Kastraten dazuholen oder nicht?

Diskutiere Kastraten dazuholen oder nicht? im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallöchen, wie einige von euch wissen habe ich ja zur Zeit vier Mäuse, einen Kastraten und drei Weibchen. Der Kastrat ist ca. ein halbes Jahr alt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Hallöchen,
wie einige von euch wissen habe ich ja zur Zeit vier Mäuse, einen Kastraten und drei Weibchen.
Der Kastrat ist ca. ein halbes Jahr alt und jetzt seit 4 Monaten kastriert.
Berber21 macht mir jetzt schon
seit einiger Zeit 2 ihrer Herren (noch unkastriert, sollen aber bald "enteiert" werden) schmackhaft. Besticht mich doch glatt mit Kuchen und Reiten gehen, da kann ich fast nicht nein sagen ;)

Nun meine Frage: Meint ihr, das könnte klappen, die Herren dann zu meinen dazu zu vergesellschaften? Oder kloppen sich die Männer dann? Die neuen wären dann praktisch vier Wochen kastriert und Benny mindestens 5 Monate, wenn nicht sogar länger.
Denn wenn es schiefgeht hätte ich ein Problem, da ich absolut keinen Alternativkäfig hätte und auch keine andere Gruppe aufmachen könnte.
Bin was VG anbelangt auch noch ein ziemlicher Anfänger, hatte erst eine VG und die war sehr unkompliziert.
Was meint ihr?

LG Henni
 
09.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kastraten dazuholen oder nicht? . Dort wird jeder fündig!
Berber21

Berber21

Registriert seit
29.08.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Also ich *hüstel* vollkommen unvoreingenommen *hüstel* finde ja, dass Mittel wie Kuchen und Reiten zur Bestechung vollkommen zulässig sind *hüstel*

:D

Und "enteiert"....:044: da muss man mal drauf kommen!!

Aber bald ist es ja soweit!!!! :eusa_dance:
 
Chilly

Chilly

Registriert seit
18.05.2008
Beiträge
366
Reaktionen
0
Henni ich finde es schwierig zu sagen dass es auf jeden Fall nicht/klappt !

Auch Mäuse haben unterschiedliche Charakteren.

Wir haben bisher schon einige VGs hinter uns und sie waren alle unterschiedlich.
Mhh da hast du die absolut schwierigste Frage gestellt die man wohl stellen kann!
Soll ich oder soll ich nicht???
mhh schwer !

(du bist jetzt nicht viel weiter wie vorher ich weiß) ;)
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
@Annika, wegen dir hab ich mich grad schier weggeschmissen und nen Hustenanfall vor lachen gekriegt. Wusste doch, dass du sowas schreibst :mrgreen:
Ja, das ist ja das Schwierige, will ja nicht mit den beiden Jungs dann dahocken und net wissen wohin. Vor allem, weil cih ja auch keine Mäuse wieder hergebem kann, nee, nee...
Lass mich jetzt mal überraschen, was die anderen dazu noch meinen.
 
Berber21

Berber21

Registriert seit
29.08.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Wegen mir? Wieso? *pfeif*:051:

Warten wir mal, was die anderen schreiben!
 
Berber21

Berber21

Registriert seit
29.08.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Hm, hat keiner was dazu zu sagen...? :(
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.857
Reaktionen
6
Hm, ich kann mich eigentlich nur Chilly anschließen...
Es heißt ja eigentlich, dass man einander fremde Kastraten frühestens dann miteinander vergesellschaften sollte, wenn sie ca. 6 Monate kastriert sind...
Inzwischen wird auch versucht, Kastraten miteinander zu vergesellschaften, die weniger lange kastriert sind - unter anderem, um zu vermeiden, dass Einzelkastraten ewig in Einzelhaft hocken müssen.

Ich denke, dass es auf jeden Fall ein Risiko ist, das man nicht unterschätzen sollte. Gerade als VG-Anfänger ist das sicher eine ziemlich schwierige Sache.
Ich würde daher sagen: Wenn man tatsächlich die Möglichkeit hat, die neuen Jungs zu separieren und eine getrennte Gruppe zu eröffnen, falls es schiefgeht, dann käme es auf einen Versuch an - dann könnte man es riskieren.
Wenn man diese Möglichkeit aber nicht hat - tja, was macht man dann, falls es schiefgeht?

Bliebe also höchstens folgende Möglichkeit: Henni probiert die VG. Wenn´s schiefgeht, nimmt Berber die Kerlchen zurück...

LG, seven
 
Berber21

Berber21

Registriert seit
29.08.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Ich hab ja auch schon den anderen gesagt: falls was nicht klappt, können die Minis auch zur Not wieder zu mir zurück, das ist selbstverständlich!
Das Problem ist nur, dass wir 350 km auseinander wohnen...
Also wäre die Lösung, zur Not eine seperate Gruppe aufzumachen, wohl die beste...
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Hm, das Problem ist, wenn ich nochmal eine separate Gruppe aufmache, dann schmeißt mein Freund mich raus :(
Abgesehen davon dass ich keinen Käfig habe und auch keinen Platz zum Hinstellen. Sonst würde ich ja das von vorneherein machen, einfach die Kastraten holen, aus dem TH ein paar mehr Damen nehmen und alle Mäuse glücklich machen.
Und die armen Minis wieder zurückkarren würde mir sowas von leid tun, weil das für die ja auch Stress ist.
Mein Benny ist ja schon ne Weile kastriert, aber die beiden neuen würden dann vielleicht Zoff machen, da sie ja dann frisch kastriert sind. Die Frage ist halt, ob sie Benny als Mann und Konkurenten erkennen oder nicht :eusa_think:
Puh, ich freue mich auf jeden Fall noch über weitere Meinungen...
LG Henni
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Oh Henni,

das ist natürlich ein Problem...

Weiß jemand, ob sich Wurfgeschwister-Kastraten wieder vertragen wenn sie mal getrennt waren?

Dann könnte Henni, wenn sie mag, den Versuch starten und die Jungs bei mir abliefern, wenn es nicht klappt... ich krieg ja auch Jungs von Berber.
Einen Ausweichkäfig könnte ich ihr auch leihen, falls es schief geht - aber nur wenn Henni das (riskieren) möchte!

LG Lilly
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kastraten dazuholen oder nicht?

Kastraten dazuholen oder nicht? - Ähnliche Themen

  • Dauer Vergesellschaftung Kastraten und Mädels

    Dauer Vergesellschaftung Kastraten und Mädels: Hallo, Dauert eine Vergesellschaftung von 2 Kastraten mit 7 Mädels genauso lange, wie wenn Mädels unter sich vergesellschaftet werden? 🤔 Liebe Grüße
  • Kastraten mit Weibchen vergesellschaften?

    Kastraten mit Weibchen vergesellschaften?: Hallo, ein Tierheim in meiner Nähe hat zur Zeit drei Kastraten. Da ich wenn ich meine Tumormaus gehen lassen muss (aktuell geht es ihr noch gut)...
  • Vergesellschaftung altes Mädchen mit 3 Kastraten

    Vergesellschaftung altes Mädchen mit 3 Kastraten: Hallo zusammen. Von unseren 7 Mäusen ist jetzt leider nur noch Emma übrig (25 Monate alt). Cindy ist gestern nacht unerwartet gestorben, sie war...
  • vg: jungs mit vater

    vg: jungs mit vater: hallo, wie vllt schon manche wissen habe ich im dezember mäusenachwuchs bekommen (unbeabsichtigt, genaueres lasse ich jetzt aus). unser böckchen...
  • Frische Kastraten - ab wann VG?

    Frische Kastraten - ab wann VG?: Heute werden meine beiden Siamböckchen kastriert - bzw. müssten sogar schon entmannt sein, auch wenn sie noch beim Tierarzt sind ;) Sobald die...
  • Frische Kastraten - ab wann VG? - Ähnliche Themen

  • Dauer Vergesellschaftung Kastraten und Mädels

    Dauer Vergesellschaftung Kastraten und Mädels: Hallo, Dauert eine Vergesellschaftung von 2 Kastraten mit 7 Mädels genauso lange, wie wenn Mädels unter sich vergesellschaftet werden? 🤔 Liebe Grüße
  • Kastraten mit Weibchen vergesellschaften?

    Kastraten mit Weibchen vergesellschaften?: Hallo, ein Tierheim in meiner Nähe hat zur Zeit drei Kastraten. Da ich wenn ich meine Tumormaus gehen lassen muss (aktuell geht es ihr noch gut)...
  • Vergesellschaftung altes Mädchen mit 3 Kastraten

    Vergesellschaftung altes Mädchen mit 3 Kastraten: Hallo zusammen. Von unseren 7 Mäusen ist jetzt leider nur noch Emma übrig (25 Monate alt). Cindy ist gestern nacht unerwartet gestorben, sie war...
  • vg: jungs mit vater

    vg: jungs mit vater: hallo, wie vllt schon manche wissen habe ich im dezember mäusenachwuchs bekommen (unbeabsichtigt, genaueres lasse ich jetzt aus). unser böckchen...
  • Frische Kastraten - ab wann VG?

    Frische Kastraten - ab wann VG?: Heute werden meine beiden Siamböckchen kastriert - bzw. müssten sogar schon entmannt sein, auch wenn sie noch beim Tierarzt sind ;) Sobald die...