unverantwortlich?

Diskutiere unverantwortlich? im Reiterstübchen Forum im Bereich Pferde Forum; Hey Leute! I hab da mal a frage, I bin jetzt 16 jahre alt und Schule ist jetzt für mi eig. keine Pflicht mehr, trotzdem gehe ich noch in die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sexy_Pferdefreak

Sexy_Pferdefreak

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
28
Reaktionen
0
Hey Leute!
I hab da mal a frage,
I bin jetzt 16 jahre alt und Schule ist jetzt für mi eig. keine Pflicht mehr, trotzdem gehe ich noch in die schule.
Als ich heute aufgestanden bin, und gemerkt habe, was für ein schöner Tag das
wird, habe ich mich entschieden (da meine Noten eig. immer gut sind) nicht in die schule zu gehen, sondern mich wieder einmal richtig mit meinem pferd zu beschäftigen und im strahlenden Sonnenschein ohne Sattel reiten zu gehen.
Meine Nachbarin hatte wirklich zufällig genau die gleiche Idee, daher trafen wir uns im Stall bei den Pferden. Sie trainierte in der Halle Western und ich in der strahlenden Sonne auf dem Offenplatz ohne Sattel Dressur.
Findet ihr das unverantwortlich, was wir beide heute (ohne dass wir es abgesprochen hatten) gemacht haben, oder würdet ihr bei so schönem Wetter auch mal ne ausnahme machen und statt Schule, reiten gehen?
PS: unsere beiden Eltern ham es erlaubt ^^
Es würde mich einfach ma interessieren ob es noch mehr Leute gibt, die so denken wie wir 2 ^^
 
10.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Pferde verstehen geworfen? Mit Achtung und Respekt Vertrauen zu deinem Pferd herzustellen, kann dir vielleicht helfen.
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Ich habe es zig Male gemacht, finde es aber im Nachhinein betrachtet unverantwortlich. Ist einfach so =/
 
nena2206

nena2206

Registriert seit
25.07.2008
Beiträge
172
Reaktionen
0
hallo pferdefreak,

vom gesetz her bist du bis 16 schulpflichtig, ja. ABER! darf ich dich fragen, was du momentan machst an schule, ausbildung oder sonstiges?

auf welcher schule bist du?

wenn du eine ausbildung angefangen hast, bist du berufsschulpflichtig!
und falls du das nicht bist musst du zumindest in der schule eine entschuldigung abgeben, die die eltern geschrieben haben, an manchen schulen muss man sogar ein ärztliches attest abgeben und bei anderne gründen eine freistellung beantragen.

also erstmal finde ich es auch von deinen eltern wirklich nicht ok, dass sie dir das erlauben.
schließlich schreibst du auch arbeiten und hast sicher auch irgendwann mal ne prüfung, oder?

liebe grüße
 
ShiGi

ShiGi

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
5.719
Reaktionen
18
Ich finde es schon unverantwortlich (auch wenn ich es natürlich sehr gut verstehen kann, es ist ja schon verlockend, einfach im Bett liegen zu bleiben und weiterzuschlafen:D) aber, wenn du zur Schule gehst, solltest du das schon ernst nehmen (vorallem, weil du inzwischen ja sozusagen "freiwillig" gehst und den Sinn der Schule verstanden haben solltest). Ok, einmal ist es m.E. nicht schlimm, aber es sollte nicht zur Gewohnheit werden;)
 
Sexy_Pferdefreak

Sexy_Pferdefreak

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
28
Reaktionen
0
ich bin in einem gymnasium und klar , muss ich eine entschuldigung bringen wie jeder andere, aber die tatsache dass ich am morgen echt fiber hatte und dass das halt in 2 stunden weg war, kann mir keiner nehmen ^^
wegen den prüfungen, klar habe ich prüfungen, und ich schneide immer gut ab
seit ich mein pferd habe sogar noch besser als früher
das ist eig. das erste mal, dass ich nicht in die schule gegangen bin, weil ich einfach keinen bock hatte....
klar, ich muss wenn ich morgen wieder da bin, mir eine standpauke von meinen kolleginnen anhören , sie werden mich anmotzen und sagen wie dumm ich wäre...
aber ich muss sagen, dieses mal war mir das echt der wert....
das gymnasium, in das ich gehe, ist einfach so streng.... da brauch ich halt ma ne auszeit bei meinem pferdi ^^
ich weiß dass es eig. unvernünftig war, aber jeder normale Teenie wird mich verstehen
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Ich finds ehrlich gesagt nicht so schlimm, solange es im Rahmen bleibt und du keine probleme in der Schule hast...
Hab das ehrlich gesagt auch ma gemacht, aber hatte danach n schlechtes gewissen, da ich wusste wie shclecht ich doch in mathe bin und der unterricht mir echt hätte helfen könne...
Aber solange du keine Probleme hast, gut mitkommst und es nicht jede Woche machst, find ich s net so schlimm...
Achja, landen eure Fehltage in österreich eig auf dem zeugnis? an meiner schule war das so und das war auch einer der gründe warum ich fast jeden Tag da war ... Fehltage machen sich in ner bewerbung nämlich echt schlecht (wenns viele sind) ;)
lg
 
ShiGi

ShiGi

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
5.719
Reaktionen
18
Achja, landen eure Fehltage in österreich eig auf dem zeugnis? an meiner schule war das so und das war auch einer der gründe warum ich fast jeden Tag da war ... Fehltage machen sich in ner bewerbung nämlich echt schlecht (wenns viele sind) ;)
lg
Also ich wohn in Deutschland, aber bei mir stehen trotzdem keine Fehltage im Zeugnis:eusa_think:
 
nena2206

nena2206

Registriert seit
25.07.2008
Beiträge
172
Reaktionen
0
also ich war auch mal teenie, und ich hatte auch öfter mal keinen bock.

aber meine mutter hätte nen teufel getan mir ne entschuldigung zu schreiben wenn ich nciht wirklich ersichtlich krank gewesen bin.
und ich hab meine mutter auch niemals gewagt anzulügen von wegen kopfweh, rückenweh, durchfall, also solche dinge die man gut erfinden kann und das wusste meine mum auch.

ich hatte damals (und heute) auch ein pferd und meine mum und ich wussten genau, es wird in die schule gegangen, es erden hausaufgaben gemacht, es wird gelernt und dann gehts zum pferd.
sollten meine noten in den keller rutschen wär meine süße schneller wieder weg gewesen als sie da war und das wusste ich auch.
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Also ich wohn in Deutschland, aber bei mir stehen trotzdem keine Fehltage im Zeugnis:eusa_think:
Das ist auch glaub ich von Schule zu Schule unterschiedlich... Bei mir wars leider auf fast jeder schule so... nur in der 12. Klasse nicht... weiß auch nicht warum...
Ich kenn aber auch Schulen, wo das nicht draufsteht... wasn Luxus :roll::mrgreen:
 
Sexy_Pferdefreak

Sexy_Pferdefreak

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
28
Reaktionen
0
hey, also auf meinem zeugnis stehen keine fehltage drauf... und wenn wären dass nicht so viele ^^
ich bin nämlich immer so gescheit und werde an weihnachten und silvester krank *kotz*

meine mum ist da nicht so streng, solange ich gute noten in jeden Fach bringe und immer fleißig lerne, ist das für sie inordnung wenn ich mal einen Tag aussetze
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
wenn du eh nicht so oft fehlst, ist das doch in ordnung... du kannst es dir ja anscheinend leisten... so lange du mitkommst is alles in ordnung ... wenns nur ma ne ausnahme ist...
Ich hab auch nie oft gefehlt... bin immer zur schule, selbst wenns mir schlecht ging hab ich s zumindest probiert...
Aber übertreibs nicht, denn ich kenne so einige, die wegen zu häufigem Fehlen scho von der Schule geflogen sind ;)
lg
 
Sexy_Pferdefreak

Sexy_Pferdefreak

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
28
Reaktionen
0
keine angst lol
ich kenne auch solche, raucherinnen, die alkoholisiert zur schule kommen....
ich habe generell eine abneigung gegen solche Menschen
und außerdem, ich rauche und trinke erst recht nicht, weil ich das geld für mein pferd gebrauchen kann
wie jeder weiß geht bei pferden ja immer was kaputt *lol*
 
I

Indiansummer

Registriert seit
02.11.2008
Beiträge
38
Reaktionen
0
Hey..

also ich bin ein jahr älter als du, gehe auch aufs GyMI...
Da ich ja auch noch ein "Kind" bin und es denke ich genauso sehe wie du finde ich es nicht unverantwortlich..
Ich muss allerdings sagen, dass ich die ersten 9 Jahre schule kein einzigstes mal gefehlt habe, weil ich keine Lust hatte. Letztes Jahr haben mir meine eltern zum ersten mal erlaubt wegen dem westernday auf der equitana zu hause zu bleiben, da wir dann leider doch nicht gefahren sind und ich in der schule war, konnte ich meine mutter überreden, den freien Tag "nachzuholen" *gg*...bin dann auch morgens schon zu meinem Hottie und hab den Tag genossen..;)
ich denke mal wenn man jemand ist, der nicht oft krank ist, dann kann man sich schon 1,2 tage im Jahr "freinehmen"...auch finde ich mal die letzte stunde schwänzen im sommer oder so okay..;) bei uns ist es so, dass wir ab der 10. klasse keine fehltage mehr eingetragen bekommen...entschuldignungen sind alleridngs pflicht! und zwar bei jedem lehrer, den man an dem Tag an dem man gefehlt hat unterricht hatte einzeln vorzeigen und unterschreiben lassen..;)
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
Ich finde es unverantwortlich.
 
Smirnoff

Smirnoff

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
2.488
Reaktionen
0
schließ ich mich an


Jetzt war es nur 1 Tag aba daraus werden schnell mal ein paar mehr.
Außerdem jetzt ist es ncoh die schule wenn du dir jetzt schon nen Tag "frei" nimmst wie wird das hinterher wenn du eine Ausbildung machst?
Außerdem kann in der Schule immer mal was wichitges dran kommen wir haben ein Thema ungef 1-2 std lang d.h nach einem Tag sind diese Themen durch. Wenn man da einmal fehlt ist es nciht so leicht das wieder aufzuholen.

Außerdem haben wir Montag :roll: d.h du hattest erst 2 Tage frei.

Außerdem wenn du dich weiter entschlossen hast zur schule zugehen obwohl du schon was anderes hättest machen können ist es doch wieder pflicht.

Liebe Grüße
Nine
 
H

Hamstero

Guest
Also ich versteh dich da ganz gut, hab es auch einmal in der Berufsschule gemacht und bereue nix!!! Und bei dir hat sogar die Mama erlaubt, also vertraut sie dir und weiß, das es nicht ausarten wird.Schwänzen heißt ja net das man gleich notorischer schulschwänzer wird total abdriftet und zu nem Penner in der Gosse wird.
Ich würd es nicht so eng sehen, aber auch nicht zu locker!!
ich denke auch das ein oder 2 mal im Jahr ok sind!!
Aber es hörte sich nichtso an als ob du es noch oft machen möchtest.

PS: Leben in Deutschland bis zur 7. Klasse im Osten seit da an im Westen. Bei uns gab es nur bis ende der Grundschule Fehlzeiteneinträge, also bis Ende 6. Klasse

LG Juliane
 
Sexy_Pferdefreak

Sexy_Pferdefreak

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
28
Reaktionen
0
ich kan garantieren, das mache ich nicht oft
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
dann ists ja auch in ordnung... wenn ich gefehlt habe, dann 1 bis 2 mal im jahr... das fand ich auch net schlimm, denn ich war damit diejenige die am häufigsten da war..der rest der klasse hatte immer sicher 10 fehltage draufstehen... Sowas find ich dann zB wieder zu viel... Außer wenn man ernsthaft krank ist ;)
HAlt das ganze im RAhmen, dann ists ok :D
lg
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Hallo

ich find das unverantwortlich!
Schließlich geht es um deine Zukunft!
Wenn man damit anfängt, läuft man Gefahr, das immer wieder zu machen.
''Ich bin gut in der Schule,also lass ich es ausfallen'', so erfindet man immer wieder neue Aussagen,wo man sich gut bei fühlt und sagen kann ''Ja, ich kann daheim bleiben,weil.....''.

Ist nicht bei jedem so oder wie in diesem Fall, aber es kann passieren.

Zudem denke ich, Pferd=Freizeit und Schule=Beruf und das Muss getan werden
 
MaikeM.

MaikeM.

Registriert seit
18.10.2008
Beiträge
32
Reaktionen
0
Hallo!
Ich bin jetzt 15, 10.Klasse Gmynasium in Bayern mit dem "wunderbaren" G8.
Am liebsten würde ich auch mal einen Tag einfach frei nehmen, aber ich glaube die Folgen wären nur noch mehr Arbeit und Stress.
1. Mein schlechtes Gewissen. Das habe ich sogar, wenn ich wirklich krank bin und zu Hause bleibe.
2. Wenn man am nächsten Tag in die Schule kommt, bohren alle nach was denn war und wenn ich dann komme und sag "ich hab nur so frei gemacht", dann wäre Zickenkrieg vorprogrammiert (wegen irgendwelchen Gründen die ich meistens nicht verstehe :lol:).
3. Den Unterricht den ich an einem Tag durchnehme ist in vielen Fächern so komplex, dass ich am nächsten Tag zu Hause noch mehr nachlernen muss. Und so richtig verstehen tue ich neue Themen nur wenn es der Lehrer erklärt.

Ich finde es auch unverantwortlich, aber verstehen tue ich es. ;)

lg Maike
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

unverantwortlich?