Kater pinkelt ins Bett, warum???

Diskutiere Kater pinkelt ins Bett, warum??? im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, vielleicht kann uns ja jemand helfen. Wir haben seit zwei Tagen, zwei Kater (geschwister). Wir haben die beiden genau mit acht Wochen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M&M´s

M&M´s

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0
Hallo,

vielleicht kann uns ja jemand helfen. Wir haben seit zwei Tagen, zwei Kater (geschwister). Wir haben die beiden genau mit acht Wochen bekommen.
Am ersten Abend haben sie im Wohnzimmer geschlafen und sind irgendwann morgens in unser Schlafzimmer gekommen. Sie sind auch auf
bett drauf gekommen (fanden wir nicht weiter schlimm). Doch als wir aufgestanden sind hatte einer der Beiden ins Bett gemacht. Und jetzt haben wir es nocheinmal ausprobiert, die schlafzimmertür offen zu lassen und diesmal kamen sie gleich mit uns mit als wir ins Bett gegangen sind. Einer legte sich dierekt auf den Bauch von meinen Freund und blieb da eine weile. Am nächsten morgen weckte mich mein Freund und sagte mir das einer wieder ins bette gemacht hat, genau die gleiche stelle!!!. Nun wussten wir ja das er es ist. Am Tage benutzt er immer das klo egal ob klein oder groß. Kann es sein das er sein Revier makieren will?? oder was kann er damit noch meinen??? und was kann man da denn machen????

Bitte helft uns !! vielen Dank!!! und lg
 
08.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
D

Danny67

Guest
Hi,

mit 8 Wochen sind die zwei natürlich viel zu früh von der Mutter weg gekommen :?, ich denke, ihr müsst noch Geduld haben und sie immer und immer wieder wenn so ein Malheur passiert wieder ins Klo setzen und dann kräftig loben wenn sie dort ihr Geschäft verrichten.

Dass sie ihr Revier markieren glaube ich nicht, dafür sind sie zu jung.

Ich denke es ist eher Unsicherheit, sie sind ja auch erst seit zwei Tagen bei Euch.

Die Stelle im Bett bitte gründlich waschen, vielleicht auch mit Essig, ihr müsst versuchen den Pippi-Geruch dort rauszubekommen, sonst kann es nämlich sein, dass sie immer wieder an die gleiche Stelle piseln.

Alles Gute für Euch.
 
B

Briana

Registriert seit
07.06.2007
Beiträge
3.028
Reaktionen
0
Da geb ich Danny recht die sind noch sehr jung, ich würde Dir empfehlen stell noch ein paar Katzenklos in der Wohnung verteilt auf, müssen nicht richtige Klo´s sein, Schachteln mit bissi Katzenstreu geht auch, ich denke wenn der kleine im Bett liegt ist der einfach zu Faul aufs Katzenklo zu laufen!

Viel spaß mit den kleinen.
 
D

Danny67

Guest
Da geb ich Danny recht die sind noch sehr jung, ich würde Dir empfehlen stell noch ein paar Katzenklos in der Wohnung verteilt auf, müssen nicht richtige Klo´s sein, Schachteln mit bissi Katzenstreu geht auch, ich denke wenn der kleine im Bett liegt ist der einfach zu Faul aufs Katzenklo zu laufen
Klar. 2 Klo's ist das Minimum bei zwei Katzen, hab ich vergessen zu erwähnen ;)
 
M

Mikki

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
1.376
Reaktionen
0
Na ja, mit dem Faul... ist relativ...;)
Auch die Katzenbabys müssen lernen, dass es NUR im Katzenklo okay ist und dass sie, egal wo sie sich befinden, von da aus auch rechtzeitig zum Klo maschieren müssen.

Für Euch Besitzer ist es wichtig, dass ihr die Pipistelle penibel säubert. Es darf kein Geruch davon übrig bleiben, sonst geht sie wieder dahin.

Die Idee mit den Kartons und etwas Streu rein finde ich super.

Also stellt Euch am Besten noch einen Karton ins Schlafzimmer (möglichst nah ans Bett und zeigt es ihnen auch, bis sie es gerafft haben, den Geruch vom Katzenstreu mit Pipi machen zu verbinden.
Wichtig, immer wieder ins K-Klo reinsetzen, wenn sie irgendwo hingepieselt haben. Meckern hilft da nicht viel, sie würden eher Angst bekommen. Ein Nein reicht, wenn man sie infagranti erwischt, und ab ins nächste K-Klo eben.
 
B

blackrabbit

Registriert seit
10.08.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
der zeigt dir das das den teil seines reviers ist​
 
M&M´s

M&M´s

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0
Hey ich bedanke mich bei euch allen für eure antworten. Naja er weiß das er auf das Katzenklo muss, wie gesagt den ganzen tag geht er da ja auch hin nur in der nacht macht er das und nur auf die gleiche stelle. Wir haben überlegt ob wir ihn erstmal aus dem schlafzimmer draußen lassen.:?:

Wir haben die stelle mit Febreze gereinigt aber das mit dem Essig finde ich noch besser, danke für den Tipp.

Angemeckert haben wir ihn natürlich nicht, weil wir schon gelesen haben das es das auch nicht besser macht.

Und das mit dem Katzenklo im schlafzimmer finde ich auch eine super idee ....danke schön.

Ich hoffe das er das irgendwie lässt.:eusa_think:

Ich werde erstmal sehen was er macht wenn er nicht ins schlafzimmer darf. Und ansonsten das mit den essig und Katzenklo im schlafzimmer.

danke und lg
 
Pichu

Pichu

Registriert seit
28.02.2007
Beiträge
1.532
Reaktionen
0
Febreze hilft auch nicht wirklich nur für paar stunden oder so.

Wenn ihn auf ein mal auspeerst kann es aber sein das er vor den Schlafzimmerpinkelt( kann sein muss aber nicht)
 
M&M´s

M&M´s

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0

Hey,

Also habe die beiden letzte nacht draußen gelassen aus dem Schlafzimmer und ich dachte schon der eine würde wieder irgendwohin machen, das war meine größte Angst.

Und heute morgen als ich aus dem Schlafzimmer kam, dachte ich nur....hoffentlich nicht, bitte nicht !!:?
Und es war tatsächlich nichts. Er hat nirgends hingemacht.....garnichts!!!!
auch keine Kratzspuren an der Tür.

Ich bin so froh versuche das jetzt so zu machen das die beiden immer draußen bleiben. Hätte die beiden zwar sehr gerne bei mir aber nicht wenn einer ins bett pinkelt.

Achso habe alle sachen wo er drauf gepinkelt hatte mit Essig sauber gemacht!

Was ich gestern noch vergessen habe zu schreiben, sie kannten das Schlafzimmer noch garnicht. Das heißt sie haben es noch nicht erkundet gehabt und es war dunkel. Vielleicht lag es ja auch einfach an der aufregung, fremder Raum und auch noch nicht ganz bekannte leute ( bei zwei tagen!).

Naja ich hoffe jetzt das es so klappen wird das wir sie einfach draußen lassen.:eusa_think:

oki lg an alle
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chemieak

Registriert seit
27.12.2007
Beiträge
51
Reaktionen
0
Vielleicht kannte er den Weg zum Klo auch noch gar nicht. Wenn man so klein ist, kann das ja auch ein weiter Weg sein ;) Es war auch richtig, dass Du beide zusammen aussperrst oder mitnimmst. Also nicht einen mitnehmen und den anderen aussperren.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Hätte die beiden zwar sehr gerne bei mir aber nicht wenn einer ins bett pinkelt.

Achso habe alle sachen wo er drauf gepinkelt hatte mit Essig sauber gemacht!
Jetzt muss ich doch auch mal meinen Senf hier dazugeben und zum tausendsten mal von meinem verstorbenen Moritz berichten;).
Der hat nämlich auch immer in meinem Bett geschlafen und manchmal war es recht schön warm, weil ich in einer Pipilache aufgewacht bin.....:mrgreen:
Das hat sich aber endgültig im Alter von ca. 5 Monaten gegeben, auch ohne Essig und Febreze;)

Ich finde es schade, dass Du die beiden aus dem Schlafzimmer verbannst, wenn Du sie doch gerne bei Dir hättest.
Ist auch eigentlich nicht nötig.
Ok, in nächster Zeit können noch mal ein paar Pfützchen im Bett vorkommen (die kleinen sind wohl auch einfach manchmal zu "faul" zum Aufstehen und pullern einfach unter sich;))
Aber das Bett ist ja schnell mal neu bezogen, ich finde das ist kein Drama....
Und die Bettpieselei ist bestimmt kein Dauerzustand!

Weiterhin viel Spass mit den beiden Rackern!
 
S

sweetbini

Registriert seit
02.11.2006
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,
wollte kurz meine Erfahrungen dazu äußern. Mein Kater pinkelt immer nur ins Bett, wenn ein Federbett drauf ist. Keine Ahnung, woran das liegt. Wir geben es in die Chemische Reinigung, wenn er drauf gepinkelt hat, und danach passiert es trotzdem wieder. Wenn wir das Federbett wegtun, passiert es nicht. Meine Katze, seine Schwester, macht das nie. Da er so unberechenbar ist, was das angeht, lassen wir sie beide nicht mehr (garnicht mehr auch tagsüber nicht) ins Schlafzimmer. Glücklich bin ich damit nicht. Ich hätte sie gerne im Schlafzimmer, aber mittlerweile sind sie 2 Jahre und es passiert immer wieder. Er lernt es einfach nicht...:( Die Krönung war letztens, als mein Freund nicht da war, hab ich sie reingelassen, da hat er sogar gepinkelt, als ich im Bett lag, also quasi auf mich drauf...das hat er vorher noch NIE gemacht...Man muss dazu sagen, dass er ein Sensibelchen ist...er nuckelt zum einschlafen immer an seinem Arm...vielleicht erinnert ihn das weiche Federbett an ein katzenklo...ich weiß es wirklich nicht...aber Fazit bei uns ist auf jeden Fall, dass sie nicht mehr ins Schlafzimmer dürfen...:(
 
M&M´s

M&M´s

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0
Also ich lasse die beiden auch nicht mehr ins Schlafzimmer und es ist für die beiden anscheinend ok! Deshalb werde ich es auch nicht mehr ausprobieren ich denke das dieses hin und her auch nicht so gut ist. Jetzt begrüßen sie mich jeden Morgen vor der Türe. Sie versuchen zwar manchmal rein zu laufen aber ich kann sie immer aufhalten.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kater pinkelt ins Bett, warum???

Kater pinkelt ins Bett, warum??? - Ähnliche Themen

  • Mein Kater pinkelt ins Bett

    Mein Kater pinkelt ins Bett: Guten Morgen liebes Forum, Ich wende mich an euch in der Hoffnung ein paar Ratschläge zu erhalten, denn ich bin mit meinem Latein leider am Ende...
  • Hilfe! Mein Kater pinkelt in mein Bett.

    Hilfe! Mein Kater pinkelt in mein Bett.: Hallo ich brauche eure Hilfe, Seit 6 Wochen habe ich zwei Kater (Brüder, 4 Monate alt). Ich habe sie in der Transportbox geholt und sie waren bis...
  • Kater pinkelt ins Bett

    Kater pinkelt ins Bett: Einer unserer Rabauken hat es faustdick hinter den Ohren. Er ist ca. 13 Wochen alt und wir hatten das Gefühl, er findet hier so langsam sein...
  • Kater pinkelt nachts vor Schlafzimmertür

    Kater pinkelt nachts vor Schlafzimmertür: Mein einjähriger Kater Socke pinkelt jede Nacht vor die Schlafzimmertür. Immer abends werfen wir ihn und seine Schwester aus dem Schlafzimmer...
  • Kater pinkelt auf Teppich

    Kater pinkelt auf Teppich: Hallo zusammen, vor zwei Wochen fing unser Problem an. Unser Kater pinkelte, aus welchem Grund auch immer, auf die Gartenarbeitssachen meines...
  • Ähnliche Themen
  • Mein Kater pinkelt ins Bett

    Mein Kater pinkelt ins Bett: Guten Morgen liebes Forum, Ich wende mich an euch in der Hoffnung ein paar Ratschläge zu erhalten, denn ich bin mit meinem Latein leider am Ende...
  • Hilfe! Mein Kater pinkelt in mein Bett.

    Hilfe! Mein Kater pinkelt in mein Bett.: Hallo ich brauche eure Hilfe, Seit 6 Wochen habe ich zwei Kater (Brüder, 4 Monate alt). Ich habe sie in der Transportbox geholt und sie waren bis...
  • Kater pinkelt ins Bett

    Kater pinkelt ins Bett: Einer unserer Rabauken hat es faustdick hinter den Ohren. Er ist ca. 13 Wochen alt und wir hatten das Gefühl, er findet hier so langsam sein...
  • Kater pinkelt nachts vor Schlafzimmertür

    Kater pinkelt nachts vor Schlafzimmertür: Mein einjähriger Kater Socke pinkelt jede Nacht vor die Schlafzimmertür. Immer abends werfen wir ihn und seine Schwester aus dem Schlafzimmer...
  • Kater pinkelt auf Teppich

    Kater pinkelt auf Teppich: Hallo zusammen, vor zwei Wochen fing unser Problem an. Unser Kater pinkelte, aus welchem Grund auch immer, auf die Gartenarbeitssachen meines...