Theater beim rausholen

Diskutiere Theater beim rausholen im Meerschweinchen Verhalten Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, wiedermal brauche ich euren Rat. Wie ja sicher einige von euch mitbekommen hatten, hat meine Lara ja 3 böckchen zur welt gebracht...
Joley

Joley

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
191
Reaktionen
0
Hallo,

wiedermal brauche ich euren Rat.

Wie ja sicher einige von euch mitbekommen hatten, hat meine Lara ja 3 böckchen zur welt gebracht.

Bevor die drei zur welt kamen, war sie sehr sehr zutraulich. Das rausnehmen (z.b. um sie in den auslauf zu setzen, oder zum wiegen etc)war kein problem. Seit dem die kleinen rabauken da sind, ist das fast unmöglich.
Sie kommt zwar immernoch zu mir, wenn ich heim komme, die tür öffne und futter gebe, sie frisst auch aus
meiner hand, aber sobald ich sie anfassen will, läuft sie weg. Auch im Auslauf, sie kommt zu mir, setzt sich auf mein bein und frisst.

Nunja, das "einfangen" nach dem auslauf ist seit der geburt ein problem. Ebenso mit den 3 kleinen. Es dauert jedesmal eine halbe stunde, bis alle wieder im gehege sind.
Ich habe noch ein älteres schweinchen. Mit ihr gab es noch nie probleme. Wenn ich sie rausnehmen möchte, ist dass ein griff und das wars.
Aber mit Lara und den drei kleinen ist es ein riesen theater. Ich hab mir schon gedacht, wenn ich immer mit einem Zelt ankomme, und die da rein locke und die dann wieder ins gehege damit setze, ohne sie zu berühren, dass die sich das vielleicht merken und dass so immer einfacher geht. Aber nichts ist. Die rennen vor allem weg, was sich ihnen nähert.

Also, ich möchte nur gern ein paar tips, wie ich das leichter machen kann. Ich möchte nichts mit zwangsbekuscheln oder ähnliches. Ich möchte lediglich für die 4 und für mich, einfach, ohne theater oder ähnliches, die rausnehmen können, und auch wieder rein setzen.

Als Lara noch schwanger war, und die kleinen noch nicht da waren, konnte ich sie auch immer streicheln. Wenn sie am fressen war, wenn sie einfach nur geschlafen hat. Es hat sie nie gestört. Und jetzt auf einmal :(

Vielleicht habt ihr ja einen Rat für mich. Irgendwelche Tricks oder so...

Danke schon im vorraus.
Liebe Grüße
Joley
 
12.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
N

Nika

Registriert seit
03.07.2008
Beiträge
198
Reaktionen
0
Hallo Joley

Ui, ein schwieriges Problem. Ich scheuch meine beiden manchmal ins Häusschen, nachdem ich es auf den Kopf gestellt habe und hebe das ganze dann raus. Einen anderen Trick weiss ich nicht.

mfg Nika
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Ich mach das mit ein Stück Gurke ;). Wenn sie dann gerade reinbeißen, nehm ich sie schnell ;). Und Gurke-mampfend nehmen sie mir das Nemen auch nicht übel ;).
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
4.512
Reaktionen
0
Ich locke meine in eine Ecke und schnapp sie dann da. Aber meine "Liebelingsmethode" ist immernoch das blitzschnelle Zuschnappen. Die Schweinchen merken erst daß was faul ist wenn sie schon 1/2 m über dem Boden sind. Ist zwar wirklich ein kurzer Schreck, aber sie müssen sich nicht lange aufregen und rumgehetzt werden. Ich werde dann immer noch ausgiebig beschimpft aber alles halb so wild. Schweinchen sind ja zum Glück nicht nachtragend ;)
 
Sawyer

Sawyer

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Hi,
Nunja, das "einfangen" nach dem auslauf ist seit der geburt ein problem. Ebenso mit den 3 kleinen. Es dauert jedesmal eine halbe stunde, bis alle wieder im gehege sind.
kannst du das vielleicht so regeln, dass die Schweinchen selbständig vom Auslauf ins Gehege und zurück gelangen können? Dann kann man sie eigentlich ganz gut so konditionieren, dass sie von selber zurückgehen, sobald es Futter gibt... ;) Hier galoppieren auf das Futtersignal hin (ein Schnalzen) dann immer 6 Schweine aus allen Ecken wie die Wilden in den EB und das Ganze ist herrlich stressfrei für alle Beteiligten...

Falls das nicht machbar ist, könntest du den Trick vielleicht mit 'ner großen Transportbox probieren. Also mit Lieblingsfrischfutter in die Box locken, und die Schweinchen dann von da greifen und wieder ins Gehege befördern?

Viele Grüße,
Sawyer
 
Zuletzt bearbeitet:
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
4.512
Reaktionen
0
Also der Trick "Also mit Lieblingsfrischfutter in die Box locken" ist ja eigentlich nicht schlecht. Geht aber nur bei einfältigen oder besonders gierigen Schweinchen.
Ich würde meine zwar schon zu den besonders gierigen zählen, aber die wissen genau was los ist und wollen partot nicht in die Box ;)
 
Sawyer

Sawyer

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Alternativ fällt mir grad noch ein, die Meute in eine Ecke zu locken/dirigieren, den Fluchtweg mit 'nem Brett oder Gehegeelement zu versperren um sie dann auf weniger Platz einfangen zu können...
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
4.512
Reaktionen
0
Ja, das halte ich auch für eine super Idee! Ist wesentlich stressfreier und schneller als langes Jagen.
Wobei man aufpassen muß, daß die Schweinchen nicht trotzdem entwischen... manchmal können die Ferkel ganz schön "glitschig" sein :D
 
Sawyer

Sawyer

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Ich finde das ja bei meinen so interessant, dass die irgendwie immer genau wissen, was Sache ist. Steh ich ganz normal am oder im EB und will nix, ist alles okay. Aber sobald ich auch nur ans Schweinefangen denke (das ist hier in der Regel ja auch nur zum TÜV) klappert mich Flokati ganz beleidigt an und der Rest der Bande versucht, sich unsichtbar zu machen... :shock:
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
4.512
Reaktionen
0
Das hast du aber gut beschrieben!! Genau dieses Phänomen habe ich hier auch. Erst kommen sie neugierig auf mich zugelaufen und schnuppern überall, sobald ich dran denke sie zu fangen, sehe ich nurnoch flüchtende Hintern :eusa_doh:
 
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
2.687
Reaktionen
0
Kannst du es nicht machen das deine Schweine dauerhaft den auslauf und den Käfig nutzen können?
So habe ich es bei meinen auch gemacht, der auslauf ist direkt am Käfig und über eine Weidenbrücken können sie hin und her.
So brauche ich die Schweine nicht jeden Tag einfangen.
 
Kadi

Kadi

Registriert seit
16.04.2008
Beiträge
1.458
Reaktionen
0
das gleiche problem habe ich auch, joley.
Babsi, eines meiner weibchen, war total handzahm ich konnte sie problemlos zum TÜV rausnehmen, doch seit sie die drei böckchen vor einer woche zur welt brachte, ist sie auch total scheu und rennt in jedes mögliche versteck, bloß weg vor dem bösen frauchen^^
 
Joley

Joley

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
191
Reaktionen
0
Danke für eure Ideen :)
So, dass mit dem schnellen schnappen hab ich probiert, und ich bin doch irgendwie zu langsam^^

Komischerweise konnte ich gestern abend ohne probleme die drei kleinen rausnehmen. Die sind nicht weggerannt, sondern einfach ruhig sitzen geblieben....

Also, danke nochmal für die tipps, dass mit der Transportbox werde ich mal noch probieren und wenn dass nicht geht, werde ich das mit dem Brett oder ähnlichem probieren.
 
Thema:

Theater beim rausholen

Theater beim rausholen - Ähnliche Themen

  • Augen zu beim streicheln

    Augen zu beim streicheln: Hallöchen, ich hätte da mal wieder eine Frage. Und zwar lassen sich ein paar meiner schweini streicheln Also wenn ich mich vor den Stall...
  • Verhalten beim Fressen

    Verhalten beim Fressen: Hi ihr Lieben, meine beiden schweinchen stehen total auf gurke. habe gerade beobachtet, dass der dominantere der beiden dem kleinen immer die...
  • Komische Geräusche beim Fressen .

    Komische Geräusche beim Fressen .: Hallo Mir fällt auf das eins meiner 3 Schweine beim Fressen ein komisches Geräusch macht. So als wenn wir uns verschlucken Verschlucken sie sich...
  • Verhalten beim Liegen

    Verhalten beim Liegen: Hallo, wollte gern mal wissen wie eure Schweinchen sich's gern bequem machen! Beim faulenzen oder schlafen :D:D:D:D Smarti: liegt entweder mit...
  • zickerei beim haareschneiden

    zickerei beim haareschneiden: hallo ihr lieben, also, heute morgen hat meine momo mich fast verrückt gemacht, es war folgendes: sie ist ja ein langhaar-meeri und ich muss ihr...
  • Ähnliche Themen
  • Augen zu beim streicheln

    Augen zu beim streicheln: Hallöchen, ich hätte da mal wieder eine Frage. Und zwar lassen sich ein paar meiner schweini streicheln Also wenn ich mich vor den Stall...
  • Verhalten beim Fressen

    Verhalten beim Fressen: Hi ihr Lieben, meine beiden schweinchen stehen total auf gurke. habe gerade beobachtet, dass der dominantere der beiden dem kleinen immer die...
  • Komische Geräusche beim Fressen .

    Komische Geräusche beim Fressen .: Hallo Mir fällt auf das eins meiner 3 Schweine beim Fressen ein komisches Geräusch macht. So als wenn wir uns verschlucken Verschlucken sie sich...
  • Verhalten beim Liegen

    Verhalten beim Liegen: Hallo, wollte gern mal wissen wie eure Schweinchen sich's gern bequem machen! Beim faulenzen oder schlafen :D:D:D:D Smarti: liegt entweder mit...
  • zickerei beim haareschneiden

    zickerei beim haareschneiden: hallo ihr lieben, also, heute morgen hat meine momo mich fast verrückt gemacht, es war folgendes: sie ist ja ein langhaar-meeri und ich muss ihr...