Zoohandlungen verkaufen an 13 Jährige Tiere

Diskutiere Zoohandlungen verkaufen an 13 Jährige Tiere im Kaninchenvilla Forum im Bereich Kaninchen Forum; Gestern bei Pro- 7... es ging um eine Reptilienmesse wo schon zum firstteil kinder reptilien bekame.. Dann haben sie mit einer 13 un 15 Jährigen...
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Gestern bei Pro- 7...
es ging um eine Reptilienmesse wo schon zum
teil kinder reptilien bekame..
Dann haben sie mit einer 13 un 15 Jährigen getestet, sie haben in einer Zh problemlos Kaninchen bekommen und sogar gefährliche Schlangen..:evil:
Ich finde wenigstens die Eltern sollten doch dabei sein, schrecklich!!!!
 
08.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
H

hasiilii

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
1.417
Reaktionen
0
Soweit ich weiß dürfen Tiere gar nicht an minderjährige verkauft werden, somit könnte man die Verkäufer dann eigentlich anzeigen...
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
das ist es ja ein Tierschützer hat die Verkäufer zur rede gestellt unds eine Verkäuferinn hat sogar zugegeben das es öfter passiert, die andern suchten Ausreden...
Einmal kam sogar der Chef und meinte das es bei ihm alles garnicht so währ und seine Tiere währen total toll untergebracht...obwohl es nichtmal darum ging:|
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.344
Reaktionen
0
Hey,
ich finde es auch nicht richtig, aber manchmal geht es zwei Kaninnchen bei einem 13-jährigen Mädchen besser als bei einem Erwachsenen!
(es kommt sehr auf das Kind/auf den Erwachsenen an!!)
Aber wenn dei Eltern nicht dabie sind, kann es passieren, dass die Kinder die Tiere nicht behalten dürfen udn somit ausgesetzt werden...:(
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Ja ich will nicht bestreiten was du sagst aber wenn man schon nur ein nin kauft und es dann im karton transportiert sollte jeder kompetente Zooverkäufer überlegen was er tu
t...
 
Jones

Jones

Registriert seit
01.11.2008
Beiträge
146
Reaktionen
0
Ich glaub in der Zoohandlung darf man Gesetzlich mit 16 Jahren, im Tierschutz mit 18 Jahren.

Hauptsache sie sind die Tiere los, schaffen Platz für die nächsten und haben dabei Geld verdient ;)

Habe letztens auch ein Mädchen gesehen (vllt. 17 Jahre alt), die ein Kaninchen-Jungtier in einer Maus-Transportbox an einer Hauptstraße entlang transportierte. Da hab ich mich auch gefragt ob das Mädel nicht weiß das das Tier auch mal größer wird und dafür vielleicht auch eine größere Transportbox nötig wäre?! Zu schweigen von dem Stress zu Fuß an einer Hauptstraße und der Kälte...

Manchmal mag man nur noch heulen wenn man von so einer sch... hört! Da schämt man sich doch für seine eigene Spezie!

lg
 
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
1.014
Reaktionen
0
Huhu,
mit diesem Thema hab "ich selbst" auch Erfahrungen machen dürfen.

Na ja wohl eher meine Freundin.
Sie war 12 und hat sich 2 Mäuse gekauft.
Mehr als einen Zettel, wo drauf stand, dass die Eltern es erlauben, hat sie nicht benötigt. [Den Zettel hat sie selbst geschrieben. :roll:]

Aber leider hat sie die Mäuse nicht artgerecht gehalten... Zuerst in einer Transportbox!! mit Senkrechten Gitterstäben und 5-7 Tage später durften sie in einen Plastikkäfig [der natürlich viel zu klein war].

Sowas find' ich natürlich absolut nicht ok!!

In einer anderen Tierhandlung hier, darf man mit 16 Tiere kaufen.
Darauf wird sogar geachtet, aber viel mehr besser macht das auch nichts, finde ich. :roll:
 
Farfalla

Farfalla

Registriert seit
23.10.2008
Beiträge
169
Reaktionen
0
Rechtlich gesehen dürfen Wirbeltiere nur verkauft werden, wenn der Käufer mindestens 16 Jahre alt ist - auch, wenn darauf nicht geachtet wird.
In allen Läden, in denen Tiere verkauft werden, sollte genug Aufklärung (richtige Aufklärung!) vor dem Kauf der Tiere darüber statt finden, wie sie zu halten sind.
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
ich habe einmal sonen Zootypen drüber aufgeklärt (in kurzform) was ich von seinen salzlecksteinen und so halte und ich glaube so ein bisschen hat ers verstanden, da war ich mal ein bisschen stolz auf mich...:uups:
 
Jones

Jones

Registriert seit
01.11.2008
Beiträge
146
Reaktionen
0
Ich glaub nicht das man Zooläden komplett aufklären kann. Dann haben sie bald nichts mehr zu verkaufen oder müssen ein Gemüse-Laden anlegen. Heißt, im Grunde ist der ganze Inhalt im Kaninchengehege eigene Werbung. Bei uns ist das schon etwas besser geworden, in unserem Fressnapf werden Kaninchen geimpft und sind recht groß (10 Wochen etwa) wenn sie dort ankommen. Außerdem stehen die Gehege auch zeitweise leer, was in etwa heißt das die Tiere nicht aus Massenzuchten stammen müssen. Zwar trotzdem noch Trockenfutter im Käfig, dafür Versteckmöglichkeiten wie die Weidenbrücke usw.

Ein kleiner Fortschritt, aber immerhin... :)

Andere Zooläden hingegen sind nach wie vor sch****. Da gibts sogar mal Angebote wenn ältere Kaninchen aus der Zucht entlassen werden! Die Kaninchen springen über die Abgrenzung ins andere Gehege (verschiedene Geschlechter)... Aber immerhin: Kaninchen und Meerschweinchen Trennung! Keine Einzelhaltung!

Monika Wegler hat ja auch schon (dank dem Kaninchenschutz) ihr Buch, was in jeder Zoohandlung zu finden ist, überarbeitet :)

lg
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Klar aber es hat vielleicht in sofern was gebracht das der typ drüber nachgedacht hat;)
 
Jones

Jones

Registriert seit
01.11.2008
Beiträge
146
Reaktionen
0
Es gibt eine Tierschützerin die sich bewusst ist wie sie Kaninchen richtig zu halten hat, dennoch aber im Zoofachgeschäft arbeitet und dort nach ihren Regeln spielen muss. Das ist leider das traurige... ich freu mich aber immer mehr wenn ich in Zooläden komme wo anstelle von Käfigen Gitterelemente stehen und anstelle von viel Getreidehaltigem Zeugs viele Kräuter und getreidefreies Futter steht.

Unsere Zoohandlung hatte mal Heucobs aus Amerika zur Verfügung. Fand ich absolut spitze!!

lg
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Ja das ist immer das Problem, man sollte denen mal nen Brief schreiben!!!!!
 
x princesz x

x princesz x

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
206
Reaktionen
0
hallo,
früher war es doch so das man schon mit 14 jahren tiere kaufen konnte, sogar hunde!
das wurde dann geändert ..und manche leute halten sich nicht dran.. ich denke das machen die Zh , damit sie recht viel geld verdienen.

das musste mal gesagt werden xD
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Ja, klar was auch sonnst, es geht um den profit...
 
Thema:

Zoohandlungen verkaufen an 13 Jährige Tiere

Zoohandlungen verkaufen an 13 Jährige Tiere - Ähnliche Themen

  • Zoohandlung

    Zoohandlung: Hallo... Gegenüber von meiner Wohnung gibt es eine Zoohandlung und ich wollte fragen, ob die den Tieren überhaupt Auslauf geben. Die Zoohandlung...
  • 6 Wochen alte Kaninchen aus Zoohandlung - Wäre das ein sehr schwerer Fehler?

    6 Wochen alte Kaninchen aus Zoohandlung - Wäre das ein sehr schwerer Fehler?: Hallo, ich war heute in diversen Zoohandlungen unterwegs und in der einen habe ich drei 6 Wochen alte Kaninchen entdeckt... Sie machten auf mich...
  • Zoohandlung = Tierquälerei

    Zoohandlung = Tierquälerei: Hallo, Ich war heut in der zoohandlung um heu für mein Kaninchen zu holen. Ich hab mich umgesehen und Hab mich geärgert wie die tiere gehalten...
  • Kaninchen in der Zoohandlung

    Kaninchen in der Zoohandlung: Was passiert eigentlich mit Kaninchen, die in der Zoohandlung nicht gekauft werden? Sie können sie ja nicht ewig da behalten, oder? Danke schon...
  • Kaninchen aus der Zoohandlung

    Kaninchen aus der Zoohandlung: hallo, mein freund hat sich total in ein kaninchen aus der zoohandlung verliebt. ja es ist sehr, sehr süss und ausergewöhnlich. daher spiele ich...
  • Ähnliche Themen
  • Zoohandlung

    Zoohandlung: Hallo... Gegenüber von meiner Wohnung gibt es eine Zoohandlung und ich wollte fragen, ob die den Tieren überhaupt Auslauf geben. Die Zoohandlung...
  • 6 Wochen alte Kaninchen aus Zoohandlung - Wäre das ein sehr schwerer Fehler?

    6 Wochen alte Kaninchen aus Zoohandlung - Wäre das ein sehr schwerer Fehler?: Hallo, ich war heute in diversen Zoohandlungen unterwegs und in der einen habe ich drei 6 Wochen alte Kaninchen entdeckt... Sie machten auf mich...
  • Zoohandlung = Tierquälerei

    Zoohandlung = Tierquälerei: Hallo, Ich war heut in der zoohandlung um heu für mein Kaninchen zu holen. Ich hab mich umgesehen und Hab mich geärgert wie die tiere gehalten...
  • Kaninchen in der Zoohandlung

    Kaninchen in der Zoohandlung: Was passiert eigentlich mit Kaninchen, die in der Zoohandlung nicht gekauft werden? Sie können sie ja nicht ewig da behalten, oder? Danke schon...
  • Kaninchen aus der Zoohandlung

    Kaninchen aus der Zoohandlung: hallo, mein freund hat sich total in ein kaninchen aus der zoohandlung verliebt. ja es ist sehr, sehr süss und ausergewöhnlich. daher spiele ich...