Katzen aneinander gewöhnung

Diskutiere Katzen aneinander gewöhnung im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo. ich hab da mal ne frage... Ich erkläre euch genau mein problem... Ich hab eine katze, die liebt mich abgöttisch, das merkt man, die wurde...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

katzenfreund22

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo. ich hab da mal ne frage... Ich erkläre euch genau mein problem...

Ich hab eine katze, die liebt mich abgöttisch, das merkt man, die wurde früher sehr schlecht behandelt, dann kam sie zu mir, da war sie aber noch ziemlich jung, ich weiss noch nicht mal wie alt sie war, aber ist auch nebensächlich, also, sie liegt den ganzen tag auf mir, läuft hinter mir her usw.
als mir dann nach ner gewissen zeit frauen ins haus kamen, gefiel ihr das mal garnicht, sie fing an an mehrere stellen zu pinkeln, auch als ich ein neues klo und so gekauft hab. aber das hab ich mittlerweile
alles so einigermassen im griff... nun komm ich zu meinem hauptproblem...

Die alt eingessene Katze ist klar verteidigt ihr revier und so... nun, heut hab ich einer armen frau die Katze abgenommen, und zu mir genommen, weil sie die katze nicht mehr unterhalten kann...

Also meine " alte " katze ist ne glückskatze.. ziemlich niedlich und so =)
die "neue" katze bzw. Kater ist eine norwegische waldkatze...
klar ich weiss, bzw. hab genug foren gelesen, das die sich erstmal anfauchen und langsam zu einander finden, hab ich auch jetzt oft genug gelesen, auch das ich so beide katzen erstmal in ruhe lassen soll... das die halt ihr ding erstmal allein machen sollen...

Achso, ja, beide katzen sind ungefähr 1 jahr alt...
die "alte" katze, ist weiblich, und der neue, ist nen kater, beide nicht kastriert, aber nicht ganz so wild, die sollen ruhig einen wurf kinder bekommen, wenn es sein soll =)

aber nun egal, hauptproblem, mir ist klar, das ich den Kater, also die "neue" katze aus ihrer alten gwohnten umgebung gerissen hab, ich bin halt dahin, war da ne halbe std. und hab dann den kater mitgenommen.... eingepackt, klo mitbekomen, ihr katzenstreu, ihr futter und so...

nur, das problem ist einfach, die kennt mich ja nun mal noch nicht =)
wenn ich an ihr vorbei gehe (sitzt im mom nur unterm bett) faucht und knurrt sie mich an. normal ? was soll ich machen ? hauptziel ist natürlich das sich beide aneinander gewöhnen, damit halt auch beide nicht mehr allein sein. und ich hab die neue katze halt aufgenommen, weil ich der katze, der frau und meiner katze alles schön machen wollte... meint ihr das regelt sich noch, das sich die neue katze nicht nur an die alte katze, sondern auch an mich gewöhnt ? :lol::lol::lol:

schließlich will ich nicht nur mit der alten, sondern auchn mit der neuen katze spielen und schmusen und so, also wie ist eure meinung dazu ?

LG Tobi
 
11.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Katzen aneinander gewöhnung . Dort wird jeder fündig!
MiniTiger

MiniTiger

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
134
Reaktionen
0
Hallo!
Wie lange hast du denn die neue Katze schon?
Dsa mit der Eingewöhnung kann mehrere Wochen dauern also übe dich in Geduld und wenn sie dich anfauicht ist das auch völlig normal, ging mir bei meinen auch so. Wenn er sich vor dir versteckt dann lass ihn und versuche nicht ihn rauszulocken oder gar aus seinem Versteck zu holen. Er kommt irgendwann von ganz allein wenn er Vertrauen zu dir gefasst hat. Rede mit ihm, so lernt er deine Stimme kennen.

Lass bitte beide Katzen kastrieren. Es gibt schon genug ungewollte Katzenbabys, mal ganz abgesehen von den Strapazen einer Rolligkeit(auch für deine Nerven). Eine Schwangerschaft und die Aufzucht der Jungen ist für Katzen streßig und nicht ungefährlich. Außerdem ist eine norwegische Waldkatze um einiges größer als eine Hauskatze was die Geburtsrisiken noch erhöhen kann da auch die Jungen größer werden können.
 
K

katzenfreund22

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
ja ok, danke für die fixe antwort, dann warte ich mal einfach ab und den kater hab ich gestern bekommen, und naja, meine katze geht neugierig hin und der kater sitzt nur im katzen korb, also transportbox... ich lass die einfach mal in ruhe, die sollen das selbst klar machen mir ging es einfach nur darum, ob ich überhaupt ne chance hab, das sie mich nicht mehr anfaucht =) sondern auch kuscheln kommmt und so
:mrgreen:
 
senne

senne

Registriert seit
14.03.2006
Beiträge
443
Reaktionen
0
Hallo,zu allererst ich würde auch dringend zu einer Kastration raten.Es gibt so viele Katzen die im Tierheim leben,wenn Du unbedingt mehr Katzen haben möchtest,ist die Auswahl an Katzen die ein liebes Zuhause suchen sehr groß und Du tust gleichzeitig ein gutes Werk.
Wir haben auch einen sehr großen Maine Coon Kater und haben eine streunende kleine Kätzin aufgenommen - - - es hat gedauert bis sie sich so gut vertragen wie es heute ist.Es vergingen fast 2 Jahre.Aber mit viel Geduld ist nun alles wunderbar.Wir haben damals aus Unwissenheit den großen Fehler gemacht und,wenn sie sich anfauchten, immer eingemischt.Dadurch haben wir verhindert,daß sich die Beiden allein aneinander gewöhnen und ihren Rang festlegen konnten,das ist nun mal so bei Katzen üblich. Die Kleine machte jedesmal einen riesen Aufstand,wenn sich unser Kater ihr nur näherte,obwohl er ihr nichts tat und sie nur beschnuppern wollte.Sie wußte genau,daß wir uns einmischten.Ich bekam damals auch viele gute Ratschläge aus dem Tierforum.Ich rate Dir,beobachte die Beiden,zeig Deiner "alten Katze",daß sie immer die erste bleibt,aber verteile trozdem die Streicheleinheiten gleichmäßig.Mit kleinen Leckerchen gewinnst Du bestimmt auch das Vertrauen der "Neuen".Laß sie allein zu Dir kommen und erzwinge nichts.Du brauchst viel Geduld.Aber es lohnt sich.
Es grüßt die Senne
 
K

katzenfreund22

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
naja, ok, ich habs ja verstanden, ich werd den kater kastrieren lassen, aber erst, wenn ich ihn auch anfassen kann =) und wenn die beiden sich an einander gewöhnt haben, dann werd ich zum TA gehen und den kastrieren lassen... wobei ich nur mal anmerken wollte, das meine tiere nicht ins tierheim kommen würden, hätte genug abnehmer... aber wie gesagt, ich denk auch es ist besser den kater kastrieren zulassen...
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo Katzenfreund,

möchte mich meinen Vorrednern anschließen und noch ergänzend hinzufügen: Du solltest nicht nur den Kater kastrieren lassen, sondern auch die Katze. Neben dem Stressfaktor der Rolligkeit können sich auch gesundheitliche Probleme wie Gebärmutterentzündungen einstellen. Ebenso kann deine Katze eine Dauerrolligkeit entwickeln.
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Schließe mich meinen Vorrednern an: lass beide kastrieren. Du tust niemandem einen Gefallen, wenn du darauf verzichtest; weder den Katzen noch dir selbst.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katzen aneinander gewöhnung

Katzen aneinander gewöhnung - Ähnliche Themen

  • wie kann man erreichen das sich 2 katzen aneinander gewöhnen

    wie kann man erreichen das sich 2 katzen aneinander gewöhnen: Wunderschönen guten tag, und zwar haben wir seit ungefähr 2 jahren eine kleine baby katze bekommen die auch mit einem älteren Kater aufgewachsen...
  • Wie Katzen aneinander gewöhnen?

    Wie Katzen aneinander gewöhnen?: Der Titel ist nicht so ganz passend, aber mir ist nichts besseres eingefallen. Wir haben uns im Tierheim für einen Kater entschieden, als wir ihn...
  • Katzen aneinander gewöhnen

    Katzen aneinander gewöhnen: Hallo, ich möchte hier um Rat bitten. Ich habe einen Kater, der nun 9 Monate alt ist. er ist noch nicht kastriert, da er ein Spätzünder ist und...
  • Katzen aneinander gewöhnen, wie soll ich es machen???

    Katzen aneinander gewöhnen, wie soll ich es machen???: Wir haben momentan einen Kater (kastriert) der mit anderen Katzen und anderen Tieren nicht klar kommt, da er sehr eifersüchtig ist. Wir möchten...
  • Katzen aneinander gewöhnen

    Katzen aneinander gewöhnen: Hallo ich habe zuwachs gekriegt..Ich habe seid 4 monate eine kleine katze ca.9 monate alt, alter wissen nicht genau ist nur geschätzt da sie...
  • Katzen aneinander gewöhnen - Ähnliche Themen

  • wie kann man erreichen das sich 2 katzen aneinander gewöhnen

    wie kann man erreichen das sich 2 katzen aneinander gewöhnen: Wunderschönen guten tag, und zwar haben wir seit ungefähr 2 jahren eine kleine baby katze bekommen die auch mit einem älteren Kater aufgewachsen...
  • Wie Katzen aneinander gewöhnen?

    Wie Katzen aneinander gewöhnen?: Der Titel ist nicht so ganz passend, aber mir ist nichts besseres eingefallen. Wir haben uns im Tierheim für einen Kater entschieden, als wir ihn...
  • Katzen aneinander gewöhnen

    Katzen aneinander gewöhnen: Hallo, ich möchte hier um Rat bitten. Ich habe einen Kater, der nun 9 Monate alt ist. er ist noch nicht kastriert, da er ein Spätzünder ist und...
  • Katzen aneinander gewöhnen, wie soll ich es machen???

    Katzen aneinander gewöhnen, wie soll ich es machen???: Wir haben momentan einen Kater (kastriert) der mit anderen Katzen und anderen Tieren nicht klar kommt, da er sehr eifersüchtig ist. Wir möchten...
  • Katzen aneinander gewöhnen

    Katzen aneinander gewöhnen: Hallo ich habe zuwachs gekriegt..Ich habe seid 4 monate eine kleine katze ca.9 monate alt, alter wissen nicht genau ist nur geschätzt da sie...