Ich brauche einen Rat - Kriesensituation zuHause

Diskutiere Ich brauche einen Rat - Kriesensituation zuHause im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr Lieben Ich brauche jetzt irgendwie mal Hilfe. Bei mir läuft leider gerade einiges schief im Leben. Und das obwohl ich erst seit kurzem...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Vicky89

Vicky89

Registriert seit
20.06.2008
Beiträge
258
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben

Ich brauche jetzt irgendwie mal Hilfe.
Bei mir läuft leider gerade einiges schief im Leben.
Und das obwohl ich erst seit kurzem meine kleine Maus Jada habe.
Ich bin wirklich glücklich das ich
sie habe und möchte sie eigentlich nicht hergeben.

Aber ich fürchte wenn das so weiter geht kommt die Kleine einfach zu kurz und sie braucht doch noch soviel zuwendung!
Gibt es denn eine möglichkeit die Situation zu lösen?
Kann man einen Hund für einige Wochen in Pflege geben?
Und geht das auch bei einem Welpen?

Es ist alles sehr schrecklich, ich weiß wirklich nicht was ich tun soll.
Jada braucht noch eine Menge erziehung und Zuwendung.
Und ich liebe sie als wäre sie mein Kind.
Ich habe mir alles anders vorgestellt...

Ich kan sie einfach nicht weggeben, es würde mich noch mehr zerreißen...
Kann mir jemand helfen...?
 
09.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Aleika

Aleika

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
2.329
Reaktionen
0
Hast du mal bei Verwandten gefragt ob sie solange auf Jada aufpassen können? Ansonsten gibts noch Tierheime die sich um sie vorrübergehend kümmern, vielleicht gibts bei euch auch eine Familie oder einfach eine Person die vorrübergehend für die Hündin sorgt (solltest dich aber vorher informieren).

Drück dir die Daumen das dass schnell wieder vorbei ist^^
 
Vicky89

Vicky89

Registriert seit
20.06.2008
Beiträge
258
Reaktionen
0
Ich bin nicht sehr reichlich mit fürsorglicher Familie gesegnet...
Die Alternative fällt also weg.

Ich bin echt verzweifelt...
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
Manche Tierheime nehmen Pensionsgäste, auch gerade im Notfall. Unser Tierheim macht das!
 
H

HelgaK

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
2.269
Reaktionen
1
Du schreibst doch selbst, dass dir Jada alles bedeutet, dann hat die Formulierung: eigentlich nicht hergeben........garnix zu suchen in deinen Gedanken.
Ich nehme an, du kannst/willst aus irgendwelchen Gründen uns nicht genau sagen, weshalb der Hund jetzt unbedingt in Pflege muss.
Natürlich kann man auch einen Welpen pflegen lassen, macht auch günstig das Tierheim, während jemand evtl. unbedingt ins Krankenhaus muss.
Behalte aber deinen Hund, ein Hund bringt viel Lebensfreude und ist auch für manchen eine Stütze.
Ich nehme an, du wirst schon wissen, was für dich und deinem Hund am besten ist.
Gruß HelgaK
 
x princesz x

x princesz x

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
206
Reaktionen
0
wie waere es denn mit einer Tierpension?
oder ist das zu teuer?

______________________________________________
Snoopii &&' Nala &&' Finn &&' Gina
eiin Dreamteam !
 
Vicky89

Vicky89

Registriert seit
20.06.2008
Beiträge
258
Reaktionen
0
Gut, dann werd ich mich mal im Tierheim hier nach sowas erkundigen...
Auch wenn das sehr wehtut, ich würde das meiner Kleinen Maus lieber ersparen =(


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Vicky89 schrieb nach 1 Minute und 22 Sekunden:


Über die Preise einer Tierpension müsste ich mich mal erkundigen aber ich weiß ja nicht wie lange das hier dauert...
 
Zuletzt bearbeitet:
dogman

dogman

Registriert seit
18.05.2008
Beiträge
3.068
Reaktionen
0
Gut, dann werd ich mich mal im Tierheim hier nach sowas erkundigen...
Auch wenn das sehr wehtut, ich würde das meiner Kleinen Maus lieber ersparen =(
Das kann nicht die Lösung sein und ich glaube such keum das es so gemacht wird, entweder ganz oder gar nicht in den meisten Fällen. Schildere doch mal wo die Probleme genau liegen, vielleicht können wir dir schnell anders helfen!
 
x princesz x

x princesz x

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
206
Reaktionen
0
darf ich dich mal was fragen ?

wieso erwähnst du "ständig" das du die kleine nicht abgeben möchtest?

wie hier auf deinem Profil:
Die kleine Jada ist eine Blue Merle Aussie Hündin die Ende August 08 geboren wurde.
Sie wohnt jetzt seit 2 Wochen bei uns.

Die kleine ist noch ziemlich frech und aufgeweckt =)
Sie liebt es aber auch, sich zum gemeinsamen Fernsehabend auf die Couch zu gesellen und zu schmusen.

Ein Welpe macht sehr viel Abreit und es ist seh anstrengend, aber unsere Kleine gehört jetzt schon fest zur Familie und wir wollen sie um keinen Preis wieder hergeben!
ich würd' dir ja vorschlagen das die kleine solang hier hin könnte.
aber fulda ist recht weit weg, ich glaube so ca.270km ?
und für so eine strecke müsste man mit demauto ungefähr 2stunden und 30minuten fahren. (laut meinem vater xD)

Aber die kleine ist wunderschöööön :D
______________________________________________
Snoopii &&' Nala &&' Finn &&' Gina
eiin Dreamteam !
 
Vicky89

Vicky89

Registriert seit
20.06.2008
Beiträge
258
Reaktionen
0
Ich fürchte das wird nicht so leicht sein.
Um ehrlichzusein habe ich gerade eine sehr schwere Phase und wie es scheint einen unerwarteten schlimmen Rückfall meiner Depression.
Ich weiß nicht wie lange ich brauche um mich wieder zu fangen und ich weiß auch nicht ob ich nicht vielleicht sogar in ein Krankenhaus muss...

@x princesz x
Ich weiß nicht wieso ich es ständig erwähne, sie ist mir einfach super wichtig.
Ich kann mir nicht vorstellen wie es ohne sie sein soll und der Gedanke daran, dass sie für immer woanders hinsoll ist für mich einfach unerträglich...
 
Aleika

Aleika

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
2.329
Reaktionen
0
meiner Meinung nach sollte gerade in dieser Situation erst recht der Hund dableiben, gerade wen du sie so magst.
 
x princesz x

x princesz x

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
206
Reaktionen
0
Darf ich fragen worum es geht?

______________________________________________
Snoopii &&' Nala &&' Finn &&' Gina
eiin Dreamteam !
 
Vicky89

Vicky89

Registriert seit
20.06.2008
Beiträge
258
Reaktionen
0
Ich habe einfach so sehr Angst dass sie zu kurz kommt...
Klar gibt sie mir Halt und alles, deshalb liebe ich sie auch so.
Aber sie ist ein Welpe, sie sollte rumtollen und nich ihr depressives Frauchen aufm Sofa trösten...
Ich bin so unglücklich...


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Vicky89 schrieb nach 57 Sekunden:

Worum es bei was geht?
 
Zuletzt bearbeitet:
x princesz x

x princesz x

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
206
Reaktionen
0
meiner Meinung nach sollte gerade in dieser Situation erst recht der Hund dableiben, gerade wen du sie so magst.
Wer soll denn mit dem Hund rausgehen und mit ihm spielen usw.
die kleine muss noch erzogen werden, ich glaube das will uns vicky damit sagen
oder?

______________________________________________
Snoopii &&' Nala &&' Finn &&' Gina
eiin Dreamteam !


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

x princesz x schrieb nach 1 Minute und 1 Sekunde:

warum dir's so schlecht geht.
ist die Frage zu persönlich? :(

______________________________________________
Snoopii &&' Nala &&' Finn &&' Gina
eiin Dreamteam !
 
Zuletzt bearbeitet:
Vicky89

Vicky89

Registriert seit
20.06.2008
Beiträge
258
Reaktionen
0
Richtig.
Verdammt, ich habe kein Problem mit ihr.
Alle sagen wie schwer es ist einen Welpen zu erzihene, mir macht es aber Freude.
Es sind andere Dinge schuld und das macht mich wahnsinnig.

Nun die Frage ist nicht einfach zu beantworten.
Ich habe schwierige Jahre hinter mir, es hat viel mit meiner Familiengeschichte zu tun.
Warum ich gerade jetzt einen Rückfall habe ist mir völlig unerklärlich =(
 
x princesz x

x princesz x

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
206
Reaktionen
0
hmmm
ab wann hast du denn vor die kleine
für die Zeit wegzugeben?`

______________________________________________
Snoopii &&' Nala &&' Finn &&' Gina
eiin Dreamteam !
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Hey,
aber vllt wird dir die Erziehung deines Hundes mentale Unterstützung geben?

Ich meine, es macht dir ja freude, kann dich das dann nicht, wie soll ich sagen, da rausholen?
(ich hoffe, du verstehst, wie ich das meine! ;))
 
Vicky89

Vicky89

Registriert seit
20.06.2008
Beiträge
258
Reaktionen
0
Ich weiß nicht genau.
Ich wollte die Woche nutzen um mich zu informieren welche Möglichkeiten ich habe.
Außerdem habe ich diese Woche noch einen Arzt termin den ich abwarten möchte..


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Vicky89 schrieb nach 1 Minute und 51 Sekunden:

Hey,
aber vllt wird dir die Erziehung deines Hundes mentale Unterstützung geben?

Ich meine, es macht dir ja freude, kann dich das dann nicht, wie soll ich sagen, da rausholen?
(ich hoffe, du verstehst, wie ich das meine! ;))

Ich weiß ganz genau was du meinst.
Ich merke es ja schon das sie mir gut tut.
Aber wie gesagt, vielleicht bin ich vorrübergehend einfach nicht zuhause, das weiß ich noch nicht.
und
 
Zuletzt bearbeitet:
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
Verstehe ich das richtig: Du hast Depressionen? Dann hilft es Dir nicht, den Hund weg zugeben, denn: um den Hund musst Du Dich kümmern,er schenkt Dir Zuneigung, ich glaube, bei Depris nicht das verkehrteste. Du hast eine Aufgabe! Du brauchst dann noch professionelle für Dich. Habe ich das richtig aufgefasst?
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Gut, dass du weißt wie ich das gemeint habe ;)
Ja, das hatte ich nicht bedacht.

@Ronja, so ähnlich hatte ich das auch gemeint, nur, wei soll sie das machen, wenn sie in ein Krankenhaus muss?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ich brauche einen Rat - Kriesensituation zuHause

Ich brauche einen Rat - Kriesensituation zuHause - Ähnliche Themen

  • Ich brauch mal euren Rat

    Ich brauch mal euren Rat: Hallo ihr Lieben, ich war schon ewig nicht mehr hier :) Nun brauche ich aber mal euren Rat. Zu mir. Ich leb mit meinem zweieinhalb jährigen Jack...
  • Brauche ganz dringend Rat!

    Brauche ganz dringend Rat!: Hallo Leute, ich brauche dringend eure Hilfe und euren Rat. Am langen WE haben sich bei uns die Ereignisse überschlagen. In Kurzform zur...
  • Brauche Tipp nach Unfall mit Deutscher Dogge

    Brauche Tipp nach Unfall mit Deutscher Dogge: Hallo ihrs. War lange nur stillschweigend hier. Hoffe, ihr helft mir trotzdem. Bin gerade mit den Jungs an einem Reitplatz vorbeigegangen, als...
  • Hilfe, Welpen sind unterwegs, brauche Ratschläge

    Hilfe, Welpen sind unterwegs, brauche Ratschläge: Hallo, unser Jack-Russel Mix ist bekommt Babys. Termin ist Ende des Monats und ich wollte mal fragen ob ihr eine gute Internetseite oder ein...
  • Was brauche ich für Foxl (als Welpe und später)

    Was brauche ich für Foxl (als Welpe und später): Hallo Freunde und Kenner der Foxl´s. Wir bekommen in ein bis zwei Wochen unseren Drahthaarwelpen Bennie (dann 10 Wochen alt). Natürlich...
  • Ähnliche Themen
  • Ich brauch mal euren Rat

    Ich brauch mal euren Rat: Hallo ihr Lieben, ich war schon ewig nicht mehr hier :) Nun brauche ich aber mal euren Rat. Zu mir. Ich leb mit meinem zweieinhalb jährigen Jack...
  • Brauche ganz dringend Rat!

    Brauche ganz dringend Rat!: Hallo Leute, ich brauche dringend eure Hilfe und euren Rat. Am langen WE haben sich bei uns die Ereignisse überschlagen. In Kurzform zur...
  • Brauche Tipp nach Unfall mit Deutscher Dogge

    Brauche Tipp nach Unfall mit Deutscher Dogge: Hallo ihrs. War lange nur stillschweigend hier. Hoffe, ihr helft mir trotzdem. Bin gerade mit den Jungs an einem Reitplatz vorbeigegangen, als...
  • Hilfe, Welpen sind unterwegs, brauche Ratschläge

    Hilfe, Welpen sind unterwegs, brauche Ratschläge: Hallo, unser Jack-Russel Mix ist bekommt Babys. Termin ist Ende des Monats und ich wollte mal fragen ob ihr eine gute Internetseite oder ein...
  • Was brauche ich für Foxl (als Welpe und später)

    Was brauche ich für Foxl (als Welpe und später): Hallo Freunde und Kenner der Foxl´s. Wir bekommen in ein bis zwei Wochen unseren Drahthaarwelpen Bennie (dann 10 Wochen alt). Natürlich...