Kotabgabe während der Winterruhe-aufwecken?

Diskutiere Kotabgabe während der Winterruhe-aufwecken? im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten Forum; Hallo, meine Schildkröte macht Ihren ersten Winterschlaf im Kühlschrank. Ich halte Sie im Freien und wir haben eine Entwurmung gemacht und Sie...
T

Tinscasiopea

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

meine Schildkröte macht Ihren ersten Winterschlaf im Kühlschrank. Ich halte Sie im Freien und wir haben eine Entwurmung gemacht und Sie vorschriftsmäßig 2 mal gebadet, wobei sie auch den Darm entleert hat. Ich habe Sie nun seit 22.10.
im Kühlschrank. Sie hat keinen Gewichtsverlust, aber beim heutigen wiegen habe ich gemerkt, daß Sie Kot abgesetzt hat. Der war ziemlich weich... und hat an Ihr geklebt. Daraufhin habe ich den Kot mit kaltem Wasser abgewaschen. Sie hat dann mal kurz die Augen geöffnet.
Wer kann mir denn helfen? Ich bin so in der Zwickmühle ob ich Sie lieber aufwecken soll, oder doch weiterschlafen lassen?
Da das der erste Winterschlaf ist, bin ich noch nicht so erfahren.
Ist die Temperatur mit 7 Grad vielleicht doch zu warm? Wenn ich den Kühlschrank ganz schliße sind es nur 3,6 Grad, das ist dann aber doch zu kalt, deshlab habe ich die Türe einen Spalt offen.
Wer kann mir denn weiterhelfen?
Tausend Dank.:cool:
 
09.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Thorsten zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Hallo,
ich an deiner Stelle hätte die Kotprobe zum Tierarzt geschickt, da das Kotabsetzen während der Winterruhe auf einen nicht vollständig entleerten Darm hinweist.
Nur 2x Baden finde ich persönlich auch recht wenig, uns hat der Züchter empfohlen, mindestens zwei Wochen alle zwei bis drei Tage zu baden, um vollständig sicher zu sein, dass sich keine Reste im Darm befinden.

Wenn die Kröte nochmals während der Winterruhe kotet, würde ich sie rausnehmen und ganz langsam wieder "auftauen", also erstmal die Schüssel (oder wo auch immer du sie im Kühlschrank aufbewahrst) für ein paar Tage in einen kühlen Raum stellen, dann in ein Terrarium und erst dann zurück nach draußen.

Hoffe, ich konnte dir helfen,
LG, die Brillenschlange
 
M

Melkor

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
275
Reaktionen
0
Hallo,

es ist ein Trugschluss, dass Landschildkröten ihren Darm völlig entleeren. Reste verbleiben immer im Darmtrakt, da die gutartigen Darmbakterien "Nahrung" benötigen. Die so genannte Darmflora also. Ich habe im letzten Jahr auch ein Tier gehabt, dass während der Winterruhe einmal Kot abgesetzt hat. Ist sicherlich nicht optimal aber nicht unbedingt bedenklich. Sieben Grad sind aber defenitiv zu hoch. Ab ca. sechs Grad fängt der Stoffwechsel langsam wieder an zu arbeiten. Wie kalt ist es denn im Substrat? Jetzt etwas am Kühlschrank zu verändern bedeutet immer ein Risiko für das Tier.
Normaler Weise sollte man vor dem Einzug der Schildkröte eine zwei wöchige Probephase ohne Tier durchlaufen. Der Kühlschrank muss also in dieser Zeit so bestückt werden, dass er zwischen 4 und sechs Grad im Substrat hält.

Dabei sind 3,5 GRad sicherlich besser als 7 Grad. Daher würde ich jetzt die Türe schließen und die Temperatur in den kommenden zwei Tagen alle zwei Stunden kontrollieren. GgF. Freiräume im Kühlschrank mit Wasser gefüllte PET-Flaschen ausfüllen. Das Wasser in den Flaschen hält die Temperatur im Kühlschrank recht konstant. Mit dem Tiwer im Kühlschrank ist natürlich immer Vorsicht geboten. Frost ist auf jeden Fall zu vermeiden. Aber lieber etwas unter vier Grad als etwas über sechs Grad.



Zur Wurmkur noch ein paar Fragen. Wurde vor der Wurmkur eine Kotprobe entnommen und diese Wurmkur von einem Tierarzt empfohlen? Wieviel Zeit ist zwischen Wurmkur und Anfang der Winterruhe vergangen? Und ich nach der Wurmkur eine erneute Kotprobe untersucht worden?

Freundliche Grüße, Ralf (Melkor)
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Hallo,
@ Melkor: Dass Restmengen Kot im Darm sind, war mir soweit klar, aber eine durchfallartige Kotabgabe finde ich insofern bedenklich, da sich bei der Schildkröte eventuell noch Würmer im Darmtrakt befinden.

Bei der Temperatur muss ich dir allerdings zustimmen.
7 Grad ist ja beinahe eine Grenztemperatur, die ich nach der Winterruhe für das "Auftauen" bevorzuge. 3,5 Grad sind da sicherlich besser.

Dein Kühlschrank sieht ja sehr professionell schildkrötengerecht aus.:lol:
Hast du auch Luftlöcher in den Deckeln oder an den Seiten? Das kann man sehr schlecht erkennen.

LG,
die Brillenschlange
 
M

Melkor

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
275
Reaktionen
0
Hallo,

ja, es sind natürlich Löcher im Deckel und eines im Boden um Staunässe zu vermeiden.



Ob nun der Kot im "durchfallartigen" Zustand war, mag ich aus "ziemlich weich" nicht erkennen. Bei meinem Tier klebte der Kot auch an der Kröte und schien durch die Feuchte des Substrates weicher zu sein als sonst. Das kann aber auch an der kühlen Temperatur bei der Kotablage liegen, da der Stoffwechsel eben nur noch auf Minimum läuft. Eine zweite Kotablage bei den jetzigen 7 GRad fände ich also nicht so unabwägig. Daher ist es jetzt erstmal wichtiger die Temperatur runter zu bekommen...

Zur Wurmkur habe ich bewusst die Fragen gestellt, um mir ein besseres Bild machen zu können. Wenn die Wurmkur nämlich weniger als zwei oder drei Wochen zurück liegt, wäre es möglich, dass das Mittel noch nicht ganz vom Körper verarbeitet wurde. Nach jetzigen Informationen finde ich die Überwinterung aber noch normal, da ich weitere Landschildkrötehalter kenne, deren Schildkröten ganz zu Anfang der Winterruhe noch einmal Kot in der Überwinterungskiste abgekotet haben...

freundliche Grüße, Ralf
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Die Kiste sieht ja richtig edel aus. ;)

Meiner Meinung nach wäre der Zeitpunkt zwischen Entwurmung und Winterruhe viel zu knapp, würde die Wurmkur tatsächlich nur 2 Wochen zurückliegen - vor allem, wenn es sich um ein Jungtier handelt.

LG,
die Brillenschlange
 
M

Melkor

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
275
Reaktionen
0
Hallo,

genau das denke ich auch, wenn die Wurmkur so kurz zurück liegen würde. Aber einen Zeitraum hat Tinscasiopea ja noch nicht angegeben.

MfG, Ralf
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
@ Tinscasiopea:
Hast du deine Kröte jetzt eigentlich aus der Winterruhe geholt oder weiterschlafen lassen?

Wäre nett, uns zu informieren, ;)

LG,
die Brillenschlange
 
Thema:

Kotabgabe während der Winterruhe-aufwecken?

Kotabgabe während der Winterruhe-aufwecken? - Ähnliche Themen

  • Konstante Temperatur während der Winterruhe?

    Konstante Temperatur während der Winterruhe?: Hallo, interessehalber würde ich gerne wissen, ob die Temperatur bei euch während der Winterruhe eurer Schildkröten konstant bleibt und wie ihr...
  • Konstante Temperatur während der Winterruhe? - Ähnliche Themen

  • Konstante Temperatur während der Winterruhe?

    Konstante Temperatur während der Winterruhe?: Hallo, interessehalber würde ich gerne wissen, ob die Temperatur bei euch während der Winterruhe eurer Schildkröten konstant bleibt und wie ihr...