dringend ein paar tipps gesucht.

Diskutiere dringend ein paar tipps gesucht. im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; hey leute^^ hab vor so ein bis zwei wochen ein kaninchen gekriegt,leider bin ich sehr unerfahren was kanickels angeht......wär toll wenn ihr mir...
Nickylin

Nickylin

Registriert seit
10.11.2008
Beiträge
19
Reaktionen
0
hey leute^^

hab vor so ein bis zwei wochen ein kaninchen gekriegt,leider bin ich sehr unerfahren was kanickels angeht......wär toll wenn ihr mir
ein bissel helfen könnt.bräuchte umbedingt ein paar tipps wie ich meinem kanickel beibringen kann nicht den ganzen stall (das wort KÄFIG kann ich nicht ab:() ,sondern nur in eine ecke sein geschäft zu machen beibringe.und wie ich ihn dazubringen kann nicht immer seine futterschale umzuschmeissen.....der stürtzt sich immer aufs trockenfutter...falls das wichtig ist,er ist grad mal ungefähr 3,2 monate alt...würd mich freuen über ein paar tipps :D

lg
 
11.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Pichu

Pichu

Registriert seit
28.02.2007
Beiträge
1.532
Reaktionen
0
Also du solltest das Trockenfutter absetzten ;) langsam und nur Frischfutter Füttern.
Dein kanninchen brauchen einen Partner auch wenn du dich um ihn kümmerst du kannst ja nicht 24 stunden kuscheln, ihn Putzen, spielen und du sprichst ja auch nicht seine Sprache.

2 Kannichen brauchen dauerhaf 4m² Platz

Auf diebrain.de steht auch alles drauf was du wissen solltest ;)
 
19nini91

19nini91

Registriert seit
27.03.2006
Beiträge
3.028
Reaktionen
0
huhu ich finde es schön das du dich über dein Kaninchen informierst

bei meinen hat sich das mit in den ganzen Gehege machen von allein geregelt...
und mit der schale umschmeißen vllt. solltest du einen schwereren benutzen?
 
Nickylin

Nickylin

Registriert seit
10.11.2008
Beiträge
19
Reaktionen
0
danke ihr beiden ^^
dann guck ich mal bei diebrain.de .....es gibt da aber ein problem......mein vater wollte eigentlich auch ein kaninchen,damit meins nit so allein ist......er hat seine meinung leider geändert.....was mach ich jetzt?ich kann ihn leider nicht den ganzen tag damit au die nerven gehn.ausserdem muss ich von 8 bis 17 uhr in der schule hocken.heute ist mein ninchen n bissel komisch,normalerweise wenn er in seinem stall ist und ich ihn streichel bleibt er ganz reläxt,jetzt rennt er in sein häusschen.heisst das dass er eingeschnappt oder sauer ist oder einfach nur seine ruhe haben möchte?so kenn ich ihn jedenfalls gar nicht....
 
Pichu

Pichu

Registriert seit
28.02.2007
Beiträge
1.532
Reaktionen
0
Solltest dein Vater überzeugen. mit
Argumenten. Alleine halten geht nicht. Sonst sollte er in Art gerechte Haltung woanders hin und das möchtest du bestimmt nicht ;)

Setzt dich noch mal in ruhe mit deinen Vater hin und redet noch mal drüber
 
J

Jeanyfan

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
also, man kann einem kanienchen nicht beibringen, wo es hinmachen soll.du solltest die ecken wo sie hinpien jede woche säubern und den ganzen stall so einmal im monat.
wenn du sie im käfig hälst musst du den je nachdem wie groß er ist öfter saubermachen.
genauso ist es mit dem futternapf.wenn deine kanienchen ihr futternapf immer umschmeißen, solltest du vielleicht eins aus stein kaufen. das können sie dann nich mehr umschmeißen.
lg
 
MiiAo

MiiAo

Registriert seit
16.04.2008
Beiträge
50
Reaktionen
0
ich muss mich meinen vorrednern anschließen, allein halten geht nicht!

Zu der sache mit dem geschäft machen: stell ein katzenklo oder ähnliches in die gewünschte ecke, etwas streu oder pellets rein und die im staaaall ;) verteilten köttelchen in besagtes klo legen. .... und denn rest des stalls immer schön sauber halten-irgendwann haben meine es dann gerafft, vllt muss du sie dann auch mal in das klo rein setzten- damit sie ne verbindung sehen :roll:

zum futternapf- aus was ist der? nimm zB einen etwas schwerern aus keramik zb. und am besten sollte er nicht so hoch sein.... ;) dann kann man ihn net so leicht umstubsen^^
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
wo das kaninchen hinmachen soll und wo nicht, war bei meinen recht einfach... ich habd en kot ganz einfach immer in die selbe ecke gelegt und wenn se woanders hingemacht haben, das weggemacht und desinfiziert... Klappt eig ganz gut ... hin und wieder machen sie s dann doch woanders hin, aber dann wird desinfiziert und dann gehts wieder...
Ein schwererer Napf löst dann auch das Problem mit dem Umwerfen..
LG Tascha
 
MiiAo

MiiAo

Registriert seit
16.04.2008
Beiträge
50
Reaktionen
0
Off-Topic
sag ich doch :mrgreen::mrgreen::mrgreen:
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
du solltest die ecken wo sie hinpien jede woche säubern und den ganzen stall so einmal im monat.
wenn du sie im käfig hälst musst du den je nachdem wie groß er ist öfter saubermachen.
einmal im Monat? Die dreckecken mach ich jeden TAg sauber und alles dann zweimal die woche... würd ich nur einmal im Monat sauber machen, glaub dann würds aussehen wie hulle :mrgreen:
Off-Topic
miiao: du warst schneller ;)
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Hey, schön, dass du dich informierst!
Wenn dein Vater kein Kaninchen möchtest, dann nehm du doch einfach noch ein zweites ;). Oder erlaubt er das nicht?

Wichtig ist, dass du ihn viel Platz machst. 1-2 Kaninchen brauchen allermindestens 4m² (eigentlich eher 6m²) ;).
So große Käfige gibt es nicht, deshalb kannst du es z.B. so lösen: http://www.diebrain.de/k-gittergehege.html

Das Trockenfutter ist leider sehr ungesund. Fütter jeden Tag etwas weniger und lass es irgendwann weg. Hauptnahrung ist Heu (hochwertiges!), das sollte er Tag und Nacht zur Verfügung haben ;). Dazu gibt man 2x am Tag Frischfutter (Karotten, Sellerie, Paprika, Brokkoli, Fenchel, Salat usw.). Aer das Grünfutter langsam anfüttern, wenn er es noch nicht gewöhnt ist ;).
Wicht ist auch, dass du ab und zu Äste anbietest (z.B. von Obstbäimen oder Hasel ;)), damit die Zähne nicht zu lang werden...

du solltest die ecken wo sie hinpien jede woche säubern und den ganzen stall so einmal im monat.
Die Ecktoilette sollte man täglich säubern, den Käfig und das Gehege wöchentlich. Sonst kommt es scnell zu Problemen (Gerucht und Krankheiten etc.). Eine Grundhygiene sollte schon da sein ;).
 
Nickylin

Nickylin

Registriert seit
10.11.2008
Beiträge
19
Reaktionen
0
ok danke leute^^

werds versuchen.^^ .....wenn ich den käfig nur einmal im monat saubermachen würde,dann währen die ganzen pellets unter einer mindestens 3 cm schicht von kötteln bedeckt......und beim häusschen gäbs ne lawine :mrgreen: .vielen dank an alle für die tipps^^
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
hehe :D
saubermachen kann man nicht genug ;)
besser zu sauber als zu dreckig ...
lg
 
Thema:

dringend ein paar tipps gesucht.

dringend ein paar tipps gesucht. - Ähnliche Themen

  • Dringende Frage zur Außenhaltung - welches Gehege geeignet?

    Dringende Frage zur Außenhaltung - welches Gehege geeignet?: Hallo Leute ich bin neu hier, ich habe sehr sehr viele fragen was das halten von kaninchen anbelangt. Ich habe zwei ältere kaninchen sie sind 2008...
  • Hilfe dringend notwendig - Kaninchen prügeln sich

    Hilfe dringend notwendig - Kaninchen prügeln sich: Hallo Zusammen! Die Uhrzeit lässt vielleicht schon erahnen, dass ich einigermaßen verzweifelt bin. Mein Kaninchenmann Jilli (kastriert, aus dem...
  • Keinen Platz für Außengehege! Dringend Hilfe!

    Keinen Platz für Außengehege! Dringend Hilfe!: Hallo, nachdem ich die Haarlinge meiner Kaninchen erfolgreich bekämpft habe, komme ich gleich mit dem nächsten Problem, das ich eigentlich schon...
  • ich hab da mal eine frage :) wegen meinem kaninchen ....

    ich hab da mal eine frage :) wegen meinem kaninchen ....: :DHallo erstmal, mein kaninchen trinkt total viel und meine flasche für ihn ist total unpraktisch und doof könnt ihr mir vll. einen tipp für eine...
  • Bräuchte dringend ein paar Tipps ;)

    Bräuchte dringend ein paar Tipps ;): Hallo ihr lieben.. habe seit 3 Tagen, 2 Kaninchen ( Männchen &' Weibchen ) In der Zoohandlung wurde mir gesagt, das ich noch ca. 2 Monate Zeit...
  • Bräuchte dringend ein paar Tipps ;) - Ähnliche Themen

  • Dringende Frage zur Außenhaltung - welches Gehege geeignet?

    Dringende Frage zur Außenhaltung - welches Gehege geeignet?: Hallo Leute ich bin neu hier, ich habe sehr sehr viele fragen was das halten von kaninchen anbelangt. Ich habe zwei ältere kaninchen sie sind 2008...
  • Hilfe dringend notwendig - Kaninchen prügeln sich

    Hilfe dringend notwendig - Kaninchen prügeln sich: Hallo Zusammen! Die Uhrzeit lässt vielleicht schon erahnen, dass ich einigermaßen verzweifelt bin. Mein Kaninchenmann Jilli (kastriert, aus dem...
  • Keinen Platz für Außengehege! Dringend Hilfe!

    Keinen Platz für Außengehege! Dringend Hilfe!: Hallo, nachdem ich die Haarlinge meiner Kaninchen erfolgreich bekämpft habe, komme ich gleich mit dem nächsten Problem, das ich eigentlich schon...
  • ich hab da mal eine frage :) wegen meinem kaninchen ....

    ich hab da mal eine frage :) wegen meinem kaninchen ....: :DHallo erstmal, mein kaninchen trinkt total viel und meine flasche für ihn ist total unpraktisch und doof könnt ihr mir vll. einen tipp für eine...
  • Bräuchte dringend ein paar Tipps ;)

    Bräuchte dringend ein paar Tipps ;): Hallo ihr lieben.. habe seit 3 Tagen, 2 Kaninchen ( Männchen &' Weibchen ) In der Zoohandlung wurde mir gesagt, das ich noch ca. 2 Monate Zeit...