Chronischer Kaninchenschnupfen - oder doch die Zähne? Wurde ich richtig beraten?

Diskutiere Chronischer Kaninchenschnupfen - oder doch die Zähne? Wurde ich richtig beraten? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Guten Morgen, nachdem mein Momo (Zwergwidder) ständig niesst und auch Schleim aus der Nase kommt, bin ich gestern zum TA gefahren. Zuerst...
K

Kimmy1976

Registriert seit
22.09.2007
Beiträge
51
Reaktionen
0
Guten Morgen,

nachdem mein Momo (Zwergwidder) ständig niesst und auch Schleim aus der Nase kommt, bin ich gestern zum TA gefahren. Zuerst lautete die Diagnose: das kommt von den Zähnen, sie sind nich gleichmäßig abgenützt, müssten im nächsten halben Jahr mal abgeschliffen werden, nicht weiter schlimm.
Im Laufe der Untersuchung sagte sie dann, vielleicht ist er gegen das Streu allergisch, was ich denn für ein Streu nehmen würde. Ich sagte :"Holzpellets" Sie dann wieder: Nein, dann kommts nicht vom Streu. Hmmm. Untersuchung ging weiter bis sie schließlich sagte, dass könnte auch ein chronischer Kaninchenschnupfen sein. Schließlich hat sie ihm Antibiotika gespritzt und ich hab für 7 Tage Antibiotika (Baytril) mitbekommen und einen Darmschutz (Bene-Bac Gel oder so ähnlich). Wurde ich richtig beraten? Durch das Hin und Her hat mir die Tierärztin keinen kompetenten Eindruck gemacht und ich bin sehr verunsichert.

Außerdem hab ich das Problem, dass er fast nichts trinkt, dafür aber jede Menge Gurken frisst. Ist das normal? Auf das Trinkverhalten ist sie überhaupt nicht eingegangen.

Ich bin am überlegen, ob ich noch zu nem anderen TA gehen soll. Was meint ihr?

LG Kimmy
 
11.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Also die TÄ hätte mal nen Nasenabstrich machen sollen...
das ist die sicherste Methode, um festzustellen, ob das Nini an Kaninchenschnupfen leidet!

Dann frag ich mich warum sie die Zähne nicht sofort behandelt hat, wenn sie doch fetstellt, dass sie nicht "richtig abgenutzt" werden?
Was mich auf die Frage bringt, was du denn noch so fütterst!

Die Gurken werden seinen Durst ausreichend stillen, solltest du aber nicht so oft geben, sonst gibts auch bald Durchfall ;)!

Vllt wirklich mal einen anderen TA aufsuchen!

Wünsche gute Besserung!
 
K

Kimmy1976

Registriert seit
22.09.2007
Beiträge
51
Reaktionen
0
Also die TÄ hätte mal nen Nasenabstrich machen sollen...
das ist die sicherste Methode, um festzustellen, ob das Nini an Kaninchenschnupfen leidet!

Dann frag ich mich warum sie die Zähne nicht sofort behandelt hat, wenn sie doch fetstellt, dass sie nicht "richtig abgenutzt" werden?
Was mich auf die Frage bringt, was du denn noch so fütterst!

Die Gurken werden seinen Durst ausreichend stillen, solltest du aber nicht so oft geben, sonst gibts auch bald Durchfall ;)!

Vllt wirklich mal einen anderen TA aufsuchen!

Wünsche gute Besserung!
Nasenabstrich hat sie keinen gemacht.

Ich füttere zur Zeit nur Heu und Gemüse und Obst weil ich gerade dabei bin, ihm das TroFu abzugewöhnen. Nur hin und wieder bekommt er einen kleinen Löffel davon.

LG kimmy
 
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Das ist gut, dass du es abgwöhnst! :D

Am besten du gibst noch zusätzlich ein paar Äste oder etwas Holzspielzeug (Weidenbrücke oä), was fleißig angeknabbert werden kann und zusätzlich zu dem Heu, noch für weiteren Zahnabrieb sorgt ;)!

Nasenabstrich sollte auf jeden Fall gemacht werden, ich finde es immer schlimm, dass die Tiere auf Verdacht mit Antibiotika behandelt werden!
Zu dem das AB auch die Darmflora durcheinander bringt und die TÄ dir auch bird bene bac hätte mitgeben sollen!
 
K

Kimmy1976

Registriert seit
22.09.2007
Beiträge
51
Reaktionen
0
So ein Gel hab ich mitbekommen, weiß nur grad nicht, wie es heißt. Ich glaube ich werde noch einen anderen TA aufsuchen. Vielen Dank trotzdem.

LG Kimmy
 
MiiAo

MiiAo

Registriert seit
16.04.2008
Beiträge
50
Reaktionen
0
@ ninchenmami:

Schließlich hat sie ihm Antibiotika gespritzt und ich hab für 7 Tage Antibiotika (Baytril) mitbekommen und einen Darmschutz (Bene-Bac Gel oder so ähnlich). Wurde ich richtig beraten?
oder hab ich da was falsch verstanden?

@Kimmy
ich würde aber auf jeden fall den TA wechseln, ich mein so viele unterschiedliche diagnosen und dann mal so eben Antibiotika is schon merkwürdig.
Außerdem eine zweite meinung ein zu holen ist immer besser!!
 
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Off-Topic
Ups, ist noch zu früh für mich! Dann war das ja schon mal iO!
 
Thema:

Chronischer Kaninchenschnupfen - oder doch die Zähne? Wurde ich richtig beraten?

Chronischer Kaninchenschnupfen - oder doch die Zähne? Wurde ich richtig beraten? - Ähnliche Themen

  • chronischer Kaninchenschnupfen

    chronischer Kaninchenschnupfen: Hallo ihr Lieben! ich habe mal wieder ein kleines Problem mit meinem Häschen Nappo. Er ist 4 Jahre alt und hat seit längerem einen hartnäckigen...
  • Chronischer Kaninchenschnupfen?

    Chronischer Kaninchenschnupfen?: Hallo zusammen, ich mache mir Sorgen wegen meinem Kaninchenweibchen: Sie hat öfters einen Anflug einer Erkältung. Sie wurde bezüglich dem...
  • Zwergkaninchen mit chronischem Schnupfen stirbt plötzlich

    Zwergkaninchen mit chronischem Schnupfen stirbt plötzlich: Hallo, Heute Mittag ist traurigerweise eines unserer Zwergkaninchen gestorben. Balou war gerade einmal 4 Jahre alt und hatte chronischen...
  • Kaninchen mit chronischem Schnupfen

    Kaninchen mit chronischem Schnupfen: Hi, ich bin auf der Suche nach Gesellschaft für eine ältere gesunde Kaninchendame in Außenhaltung. Jetzt hätte ich 2 Kandidaten im passenden Alter...
  • Ratschläge für chronisch krankes Tier

    Ratschläge für chronisch krankes Tier: Sollte mein Thread erneut geschlossen werden, sehe ich mich gezwungen in einiger Zeit einen neuen Account mit anderer IP Adresse zu erstellen, da...
  • Ähnliche Themen
  • chronischer Kaninchenschnupfen

    chronischer Kaninchenschnupfen: Hallo ihr Lieben! ich habe mal wieder ein kleines Problem mit meinem Häschen Nappo. Er ist 4 Jahre alt und hat seit längerem einen hartnäckigen...
  • Chronischer Kaninchenschnupfen?

    Chronischer Kaninchenschnupfen?: Hallo zusammen, ich mache mir Sorgen wegen meinem Kaninchenweibchen: Sie hat öfters einen Anflug einer Erkältung. Sie wurde bezüglich dem...
  • Zwergkaninchen mit chronischem Schnupfen stirbt plötzlich

    Zwergkaninchen mit chronischem Schnupfen stirbt plötzlich: Hallo, Heute Mittag ist traurigerweise eines unserer Zwergkaninchen gestorben. Balou war gerade einmal 4 Jahre alt und hatte chronischen...
  • Kaninchen mit chronischem Schnupfen

    Kaninchen mit chronischem Schnupfen: Hi, ich bin auf der Suche nach Gesellschaft für eine ältere gesunde Kaninchendame in Außenhaltung. Jetzt hätte ich 2 Kandidaten im passenden Alter...
  • Ratschläge für chronisch krankes Tier

    Ratschläge für chronisch krankes Tier: Sollte mein Thread erneut geschlossen werden, sehe ich mich gezwungen in einiger Zeit einen neuen Account mit anderer IP Adresse zu erstellen, da...