Exotische Früchte

Diskutiere Exotische Früchte im Meerschweinchen Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Ich wollte mal wissen, wie ihr es mit exotischen Früchten handhabt. www.diebrain.de empfiehlt, dass man von allen exotischen Früchten die Finger...
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Ich wollte mal wissen, wie ihr es mit exotischen Früchten handhabt.
www.diebrain.de empfiehlt, dass man von allen exotischen Früchten die Finger lassen soll. http://nager-forum.de/futter/ausgabe.php grenzt das ein und hällt Physalis
und Granatapfel für giftig, die meisten "als Lekerli geeignet" und viele kann man dort nicht finden...

Allerdings finde ich beide Aussagen nicht zufriedenstellend. Beide Quellen verallgemeinern stark (auch die Spezien betreffend - nach dem Motto "was für Kaninchen giftig ist, vertragen Meerschweinchen auch nicht").... Das Nagerforum macht keine Begründungen bei seinen Aussagen :?...

Verfüttert ihr exotische Früchte und wenn ja welche und was für Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Ich verfütter sie manchmal, wenn ich selber davon esse in sehr kleinen Mengen. Granatapfel fressen sie garnicht (mögen sie nicht), Mango mögen sie in kleinen Mengen und haben es bisher sehr gut vertragen, Papaya ebenso...
 
08.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Wenn ich ehrlich bin hab ich noch nie exotische Früchte gegeben.Aber eigentlich nur deswegen weil meine beiden sowieso nicht so sehr auf Obst stehen!
Mich würde auch interessieren,ob und wenn ja,was die anderen schon gefüttert haben!
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Hm, hat hier noch niemand exoisches Obst verfüttert...?!
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
4.512
Reaktionen
0
Nur Wassermelone. Aber davon ist ja bekannt daß sie Schweinchen futtern dürfen. Sonst hab ich außer Weintrauben, Apfel und Banane noch nichts an Obst verfüttert- Das meiste exotische Obst hat ja einen sehr hohen Säureanteil. Weiß nicht, ob das so gut ist für Schweinchen.
Aber Kaninchen dürfen anscheinend getrocknete Ananas essen.
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Mango z.B. hat fast garkeine Säure und einige andere Sorten auch...
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Für Ratten gibt es sehr gut (von/mit Biologen und Tiermedizinern) aufgearbeitete Futterlisten, die bei Obst und Gemüse auch kritische Inhaltsstoffe benennen und eben ggf. dadurch begründet zu- oder abraten.
Wer sich damit selber noch etwas beschäftigt und auch Kenntnisse über Stoffwechsel und Nahrungsbedarf von Meeris mitbringt, kann davon sicher auch für Meerschweinchen sinnvolle Rückschlüsse ziehen.
Nur mal als Beispiel für die bereits genannten Mango und Papaya:
Mango (Mangifera indica) - Kern enthält giftige Blausäure; am besten ohne Schale verfüttern, da die eine „terpentinartige Substanz“ enthält (?)
(...)
Papaya (Carica papaya)- Fruchtfleisch wirkt verdauungsfördend und abführend (mit Enzym Papain)- wer seinen Rattzen also den Durchfall ersparen will, gibt sie nur in Maßen. Die Kerne nicht verfüttern, sie werden sogar als Pfefferersatz verwendet.
Quelle: Coatis Futterliste


So pauschale Aussagen wie "exotische Früchte gar nicht" halte ich auch für wenig hilfreich, weil sie keine Begründungen liefern und auch viel Spielraum für Interpretationen lassen - für den einen ist eine Kiwi exotisch, für einen anderen vielleicht nicht (immerhin wachsen die Bäume auch hierzulande) :102:
 
A

april

Registriert seit
15.09.2008
Beiträge
35
Reaktionen
0
Exotisch ist schon ein sehr relativer Begriff, aber vllt kann ich ein wenig weiterhelfen, meine Aussagen beruhen auf eigener Erfahrung, der von einigen Tierärzten, Züchtern und anderen Haltern.
Feigen werden von den meisten Meerschweinchen nicht vertragen, sie enthalten zudem viel Kalzium, ich habe sie selbst nie gegegeben, da viele Meerschweinchen mit starken Durchfällen auf Feige reagiert haben.
Von Litchi, Granatapfel, Physalis und Loquat ist ebenfalls ganz abzuraten, die führen meist zu schlimmen Durchfällen.
Mango, Kakifrucht und Papaya werden von den meisten Meerschweinchen gemocht und auch vertragen, beide müssen jedoch geschält werden und der Kern darf nicht mit verfüttert werden. Sollten aber nur in kleinen Mengen gegeben werden.
Die Passionsfrucht sollte man nicht geben, da diese einen sehr hohen Blausäureanteil hat.
Ananas und Kiwi können gegeben werden und wurden immer recht gut vertragen, beides muss geschält gegeben werden und dient lediglich (wie Obst im Allgemeinen) nur als Leckerli, der Hohe Gehalt an Fruchtsäure kann den Urin ansäuern und zu Reizungen der Haut führen.
 
Thema:

Exotische Früchte

Exotische Früchte - Ähnliche Themen

  • Welche Früchte für Meeris?

    Welche Früchte für Meeris?: Da Meeris ja das Vitamin C nicht selbst produzieren können, habe ich mich gerade gefragt, ob ich evtl. Orangen füttern könnte. Die haben doch viel...
  • Getrocknete Früchte

    Getrocknete Früchte: Dürfen Meeris getrocknete Früchte?
  • Ähnliche Themen
  • Welche Früchte für Meeris?

    Welche Früchte für Meeris?: Da Meeris ja das Vitamin C nicht selbst produzieren können, habe ich mich gerade gefragt, ob ich evtl. Orangen füttern könnte. Die haben doch viel...
  • Getrocknete Früchte

    Getrocknete Früchte: Dürfen Meeris getrocknete Früchte?