Mein leben in forum

Diskutiere Mein leben in forum im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; So es ist jetzt wieder eine weile her und habe so interessen bekommen aber der wunsch eines Hundes bleibt. wir haben 3 wöchige kaninchenbabys...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Husky__72

Husky__72

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
251
Reaktionen
0
So es ist jetzt wieder eine weile her und habe so interessen bekommen aber der wunsch eines Hundes bleibt. wir haben 3 wöchige kaninchenbabys .vollkommen gesund und munter sie essen sogar schon langsam brot und kraftfutter.Die schlange habe ich nicht bekommen und werde ich nich bekommen .Ich bin jetzt mal erhlich, eine schlange ist nichts für mich .mein größter wunsch ist ein hund und der hatt sich über das jahr nicht verändert.
Die Kaninchen haben wir ein
größeres und schöneres zuhause gegeben und ich verbringe jetzt nicht nur ein paar stunden mit mein kleinen kaninis sondern fast den ganzen tag .ich habe dieses tehma auf gemacht weil ich euch jetzt mal zeigen will was ich wirklich will es hatt sich immer wieder was neues ergeben und ich war ein ganzen monat nich im tierforum .jetzt habe ich nachgedacht was ich jetzt mache und ich bin zum entschluss gekommen das ich zur konfi einen Hund bekomme und das wird sich nicht ändern . ich bin bewusst was ich da mache und lasse mich nicht einschüchtern .was jetzt mit den babys passiert? wir werden sie verkaufen und von den geld die kasstrierung einreichen damit die beiden endlich mal wieder schmusen können .momentan sehen sie sich über ein gitter sie spielen sogar mit einander das gitter schüchtert sie nicht ein . es sind 6 babys :) . Naja so ist das nun also ich habe es jetzt endlich losgeworden und jedes kommentar werde ich lesen und so schnell wie möglich zurück schreiben . Es sind nicht mal so viele fehler wie letztes mal wo ich ein tehma aufgemacht . ich hoffe es kommt jetzt nich so viel negatives .:eusa_think:
:eek::eek::eek:
wenn ich rechtschreibfehler gemacht habe entschuldige ich mich schonmal für aber ich habe den text jetzt schon ziehmlich offt gelesen also dürften nich mehr als 2-3 drin sein :)
 
10.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
E

ELTON

Guest
Oh Husky,
mit einem Schmunzeln fing ich an den Text zu lesen und mit einem Muahahaha hörte ich auf.
Mal ehrlich,du hast hier schon den einen und anderen Klopfer gerissen.Die Leuts haben dich mehr als unterstützt.Allein Dirk bei deinem Schlangen Wunsch,wo User die schon deinen Husky-Thread kannten,genau wussten das es damit nichts wird.
Du haust aber wieder und wieder einen Klopfer nach dem anderen raus.Allein schon hier,von wegen das du die Lütten verkaufen willst,damit der Erzeuger zur Kastra kann um dann wieder zum Weibchen zu können.
Und dann hast du nu beschlossen,das du zur Konfi einen Hund haben willst.Wissen deine Eltern das auch schon ?
Und ja,das mit deinen Rechtschreibfehlern kommt fast hin.Leider aber etwa 2-3 pro Zeile.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.589
Reaktionen
8
ohje ohje!

Ich bin grade ehrlich gesagt total traurig und schliesse mich hier ELTON voll und ganz an!

Das du die Nins wegegben willst, und von dem Geld den Bock kastrieren willst, ist das eine! das andere...es hätte nie so weit kommen müssen!
das du dich mehr um die Tiere kümmerst ist total schön...aber dies is noch lange kein Stück für das, was du für einen Hund tuen musst!

Ich kann mich noch sehr gut an deinen Husky thread erinnern und habe still schweigen die anderen Threads gelesen!

Bitte werde erst ein wenig älter, mach deine Schule und lebe ein wenig dein so Junges leben!
glaube mir, ein Hund wird dir das alles nehmen...du verpasst sehr viel!

Und dein Wunsch nach sovielen verschiedenen Tieren...der wird dennoch bleiben!
 
Husky__72

Husky__72

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
251
Reaktionen
0
Also ja das stümmt und ich weiß auch was du meinst das mit der schlange war i-wie ne blöde idee . ich bin da wohl ein bischen hineingestiegen nur weil da ein paar schlangen sind in einen hübschen terrarium. Aber mann muss sich mal denken schlangen sind betrachtungs wesen .das habe ich jetzt gecheckt aber mit den hund kann mich keiner mehr umstümmen und ich will auch kein anderes tier haben nich mal ein elefant . das mit den kaninchen is so ne sache die babys müssen wir verkaufen aber ich guck mir erst vom käufer das zu hause an ich will nicht das, das baby als schlangen futter endet oder sowas ähnliches.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.589
Reaktionen
8
warum müsst ihr die Babys verkaufen ?
 
Husky__72

Husky__72

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
251
Reaktionen
0
weil wir dann zwei kaninchen gruppen haben einmal die mutter und der vater und 1 mal die babys under dürfen die alle zs ? eig. nich weil bei den babys sind auch böcke mit bei
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.589
Reaktionen
8
Dann werden die auch Kastriert mit dem passenden alter!

Aber mal ganz ehrlich, wenn ihr noch nicht einmal das Geld habt, den Vater zuKastrieren und dies auf die Kosten der Babys machen müsst...dann tut es mir leid, aber wie wollt ihr dann einen Hund bezahlen!?

Deinen wunsch soll dir niemand nehmen*will auch niemand*ABER...Wenn ihr nicht Finanziell abgesichert seit, dann holt man sich keinen Hund! und du kannst dir immer noch einen Hund zulegen, wenn du arbeitest und einen eigenen Job hast!;)
 
Husky__72

Husky__72

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
251
Reaktionen
0
ohh doch geld ist nicht das problem nur da gehen mehrer 100 euros drauf wenn wir die babys alle kastiren und mein vateer sagte du darfst wenn du willst 2 behalten da sagte ich ja aber dann 2 weibchen aber ich weiß nich die sind in einen unterschiedlichen alter und das währen dann schonwieder 2 gruppen
 
E

ELTON

Guest
Ich glaube,wir reden hier gegen eine Wand an.Irgendwie scheinen die ganzen Tipps und Hilfe Leistungen nicht zu fruchten.
 
Husky__72

Husky__72

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
251
Reaktionen
0
nein das tut ihr nicht ich weiß was ihr mir damit sagen wollt aber mom habe ich so um die 150 sagen wir mal ,so 100 euro weg durch kasirierung so 50 euro bleiben zeit vergeht konfi bekomme zur konfi ja auch geld so sogar sehr viel geld so und den hund bekomme ich von meinen eltern und dann noch ungefähr alle freunde und verwante 500 euro so damit müsste ich hinkommen von den kosten . und außerdem bekomme ich taschengeld ;)
 
Mimsel

Mimsel

Registriert seit
04.02.2008
Beiträge
602
Reaktionen
0
Ich glaub auch, wir müssen uns auch keine großen Sorgen machen, mit 15 hat man zum glück noch nichts zu entscheiden ;) Hoffen wir auf die Vernunft der Eltern.

Ps: Mit dem Geld, ich glaub, da solltest du noch mal selbst draufgucken und gucken wie realistisch deine Berechnung da ist *sorryichprustegeradevormichhin*

Lg
marie
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.589
Reaktionen
8
Ein Hund kostet mehrere TAUSEND euro...hast du da mal drüber nach gedacht?

Ich erzähl dir mal was...Ich bin entzwischen 23 Jahre!
Habe seit nun genau 10 Jahren einen Hund! und seit 8Jahren zwei Hunde!
Ich habe mir meine Hunde mühsam zusammen gespart und jeden Cent, den ich bekam für meine Hunde gespart!

Nachdem ich meine Schule verlassen hatte, war ich auch noch leider arbeitslos geworden! ich hab neben bei gearbeitet und habe jeden Cent für meine Tiere zur seite gelegt!
Und dann kam es...mein Hund wurde schwer krank!
ich habe mal eben so in wenigen wochen eine Tierarzt rechnung von fast 2000 Euro zusammen gehabt! und genau da, stand ich am anfang meiner Ausbildung!
woher sollte ich das Geld nehmen... ich wusste es nicht und ich habe mir nie gedacht, das ein Hund jemals so Teuer werden kann!* wenn ich alles zusammen rechne, was danach noch an Medikamenten, labor untersuchungen etc hinzukam,die jahre davor, wo er Epileptiker wurde bin ich bei rund 5500euro*
Entzwischen habe ich meine Schulden abgezahlt*nach 1,5 jahren*
Aber ich muss jeden Monat noch immer rund 100 euro zahlen, für Medikamente!
Wenn ich meinen Partner und meinen Dad nich hätte, dann wäre Mein Hund schon lange woanders!
aber wir verzichten gerne auf vieles, damit es unserem Stinkern gut geht!
und wenn ich lese, das man KaninchenBabys verkaufen muss, damit der Vater kastriert werden kann dann fehlt es meiner ansicht nach an Geld!
was ja nicht das schlimme is, aber dann noch zu überlegen, sich einen Hund zuholen!
das geht garnicht!

Du verpasst soviel im Leben! und irgend wann wird der Hund derjenige sein, der viel zuviel verpasst, weil du nämlich dein leben leben willst und feiern gehen möchtest, die erste Freundin hast etc etc etc!
 
Husky__72

Husky__72

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
251
Reaktionen
0
ok ich habs begriffen ich muss warten naja das kann ich ja auch aber glaub mir ich bin jetzt schon bald in der 10 klasse und mach mein realabschluss dann mach ich meine ausbildung und während meiner ausbildung hohle ich mir ein hund dann bewerbe ich mich bald als ip elektro instaallation und das ist mein traumberuf und da verdiene ich so viel geld das ich mein hund verflegen kann haus und auto kosten naja danke für die hinweisung ich hätte ein riesen fehler machen können naja ich hab ja immer hin noch mein gassi hund
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.589
Reaktionen
8
Husky, glaube mir, wir gönnen dir alle diesen Hund!
aber, wir wissen alle auch, was es an aufwand und kosten sind!
Wir sagen das nicht aus spass, sondern weil wir wissen, wieviel verantwortung das ist!
Besonders dann, wenn du ins Berufsleben einsteigst, schau dir das erst an und dann kannst du immer noch weiter sehen!

Denk doch mal so, baue deinem Hund eine Grundlage und ein schönes zuhause...ohne Geld und Job kannst du das nicht!
Du willst doch nur das beste...schaffe erst einmal eine grundlage um deinem Hund, sein Zuhause zubieten!:)
 
MiniWuff

MiniWuff

Registriert seit
29.06.2008
Beiträge
3.949
Reaktionen
0
Ach du liebes bisschen ...

vollkommen gesund und munter sie essen sogar schon langsam brot und kraftfutter
also wenn du das weiter machst dann bleiben die Sueßen nicht lange gesund. Brot ist absolut NOGO bloß nicht mehr geben und mit Kraftfutter hoffe ich das du Wurzelgemuese meinst?!

Deine Tierwuensche lassen hier ja keinen Wunsch mehr zu, hm? Ich hab nachdem mein Loisl damals gestorben ist (Dackel) den Wunsch fuer einen Hund nicht aufgegeben aber ich sag dir was - es hat bei mir 6 Jahre gedauert bis es soweit war, dass ich wieder einen Hund habe! Ich bin mittlerweile aber auch 22 ;)

Du hast Nr. 1 gluecklicherweise nicht die Entscheidungspflicht ob du den Hund letztendlich bekommst oder nicht, die liegt immer noch bei deinen Eltern.

Nr. 2 bist du, meiner Meinung nach, noch lange nicht reif dafuer einem Hund gerecht zu werden, du hast nicht mal drueber nachgedacht was passiert wenn man 2 Kaninchen m und w zusammensetzten und m unkastriert ist. Gut Fehler macht nun jeder - aber ich finde, wie Elton bereits sagte, du kloppst staendig wieder ein neues Ding, du solltest noch warten bis du dir einen Hund zulegst.

Natuerlich ist es schoen einen Begleiter zu haben, der immer da ist und sich immer freut wenn man heim kommt, klar kann ich dich verstehen und alle anderen auch - aber bedenke das der Hund fuer mindestens 1 Jahrzehnt vll auch fast 2 Jahrzehnte bei dir sein wird.

... kommen wir mal zu den Schreibfehlern... fueg doch deinen Text den du schreibst mal in Word ein bevor du ihn abschickst, dann kann man ihn vll beim ersten lesen gleich verstehen.
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Ich kann jetzt nur bei den Kaninchen mitreden:
Du hast hier so viel Hilfe bekommen. Wir haben so viel geredet, dass das Tier einen Partner bekommt. Du hattest soo viel Zeit dich hier zu informieren.
Und was machst du? Du vermehrst, fütterst Trofu etc.
Du solltest dich erstmal mit den Kaninchen auseinandersetzen. Dann kann man irgendwann mal an einen Hund denken...
 
Husky__72

Husky__72

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
251
Reaktionen
0
Ja mit den Hund is jetzt so eine sache ich wünsche ihn mir so sehr aber wenn ich das höre das da so viel geld daruf geht warte ich noch ein bischen länder und spare .Mit den ninis habe ich das jetzt so begriffen ich darf den nur grünes geben oder??
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Off-Topic
Nickels: Heu(ununterbrochen), Gemüse, Äste, selten Obst, Kräuter. Für mehr Infos kannst du dich ja im Forum umschauen.
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
4.512
Reaktionen
0
Hallo,
für die kaninchen Heu und Gemüse, ganz wenig Obst.

Zu deinem Hundewunsch: ich wünsche mir auch einen Hund. Schon seit ich denken kann will ich nichts sehnlicher. Ich bin jetzt25 und hatte noch keinen. Warum? Bis ich mit 18 auszog von Daheim durfte ich keinen haben und jetzt kann ich einfach die Verantwortung für einen Hund nicht mit ruhigem Gewissen übernehmen. Ich bin noch beim Studieren. Jetzt ginge ein Hund (von der Zeit her) aber was wird mit ihm wenn ich arbeite? Dann kann er doch nicht so lange Zeit allein daheim bleiben, wo werde ich mal wohnen, kann ichs mir dann überhaupt leisten? Ich habe für mich beschlossen damit zu warten bis ich ihm stabile Verhältnisse bieten kann. Egal wie lange es dauert. Denn wie kommt denn Hundi dazu abgeschoben zu werden, wenn ich ihn aus irgendeinem Grund nicht mehr halten kann?
 
Rico1

Rico1

Registriert seit
06.06.2005
Beiträge
3.726
Reaktionen
0
Ich kann mich nur den anderen anschliesen.

Ich mag dir nun mal was erzählen. Mir ging es vor mehr als 3 Jahren nicht anders. In 2000 verstarb der Dackel meiner Oma. Ich bin mit Axel aufgewachsen, kannte ihn von Anfang an, doch dann plötzlich war er weg. Zudem habe ich es auf eine nicht schöne Art wie cih finde erfahren. Ich habe mit Axel nie gespielt, er war ja auch schon sehr alt...aber wenn ich runter kam war er da. Wenn wir Wurst gegessen haben, hat er diese Pelle oder was das ist bekommen (ich muss dazu sagen, ich weiß nich ob das gut ist, dieser Naturdarm. Nur mein Opa brachte mir das so bei...). Ich bin nachdem ich Wurst gegessen habe, immer runter und hab sie ihm gegeben. Und plötzlich war er weg, für immer. Ich finde, das meine Eltenr mir das auf eine andere Art und weiße "beibringen" hätten sollen, z.B. das er im Himmel ist und es ihm gut geht. Aber mir wurde einfahc gesagt "Axel ist tot", und ich musste damit alleine klar kommen. Im gleichen Jahr starb dann auch noch mein erstes Haustier, ein Welli, nach einigen Tagen. Ich habe danach Jahre um beide getrauert, und nie irgendwem was erzählt. Aber das tut ja momentan nichts zur Sache, nur, das mir seitdem IMMER etwas gefehlt hat. Ich habe es oft versucht mit betteln, aber nie hat es gewirkt.
Was ich allerdings bei dir erkenne, was bei mir genauso war, das du versuchst, das du ein anderes Tier bekommst. Meine Eltern sagen Nein zum Hund, dann versuchte ich es mit einer Katze. So ging das oft. Irgendwann haben meine Eltenr und ich uns drauf geeinigt, jede Woche Freitag ins TH zu fahren und mit einem Hund Gassi gehen. Klar habe ich dann oft versucht zu betteln, aber ich wusste selber, das es nichts wird, und ich war mit der Situation, das ich überhaupt "Kontakt" mit Hunden habe, doch zufrieden. Obwohl es am Anfang sehr hart war, mit einem Hund zu gehen, mit ihm zu spielen und in der nächsten Woche ist er weg. Aber irgendwann waren meine Eltern auch bereit, obwohl ich eigentlich garnicht mehr dran geglaubt hatte. Am 1.8.05 holten wir unseren Ben. Ich habe versprochen, das ich jeden Tag Mittags mit dem Hund gehe (Mama morgens, Papa am Abend). Meine Freundin - die auch einen Hund hat - meinte dann mal, das ich am Anfang wohl mit dem Hund regelmäßig gehe, aber irgendwann würde ich das nicht mehr so sehen und mein Versprechen nicht halten.
Tja, aber da sieht man mal wie Menschen sich irren, ich gehe immer noch regelmäßig mit meinem Hund gassi. Ok, an vielen Tagen wäre es mir echt lieber wenn er alleine gehen könnte, aber er muss halt raus, und ich machs auch. Heute ist auch wieder so ein Tag. Ich bin seit 14.20 Zuhause, hab mir ne Pizza reingeschoben und esse gerade nebenbei. Muss allerdings schon um 15.55 zum Bus, muss aber vorher noch mit dem Hund. Heute wäre mir es auch lieber, wenn mir jemand was abnehmen kann. Aber ich würde niemals nicht mit dem Hund gehen, schon alleine weil er mir sonst arg Leid tut!
Zu den TA Kosten haben sie dir ja schon einiges gesagt. Leider sieht es wirklich so aus. Ich habe in den letzen...sagen wir mal 5 -6 Wochen für mein Kaninchen alleine über 100€ ausgegeben! Und bis vor kurzem hab ich die TA Kosten für meinen Hund auch übernommen, jeden Monat vom Taschengeld was weg, dann ging das. Aber da sich die Situation nun geändert hat, haben meine Eltern beschlossen, das wir das auflößen. Obwohl ich imemr noch dazu bereit bin, etwas beizusteuern.
Ein Hund kostet nunmal enorm viel, und du mit deinen 15 Jahren kanns tdas nicht alleine bewältigen, egal wie viel du sparst. Du hast irgendwo auch noch andere Wünsche, auch wenns nur ein Spiel für den PC ist, und da sind dann auch mal 30-50€ weg. Weißt du, ich wollte lange meinen A1 Führerschein amchen und mir eine Honda CBR holen...ich habs 2 mal gelassen. Ich habe auch viel gespart, viel zusammen gehabt, aber alleine kann ich das nicht bewältigen, weil ich auch nicht konfermiert wurde (ich wollte nich...). Und nun bin ich wieder dran, das ich das Geld für nächstes Jahr zusammen krieg. Klar, mit 16 kann man arbeiten, aber leider darf die Schule da nicht zu kurz kommen, und da ich eh nicht so gut in der Schule bin, kann ich das einfach nicht. Deswegen hab ich mit meinen Eltern einen Deal, habe ich am Ende des Schuljahres im Zeugnis nur 3en, helfen sie mir mit dem Geld. Versuch doch auch mal mit deinen Eltern einen Kompromiss zu finden. Ich kenne deine Eltern nicht, aber irgendwo kann man doch sicher einen Kompromiss finde, wie ich damals auch ;)
So nun muss ich noch schnell zuende essen und dann muss mein Hundi auch raus, so gern ich auch noch hier TV schauen würde, er muss halt raus ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mein leben in forum

Mein leben in forum - Ähnliche Themen

  • Das zweite Auto im Leben

    Das zweite Auto im Leben: Hallo, ich hab einen Nissan Micra K11er als Auto.Er ist mein erstes Auto und als ich ihn damals kaufte war er 15 Jahre. Heute ist er 17 und er...
  • Ein Tag im Leben...

    Ein Tag im Leben...: Grüß euch! Sollte es das Thema schon geben, bitte ich um Verzeihung. Kann dann gerne verschoben etc. werden. Da ich heute was Lustiges geträumt...
  • Das Leben macht mich krank. Ich ziehe aus!

    Das Leben macht mich krank. Ich ziehe aus!: Hallo :( Grade hatte ich den größten Konflikt meines Lebens mit meiner Mutter. Für viele mag es echt unverständlich klingen aber ich bin in einer...
  • Manchmal wird man dazu gezwungen sein leben umzugestalten

    Manchmal wird man dazu gezwungen sein leben umzugestalten: Und wo fängt man an. Da wo man zu hause ist. Langsam nimmt es gestalt an. Und jetzt holen wir die "neue" Couch ab. bin ganz aufgeregt :)...
  • Kann man von einer Tierpension leben?

    Kann man von einer Tierpension leben?: Nicht das ich vorhabe jetzt in nächster Zukunft eine zu eröffnen, aber ich frage mich trotzdem, ob das nicht etwas für mich wäre. Ich habe einen...
  • Kann man von einer Tierpension leben? - Ähnliche Themen

  • Das zweite Auto im Leben

    Das zweite Auto im Leben: Hallo, ich hab einen Nissan Micra K11er als Auto.Er ist mein erstes Auto und als ich ihn damals kaufte war er 15 Jahre. Heute ist er 17 und er...
  • Ein Tag im Leben...

    Ein Tag im Leben...: Grüß euch! Sollte es das Thema schon geben, bitte ich um Verzeihung. Kann dann gerne verschoben etc. werden. Da ich heute was Lustiges geträumt...
  • Das Leben macht mich krank. Ich ziehe aus!

    Das Leben macht mich krank. Ich ziehe aus!: Hallo :( Grade hatte ich den größten Konflikt meines Lebens mit meiner Mutter. Für viele mag es echt unverständlich klingen aber ich bin in einer...
  • Manchmal wird man dazu gezwungen sein leben umzugestalten

    Manchmal wird man dazu gezwungen sein leben umzugestalten: Und wo fängt man an. Da wo man zu hause ist. Langsam nimmt es gestalt an. Und jetzt holen wir die "neue" Couch ab. bin ganz aufgeregt :)...
  • Kann man von einer Tierpension leben?

    Kann man von einer Tierpension leben?: Nicht das ich vorhabe jetzt in nächster Zukunft eine zu eröffnen, aber ich frage mich trotzdem, ob das nicht etwas für mich wäre. Ich habe einen...