
übrigens: der TA meinte, dass er keinen Sinn sehe, dass man den katzen kein trofu gibt, und so ungesund sei es nicht. der einzige unterschied lege nur im wasser.
:shock:
Etwas TroFu ist wohl kein Weltuntergang, aber als Alleinfuttermittel wohl eher nicht. Vielleicht hat er sich nur unglücklich ausgedrückt:eusa_think:? Oder er sah profit schwinden :roll:.
 
hammy

hammy

Dabei seit
18.06.2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
habe ein ähnliches problem bloss das mein loki leckerlies frisst nur kein trofu und nassfutter obwohl er ein wandelner kleiner fresssack is. im moment lässt er alles stehn kommt aber betteln geht dann gucken und lässt es wieder stehen. Trinken tut er generell sehr wenig aber das kontinuierlich. mach mir der zeit sorgen da er auch nicht mehr so aktiv is, weiss nicht ob es nur eine phase is , er vom wesen her ruhiger wird oder ob es doch was ernstes is.

wäre schön wenn ihr ein rat oder tip hättet worauf ich vlt achten sollte

mfg hammy
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.696
Reaktionen
216
wenn er gewohnt is das er durch betteln etwas "besseres" bekommen kann ist es relativ logisch das er das hingestellte futter liegen laesst .. ich wuerde das auch :D
versuch doch einfach die leckerli rationen so zu verringern das er die nur als belohnung bekommt dann sollte er schon an das normal futter gehn .. sollte er es aber nach sagen wir mal 2 tagen immer noch nicht anruehren mal ne andre sorte probieren ..
was das trinken angeht : vermehrtes trinken ist eher besorgniserregend als weniger zumal er ja "heimlich" irgendwo trinken koennte wo du es nicht mitbekommst und er das wasser im napf nicht mag .. mein kater bevorzugt prinzipiell wasser aus der giesskanne (is zwar nicht ideal aber sonst trink er nur ungern aus dem napf) und als er krank war hat er damals vermehrt wasser zu sich genommen aber nur das aus der giesskanne so das wir nachgegeben haben und ihm welches in nen napf abgefuellt hatten damit er nich auf den kalten fliessen sitzt zum trinken .. das wasser riecht anscheinend anders er hats naemlich auch aus dem napf getrunken ..
lange rede kurzer sinn : vielleicht trinkt deine katze woanders und / oder ihr schmeckt das wasser im napf nicht so ..
 
eifelbiene

eifelbiene

Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo hammy,

wie alt ist dein Loki denn?

So wie ich dich verstehe, scheint er Hunger zu haben, aber frisst nicht. Seit wann ist das denn so?
Wenn er zusätzlich auch nicht mehr so aktiv ist, scheint er sich irgendetwas eingefangen zu haben. Möglicherweise eine Rachenentzündung oder allgemeine Erkältung. Stell ihn am besten mal beim TA vor.
 
Olga21

Olga21

Dabei seit
19.10.2008
Beiträge
916
Reaktionen
0
Halli Hallo,

da kann ich ja mit reden... xD
Meine Lisa, war nicht verfressen, aber hat eig gut gegessen, und nun will sie auch nicht mehr fressen, es sei denn ich fütter ihr ein paar TroFu aus der Hand... hast dass schon mal versucht?
Nun versuche ich dass mit Miamor Kitten Geflügel in frischebeutel, da leckt sie aber nur die Soße immer weg....

Aber sobald es Vitaminpaste oder leckerlies gibt, dann will sie immer fressen...

Schon Eigelb versucht?

Lg Olga
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.696
Reaktionen
216
also als unser kater letztes jahr "krank" war (zahnstein und zahnfleischentzuendung .. der tierarzt meinte 3 monate bei jahrescheck das reicht noch ein jahr eh man das wieder entfernt tat es aber nich) haben wir ihn mit kittenfutter (natuerlich ganz klein gequetscht anders frisst er eh kein nafu), tartar und thunfisch (aus der dose in wasser - der hit bei unsren seitdem) gepaeppelt .. auch katzenmilch hat er damals genommen da er generell mehr getrunken als gefressen hat (verstaendlicher weise) .. aber er tat einem schon leid wie er am trofu napf sass und sein heissgeliebtes trofu futtern wollte es aber nich konnte wegen den schmerzen :/
 
BKH-BLH

BKH-BLH

Dabei seit
25.11.2008
Beiträge
38
Reaktionen
0
Ich hatte vor ca. 3 wochen auch das Problem mit meinem Loui!!!
Er hat nicht mehr gefressen, nur getrunken...hat nicht mehr gespielt...ist nicht mehr raus gegangen...ich war besorgt und hab den TA aufgesucht.

nach ein paar untersuchungen stellte sich dann raus...
Loui hatte Würmer. Und sobald Katzen merken, das mit Magen oder Darm etwas nicht ok ist, hören sie auf mit Fressen.Bewegen sich kaum noch und sind im verhalten seltsam und zurückgezogen.

nachdem er ne Wurmkur, Aufbauspritze und ein paar Stunden Ruhe hatte, ging es ihm wieder gut. Heut ist er wieder der alte und quietschl lebendig....

Wie lang ist die letzte Wurmkur her???
Egal ob Wohnungkatze oder nicht...Katzen haben IMMER Würmer und brauchen alle 3-4 Monate ne Wurmkur.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
16.126
Reaktionen
50
Egal ob Wohnungkatze oder nicht...Katzen haben IMMER Würmer und brauchen alle 3-4 Monate ne Wurmkur.
Nein das stimmt nicht - auch Wohnungskatzen KÖNNEN Würmer bekommen, richtig, aber die Chance ist wesentlich geringer als bei Freigängern. Wenn kein akuter Verdacht vorliegt reicht bei Wohnungskatzen völlig, mal eine Kotprobe beim TA abzugeben, und dann im Fall der Fälle, daß tatsächlich Würmer gefunden werden, zu entwurmen! Sonst pumpt man die Katze nur unnötig mit Chemie voll, muß auch nicht sein...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

kater frisst nicht

kater frisst nicht - Ähnliche Themen

  • Schwere Zahn OP, Kater frißt nicht

    Schwere Zahn OP, Kater frißt nicht: Hallo zusammen, ich bin neu hier, möchte mich aber nicht mit langen Vorstellungsrunden aufhalten, da ich mir um meinen Kater (14) große Sorgen...
  • Kater frisst und trinkt nicht

    Kater frisst und trinkt nicht: Hallo, mein Kater (15 Jahre alt) frisst und trinkt nicht mehr. Ich war gestern bereits beim TA. Da bekam er eine Infusion. Er war dehydriert, weil...
  • 15 jähriger Kater frisst (& trinkt) nicht mehr

    15 jähriger Kater frisst (& trinkt) nicht mehr: 15 jähriger Kater frisst nicht mehr Hallo:) Es geht um unseren 15 jährigen Kater, der in den letzten Wochen und Monaten stark abgebaut hat...er...
  • Diabetes kranker Kater frisst nicht

    Diabetes kranker Kater frisst nicht: Liebe Tierfreunde, mein Kater hat seit etwas über einem Jahr Diabetes und wird zweimal täglich gespritzt. Seit gestern verweigert er plötzlich...
  • Kater frisst Mandarinennetz

    Kater frisst Mandarinennetz: Hallo, Mein Kater hat schon wieder seiner Störung nachgegeben. Er ist 1,5 Jahre alt. Er hat vor ca. 7 Stunden ein Mandarinennetz gefressen. Nicht...
  • Ähnliche Themen
  • Schwere Zahn OP, Kater frißt nicht

    Schwere Zahn OP, Kater frißt nicht: Hallo zusammen, ich bin neu hier, möchte mich aber nicht mit langen Vorstellungsrunden aufhalten, da ich mir um meinen Kater (14) große Sorgen...
  • Kater frisst und trinkt nicht

    Kater frisst und trinkt nicht: Hallo, mein Kater (15 Jahre alt) frisst und trinkt nicht mehr. Ich war gestern bereits beim TA. Da bekam er eine Infusion. Er war dehydriert, weil...
  • 15 jähriger Kater frisst (& trinkt) nicht mehr

    15 jähriger Kater frisst (& trinkt) nicht mehr: 15 jähriger Kater frisst nicht mehr Hallo:) Es geht um unseren 15 jährigen Kater, der in den letzten Wochen und Monaten stark abgebaut hat...er...
  • Diabetes kranker Kater frisst nicht

    Diabetes kranker Kater frisst nicht: Liebe Tierfreunde, mein Kater hat seit etwas über einem Jahr Diabetes und wird zweimal täglich gespritzt. Seit gestern verweigert er plötzlich...
  • Kater frisst Mandarinennetz

    Kater frisst Mandarinennetz: Hallo, Mein Kater hat schon wieder seiner Störung nachgegeben. Er ist 1,5 Jahre alt. Er hat vor ca. 7 Stunden ein Mandarinennetz gefressen. Nicht...