Brauche dringend Hilfe!

Diskutiere Brauche dringend Hilfe! im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo, ich habe ca.30 Farbmäuse mit verschiedenen Würfen und verschiedenem Alter. Doch einer der jungen Würfe (die kleinen firstsind jetzt ca. 4cm...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Marvin Wetter

Marvin Wetter

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe ca.30 Farbmäuse mit verschiedenen Würfen und verschiedenem Alter.
Doch einer der jungen Würfe (die kleinen
sind jetzt ca. 4cm groß)macht mir Sorgen.Bei manchen verklebt ein Auge und manche sind abgemagert und manche haben so ne Art schnupfen.Andere hingegen aus dem gleichen Wurf sind quicklebendig und total gesund.Ich weiss nicht woran das liegen kann.Hab´s schon mit Kamilletee probiert aber hilft auch nichts.Brauche dringend euren Rat.
Danke,
Marvin
 
07.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
1.014
Reaktionen
0
Hallo und erstmal ein herzliches Willkommen hier im Forum...

Das ist je sehr heftig!!! Wieso hast du 30 Mäuse????
Wie bringst du die denn alle unter???

Ich hoffe du hast vor oder hast deine Würfe nach Geschlechtern getrennt, ansonsten hast du bald 10x so viel. :shock:

Hast du auf alles geachtet, was die Mäusemamas während der Schwangerschaft brauchen???
[Eiweiß, viel Nistmaterial...]

Ich bin grad' irgendwie sprachlos. :eusa_think:

Wie alt ist denn dein "junger Wurf"???

Wenn die Augen verklebt sind und die Mäuse öfters niesen, dann ist das ein Fall für den Tierarzt.

Sorry, etwas viele Fragen, aber bitte beantworte alle, vor allem wie alt deine Würfe sind.
 
pinki009

pinki009

Registriert seit
07.12.2007
Beiträge
867
Reaktionen
0
Warum hast du vor allem so viele Würfe?
 
Slate-blue

Slate-blue

Registriert seit
20.08.2008
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Hallo Marvin,
ich hoffe, Du benutzt den Kamillentee nicht zum ausreiben der Augen. Weder bei Menschen noch bei Tieren ist da Kamillentee hilfreich.

Die Krankheit hört nich für mich nach Mycoplasmose an. Ich habe hier leider auch damit zu kämpfen. Drei der von vier Tieren einer Gruppe sind gesund und kräftig und zeigen nur ganz leichte Symtome. Einen hat es leider sehr übel erwischt und ich habe ihn wahrscheinlich zu spät mit AB behandelt.
Bei so einer großen Mäusegruppe, wie Du sie hast, stelle ich mir das weit schwieriger vor. Vor allem würde ich so schnell wie möglich zu einem Mäuseerfahrenen TA gehen.

LG Claudia
 
Marvin Wetter

Marvin Wetter

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
Also mit 4 Mäusen hat alles angefangen.Und dann wollte ich EINEN Wurf haben(EINEN!)aber dann wurden es nach und nach immer mehr.Hab jetzt aber alle nach Geschlechtern getrennt und es ist jetzt keine mehr schwanger.hab jetzt vor 3 Tagen noch einen Wurf bekommen aber jetz is Schicht im Schacht, weil meine Käfige langsam zu klein werden.
Ja klar habge ich auf alles geachtet(Katzenfutter,Eier,Frischkäse..)
Der 1. Wurf kam am 14.September(davon hat eine vorgestern das 1. mal geworfen),mein 2ter Wurf am 21.September,der dritte am 18 Okt. der vierte wie schon erwähnt vorgestern.Joo und dann hab ich noch 4 Mäuse von ner Freundin bekommen.Und jetzt sinds ganz viele.Hab aber für die meisten schon liebevolle "Abnehmer",weil ichs nicht übers herz bringe die als schlangenfutter in ne zoohandlung zu geben.
Das schlimmste für mich war gestern abend->da ist eins aus dem 3-wochen alten wurf in meiner hand gestorben.das war so heftig.das hat mit dem mund nach luft geschnappt aber es hat es nicht geschafft.hatte auch keinen appetit oder so und war richtig schwach.muss jetzt wissen was die haben damit nicht noch mehr so "enden".
Der wurf ist jetzt knapp 3 wochen alt^^#
lg Marvin
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Ohje...
Der 3 Wochen alte Wurf ist aber hoffentlich noch nicht getrennt, oder? Die Babies sollten am 28. Tag getrennt werden...
Ich hoffe, dass bei der Geschlechtertrennung keiner sich versehentlich in die falschen Gruppen gepfuscht hat - sonst hört das mit dem Nachwuchs nämlich nie auf *umkipp*

LG, seven
 
Marvin Wetter

Marvin Wetter

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
Nein die kleinen sind noch bei den Weibchen/Müttern.die Trenn ich erst in einer woche(je nachdem wie "weit" sie dann sind).Hab zum Glück ne gute freundin die schon seit keine ahnung wievielen Jahren mäuse züchtet.die kennt sich aus und kann die auch besser voneinander unterscheiden als ich.die hat aber noch mehr "pech"gehabt als ich.die hat an die 80 mäuse^^ohne witz...kein scheiss.DAS ist heftig!
lg MaRvin
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Naja, das hat mit Pech aber nix mehr zu tun, oder? Wenn sie sich so toll auskennt, dann müsste sie die Tiere auch gescheit trennen können...
Ich würde mich da nicht drauf verlassen, sondern sicherheitshalber zusätzlich einen kompetenten Tierarzt draufgucken lassen....
LG, seven
 
Marvin Wetter

Marvin Wetter

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
Nein das war ein versehen.sie hat alle richtig getrennt nur dann ist ihr ein männchen entwischt und in den käfig der ganzen mädels gekommen.uund danach waren dann alle schwanger^^
und meine hat sie auf jeden fall richtig getrennt sonst wären ja jezt wieder welche schwanger aber das ist ja nciht so^^
glg marvin


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Marvin Wetter schrieb nach 13 Minuten und 47 Sekunden:

Also ich hab jetzt nochmal ganz genau nachgezählt nachdem ich jetzt auch 5 stück abgegeben habe.
Ich habe :
2 erwachsene Männer,
6 erwachsene Frauen,
und 13 Kinder
macht zusammen 21.
lg MaRvin
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Brauche dringend Hilfe!

Brauche dringend Hilfe! - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Hilfe !

    Brauche dringend Hilfe !: Hallo und zwar geht es um eine meiner Mäuse Damen .. Mittwoch ist mir aufgefallen das sie komisch geht und hab sie mir dann angesehen von nahen...
  • Krankes Mäuschen gefunden, brauche dringend Hilfe!

    Krankes Mäuschen gefunden, brauche dringend Hilfe!: Vor ungefähr einer Woche habe ich eine sehr junge Maus gefunden. Sie lag auf einmal leblos vor mir in einem Geschäft. Wie ich eben bin hab ich sie...
  • Brauche dringend Hilfe für Findelmaus!

    Brauche dringend Hilfe für Findelmaus!: Also ich habe heute Morgen eine (wilde) Maus im Garten gefunden. Sie wurde wahrscheinlich von meiner Katze angeschleppt. Äußerlich hat sie keine...
  • Brauch dringend Hilfe

    Brauch dringend Hilfe: Hi, ich musste eben mit meiner Maus zum Nottierazt. Sie hustet und niest und ist ein wenig schlapp. ich hab medikamente bekommen, die ich ihr...
  • Kranke Maus?-Brauche dringend Hilfe

    Kranke Maus?-Brauche dringend Hilfe: Hallo ich habe ein großes Problem mit meinem kleinen Mäuse Rentner, Sie ist knapp 2 jahre alt und weißt seid einiger Zeit die üblichen...
  • Ähnliche Themen
  • Brauche dringend Hilfe !

    Brauche dringend Hilfe !: Hallo und zwar geht es um eine meiner Mäuse Damen .. Mittwoch ist mir aufgefallen das sie komisch geht und hab sie mir dann angesehen von nahen...
  • Krankes Mäuschen gefunden, brauche dringend Hilfe!

    Krankes Mäuschen gefunden, brauche dringend Hilfe!: Vor ungefähr einer Woche habe ich eine sehr junge Maus gefunden. Sie lag auf einmal leblos vor mir in einem Geschäft. Wie ich eben bin hab ich sie...
  • Brauche dringend Hilfe für Findelmaus!

    Brauche dringend Hilfe für Findelmaus!: Also ich habe heute Morgen eine (wilde) Maus im Garten gefunden. Sie wurde wahrscheinlich von meiner Katze angeschleppt. Äußerlich hat sie keine...
  • Brauch dringend Hilfe

    Brauch dringend Hilfe: Hi, ich musste eben mit meiner Maus zum Nottierazt. Sie hustet und niest und ist ein wenig schlapp. ich hab medikamente bekommen, die ich ihr...
  • Kranke Maus?-Brauche dringend Hilfe

    Kranke Maus?-Brauche dringend Hilfe: Hallo ich habe ein großes Problem mit meinem kleinen Mäuse Rentner, Sie ist knapp 2 jahre alt und weißt seid einiger Zeit die üblichen...