Kater rennt fauchend ducrh Wohnung

Diskutiere Kater rennt fauchend ducrh Wohnung im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen. Ich bin neu hier und brauche Euren Rat: Wir haben drei Tiere: Kater Kasimir (9 Jahre), Katze Speedy (3 Jahre) und unseren Hund...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
F

frollein

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo zusammen.

Ich bin neu hier und brauche Euren Rat:

Wir haben drei Tiere: Kater Kasimir (9 Jahre), Katze Speedy (3 Jahre) und unseren Hund Grigia (2,5 Jahre).
Seit ja 6 Wochen rennt Kasimir fauchend
durch die Wohnung.
Und zwar, sobald Speedy oder Grigia in der Nähe sind.
Bei mir ist er normal und bei Herrchen auch.
Wir haben mal überlegt, seit wann das so ist:
Seit dem Urlaub!
Wir hatten die beiden Katzen für 1,5 Wochen zu Freunden gegeben.

Was können wir tun?
Hat jemand eine Idee?
Unsere Katze ist schon eingeschüchtert.
Die 2 haben zwar nie zusammen geschmust, sich aber verstanden. :eusa_doh:

Kann es auch damit zu tun haben, daß unser Hund mit im Urlaub war, er aber nicht?
Bei unseren Freunden war sein Verhalten übrigens normal. Er war auch nicht das erste Mal woanders.

Danke für die Hilfe
frollein
 
06.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
M

Mikki

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
1.376
Reaktionen
0
Hallo Frollein, (netter Name...:lol: )

versucht es mal mit einer Bachblütentherapie. Am besten fragt Ihr dazu einen TA, der sich damit auskennt.
Klar, so eine Trennung ist immer ein einschneidendes Erlebnis und für Katzen, die sehr sensibel sind noch mehr.

Ist vielleicht während der Urlaubsbetreuung etwas Besonderes vorgekommen? Kampf & Zank?
Hatten die vielleicht dort noch andere Katzen oder Hunde?

LG Mikki
 
F

frollein

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo Mikki

Danke :D, auch für den ersten Beitrag und die schnelle Antwort.
Nein, dort waren keine anderen Tire.

Was mir aber jetzt noch einfällt:
Dort war viiiiiiiiiiiiiiiiiiel Platz, ein Haus mit mehreren Etagen, wo beide Katzen überall hin durften.
Hier sind sie "nur" in Wohnung (allerdings auch nicht sehr klein, 75 qm) und Balkon.

Hmmm...
 
C

Cappucino

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
58
Reaktionen
0
Hallo,

ja manche Katzen reagieren sehr sinsible auf Veränderungen, da muss ich Mikki zustimmen.

Ist er denn den ganzen Tag so gestresst, oder nur bei bestimmten Situationen, also wenn die beiden anderen auf ihn zugehen?

Hat sich nach dem Urlaub irgendetwas verändert bei euch in der Wohnung?
Hat er dort anderes Futter bekommen, anderes Katzenstreu, das alles kann Einfluss darauf haben.

Viele Grüße
 
F

frollein

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo Cappucino.

Nein, wir haben nix verändert.
Weder die Plätze für die Katzen, noch das Futter oder Klo.

Wenn er sich ein plätzchen zum Schlummern ausgesucht hat, ist er normal.
Sobald er aber durch die Gegend geht und ihm einer in den Weg kommt,
faucht er und rennt drauf los.
 
M

Mikki

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
1.376
Reaktionen
0
Hmmm, denkbar wäre auch, dass er in der Urlaubszeit es geschafft hat, eine komplette Etage des Hauses, als sein Revier zu erhaschen. Tja und jetzt wo es nur noch "die eine Etage gibt", versucht er evtl. weiter, dass er der alleinige Chefe ist, weil er nicht teilen will.

Normaler Weise sollten die Katzen das mit der Zeit wieder untereinander alleine klären, aber wenn sie sich irgendwann sogar ans Fell gehen und böse Kämpfe austragen, dann solltet Ihr weitere Überlegungen in Betracht ziehen.

Vielleicht reicht es auch, wenn ihr ihm "in die Parade fahrt", wenn er mal wieder so fauchend "durch die Reihen zieht".

Oder Ihr versucht ein gemeinsames Spiel mit den Katzen, wenn er sich nicht dabei benimmt, wird er dabei nicht beachtet. Will er artig mitmachen, dann einbeziehen. Er muss lernen, dass er nur mit den Anderen zusammen anerkannt wird. Auch beim Füttern so behandeln, erst die Anderen und dann er.

Das es klappt dafür kann ich dir leider keine garantie geben, aber ein Versuch ist es allemal Wert. Diese Bachblütentherapie soll die Katzen relaxter machen, deswegen mein Vorschlag.

Es gibt beim TA auch so einen Duftstoff, der die Katzen unwiderstehlich machen soll. Vielleicht wäre das auch etwas?! Aber nur die Katzen damit beträufeln, die immer angefaucht werden.

LG Mikki
 
C

Cappucino

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
58
Reaktionen
0
Hi,

meine Schwester ihre Katzendame war zwischenzeitig auch nicht so "ausgeglichen". Sie fauchte jeden an und wenn es ganz schlimm war hat sie sie auch angegriffen.

Sie sind dann zum TA, der hat ihnen am Anfang ein paar Hormone zur Beruhigung gegeben, danach haben sie sich ein Beruhigungsspray aus der Zoohandlung geholt. Es ist von Feliway und wird in die Steckdose gesteckt.

Anschließend wurde es merklich besser, jetzt verwendet sie es nicht mehr und die Katze hat wieder ihr normales verhalten.

Gruß
 
F

frollein

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Vielen Dank Euch zwei.

Ich denke dann verusche ich das Zeug von Feliway für die Steckdose erstmal.
Obwohl ich Bachblüten auch immer gut finde.
Habe mich da vor längerem schon mal drüber informiert.

Muß morgen eh Katzenstreu holen, dann schau ich mal in der Tierhandlung.

Gestern und heute ist bis jetzt übrigens nix gewesen.
Kasimir ist ziemlich "nett" :clap:.
Der hat hier bestimmt heimlich nachgelesen :lol:.

Ich werde weiter berichten....
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kater rennt fauchend ducrh Wohnung

Kater rennt fauchend ducrh Wohnung - Ähnliche Themen

  • Kater RENNT aus der Katzentoilette!

    Kater RENNT aus der Katzentoilette!: Ich dachte es wäre eine Phase, aber er hört nicht auf damit. Timmi geht nicht ganz normal aus seiner Toilette (wei er auch rein geht) sondern er...
  • Ängstlicher Kater

    Ängstlicher Kater: Wir haben vor einem Jahr zwei Kater aus dem Tierheim geholt. Einer davon ist sehr ängstlich. Wir haben wochenlang mit ihm gearbeitet, bevor wir...
  • Kater kacken überall hin

    Kater kacken überall hin: Guten Tag, ich hoffe ich bin hier richtig und mir wird hier geholfen und ich werde nicht belehrt oder sonst was. Verstehe sowieso nicht wieso die...
  • Hilfe! Kater zugelaufen! Reagiert panisch, sobald man die Tür schließt.

    Hilfe! Kater zugelaufen! Reagiert panisch, sobald man die Tür schließt.: Hi ihr Lieben, ich brauche mal eure Hilfe. Ich hatte zwar schon immer Katzen, aber unser Sirius ist ein spezieller Fall - also für uns jetzt...
  • Kater und Katze werden nicht Stubenrein

    Kater und Katze werden nicht Stubenrein: Hallöchen, das leidige Thema mit dem Stubenrein werden. Wir haben seit vier Wochen eine Katze (13 Wochen) und seit drei Wochen einen Kater (15...
  • Ähnliche Themen
  • Kater RENNT aus der Katzentoilette!

    Kater RENNT aus der Katzentoilette!: Ich dachte es wäre eine Phase, aber er hört nicht auf damit. Timmi geht nicht ganz normal aus seiner Toilette (wei er auch rein geht) sondern er...
  • Ängstlicher Kater

    Ängstlicher Kater: Wir haben vor einem Jahr zwei Kater aus dem Tierheim geholt. Einer davon ist sehr ängstlich. Wir haben wochenlang mit ihm gearbeitet, bevor wir...
  • Kater kacken überall hin

    Kater kacken überall hin: Guten Tag, ich hoffe ich bin hier richtig und mir wird hier geholfen und ich werde nicht belehrt oder sonst was. Verstehe sowieso nicht wieso die...
  • Hilfe! Kater zugelaufen! Reagiert panisch, sobald man die Tür schließt.

    Hilfe! Kater zugelaufen! Reagiert panisch, sobald man die Tür schließt.: Hi ihr Lieben, ich brauche mal eure Hilfe. Ich hatte zwar schon immer Katzen, aber unser Sirius ist ein spezieller Fall - also für uns jetzt...
  • Kater und Katze werden nicht Stubenrein

    Kater und Katze werden nicht Stubenrein: Hallöchen, das leidige Thema mit dem Stubenrein werden. Wir haben seit vier Wochen eine Katze (13 Wochen) und seit drei Wochen einen Kater (15...