Dshungaren Verhalten

Diskutiere Dshungaren Verhalten im Hamster Verhalten Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo liebe Leute, habe mich lange nicht mehr hier gemeldet....Nachdem ja mein kleiner Purzel leider im Mai diesen Jahres gestorben ist, habe ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
steffik

steffik

Dabei seit
15.05.2008
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo liebe Leute, habe mich lange nicht mehr hier gemeldet....Nachdem ja mein kleiner Purzel leider im Mai diesen Jahres gestorben ist, habe ich viel dazu gelernt und versucht meinem zweiten Hamster Wurzel noch ein schönes Leben zu bereiten, artgerecht...habe wirklich ALLE erdenklichen Infos über Hamster durchgekaut :)...Leider ist nun auch mein Wurzel an einem bösen Abszess, das einfach nur noch eine 20 cent grosse blutige Wunde war und nicht mehr richtig abheilen wollte, trotz TA Besuch (kann man alle in
der Pfeife rauchen), verstorben.Ich befand es am besten ihn zu erlösen, da er sehr geschwächt war.Er wurde 2 Jahre und 10 Monate....

Nun mein Problem...
Nachdem ich Wurzel nun auch über die Regenbogenbrücke gehen liess, konnte ich mein leeres einsames Terrarium nicht mehr sehen und wollte einem neuen Hamster ein schönes zu Hause geben.
Jetzt ist Luna da, eine 6 Wochen alte Dshungarin...Wurzel und Purzel waren Teddyhamster bzw. Mix......

Um sie so einigermassen zahm zu kriegen, rede ich viel mit ihr, halte meine Hand mit oder ohne Leckerli hinein, die sie auch fleissig erkundet und auch keine Angst zu haben scheint...doch nachdem sie erkundet hat, flitzt sie auf einmal davon in ihr Häuschen und "schreeiiit" was das Zeug hält.Nur von kurzer Dauer...Ich hätte nie für möglich gehalten das Hamster überhaupt solche Geräusche machen können...

Gut allerdings muss ich zugeben ist mir gestern zum Beispiel beim prüfen ihres Häuschens ein kleiner Fopard passiert...der Deckel fiel auf das Häuschen und sie hat sich dermassen erschreckt, das sie so anfing zu schreien..Nachdem ich ruhig mit ihr gesprochen habe,,, war alles wieder gut...

Heute flitzte sie dann nachdem sie meine Hand erkundet hatte, wie von einer Hummel gestochen ins Häuschen und schrie wieder...Hatte sei nur Angst???Habe ich da etwa eine kleine Zicke oder einen kleinen Angsthasen erwischt???? Kann mir jemand etwas dazu sagen???

Wie gesagt man lernt nie aus und ich möchte sie so zutraulich machen, das ich eventuelle Krankheiten rechtzeitig erkennen kann...heistt regelmässig untersuchen...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
05.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Dshungaren Verhalten . Dort wird jeder fündig!
Adraste

Adraste

Dabei seit
26.02.2007
Beiträge
13.000
Reaktionen
1
Hallo!
Schreien ist ja immer ein Zeichen von Angst oder Verteidigung.
Achte mal darauf, ob du dich, bevor sie ins Häuschen läuft und damit anfängt, vielleicht bewegt hast, so dass sie sich erschreckt haben könnte. Oder ob du irgendein Geräusch gemacht hast.

Im Prinzip hört es sich sehr gut an, was du machst um sie zahm zu bekommen. Du hast sie ja noch nicht so lange, bis sie sich kann durchaus noch einige zeit dauern. Manchmal braucht es einfach ein wenig Geduld:D
 
Jill

Jill

Dabei seit
01.11.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
hallöle!

bei meinem Hamster war das auch am anfang so.
Meine Mutter wollte ihm einmal auf ihrer Hand was zu fressen geben und da hat er sie in den Finger gezwickt. Sie hat sich total erschreckt und ziemlich ruckartig ihre hand zurückgezogen. Dabei hat sich dann mein kleiner Jill erschreckt, hat losgeschrien und ist in sein Häusschen gerannt.
Ein andres mal hab ich ihm nur beobachtet und dann angefangen mit ihm zu reden. Anscheinend hat ihn meine Stimme in dem Moment erschreckt und er hat wieder geschrien.
Mitlerweile kennt er meine Stimme und hat auch keine Angst mehr vor unseren Händen. Schreien tut er auch nicht mehr;)

Vielleicht sind Hamster einfach noch sehr schreckhaft wenn sie so jung sind und vor allem wenn sie gerade in eine neue umgebung gekommen sind.

lg
lenchen
 
Smartie

Smartie

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
5.403
Reaktionen
0
Hallo,

meine Senny ist auch so.
Letztens wollte ich sie von ihrem Freilauf wieder
in den Käfig setzen.
Hab dann ausversehen ihren Schwanz berührt,
und natürlich musste sie mir ins Ohr schreien!

Sie fühlt sich da immer bedroht xD
Also wie gesagt, keine Sache wo man sich Sorgen machen
muss ;)
 
steffik

steffik

Dabei seit
15.05.2008
Beiträge
22
Reaktionen
0
Danke liebe Leute,sie hat sich heute auch noch nicht gezeigt, ist wohl muksch mit mir, grins...Heute morgen um 5 als ich zur Arbeit musste, sass sie in ihrem Whodent Wheel...Muss ich eben Geduld üben,war wohl ein Zeichen das ich die Kleine mal in Ruhe lassen muss.....Musste etwas grinsen, weil sie echt wie eine gestochene Hummel losrannte und mich aus ihrem Häuschen aus "anschrie"....Füe heute lasse ich sie mal in Ruhe, gebe ihr noch frisches Wasser und beobachte aus der Ferne....Danke noch mal für's schreiben...LG


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

steffik schrieb nach 1 Stunde, 42 Minuten und 18 Sekunden:

Werde mal versuchen ein paar Bilder von Lunas Heim reinzustellen....seht mal nach unter meinem Profil
 
Zuletzt bearbeitet:
krümel7

krümel7

Dabei seit
11.07.2007
Beiträge
653
Reaktionen
0
meine dsungi dame war auch zahm ich konnte sie auf die hand nehmen sie in auslauf bringen und und und. nach einem jahr ca. hat sie in der nacht aufgeschrien das ich wach wurde. es war aber nichts zu sehen. sie hatte normal ihre gurke gefressen (vielleicht auf die zunge gebissen ?) kann ja mal passieren. Seid dem Tag kann ich sie gar nicht mehr anfassen. Sie ist total aggrisiv außer wenn sie frisst dann darf ich sie mal berühren. Sie greift alles an was ihr unter die Nase kommt. Beißt sich richtig fesst und lässt nicht mehr los. Hoffe das das bei deiner nicht der fall ist =)
Jetzt ist meine schon 1Jahr und 5 oder 6 Monate. Ich hab es aufgegeben.
Schreien tut sie ab und zu mal noch in der Nacht aber es ist halt nie etwas zu sehn
 
*lucky*

*lucky*

Dabei seit
12.09.2007
Beiträge
1.861
Reaktionen
0
Einfach ein wenig in Ruhe lassen, das legt sich wieder. Hatte meine Puschel auch mal, danach war sie still
 
steffik

steffik

Dabei seit
15.05.2008
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo noch mal..heute war ruhe :)...sie kam raus beschnupperte meine hand ein paar Mal, suchte sich Körner und ging dann wiede.Vielleicht doch wirklich nur erschrocken....halte euch auf dem Laufenden..LG und einen schönen Abend euch allen
 
Smartie

Smartie

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
5.403
Reaktionen
0
Na das ist ja 'ne schöne Nachricht :)

Drück dir die Daumen das sie jetzt nicht mehr "schreit" ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Dshungaren Verhalten

Dshungaren Verhalten - Ähnliche Themen

  • Kann ein Dshungarischer und Roboroskie Hamstersich Paaren ?

    Kann ein Dshungarischer und Roboroskie Hamstersich Paaren ?: Hallo, ich habe da mal eine Frage und zwar, darf man ein Dshungarischen Hamster und Roborskie Hamster paaren lassen ? Oder sollte man das auf...
  • Wichtige frage

    Wichtige frage: Guten Abend 🤗 Nun ich hätte eine wichtige Frage und zwar schläft mein Hamster öfter mal ein wenn ich ihn mit auf mein Bett nehme, er entleert dann...
  • Hamster verhält sich komisch

    Hamster verhält sich komisch: Hallo, ich hoffe bin hier richtig. Unser kleine daungarischer Zwerghamster „Almir“ ist jetzt seit 6 Wochen bei uns. Es gibt verschiedene Punkte...
  • Hamster verhält sich seltsam (5 Jahre alt)

    Hamster verhält sich seltsam (5 Jahre alt): Hallo liebe Community, Ich habe seit knapp 3 Jahren den Hamster eines Bekannten. Er konnte mir nicht sagen, wie alt er genau ist oder welche...
  • Haru verhält sich komisch...

    Haru verhält sich komisch...: Mein Haru verhält sich komisch seit Montag... er rennt auf der obersten etage auf das häuschen und will raus, wenn er draussen ist will er wieder...
  • Ähnliche Themen
  • Kann ein Dshungarischer und Roboroskie Hamstersich Paaren ?

    Kann ein Dshungarischer und Roboroskie Hamstersich Paaren ?: Hallo, ich habe da mal eine Frage und zwar, darf man ein Dshungarischen Hamster und Roborskie Hamster paaren lassen ? Oder sollte man das auf...
  • Wichtige frage

    Wichtige frage: Guten Abend 🤗 Nun ich hätte eine wichtige Frage und zwar schläft mein Hamster öfter mal ein wenn ich ihn mit auf mein Bett nehme, er entleert dann...
  • Hamster verhält sich komisch

    Hamster verhält sich komisch: Hallo, ich hoffe bin hier richtig. Unser kleine daungarischer Zwerghamster „Almir“ ist jetzt seit 6 Wochen bei uns. Es gibt verschiedene Punkte...
  • Hamster verhält sich seltsam (5 Jahre alt)

    Hamster verhält sich seltsam (5 Jahre alt): Hallo liebe Community, Ich habe seit knapp 3 Jahren den Hamster eines Bekannten. Er konnte mir nicht sagen, wie alt er genau ist oder welche...
  • Haru verhält sich komisch...

    Haru verhält sich komisch...: Mein Haru verhält sich komisch seit Montag... er rennt auf der obersten etage auf das häuschen und will raus, wenn er draussen ist will er wieder...