mein Böckchen rammelt die kleine...schlimm?

Diskutiere mein Böckchen rammelt die kleine...schlimm? im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallöchen! Ich bin ganz neu hier, hab aber schon oft hier gestöbert und hilfreiche Antworten gefunden. Jetzt hab ich aber doch ne dringende frage...
L

Lyna

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallöchen!
Ich bin ganz neu hier, hab aber schon oft hier gestöbert und hilfreiche Antworten gefunden. Jetzt hab ich aber doch ne dringende frage (vielleicht auch zwei oder drei) und hoffe auf schnelle Hilfe
von euch..
wir haben unserem Hörnchen (Löwenkopf-Böckchen, 7 Monate alt und kastriert) gestern Luise mitgebracht (Zwergwidder weibchen, 8 Wochen alt) damit er nicht mehr alleine ist. Die VG gestern abend hat super geklappt, beide neugierig aufeinander, kein jagen oder beißen sondern forsches liebes beschnüffeln. Er versucht aber die ganze Zeit die Kleine
ne zu berammeln...ist das normal? tut ihr das weh? Ich traue mich gar nicht so recht die Klappe zur treppe in dem doppelstöckigem Käfig zu öffnen..soll ich die beiden gleich nach dem freilauf lieber wieder trennen, er nach oben sie nach unten? wer kann mir helfen???
Danke Danke schon mal
 
07.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: mein Böckchen rammelt die kleine...schlimm? . Dort wird jeder fündig!
xxCookiexx

xxCookiexx

Registriert seit
10.09.2008
Beiträge
124
Reaktionen
0
Hallo und herzlich Willkommen!
Super, dass du deinem Hoppel eine Partnerin geholt hast!
Aber erstma ne kurze Frage: sind die beiden denn jetzt dauerhaft zusammen oder trennst du sie immer wieder? Denn wenn du das tust, dann können die beiden nie komplett die Rangordnung klären und es kommt sehr wahrscheinlich öfters zu Raufereien.
Wenn man Kaninchen vergesellschaftet, sollte man sie auf keinen Fall wieder trennen (es sei denn, es kommt zu blutigen Bisswunden oder eines der Kaninchen ist sehr krank...). Gerade wenn die beiden sich dann auch noch sehen und riechen können wenn sie getrennt sind, stauen sich schnell Aggressionen bei den Ninchen an.

Noch eine andere Frage: wie viel Platz haben die zwei denn zur Verfügung?

Ansonsten ist berammeln völlig normal, damit klären die Ninchen ihre Rangordnung.

Liebe Grüße,

xxCookiexx
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Das Rammeln wird sich wieder legen, wenn die Rangordnung geklärt ist. Wenn du sie allerdings wieder trennst und zusammensetzt, geht es wieder von vorne los und das ist auf Dauer natürlich Stress pur :?. Deshalb sollte man sie nicht wieder trennen, wenn man sie mal zusammengesetzt hat ;).

Dein kleiner Herr will damit sagen "ich bin hier der Stärkere, ich bestimme hier". Aber irgendwann wird er merken "ah, jetzt hat sie verstanden, dass ich hier bestimme, jetzt brauch ich nicht mehr draufhüpfen".
 
L

Lyna

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hey einen lieben dank für eure antworten!
Also wir haben sie jetzt grad zusammen in seine obere Etage gesetzt:eusa_think:. Er hat sie jetzt einige male berammelt und ihr dabei die Ohren und das Köpfchen geleckt. ich glaube es hat ganz gut geklappt, luise hat es ganz ruhig über sich ergehen lassen. Jeztz ist er fertig und frißt und sie liegt daneben.
Die beiden überwintern bei uns im wohnzimmer in einem doppelstöckigem käfig mit verbindungstreppe, 1m lang und 0,50m breit, mit viel auslauf im erdgeschoß (jeden mittag und jeden abend für mindestens zwei stunden). Im sommer wartet dann der große garten mit großrm kaninchenhaus:D.:D
mal sehen wie die nacht so wird, im moment sitztn sie nebeneinander..
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
100x50 ist schon arg klein :(
Kaninchen machen ja gerne mal einen Hopser. Habt ihr vielleicht die Möglichkeit, sie immer laufen zu lassen (Tag und Nacht)?
 
L

Lyna

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
ich lasse die beiden tagsüber so oft wie möglich raus für mehrer stunden und im sommer sind sie dann im garten, wir haben alles häschen sicher gemacht, dort können sie dann nach herzenslust ohne gitter laufen:lol:..
die beiden liegen jetzt nebeneinander lang ausgestreckt und schlafen :D
vergesellschaftung gelungen, oder?
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Lyna,

toll, dass die beiden sich anscheinend schon zusammengerauft haben. :D

Ich finde den Käfig aber auch sehr klein, immerhin müssen sie den ganzen Winter darin ausharren. Täglicher stundenweiser Auslauf hilft da leider auch nicht groß, denn Kaninchen sind auch nachtaktiv und wollen also auch in der Nacht Bewegungsfreiheit.:eusa_think:

Deinen Käfig fände ich als "Kuschelhöhle" schön geräumig, für den Auslauf bräuchtest Du dann nur ein Gehege aus Gitterelementen drumrumzumachen, allerdings sollte das schon mindestens 4 qm groß sein, pro Kaninchen rechnet man 2 qm.

Oder Du trennst eine Zimmerecke mit Wand ab, dann sparst Du Gitterelemente.;)

Der schöne Sommer mit viel Bewegungsfreiheit ist halt noch weit, und im Winter sollen es die beiden doch auch nicht schlechter haben. :D Die "Rammelei" als Dominanzgeste kann sich bei mehr Platz übrigens auch deutlich bessern, immerhin können sich die Süßen dann viel besser aus dem Weg gehen, wenn sie möchten.
 
L

Lyna

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
ich danke euch allen für die tips! ich werd mal sehen was sich in punkto auslauf noch verbessern läßt..ansonsten war der rat mit dem nicht mehr trennen wohl gold wert, meine beiden haben sich in der ersten nacht suer verstanden:D ich hab das gefühl hörnchen ist total freudig über seine kleine partnerin!! auch luise scheint sich sehr wohl zu fühlen, sie leckt ihm die ohren und kuschelt sich immer an ihn!
Danke nochmal...:lol:
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Wenn du dir mal das durch den Kopf gehen lässt: Selbst wenn sie 4 Stunden am Tag Freilauf bekommen, dann sitzen sie immernoch 20 (!) Stunden in einem Käfig, indem sie mit einem Hopser am Gitter landen... Haken schlagen können sie dort garnicht...
 
x princesz x

x princesz x

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
206
Reaktionen
0
hallo,
ich habe ein zwergkaninchen 4 jahre lang alleine gehalten.
und vor ca. einer woche hab ich ebenfalls eine kleine teddyzergdame
dazugeholt.
Mein rammler geht auch ständig auf die kleine! xD
lasse die klappe für die ersten 2 tage zu un am 3. tag lasse die kleinen hoppeln so dass sie in den geschoss können wo der rammler wohnt.
können die kleinen alleine in den käfig?
oder musst du sie immer rein tragen ?
bei mir ist/war das so:
ich habe die kleine anfangs mit dem rammler zusammen getan und sie haben sich suuuper miteinander vertragen.
am 3. tag hab ich die beiden nochmals hoppeln lassen und dann habe ich sie zusammen im untergeschoss (da wohnt der rammler ) :D
reinhoppeln lassen. ab dann hat es super geklappt ... er rammelt sie auch nicht mehr allzu oft ;)
die klappe aber lasse ich über nacht zu !
nur tags über wenn ich die kleinen auch im auge habe sind sie zusammen,
was sich aber ändern wird wenn sie die größe von meinem rammler haben wird! :)
(dauert nicht mehr lange, da teddyzwerge recht groß werden und schnell wachsen )
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
@ Princesz Also das heißt jetzt deine tiere sind getrennt und dann mal wieder zusammen?
 
x princesz x

x princesz x

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
206
Reaktionen
0
ja also.... xD
sie haben den ganzen tag freilauf.
nur über nacht sehe ich die kleinen nicht und deswegen tue ich die kleine oben rein und den großen unten.
da ich angst hab, dass es zu blut kommen kann, wenn sie rangkämpfe machen! :D
bald mache ich aber die klappe auf ;)
 
Pichu

Pichu

Registriert seit
28.02.2007
Beiträge
1.532
Reaktionen
0
das ist aber falsch. Entweder ganz oder garnicht :?
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Vorallem: Bitte nicht über Nacht in einen kleinen Käfig sperren...
Kaninchen sind nachtaktiv. Sie brauchen Tag und Nacht mindestens 4m² (für 2 Kaninchen)!
Wenn du sie immerwieder trennst, müssen sie immer wieder von vorne die Rangordnung ausmachen und die arme kleine wird immer wieder berammelt :(. Wenn du sie einmal vergesellschaftest, gibt es ein bischen gerammel, aber da legt sich ja ganz schnell wieder...
 
x princesz x

x princesz x

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
206
Reaktionen
0
und was ist, wenn ich in der schule bin ..
kann dann nicht was passieren??
nicht das sie sich dann zerbeißen oder so ><
 
Pichu

Pichu

Registriert seit
28.02.2007
Beiträge
1.532
Reaktionen
0
du kannst sie nicht ständig trennen. Wenn sie die rangfolge "ausdiskutiert" haben passiert schon nichts, du musst sie nur richtig zusammenlassen.
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Den Streit gibt es wirklich nur am Anfang, bis sie sich aneinander gewöhnt haben. Lass sie heute den ganzen Tag zusammen laufen, dann bekommst du mit, wenn es nicht so gut läuft ;).
Bis morgen sollten sie die Rangordnung geklärt haben...
 
Thema:

mein Böckchen rammelt die kleine...schlimm?

mein Böckchen rammelt die kleine...schlimm? - Ähnliche Themen

  • weibchen rammelt böckchen

    weibchen rammelt böckchen: Hallo, ich habe zwei Kaninchen. Das männchen ist kastriert. Das Weibchen nicht, sie ist oft scheinschwanger, baut nester und rupft sie die ganzen...
  • Böckchen rammelt Weibchen

    Böckchen rammelt Weibchen: Hey, brauche unbedingt eure Hilfe... Bin gerade nochmal ins Wohnzimmer gegangen um etwas zu trinken und habe dabei beobachtet, wie mein...
  • junge Häsin rammelt älteres Böckchen...

    junge Häsin rammelt älteres Böckchen...: Hallo, ich habe folgendes Problem: vor ein paar Monaten habe ich meinem Bock ein Babykaninchen als Gesellschaft geholt. Die beiden haben sich Gott...
  • Böckchen rammelt Böckchen ???

    Böckchen rammelt Böckchen ???: Hallo , ich habe ein Problem -wir haben zwei kleine Böckchen ,beide sind noch nicht kastriert .seit einign tagen kommt es mir so vor als würden...
  • Trotz Kastration rammelt ständig das Böckchen das Weibchen ?

    Trotz Kastration rammelt ständig das Böckchen das Weibchen ?: Hallo, Ich habe eine Frage Meine Kinder haben 2 Zwergkaninchen, 1 Weibchen und einen Kastriertes Böckchen , beide sind Geschwister und ca 25...
  • Ähnliche Themen
  • weibchen rammelt böckchen

    weibchen rammelt böckchen: Hallo, ich habe zwei Kaninchen. Das männchen ist kastriert. Das Weibchen nicht, sie ist oft scheinschwanger, baut nester und rupft sie die ganzen...
  • Böckchen rammelt Weibchen

    Böckchen rammelt Weibchen: Hey, brauche unbedingt eure Hilfe... Bin gerade nochmal ins Wohnzimmer gegangen um etwas zu trinken und habe dabei beobachtet, wie mein...
  • junge Häsin rammelt älteres Böckchen...

    junge Häsin rammelt älteres Böckchen...: Hallo, ich habe folgendes Problem: vor ein paar Monaten habe ich meinem Bock ein Babykaninchen als Gesellschaft geholt. Die beiden haben sich Gott...
  • Böckchen rammelt Böckchen ???

    Böckchen rammelt Böckchen ???: Hallo , ich habe ein Problem -wir haben zwei kleine Böckchen ,beide sind noch nicht kastriert .seit einign tagen kommt es mir so vor als würden...
  • Trotz Kastration rammelt ständig das Böckchen das Weibchen ?

    Trotz Kastration rammelt ständig das Böckchen das Weibchen ?: Hallo, Ich habe eine Frage Meine Kinder haben 2 Zwergkaninchen, 1 Weibchen und einen Kastriertes Böckchen , beide sind Geschwister und ca 25...