Werden Hunde mit dem Alter anhänglicher?

Diskutiere Werden Hunde mit dem Alter anhänglicher? im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Huhuu :D Ich hab ma wieder ne frage... Und zwar wird unsere Mandy (Jack-Russel-Terrier, 7 Jahre) in letzter Zeit von Woche zu Woche...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Huhuu :D
Ich hab ma wieder ne frage... Und zwar wird unsere Mandy (Jack-Russel-Terrier, 7 Jahre) in letzter Zeit von Woche zu Woche anhänglicher... So war sie früher nie... Klar hat sie früher auch Streicheleinheiten genossen, aber es war nie
so, dass sie einem den ganzen Tag hinterherläuft und sich einem sch fast ,,aufdrängt´´... Erst recht ist das so bei mir und meiner Mum. Es kommt scho ma vor, dass sie mir den ganzen Tag wie ein Schatten folgt... Ganz egal wo ich hingehe... Wenn ich wie jetzt zB hier am Pc sitze, kommt sie angeschlichen und setzt/legt sich neben meine Beine unterm Tisch... Sowas hat sie früher nie gemacht.
Sie ist irgentwie viel menschenbezogener als sonst... Sie macht nix mehr alleine, will immer dass jemand bei ihr ist.
Kann es sein, dass das am Alter liegt? Werden Hunde im Alter anhänglicher? HAb sowas schon ma gehört und wollt ma wissen ob das stimmt.
Danke schonma
LG Tascha:mrgreen:
 
07.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Werden Hunde mit dem Alter anhänglicher? . Dort wird jeder fündig!
dogman

dogman

Registriert seit
18.05.2008
Beiträge
3.068
Reaktionen
0
Hallo.
ich würde es imn deinem fall nicht altersabhängig machen, ein 7 jahre alter Jackie ist ja nicht alt wenn er gesund ist. Aber auch hier muss man sagen, ist er vielleicht nicht mehr so "flegelhaft" wie früher und einfach etwas ruhiger geworden und somit vermittelt er den Eindruck weil er halt öfters in eurer Nähe verweilt und es sich gut gehen lässt vielleicht;)
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Das ist gut möglich... Sie schaut mich dann immer so bettelnd an :D Und wehe ich hör dann auf zu streicheln...
War sonst nie so... Sie hat eig immer ihr eigenes Ding durchgezogen ;) Wenn ich sonst den Raum verlassen habe, in dem sie gerade liegt, dann hat sie noch nicht mal aufgeschaut... Jetzt springt sie sofort auf und läuft mir hinterher :D
 
S

star87

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
6
Reaktionen
0
Das kann ich nur bezeugen. Wir hatten bis letztes Jahr unseren Hund 10 Jahre lang. Und man konnte es im Laufe der Zeit wirklich feststellen, dass sie immer anhänglicher wurde und sie schien uns irgendwie immer besser zu verstehen, sie reagierte auf immer mehr Verhaltensweisen, Wörter und Gesten
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
Ich weiß nicht, meine Hunde waren in jungen Jahren schon anhänglich.... im Alter sind sie genauso.
 
Aleika

Aleika

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
2.329
Reaktionen
0
Mein Hund ist 16 extrem anhänglich und verschmusst aber je älter er wurde um so weniger wollte er gehorchen momentan macht er was er will obwohl wir ihm ständig sagen das dass nicht ok ist. Er hat sich das Türen auf und zu machen auch selbst beigebracht.
kurzfassung: Anhänglich, Verschmusst, Schlauer aber auch Trotzig (heisst das so?)
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
Oft liegt es daran, das sie nicht mehr gut hören, weil sich schlechter hören, altersbedingt und die Kommandos einfach nicht richtig oder gar nicht mitbekommen. Ich lenke meine Alten mit einem schrillen Pfiff, da reagieren sie sofort drauf.
 
Aleika

Aleika

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
2.329
Reaktionen
0
Wir haben die Kommandos schon immer mit Bewegungen kombiniert aber trotzdem macht er was er will. z.b. mit dem Finger nach unten zeigen oder zwei mal auf den Boden klopfen heisst platz, er macht trotzdem sitz.
Mit dem Finger nach oben zeigen heisst sitz, er macht sitz.
Zwei mal auf die Oberschenkel haun heisst auf komm, er schaut einen nur an und geht in die andere Richtung. Damit er mal vom Körbchen aufsteht und mit gassie geht muss man schon mit der Leine vor ihm herum fuchteln.
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
Bei meinen Alten würde Handzeichen nicht viel nutzen, sie sehen nicht mehr so viel, oder ich müßte extrem ausladende Bewegung machen...
 
M

Mikki

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
1.376
Reaktionen
0
Cool.Und klappt das auch bei deinen Hunden ?:silence:


Aleika,
die Kommandos musst du halt üben,üben und nochmals üben.Wie ein "Zeichen" für eine bestimmte "Tätigkeit" aus sieht,ist eigentlich egal.Du musst halt deinem Hund das mit der Verbindung zu einem machen/tun bei bringen.

:044: Danke Elton, der hätte fast von mir sein können...:043:
Sorry Ronja, aber es liest sich einfach zu niedlich. :lol:;)

@Aleika Wenn man einem Hund Kommandos beibringt, dann ist es von Anfang an ratsam, ihm gleichzeitig die Kommandos mit einer Hand- oder Armbewegung kombiniert beizubringen.
Zum Einen, man erspart sich ewiges Rufen usw... und zum Anderen, wenn die Umgebung mal sehr Laut ist (an Straßen usw.) dann weiß dein Hundi immernoch, was Du von ihm willst. Das kann zum Beispiel auch sein, dass er einfach mal über eine Straße wegläuft und beim Zurückkommen, will er natürlich wieder drüber weg gehen. Das kann super gefährlich sein. Wenn da der Hund auf z. B. "Platz"-Zeichen reagiert, dann kann ihm das das Leben retten und Andere wahrscheinlich vor einem tüchtigen Blechschaden bewahren.

Wichtig ist beim Beibringen, dass Du immer die selben Zeichen zu den selben Kommandos benutzt, dann kommen bei Hundi auch keine Zweifel auf. Am Anfang macht man das immer zusammen und wenn die auf Anhieb klappen, dann versuchst Du es entweder erst leiser sagen und Zeichen geben oder gleich nur mit Zeichen, ohne Kommentar, ggf. mit Kommentar dann korregieren und beim richtigen Ansatz natürlich immer kräftig loben - klar. Das musst Du ausprobieren, inwieweit Dein Hund deine Zeichen zu den Kommandos akzeptiert/gelernt hat.

LG Mikki
 
Aleika

Aleika

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
2.329
Reaktionen
0
So haben wir das am anfang auch gemacht, sprache + zeichen. "zur sicherheit"
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Werden Hunde mit dem Alter anhänglicher?

Werden Hunde mit dem Alter anhänglicher? - Ähnliche Themen

  • Hündin hat Angst vor anderem Hund in eigener Wohnung

    Hündin hat Angst vor anderem Hund in eigener Wohnung: Hallo, Ich habe hier ein Problemchen. Meine Hündin 1 1/2 Jahre alt hat plötzlich Angst vor einer anderen Hündin. Und zwar sind die beide...
  • Der Hund meiner Eltern greift meinen Hund an

    Der Hund meiner Eltern greift meinen Hund an: Hallo, Wir haben folgendes Problem, der Hund meiner Eltern (Altdeutscher Hütehund) und unser Hund (Labrador-Dogge-Mischling) haben sich sehr gut...
  • Angsthund

    Angsthund: Hallo mein Name ist Tammi, wir haben jetzt seit 4 Wochen einen Rüden bei uns, Leo. Er wird im Oktober 2 Jahre und ist ein totaler Angsthund. Wir...
  • Erziehung eines älteren Hundes

    Erziehung eines älteren Hundes: Hallo ihr Lieben, Es geht um meinen Hund Max, der diesen Sommer 15 Jahre alt geworden ist. Er lebt schon seit er ein Welpe war bei uns (damals...
  • Mein Hund fixiert manche Menschen und greift sie an

    Mein Hund fixiert manche Menschen und greift sie an: Hallo ihr Lieben Menschen, mich muss jetzt mal meine Sorgen hier los werden und vielleicht hat der ein oder andere das ja auch schon erlebt oder...
  • Ähnliche Themen
  • Hündin hat Angst vor anderem Hund in eigener Wohnung

    Hündin hat Angst vor anderem Hund in eigener Wohnung: Hallo, Ich habe hier ein Problemchen. Meine Hündin 1 1/2 Jahre alt hat plötzlich Angst vor einer anderen Hündin. Und zwar sind die beide...
  • Der Hund meiner Eltern greift meinen Hund an

    Der Hund meiner Eltern greift meinen Hund an: Hallo, Wir haben folgendes Problem, der Hund meiner Eltern (Altdeutscher Hütehund) und unser Hund (Labrador-Dogge-Mischling) haben sich sehr gut...
  • Angsthund

    Angsthund: Hallo mein Name ist Tammi, wir haben jetzt seit 4 Wochen einen Rüden bei uns, Leo. Er wird im Oktober 2 Jahre und ist ein totaler Angsthund. Wir...
  • Erziehung eines älteren Hundes

    Erziehung eines älteren Hundes: Hallo ihr Lieben, Es geht um meinen Hund Max, der diesen Sommer 15 Jahre alt geworden ist. Er lebt schon seit er ein Welpe war bei uns (damals...
  • Mein Hund fixiert manche Menschen und greift sie an

    Mein Hund fixiert manche Menschen und greift sie an: Hallo ihr Lieben Menschen, mich muss jetzt mal meine Sorgen hier los werden und vielleicht hat der ein oder andere das ja auch schon erlebt oder...