Schambeinfuge?

Diskutiere Schambeinfuge? im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; hallo, vielleicht kann mir jemand helfen besser gesagt meine frage beantworten, sandy mein meerscheinchen ist ja hochträchtig firstund nun ist...
chrissi01

chrissi01

Registriert seit
01.11.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
hallo,

vielleicht kann mir jemand helfen besser gesagt meine frage beantworten,
sandy mein meerscheinchen ist ja hochträchtig
und nun ist seit samstag abend die fuge geöffnet und meine frage ist jetzt kann sie sich wieder schliessen den seit samstag ist sie mal mehr als einen daumenbreit geöffnet dann wieder mal nur ein zeigefinger oder kleinen fingerbreit offen ist das normal?

lg chrissi
 
11.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Heimtier und Patient von Birgit geworfen? Natürlich ersetzt dies keinen Besuch beim TA, aber vielleicht hilft dir das ja dennoch weiter?!
M

miniwok

Registriert seit
22.02.2006
Beiträge
894
Reaktionen
0
Wenn du die richtige Fuge ertastet hast und diese tatsächlich seit Samstag daumenbreit offen ist müssten die Babys allerspätestens heute kommen.

Bei meinen Schweinchen hat sich die Fuge einmal geöffnet nicht wieder verkleinert. Allerdings fummele ich denen dann auch nicht mehrmals täglich daran rum.

Es sitzt aber kein potentes Böckchen mehr mit im Gehege oder? Der müsste sonst schleunigst raus.

LG Corinna
 
chrissi01

chrissi01

Registriert seit
01.11.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
hallo,
danke für deine antwort.
ich nehme sie nur einmal täglich raus
um zu kontrolieren wie ihr gewicht ist und dann taste ich vorsichtig nach der fuge,gibt es mehrere schambeinfugen?
es ist kein bock mit ihr zusammen sie sitz allein da der bock erst vor kurzem kastriert wurde
 
E

ElenasMum

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
52
Reaktionen
0
Darf man die Schwangere wirklich jeden Tag raus nehmen?
Unsere mag das gar nicht. Und je dicker sie wird um so weniger...
Muss man die Scharmbeinfuge tägl. tasten?

mfg steffi
 
S

Steffi2209

Registriert seit
17.10.2008
Beiträge
120
Reaktionen
0
Ich würde das Tier auf keinen Fall täglich rausnehmen.
Wie weit ist sie denn nun? Wäre gut, wenn du das weißt..

LG
 
E

ElenasMum

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
52
Reaktionen
0
Hallo Steffi,
ich weiß nicht genau ob die Frage an Chrissi oder mich gerichtet ist...erlaube mir zu antworten...

Bei 10 Wochen Tragezeit könnte es DIESE Woche soweit sein... vllt auch später...
Lustig wäre wenn wir gleichzeitig unser Baby (sie eher Babys) bekommen :)
Lieber wäre mir aber vorher damit ich ihnen alle Aufmerksamkeit schenken kann.

mfg
 
M

miniwok

Registriert seit
22.02.2006
Beiträge
894
Reaktionen
0
Nein es gibt natürlich nur ein Schambeinfuge. Aber es gibt unterhalb der Scheide noch einen Knochen der sich während der Trächtigkeit leicht öffnet und gerne als Schambeinfuge angesehen wird.

Man kann ein trächtiges Schweinchen jeden Tag rausnehmen, aber wenn, sollte es vorsichtig passieren. Ist das Schweinchen allgemein sehr scheu sollte es nicht jeden Tag passieren.

Normalerweise ertastet man die Schambeinfuge um herauszufinden wann die Geburt ungefähr stattfindet und falls noch ein Böckchen im Gehege ist diesen schleunigst umziehen zu lassen. Theoretisch muss man das natürlich nicht jeden Tag machen.

LG Corinna
 
chrissi01

chrissi01

Registriert seit
01.11.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
hallo,

sie war sehr scheu als ich sie bekommen habe aber mittlerweile ist sie sehr zu traulich geworden,ich nehme sie wie gesagt nur ein mal am tag raus und das morgens bevor sie was zum fressen bekommt da ihr gewicht seit dem we immer pendelt,seit heute mag sie es auch nicht mehr raus genommen zu werden daher wird nur noch gewogen und dann wieder ab ins gehege.
War letzte woche montag mit ihr beim ta und die sagte mir das sie noch knapp ne woche hat und das es praktisch von jetzt(letzten woche montag) bis die nächsten 2 wochen täglich los gehen kann.

lg
 
S

Steffi2209

Registriert seit
17.10.2008
Beiträge
120
Reaktionen
0
Man sollte da aber auch nicht rumtasten und rumdrücken, wenn man da absolut keine Ahnung von hat.
Irgendwo hab ich auch mal eun Foto + Beschreibung gesehen, das hat mir damals auch geholfen. Da war Maus' Schambeinfuge daumenbreit offen, 3 Tage später waren die Babies da.

LG
 
chrissi01

chrissi01

Registriert seit
01.11.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
wie gesagt ich nehm sie jetzt nur noch morgens raus zum wiegen weil mir ihr gewicht sorgen macht sie hat von gestern auf heute 50 g abgenommen obwohl sie wie ein scheunendrescher frisst,ich hoffe ja das die babys bald kommen sind schon gespannt wie die aussehen und laut ta sollen es 2 sein

lg
 
S

Steffi2209

Registriert seit
17.10.2008
Beiträge
120
Reaktionen
0
50g von gestern auf heute? Das ist doch nicht normal. Das find ich schon arg viel, echt.
Kannst du nicht nochmal zum Tierarzt? Wie kam es überhaupt zu dem Wurf, habe ich das überlesen? Ich hoffe, du hast einen Stammbaum von Mutter und Vater.
 
Sawyer

Sawyer

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
50g von gestern auf heute? Das ist doch nicht normal. Das find ich schon arg viel, echt.
Oh, das finde ich auch recht viel! So 20 bis 30 Gramm sollen ja noch okay sein, aber alles was drüber ist, klingt schon nicht so gut! Starker Gewichtsverlust zum Ende hin kann ja ein Anzeichen für eine Trächtigkeitstoxikose sein. chrissi01, wie sieht denn das Gewicht jetzt aus, wie verhält sich das Schwein?

Wie kam es überhaupt zu dem Wurf, habe ich das überlesen?
anzeichen vor der geburt der meeris
 
chrissi01

chrissi01

Registriert seit
01.11.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
guten morgen,

meine sandy hat heut nacht um 1:10 uhr ihr ersdte baby bekommen es waren insgesamt 4 stück aber 2 waren leider totgeburten :(
das eine(erst geborene)wiegt 80 g und das andere wiegt 67 g und ich glaub das dunkle also das erste ist ein bock und das leichtere ein weibchen aber da ich nächste woche eh zum ta muss werde ich es da ja wissen

lg
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Glückwunsch...Wie geht´s der Mutter? Alle sonst wohl auf? Am besten du lässt sie die meiste Zeit in Ruhe, um Stress zu vermeiden.
Sind die Eltern egtl. sonst gesund? Kann sein, dass dein Meeri einen Erbfehler hat, weil ja 2 tot sind...
Die Jungen solltest du täglich wiegen.
Wann wurde der Bock jetzt egtl. kastriert? Wie schwer war Sandy egtl. am Anfang ihrer Schwangerschaft?
 
chrissi01

chrissi01

Registriert seit
01.11.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
die mutter geht es sehr gut und wiegt jetzt nach der geburt 602 g was sie vorher wog weiss ich leider nicht das ich die schwangerschaft erst vor 3 1/2 wochen endeckt habe,der bock ist seit anfang letzter woche kastriert
und die mutter hat milbeln durfte ja nichts in der schwangerschaft geben daher soll ich zum ta wenn die babys 1 woche alt sind aber sonst sind beide eltern gesund,ich nehme sie auch nur morgens vorm füttern raus um sie zu wiegen sonst lass ich dennen die ruhe die sie brauchen

die sind sowas von süsssssssss
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Ich glaube, es gibt auch Milbenmittel, die die Babys nicht schädigt...Das ist jetzt doof, die Kleinen haben dann garantiert auch Milben und das schwächt sie natürlich...
 
chrissi01

chrissi01

Registriert seit
01.11.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
das weiss ich nicht ob es was gibt die ta meinte nur das ich wieder kommen soll wenn die baby´s 1 woche alt sind aber ich werde morgen hin gehen in der hoffnung das sie jetzt schon was dagegen bekommen den die mama kartzt sich schon etwas wund und das muss nicht sein
 
M

miniwok

Registriert seit
22.02.2006
Beiträge
894
Reaktionen
0
Hallo Chrissi

man hätte den Grabmilbenausbruch auch schon während der Trächtigkeit behandeln können. Advocate oder Stronghold können auch bei trächtigen Schweinchen eingesetzt werden. Sicherlich muss das von Fall zu Fall unterschieden werden aber grundsätzlich wäre es möglich gewesen.
Das Muttertier kann auf jeden Fall morgen behandelt werden.
Setzt dich durch das der TÄ ein Spot on verwendet (Advocate oder Stronghold). beide Mittel haben eine lange Wirkzeit und sind wesentlich schonender als die Spritzerei mit Ivomec.
Beide Mittel sind übrigens genauso wirksam wie Ivomec wenn nicht sogar besser. Also lass dir nichts einreden.
Ansonsten wünsche ich dir noch viel Spaß mit den Babys und der Mama eine baldige Genesung.

LG Corinna
 
Thema:

Schambeinfuge?

Schambeinfuge? - Ähnliche Themen

  • Schambeinfuge ist jetzt zeigefingerbreit!

    Schambeinfuge ist jetzt zeigefingerbreit!: Wenn die Schambeinfuge Zeigefingerbreit ist, wie lange kann es dann nun ungefähr noch dauern? Habe normale Zeigefinger ( 8mm breit)
  • Schambeinfuge

    Schambeinfuge: Also ich züchte nicht, aber ein Notmeerschweinchen von mir ist "denke ich" schwanger. Nun habe ich das überhaubt nicht verstanden wo diese...
  • Schambeinfuge - Ähnliche Themen

  • Schambeinfuge ist jetzt zeigefingerbreit!

    Schambeinfuge ist jetzt zeigefingerbreit!: Wenn die Schambeinfuge Zeigefingerbreit ist, wie lange kann es dann nun ungefähr noch dauern? Habe normale Zeigefinger ( 8mm breit)
  • Schambeinfuge

    Schambeinfuge: Also ich züchte nicht, aber ein Notmeerschweinchen von mir ist "denke ich" schwanger. Nun habe ich das überhaubt nicht verstanden wo diese...