Pilz? Megahunger? Hilfe!

Diskutiere Pilz? Megahunger? Hilfe! im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo! Ich weiß echt langsam nicht mehr weiter mit Brownie. Erst ging es ihr besser, nachdem sie so krank war. Aber sie hat extrem abgenommen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Hallo!
Ich weiß echt langsam nicht mehr weiter mit Brownie. Erst ging es ihr besser, nachdem sie so krank war. Aber sie hat extrem abgenommen. Jetzt habe ich zwei
kleine felllose Stellen an ihr entdeckt und fürchte, dass sie einen Pilz hat, morgen werde ich sofort mit ihr zum TA. Aber jetzt gerade macht sie mir total Sorgen. Wie gesagt: Sie hat sehr stark abgenommen, aber seit ich von der Uni zurück bin (ca. 17:30) bettelt sie die ganze Zeit um Fressen und isst es auch sofort auf. Sie wird richtig hibbelig, wenn sie nichts bekommt. Was soll ich denn jetzt machen? Sie soll sich ja auch nicht überfressen.

Liebe Grüße
Sina
 
10.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Pilz? Megahunger? Hilfe! . Dort wird jeder fündig!
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Ich würde sagen: Lass sie fressen... Vielleicht nicht unbedingt haufenweise ungesunde Dickmacher - aber mit normalem Körnerfutter und einem bisschen Frischfutter (vielleicht auch da nicht zu viel - gibt sonst Durchfall...) kannst Du eigentlich nichts verkehrt machen.
Hungern sollen die Mäuse ja auch nicht, sie brauchen also ein permanentes Nahrungsangebot...

LG, seven
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
OK, hat sich mit der PN überschnitten. Sie frisst aber nur das, was ich ihr direkt gebe, also nichts, was im Käfig liegt.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Und da nimmt sie wahllos alles, was Du ihr gibst?
Ich würde ihr einfach etwas Futter im Käfig ausstreuen, ihr jetzt evtl. noch einen Kürbiskern geben und dann das "Per-Hand-Füttern" einstellen - wenn sie wirklich richtig Hunger hat, wird sie auch das nehmen, was Du im Käfig ausgestreut hast...

LG, seven
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Ja, ich versuche gerade, sie zu ignorieren. Es ist nur das erste Mal nach ihrer Krankheit, dass sie wieder etwas agiler ist und da erschien mir das Verhalten gerade total komisch. Habe wohl ziemlich viel Panik geschoben im ersten Moment, sorry. Momentan ist das hier alles etwas viel mit den ganzen Krankheiten, da reagiert man schonmal etwas panisch. Sie isst gerade ein Stückchen Weintraube, das sie vorher durch den Sand gezogen hat. Man, muss die Hunger haben *würg*
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Hallo!
War gerade mit Brownie beim Tierarzt. Wir haben jetzt ein Mittel gegen Pilze bekommen (Surolan). Die TÄ war ziemlich besorgt, weil Brownie immer noch sehr schwer atmet. AB sollen wir trotzdem erstmal nicht weiter geben, haben aber einen schleimlösenden Saft bekommen (Pulmostat), den wir ihr geben sollen. Der Schock war, dass Brownie, die immer die dickste Maus war, jetzt nur noch 22 g wiegt. Ich dachte, ich hör nicht recht. Man kann ja wirklich froh sei, dass sie vorher so viel gewogen hat, sonst hätte sie der Krankheit ja gar nichts entgegensetzen können.
Hoffe, es geht ihr bald wieder besser.

Sina

P.S.: Ich kann jedem, der darüber nachdenkt, sich Mäuse anzuschaffen, nur folgendes sagen: Wir haben seit März über 100 Euro beim TA gelassen. Ohne unsere Nebenjobs könnten wir uns die Mäuse nicht leisten.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Wir haben das Surolan übrigens bekommen, ohne dass ein Abstrich gemacht wurde. Aber Brownie hat unter UV-Licht sehr schön geleuchtet. Denke, das war eindeutig, oder? Hatte immer das Gefühl, die TÄ hat Ahnung - jetzt lese ich hier überall was von Abstrichen... :eusa_think: Sollte ich mich doch in ihr getäuscht haben?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Wenn Brownie "geleuchtet" hat, dann ist das doch schon mal ein eindeutiges Zeichen. Hätte sie nicht geleuchtet, hätte man sicherheitshalber einen Abstrich machen müssen.
So würde ich jetzt erstmal abwarten, ob das Surolan hilft (wovon ich aber ausgehe...)

LG, seven
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Hallo, ihr Lieben!
Brownie geht es wieder gut, aber sie tut mir furchtbar Leid, weil sie bis zu ihrer Wiedervergesellschaftung mit den anderen beiden noch bis zum 20. warten muss. Jetzt habe ich folgende Frage: Die beiden kahlen Stellen sind nicht schlimmer, aber auch nicht erkennbar besser geworden. Ich glaube mittlerweile nicht mehr, dass das noch Pilz ist. Kann es sein, dass die Haare extrem langsam nachwachsen? Ich meine, da einen leichten Flaum zu sehen, kann mich aber auch täuschen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Pilz? Megahunger? Hilfe!

Pilz? Megahunger? Hilfe! - Ähnliche Themen

  • Fellverlust, keine Milben kein Pilz? Was dann?

    Fellverlust, keine Milben kein Pilz? Was dann?: Ich hab ja seit einieger Zeit das Problem, dass alle meine Mausis (alle untershiedlicher Herkunft und Alter) viele kahle Stellen bekommen, hier...
  • [Farbmäuse] Maus mit Pilz, brauche Rat

    [Farbmäuse] Maus mit Pilz, brauche Rat: Hallo, habe gestern Abend über eine Bekannte 5 Mäuse bekommen, die vorübergehend bei mir wohnen sollen (bis sie gesund sind, dann möchte ich sie...
  • Pilz und Milbenbefall

    Pilz und Milbenbefall: Huhu, ich war mit meinen Mäuschen heute bei einem Tierarzt den seven mit empfohlen hat und der hat heute festgestellt, dass die beiden Milben und...
  • Pilz?

    Pilz?: Hallo, ich beobachte seit Kurzem bei einem meiner VZ-Mädels vor allem auf dem Rücken immer mehr kahle Stellen, teilweise sind da auch ganz leicht...
  • Pilz!

    Pilz!: hallo an alle, jetzt haben unsere mäuse einen pilz!:( ich habe mich auf diebrain schlau gemacht und am we antifungol von hexal mit dem wirkstoff...
  • Pilz! - Ähnliche Themen

  • Fellverlust, keine Milben kein Pilz? Was dann?

    Fellverlust, keine Milben kein Pilz? Was dann?: Ich hab ja seit einieger Zeit das Problem, dass alle meine Mausis (alle untershiedlicher Herkunft und Alter) viele kahle Stellen bekommen, hier...
  • [Farbmäuse] Maus mit Pilz, brauche Rat

    [Farbmäuse] Maus mit Pilz, brauche Rat: Hallo, habe gestern Abend über eine Bekannte 5 Mäuse bekommen, die vorübergehend bei mir wohnen sollen (bis sie gesund sind, dann möchte ich sie...
  • Pilz und Milbenbefall

    Pilz und Milbenbefall: Huhu, ich war mit meinen Mäuschen heute bei einem Tierarzt den seven mit empfohlen hat und der hat heute festgestellt, dass die beiden Milben und...
  • Pilz?

    Pilz?: Hallo, ich beobachte seit Kurzem bei einem meiner VZ-Mädels vor allem auf dem Rücken immer mehr kahle Stellen, teilweise sind da auch ganz leicht...
  • Pilz!

    Pilz!: hallo an alle, jetzt haben unsere mäuse einen pilz!:( ich habe mich auf diebrain schlau gemacht und am we antifungol von hexal mit dem wirkstoff...