Beißen des Käfiggitters

Diskutiere Beißen des Käfiggitters im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; hallöche, ich hab da so ein problem mit meinem Kaninchen bock, er ist nicht kastriert und wohnt alleine in seinem grossen Käfig. Er beisst voll...
Confidence

Confidence

Dabei seit
06.11.2008
Beiträge
7
Reaktionen
0
hallöche, ich hab da so ein problem mit meinem Kaninchen bock, er ist nicht kastriert und wohnt alleine in seinem grossen Käfig.
Er beisst voll oft an dem Kafig gitter, was sehr laut und echt nervig
ist, er ist ein freiläufer und darf raus um sein geschäfft zu machen und zum spielen, aber jedesmal wenn er dann ein wenig im käfig ist tut er wieder beissen, wir waren beim tierdoc, hätte ja auch was mit den zähnen sein können, ist es aber nicht, ich überlege jetzt schon eine dame für ihn zu kaufen, weil es so nervend ist und wir es nicht weg bekommen, hatte schon mal jemand so ein problem würde mich freuen wenn mir jemand antwortet :)
und wie läuft es dan mit der zusammenführung hab da gar keine ahnung :(

vielen vielen dank im voraus :)
 
06.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Beißen des Käfiggitters . Dort wird jeder fündig!
N

ninchenmami

Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Hallo Confidence...
es liegt an 2 Sachen...
Einsamkeit und Käfighaltung!
Ich find es schön, dass du schon über ein Weibchen und eine Kastration nachdenkst! Echt super!

Wie sieht es denn mit 24h Auslauf aus? Ginge das umzusetzen?
 
saloiv

saloiv

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Erst einmal herzlich willkommen :D!

Das was du beschreibst, machen Kaninchen, wenn ihnen langweilig ist oder sie zu wenig Platz haben (das heißt dann so viel wie "ich will raus!").
Dein Kaninchen lebt alleine in einem kleinen Käfig... da wird es ihm natürlich schnell langweilig.
Schön, dass ihr ihm eine Dame dazugesellen möchtet! Denn ein artgleicher Partner gehört zu den Grundbedürfnissen eines Kaninchens und eurer wird bestimmt glücklicher werden...
An besten sucht ihr eine gleichaltrige Dame, dann verstehen sie sich an besten ;) (ungefähr gleichalt)... Er muss natürlich kastriert werden und danach 6 Wochen Quarantäne , damit die Dame nicht trächtig wird ;).
wie läuft es dan mit der zusammenführung hab da gar keine ahnung
Wichtig ist, dass du sie in einem Raum vergesellschaftest, in dem beide noch nicht waren. Dort setzt du sie beide ab (sie dürfen sich davor noch nicht gesehen oder beschnuppert haben) und beobachtest sie. Weil der Raum neutral ist, läuft es meistens friedlich ab, manchmal sind allerdings Raufbolden dabei und dann kann es zu einem Kampf kommen. Aber keine Angst, das sieht schlimmer aus, als es ist ;)! Also lass die beiden dann einfach solange dort zusammen, bis sie zusammen fressen und kuscheln. ;)
 
GoldenHasi

GoldenHasi

Dabei seit
27.07.2008
Beiträge
892
Reaktionen
0
Toll,dass du ihm ein Weibchen bringen willst,da kònnte es wahrscheinlich wirklich aufhòren mit dem knabbern am Gitter.Denn mit einem Partner,hàtte er ganz anderes zu tun u er wùrde sich nicht langweilen.Denn ich denke,er macht das auch aus Langweile.

Noch dazu kommt es,dass er im Kàfig gesperrt ist,also sich danach sehnt raus zu kommen.Wenn er sonst raus darf u dann plòtzlich wieder eingesperrt wird,ist es logisch dass er dann wieder raus will ;)


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

GoldenHasi schrieb nach 49 Sekunden:

Off-Topic
ups Saloiv,du warst schneller ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Confidence

Confidence

Dabei seit
06.11.2008
Beiträge
7
Reaktionen
0
Guten morgen,
vielen lieben dank für eure antworten :)
also zwecks der käfig grösse kann es nicht sein :) er ist 1,20 lang und gute 80 cm breit :) und 24 std freilauf kann ich leider nicht verantworten ist ein ziemlicher nager und würde bestimmt die ein oder anderen kabel anknabbern :)
also dann ziehe ich morgen los und schau nach einer hasen dame, im tierheim gibt es denn auch fälle wo es gar nicht klappt, oder hat es immer ein friedliches miteinander gegeben ?
Grüssle Confi
 
N

ninchenmami

Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Naja...wichtig für die VG ist gerade 24h Platz von 1-2m² und nachher sollten so 4m² sein, mit zusätzlichem Auslauf...
2 Kaninchen in so einem kleinen Käfig bedeutet doppelte Gitterbeißerei ;)!

Was hälst du denn von einem Gittergehege?
 
saloiv

saloiv

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
120x60cm ist viel zu klein...
Das sind umgerechnet 0,75m² :?
1-2 Kaninchen brauchen mindestens 4m²...
Schau dir mal diese Seite an: http://www.diebrain.de/k-gittergehege.html Vielleicht ist das eine Lösung für dich ;).

Vergesellschaftungen klappen so gut wie immer, wenn es Männchen und Weibchen sind. Allerdings kann man natürlich nicht zu 100% Erfolg garantieren...
 
Suse89

Suse89

Dabei seit
19.10.2008
Beiträge
125
Reaktionen
0
ich muss auch aus eigener erfahrung sagen das der platz sehr wichtig ist, hatte meine beiden ninchen auch erst nur im käfig und ab und zu draußen, wenn ich da war. beiden hat das aber nicht ausgereicht und haben angefangen sich zu jagen und zu beißen. seit dem sie nun jede menge platz in ihrem selbst gebauten gehege haben verstehen sich beide prächtig :)
also überleg dir das am besten nochmal mit dem käfig...
liebe grüße, suse
 
Jones

Jones

Dabei seit
01.11.2008
Beiträge
146
Reaktionen
0
Bitte bevor eine Partnerin kommt müssen folgende Sachen geklärt werden:

- Ist dein Kaninchen kastriert?
- Hast du die Möglichkeit aus Gitterelementen (in Zooläden zu erhalten) ein Gehege zu bauen?

Sonst stellt sich später noch ein größeres Problem als das Käfig knabbern ;)

Zwecks der Zusammenführung können wir dir Tipps geben wenn es so weit ist, es würde jetzt den Rahmen sprengen, weil es zu viel wäre! Wichtig ist: Lass sie sich vor der Zusammenführung weder sehen, noch riechen. Dadurch kannst du einiges kaputt machen.

lg
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Dabei seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Die Kabel kann man auch hinter holz verkleiden;)
 
GoldenHasi

GoldenHasi

Dabei seit
27.07.2008
Beiträge
892
Reaktionen
0
Ich hatte auch mein Kaninchen aus Unwissenheit in einem Kàfig der 1,20x80 war.Aber leider ist das wirklich viel zu wenig!Ein Kaninchen kommt nicht im Kàfig,Kaninchen brauchen sehr viel Platz.Natùrlich erscheint so ein Kàfig gross,da er viel gròsser ist als alle anderen,doch fùr ein Kaninchen als Platz viel zu klein.
Ein Kaninchen will laufen,springen u haken schlagen u das ist in einem Kàfig unmòglich.

Als ich mein Kaninchen von den Kàfigqualen befreite,war es wie ausgewechselt.Viel ruhiger u ausgeglichener,lies sich auch lieber streicheln u war Menschenbezogener;)
 
Confidence

Confidence

Dabei seit
06.11.2008
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallöchen,
also nun gibt es doch ein paar gute neuigkeiten, ich habe mich gestern auf den weg gemacht und bin mal ins tierheim gerahren, da waren ein paar niedliche häsinen dabei, aber mitgenommen hab ich keine, mein kleiner Moppel muss erst mal zum TA und seine männlichkeit verlieren ! :) :(
naja das wird hoffentlich nicht so schlimm sein, für meinen kleinen!?
aber ich habe ein freigehege gekauft wo er jetzt gut 3 -4 mal mehr platz hat wie in seinem käfig! (ich konnte das erste mal seit wochen wieder ausschlafen und wurde nicht vom knabbern am käfig geweckt es wahr eine wohltat) er springt umher und kann ihn immer beobachten ist wirklich schön und auch besser so :) ich danke euch allen für euren lieben, netten und wirklich schnellen antworten :):lol:
 
N

ninchenmami

Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Juchhhuuuuuu...
schön, dass du auch Erfolge mit dieser Lösung erlebt hast!

Und jetzt ist es sicherlich auch nachvollziehbar, dass er raus wollte und auf den Gitterstäben rum kaute :D!
 
saloiv

saloiv

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Toll! Dann bist du und der kleine Hoppelmann jetzt wahrscheinlich glücklicher. Ist doch für euch beide eine gute Lösung ;).
 
Confidence

Confidence

Dabei seit
06.11.2008
Beiträge
7
Reaktionen
0
so ich nochmal, :(
er geht nimmer aufs klo macht jetzt mitten in sein käfig :( ist nicht wirklich angenehm, obwohl ich ihm gleich gezeigt hab wo sein klo ist, er hat einmal rein gemacht und das wars jetzt! jetzt macht er in sein käfig, wie webkomme ich ihn jetzt wieder aufs katzenklo ? er liegt jetzt die meiste zeit nämlich in seinem klo! oder hat er das jetzt iregendwie verwechselt ?
könnt ihr mir tipps geben wie ich ihn wieder auf sein klo bekomme ?

danke und grüssle ich :)
 
GoldenHasi

GoldenHasi

Dabei seit
27.07.2008
Beiträge
892
Reaktionen
0
na ja,ich wàr froh wenn meine im Kàfig machen...das sollte eigentlich auch so sein.Denn meine machen einfach ùBERALL hin u das ist sehr viel Arbeit.
Du kònntest ihn beobachten u wenn er eine Kòttel im Kàfig macht,nimmst du ihn u tust ihn immer wieder ins Kistchen.Wenn er dann da kòttelt,gibst du ihm Leckerlie,so versteht er,dass das richtig war...
ist aber schwer,musst wirklich dahinter sein;)
 
saloiv

saloiv

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Du kannst einfach den Käfig verräumen und nur eine Katzentoilette anbieten. Dann macht er i die Katzentoilette ;).
 
Thema:

Beißen des Käfiggitters

Beißen des Käfiggitters - Ähnliche Themen

  • Häsin verhält sich plötzlich aggressiv und beißt

    Häsin verhält sich plötzlich aggressiv und beißt: Hallo zusammen :) meine kleine Zwergkaninchen-Dame "Snowi" verhält sich seit einigen Tagen merkwürdig. Wir haben sie vor ca. 4-5 Monaten in...
  • Schwestern streiten sich nach zwei Jahren plötzlich

    Schwestern streiten sich nach zwei Jahren plötzlich: Hallo, ich habe ein sehr großes Problem, und zwar habe ich 2 weibliche Löwenkopfkaninchen (Geschwister). Sie sind 2 Jahre alt und leben seit der...
  • Plötzliches Brummen und beißen: Das hatte ich zuvor noch nie erlebt

    Plötzliches Brummen und beißen: Das hatte ich zuvor noch nie erlebt: Hallo Community! Ich bin ziemlich neu hier und habe mich hauptsächlich angemeldet, um Probleme mit meinen Kaninchen zu lösen. Und wie es scheint...
  • Mein Hase versucht mich zu beißen!

    Mein Hase versucht mich zu beißen!: Hallo, liebe User! Bin gerade neu hier zugestoßen und hab mich eigentlich nur wegen einem Problemchen angemeldet. Also ich erzähl euch mal die...
  • Plötzlicher Streit unter eigentlich verträglichen Rammlern?

    Plötzlicher Streit unter eigentlich verträglichen Rammlern?: Hallo liebe Leute :041:ich bin neu hier. Also bevor ich zu meinem Problem komme stelle ich mich erst mal kurz vor; Also dass ichj neu hier bin...
  • Ähnliche Themen
  • Häsin verhält sich plötzlich aggressiv und beißt

    Häsin verhält sich plötzlich aggressiv und beißt: Hallo zusammen :) meine kleine Zwergkaninchen-Dame "Snowi" verhält sich seit einigen Tagen merkwürdig. Wir haben sie vor ca. 4-5 Monaten in...
  • Schwestern streiten sich nach zwei Jahren plötzlich

    Schwestern streiten sich nach zwei Jahren plötzlich: Hallo, ich habe ein sehr großes Problem, und zwar habe ich 2 weibliche Löwenkopfkaninchen (Geschwister). Sie sind 2 Jahre alt und leben seit der...
  • Plötzliches Brummen und beißen: Das hatte ich zuvor noch nie erlebt

    Plötzliches Brummen und beißen: Das hatte ich zuvor noch nie erlebt: Hallo Community! Ich bin ziemlich neu hier und habe mich hauptsächlich angemeldet, um Probleme mit meinen Kaninchen zu lösen. Und wie es scheint...
  • Mein Hase versucht mich zu beißen!

    Mein Hase versucht mich zu beißen!: Hallo, liebe User! Bin gerade neu hier zugestoßen und hab mich eigentlich nur wegen einem Problemchen angemeldet. Also ich erzähl euch mal die...
  • Plötzlicher Streit unter eigentlich verträglichen Rammlern?

    Plötzlicher Streit unter eigentlich verträglichen Rammlern?: Hallo liebe Leute :041:ich bin neu hier. Also bevor ich zu meinem Problem komme stelle ich mich erst mal kurz vor; Also dass ichj neu hier bin...